Notizen für Vorstellungsgespräch
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 20

Thema: Notizen für Vorstellungsgespräch

  1. #1
    Status: keine Angabe Array
    1+

    Registriert seit
    14.09.2012
    Beiträge
    4
    Punkte: 41, Level: 2
    Level beendet: 64%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 9
    Aktivität: 30,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    1
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber

    Notizen für Vorstellungsgespräch

    Hey ihr,

    bald habe ich ein Vorstellungsgespräch und ich versuche schon ein bisschen mich darauf vorzubereiten. Dafür habe ich die Homepage der Firma von oben bis unten gelesen und all sowas. Die Firma ist in einer Branche tätig mit der ich mich bisher nicht so wirklich auskenne. Ich bewerbe mich da auch für das Büro und muss daher nicht unbedingt große Ahnung von den Sachen haben, aber im Vorstellungsgespräch fragen die ja doch öfter mal nach firmenspezifischen Sachen. Weil ich davon eben kaum Ahnung habe kann ich mir das alles schlecht merken und habe jetzt darüber nachgedacht mir Notizen über alles mögliche zu machen und die im gespräch vor mich hin zu legen um evtl. dann mal darauf zu gucken. Ich bin mir nur so unsicher ob das wirklcih eine gute Idee ist. Mir würde es vieles leichter machen, aber sieht das nicht vielleicht blöd aus. So als könnte ich mir nichts merken oder hätte keine Lust gehabt mir das zu merken? Oder sieht es vielleicht sogar gut aus weil sie sehen, dass ich mich vorbereitet habe? Was meint ihr denn dazu? Habt ihr sowas schonmal gemacht?

  2. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei Kanty für diesen nützlichen Beitrag:

    Caro (15.09.2012)

  3. #2
    Status: Trollwesen Array Avatar von Mumin
    Registriert seit
    01.07.2011
    Ort
    Mumintal
    Beiträge
    3.570
    Punkte: 13.149, Level: 74
    Level beendet: 75%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 101
    Aktivität: 97,0%
    Dankeschöns vergeben
    197
    Dankeschöns erhalten
    314
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 3 Freunde Foren-Veteran 10000 Erfahrungs-Punkte
    Auszeichnungen:
    Beitrags-Preis

    AW: Notizen für Vorstellungsgespräch

    Hmm also ich weiß nicht so recht. Ich fände das seltsam mich bei einem Vorstellungsgespräch mit einem Zettel vor der Nase hinzusetzen und darauf abzulesen wenn ich was nicht (sofort) weiß. Ich glaube ich würde das eher nicht machen.
    Give a girl the right shoes and she can conquer the world!
    Marilyn Monroe

  4. #3
    Status: keine Angabe Array Avatar von Tante Emma
    Registriert seit
    27.03.2012
    Beiträge
    1.630
    Punkte: 7.210, Level: 56
    Level beendet: 30%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 140
    Aktivität: 87,0%
    Dankeschöns vergeben
    34
    Dankeschöns erhalten
    71
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Notizen für Vorstellungsgespräch

    Davon würde ich Dir abraten. Du sollst Dich ja vorstellen und auf Fragen ganz natürlich antworten. Nicht von einem Zettel ablesen. Aber Du kannst Dir ein paar Dinge, die Dir wichtig erscheinen und in Fragen vorkommen könnten für Dich aufschreiben. Das liest Du Dir dann ab und zu mal in Ruhe durch. Das bleibt dann schon irgendwie "hängen". Wenn dann so eine Frage auftaucht, kannst Du es dann spontan aus Deinem Gedächtnis abrufen. Das klappt schon

  5. #4
    Status: Büroangestellter Array Avatar von zebrafink
    Registriert seit
    21.08.2011
    Beiträge
    2.192
    Punkte: 8.279, Level: 61
    Level beendet: 44%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 171
    Aktivität: 31,0%
    Dankeschöns vergeben
    207
    Dankeschöns erhalten
    142
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte 3 Freunde Foren-Veteran

    AW: Notizen für Vorstellungsgespräch

    Hallo Kanty, ich denke auch dass man sich nicht mit einem Spickzetteln reinsetzen sollte. Die Firma will ja im besten Falle dein echtes, ungeheucheltes Interesse am eigenen Unternehmen.

    Tante Emma hat ja schon vorgeschlagen, sich einen Lern-Bogen oder so etwas zu machen. Ich würde außerdem vorschlagen, ein bisschen Menschenverstand zu benutzen und sich zu überlegen: Was könnten die denn fragen? Was ist denn besonders an der Firma? Ist es ein Start-Up wo es wichtig ist, die Geschäftsidee zu kennen? Oder ist es ein Traditionsunternehmen bei dem man ein bisschen Geschichte wissen muss?

  6. #5
    Status: Selbständig Array
    Registriert seit
    23.02.2012
    Ort
    NRW
    Beiträge
    423
    Punkte: 2.109, Level: 27
    Level beendet: 73%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 41
    Aktivität: 32,0%
    Dankeschöns vergeben
    57
    Dankeschöns erhalten
    53
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Notizen für Vorstellungsgespräch

    Also ich persönlich finde die Idee sehr gut!
    Wenn man dem Firmenchef gegenüber sitzt beim Bewerbungsgespräch und man z.B. sagt: " Herr/Frau xy, ich habe mir einige Fragen vorbereitet..." ist das doch ein gutes Zeichen.
    Ich wäre beeindruckt und würde sagen, da ist jemand, der macht sich sehr viele Gedanken.
    Andersrum kann man doch auch sagen, ich möchte mir Gesprächsnotizen machen.
    Wer einen Fehler gemacht hat und ihn nicht korrigiert, begeht einen zweiten. (Konfuzius)

  7. #6
    Status: Büroangestellter Array Avatar von zebrafink
    Registriert seit
    21.08.2011
    Beiträge
    2.192
    Punkte: 8.279, Level: 61
    Level beendet: 44%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 171
    Aktivität: 31,0%
    Dankeschöns vergeben
    207
    Dankeschöns erhalten
    142
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte 3 Freunde Foren-Veteran

    AW: Notizen für Vorstellungsgespräch

    Aber es ist schon was anderes ob man sich selbst ein paar Fragen vorbereitet hat und die gerne anbringen würde (am Ende des Interviews wird man ja häufig gefragt) oder ob man sich Eckdaten wie Firmengründung oder in welcher Branche das Unternehmen am erfolgreichsten ist nicht merken konnte.

  8. #7
    Status: keine Angabe Array Avatar von green
    2+

    Registriert seit
    04.12.2011
    Beiträge
    1.614
    Punkte: 6.061, Level: 50
    Level beendet: 56%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 89
    Aktivität: 4,0%
    Dankeschöns vergeben
    100
    Dankeschöns erhalten
    179
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 1 Jahr registriert 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Notizen für Vorstellungsgespräch

    Also ich würde mich auch nicht mit Notizen in das Gespräch setzen. Aber ich finde es nicht verkehrt sich trotzdem solche Notizen zu machen, vorab und für sich selbst. Dieses Spickzettel-Phänomen kennt doch so ziemlich jeder. Man kann bestimmte Sachen gar nicht bzw. kann sich bestimmtest nicht merken. Deshalb schreibt man sich einen Spickzettel, dafür gibt man sich natürlich auch Mühe, denn er soll ja richtig sein. Nur braucht man den dann nie, weil allein durch das aufschreiben plötzlich alles hängen geblieben ist... So ging mir das früher in der schule jedesmal. Und so würde ich das jetzt auch machen. Schreib dir die wichtigsten Sachen auf und lies dir das zwei-, dreimal durch. Ich bin fast sicher, dass du den Zettel danach nicht mehr brauchst.
    ... that divides me somewhere in my mind ...

  9. die folgenden 2 Benutzerbedanken sich bei green für den nützlichen Beitrag:

    Kreuzkoenig (17.09.2012), zebrafink (16.09.2012)

  10. #8
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    24.02.2012
    Beiträge
    683
    Punkte: 5.094, Level: 45
    Level beendet: 72%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 56
    Aktivität: 15,0%
    Dankeschöns vergeben
    13
    Dankeschöns erhalten
    29
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Notizen für Vorstellungsgespräch

    Ja, genau das würde ich auch machen, wenn man sich nur ein paar Dinge einprägt, dann hat man es auch im Kopf. Das Wichtigste zum Unternehmen sicher aus.

  11. #9
    Status: Büroangestellter Array Avatar von zebrafink
    Registriert seit
    21.08.2011
    Beiträge
    2.192
    Punkte: 8.279, Level: 61
    Level beendet: 44%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 171
    Aktivität: 31,0%
    Dankeschöns vergeben
    207
    Dankeschöns erhalten
    142
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte 3 Freunde Foren-Veteran

    AW: Notizen für Vorstellungsgespräch

    Da kriegst du nochmal ein Dankeschön, green, denn ich denke, das ist ein richtig, richtig guter Vorschlag. Das Spickzettelphänomen ist mir auch noch bestens bekannt.


    Ich hab aber jüngst etwas nachdenken müssen, denn es ist manchmal wirklich schwierig, wenn man sich so Firmendaten etc. merken will. Grade, wenn man mehrere Vorstellungsgespräche in einer Woche hat kann ich mir vorstellen, dass man da leicht was durcheinander bringt.

  12. #10
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    14.09.2012
    Beiträge
    4
    Punkte: 41, Level: 2
    Level beendet: 64%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 9
    Aktivität: 30,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    1
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber

    AW: Notizen für Vorstellungsgespräch

    Okay, war wohl doch nicht so eine gute Idee von mir. Ihr seid euch da ziemlich einig, dass das nicht so gut wäre. da bin ich aber wirklich froh, dass ich hier nochmal nachgefragt habe. Ich hätte mich glatt mit Zettel bewaffnet da rein gesetzt. Das Spickzettelphänomen kenne ich jetzt nicht. Um ehrlich zu sein habe ich noch nie einen Spickzettel gemacht, weil ich mich das nie getraut habe. Aber ich werde das so auf jeden Fall mal probieren. Ich hoffe, dass da vieles dann wirklich hängen bleibt.

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Vorstellungsgespräch mit Sachbearbeiter
    Von Muggel im Forum Vorstellungsgespräch
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 26.04.2012, 13:43
  2. Lampenfieber vor dem Vorstellungsgespräch
    Von connymue im Forum Vorstellungsgespräch
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 27.03.2012, 13:04
  3. Vorstellungsgespräch verpasst
    Von Kari im Forum Vorstellungsgespräch
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 15.03.2012, 14:24
  4. Erziehungsberechtigter bei Vorstellungsgespräch
    Von Bieber im Forum Ausbildung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 01.03.2012, 17:31
  5. Im Kleid zum Vorstellungsgespräch
    Von gloegg im Forum Vorstellungsgespräch
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 16.01.2012, 12:40

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •