Lücken im Lebenslauf
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 1 von 4 1 2 3 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 36

Thema: Lücken im Lebenslauf

  1. #1
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    19.07.2012
    Beiträge
    2
    Punkte: 42, Level: 2
    Level beendet: 68%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 8
    Aktivität: 18,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber

    Cool Lücken im Lebenslauf

    Hi ihr!

    Habe da ein Problemchen.
    Und zwar war ich wegen Drogen in ner Therapie, also eigentlich 2x.
    Ich bin jetzt wieder auf dem Berg und ich muss mich jetzt für Jobs bewerben. Problem ist aber das ich jetzt so Lücken im Lebenslauf habe. Das sieht ist wirklich dämlich. Was mache ich denn am besten? Soll ich das im Bewerbubungsgespräch sagen das ich mal drogenabhängig war und ne Therapie gemacht hab?

  2. #2
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    17.03.2012
    Beiträge
    81
    Punkte: 781, Level: 14
    Level beendet: 81%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 19
    Aktivität: 2,0%
    Dankeschöns vergeben
    10
    Dankeschöns erhalten
    7
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Monate registiert 500 Erfahrungs-Punkte

    AW: Lücken im Lebenslauf

    Hallo peace, mensch gut das du von dem Zeug los bist! Drogen bringen nichts! Musst du denn ein Lebenslauf mit einreichen? Es gibt auch Arbeitsangebote wo ein Lebenslauf nicht zwingend notwenig ist. Ansonsten würde ich vielleicht reinschreiben wegen Krankheit. Das ist doch auch eine Krankheit in gewisser Hinsicht, wenn man drogensüchtig ist oder wie seht ihr das?
    Viel Glück!

  3. #3
    Status: Arbeitnehmer Array
    Registriert seit
    30.05.2012
    Ort
    München
    Beiträge
    549
    Punkte: 3.029, Level: 33
    Level beendet: 86%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 21
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    52
    Dankeschöns erhalten
    112
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Lücken im Lebenslauf

    Wie du deinem zukünftigen Arbeitgeber gegenübertritts ist eine Sache wie du mit dem Thema Drogen jetzt umgehst. Ich war 3 Jahre Obdachlos und hatte dementsprechend auch eine riesen Lücke im Lebenslauf, im Lebenslauf habe ich davon nichts erwähnt und im Bewerbungsschreiben war mein Schlusssatz "wegen einer persönlichen Umorientierungsphase bin ich jetzt wieder auf der Suche nach einer langfristigen Festanstellung". Wenn ich dann zu einem Bewerbungsgespräch eingeladen wurde dann habe ich es angesprochen. Du hast deine Drogensucht überwunden und ich meine Obdachlosigkeit, das sind beides Sachen auf die wir stolz sein können.
    Nicht den Tod sollte man fürchten, sondern dass man nie beginnen wird, zu leben...
    Marc Aurel

  4. #4
    Status: keine Angabe Array Avatar von connymue
    Registriert seit
    21.02.2012
    Beiträge
    95
    Punkte: 3.633, Level: 37
    Level beendet: 89%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 17
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    2
    Dankeschöns erhalten
    11
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Foren-Veteran 1000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Lücken im Lebenslauf

    Ja, darauf könnt Ihr wirklich stolz sein, soviel Kraft zu haben um aus diesen Lebensumständen wieder rauszukommen. Ich würde es im Lebenslauf auch nicht angeben, nur von - bis - und was ich gemacht habe, Schule, Lehre etc. Und der Satz, den Spoon geschrieben hat, ist absolut gut. Ich würde ihn übernehmen. Ich drücke Dir die Daumen, dass Du recht schnelll einen Job findest, und weiter so :) Viel Glück!
    "Humor ist wenn man trotzdem lacht"

  5. #5
    Status: keine Angabe Array Avatar von green
    Registriert seit
    04.12.2011
    Beiträge
    1.614
    Punkte: 6.061, Level: 50
    Level beendet: 56%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 89
    Aktivität: 4,0%
    Dankeschöns vergeben
    100
    Dankeschöns erhalten
    179
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 1 Jahr registriert 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Lücken im Lebenslauf

    Also in der Bewerbung würde ich das auch nicht erwähnen. Ob du das alles dann im Vorstellungsgespräch von dir aus ansprichst musst du wissen. Ich denke aber, dass die Wahrscheinlichkeit sowieso sehr hoch ist, dass du darauf angesprochen wirst. Wie du es dann erklärst musst du im Endeffekt selbst entscheiden. Die Frage ist ob du mit deiner Drogensucht so offensiv umgehen kannst und willst, dass du auch wirklich diese Begründung angibst. Ansonsten würde ich es auch mit Krankheit machen, denn irgendwie ist eine Sucht ja auch eine Krankheit.
    ... that divides me somewhere in my mind ...

  6. #6
    Status: Arbeitnehmer Array Avatar von Opel-Admiral
    Registriert seit
    11.06.2011
    Beiträge
    1.492
    Punkte: 7.566, Level: 58
    Level beendet: 8%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 184
    Aktivität: 99,0%
    Dankeschöns vergeben
    111
    Dankeschöns erhalten
    120
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran Hyperaktiv!

    AW: Lücken im Lebenslauf

    Erstmal möchte ich dir (und auch Spoon, ich hatte keine Ahnung) gratulieren, dass ihr diese heftigen Lebensumstände hinter euch gelassen habt.

    Es fällt mir nicht ganz leicht, einen guten Ratschlag zu geben. Denn wenn man während der Bewerbung schweigt und dann während dem Gespräch mit der Sprache raus rückt macht man vielleicht den Eindruck, man wollte zuerstmal was verbergen. Gewissermaßen stimmt das auch. Manch ein Personaler könnte sich dann fragen ob es noch mehr zu verstecken gibt oder nicht... Es ist wirklich schwer.

  7. #7
    Status: Trollwesen Array Avatar von Mumin
    1+

    Registriert seit
    01.07.2011
    Ort
    Mumintal
    Beiträge
    3.570
    Punkte: 13.149, Level: 74
    Level beendet: 75%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 101
    Aktivität: 97,0%
    Dankeschöns vergeben
    197
    Dankeschöns erhalten
    314
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 3 Freunde Foren-Veteran 10000 Erfahrungs-Punkte
    Auszeichnungen:
    Beitrags-Preis

    AW: Lücken im Lebenslauf

    Zitat Zitat von Opel-Admiral Beitrag anzeigen
    Denn wenn man während der Bewerbung schweigt und dann während dem Gespräch mit der Sprache raus rückt macht man vielleicht den Eindruck, man wollte zuerstmal was verbergen. Gewissermaßen stimmt das auch. Manch ein Personaler könnte sich dann fragen ob es noch mehr zu verstecken gibt oder nicht... Es ist wirklich schwer.
    Das stimmt schon. Aber im Gespräch kann man dann gleichzeit einfach erklären, warum man es erst jetzt anspricht - nämlich eben weil man die chance auf das Gespräch behalten wollte. Ich denke wenn man das gleich in die Bewerbung schreibt sind die Chancen groß, dass man gleich aussortiert wird.
    Give a girl the right shoes and she can conquer the world!
    Marilyn Monroe

  8. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei Mumin für diesen nützlichen Beitrag:

    Spoon (19.07.2012)

  9. #8
    Status: Arbeitnehmer Array
    Registriert seit
    30.05.2012
    Ort
    München
    Beiträge
    549
    Punkte: 3.029, Level: 33
    Level beendet: 86%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 21
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    52
    Dankeschöns erhalten
    112
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Lücken im Lebenslauf

    Zitat Zitat von Opel-Admiral Beitrag anzeigen
    Erstmal möchte ich dir (und auch Spoon, ich hatte keine Ahnung) gratulieren, dass ihr diese heftigen Lebensumstände hinter euch gelassen habt.
    Ich gehe ja auch nicht damit hausieren.

    Ich hatte mit "meiner" Masche Erfolg und fange am 1.08 einen neuen Job an. Das ist ein Thema wo man jemand von seinen Erfahrungen erzählen kann, aber "seinen" Weg muss er dann selber finden.
    Nicht den Tod sollte man fürchten, sondern dass man nie beginnen wird, zu leben...
    Marc Aurel

  10. #9
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    19.07.2012
    Beiträge
    16
    Punkte: 127, Level: 5
    Level beendet: 54%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 23
    Aktivität: 52,0%
    Dankeschöns vergeben
    6
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 7 Tage registriert 100 Erfahrungs-Punkte

    AW: Lücken im Lebenslauf

    oh je wenn ich das Thema Drogen lese, dann werde ich ganz traurig. Ein guter Freund kifft seit der Schulzeit und ist inzwischen nicht mehr zu retten. Ich habe inzwischen den Kontakt abgebrochen weil ich diese Selbstzerstörung nicht mehr mit ansehen kann. Ausserdem hat er in der letzten Zeit immer nur nach Geld gefragt wenn wir uns mal gesehen haben. Ich kann solche Dinge nicht unterstützen. Aber toll peace wenn du endlich aus diesem Dreck raus bist. Halte blos durch!!!

  11. #10
    Status: Bin ein Bifi Array Avatar von Appunti Partigiani
    Registriert seit
    02.11.2011
    Beiträge
    2.155
    Punkte: 8.534, Level: 62
    Level beendet: 28%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 216
    Aktivität: 14,0%
    Dankeschöns vergeben
    147
    Dankeschöns erhalten
    116
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Meister Stichwortvergeber Foren-Veteran

    AW: Lücken im Lebenslauf

    Zitat Zitat von Daniela Beitrag anzeigen
    oh je wenn ich das Thema Drogen lese, dann werde ich ganz traurig. Ein guter Freund kifft seit der Schulzeit und ist inzwischen nicht mehr zu retten. Ich habe inzwischen den Kontakt abgebrochen weil ich diese Selbstzerstörung nicht mehr mit ansehen kann. Ausserdem hat er in der letzten Zeit immer nur nach Geld gefragt wenn wir uns mal gesehen haben. Ich kann solche Dinge nicht unterstützen. Aber toll peace wenn du endlich aus diesem Dreck raus bist. Halte blos durch!!!
    Ich habe auch einen Bekannten, grade am Wochenende besucht. Gut, dass das hier mal zu Tage kommt, deswegen kann ich von ihm berichten, es liegt mir regelrecht auf der Seele.

    Früher, als ich so 16-20 Jahre alt war bin ich mit ihm immer um die Häuser gezogen, oft auch trinken, Zigaretten rauchen. Damit hatte es sich dann aber auch. Er ist dann in eine größere Stadt gezogen um zu studieren (ich in eine kleinere). Wir sind immer wieder mal per Skype und E-Mail usw. im Kontakt geblieben. Vor kurzem dann hat er mich angerufen, es gehe ihm schlecht und er weiß nicht wohin damit, ich hatte doch früher auch mal Panikattacken, ob ich ihm da behilflich sein kann.
    Ich bin kurzerhand seinem Hilferuf gefolgt, und habe ihn besucht.

    Ich habe schon an der Tür gemerkt, dass er total blass und käsig im Gesicht war, viele Pickel hatte etc. Er hat mir gestanden er kann nicht arbeiten und studieren weil er, seitdem er keine Drogen mehr nimmt, unter Entzug und Panikattacken leidet. Ich musste erstmal schlucken und habe gefragt, was für Drogen. Ich wusste ja noch von früher, dass er gerne einen über den Durst trinkt und Zigaretten raucht wie ein Schlot.

    Es hat sich herausgestellt, dass er zunächst für viele Jahre "nur" gekifft hat, was scheinbar in seinem Umfeld normal zu sein scheint. Das ging auch gut, aber irgendwann hat er dann mit einem Freund Amphetamine und LSD ausprobiert - und das hat ihn dann aus der Bahn geworfen. In seinem momentanen Zustand kann er keinem Job nachgehen und das studium nicht abbrechen zu müssen wird schwer. Das hat mich echt auf den Boden der Tatsachen zurückgeholt, ich nehme das noch ernster als vorher. Ich weiß, dass das jetzt dem Thema selbst nichts nützt, aber ich dachte, ich schreibe mal einen Augenzeugenbericht.
    Jeder der sich für super hält, ist ein Superhalter.

Seite 1 von 4 1 2 3 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Selbständigkeit im Lebenslauf
    Von Metermass im Forum Bewerbung
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 23.11.2012, 11:50
  2. Zivildienst im Lebenslauf
    Von Player im Forum Bewerbung
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 11.12.2011, 15:19
  3. Zeitangaben im Lebenslauf
    Von JaDa im Forum Bewerbung
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 08.11.2011, 19:40
  4. ausgeschriebener Lebenslauf
    Von Waldorf im Forum Bewerbung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 20.10.2011, 16:18
  5. Kann Lebensauf Lücken haben?
    Von Sabeth im Forum Bewerbung
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 29.06.2011, 13:55

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •