Wie kann ich Füllwörter vermeiden?
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: Wie kann ich Füllwörter vermeiden?

  1. #1
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    11.03.2012
    Beiträge
    3
    Punkte: 35, Level: 2
    Level beendet: 40%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 15
    Aktivität: 22,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber

    Wie kann ich Füllwörter vermeiden?

    Guten Morgen,
    ich weiß nicht so genau warum, aber ich habe oft ein Problem damit mit fremden Leuten zu sprechen. Zum Beispiel wenn ich irgendwo anrufen muss oder zu irgendeinem Amt muss oder so. Aus welchen Gründen auch immer fange ich dann an, die ganze Zeit solche Füllwörter in meine Sätze einzubauen. Es geht dann immer ähm, ähm, ääääh oder was ich auch oft benutze ist halt: Ich habe halt blabla, ja das ist halt, weil blabla, usw. Mir ist das nie so bewusst aufgefallen, bis mich mal eine Freundin darauf angesprochen hat, die dabei war als ich mal bei meiner Krankenkasse anrufen musste. Seitdem merke ich es selbst, es klingt oft wirklich ganz schlimm, aber ich kann es irgendwie nicht abstellen.
    Jetzt suche ich gerade nach einem Job und hatte schon ein paar Vorstellungsgespräche. Da ist es dann genauso, ich stammel vor mich hin mit ähm, äääh und halt. Komm mir dabei wirklich doof vor, aber so sehr ich mir vornehme es bleiben zu lassen, es kommt immer wieder durch.
    Habt ihr Tipps, wie ich das in den Griff kriegen kann? So stellt mich doch niemand ein, wenn ich nicht mal vernünftig reden kann.

  2. #2
    Status: Geistesblitz Array
    Registriert seit
    03.09.2011
    Beiträge
    206
    Punkte: 1.142, Level: 18
    Level beendet: 43%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 58
    Aktivität: 12,0%
    Dankeschöns vergeben
    7
    Dankeschöns erhalten
    60
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Monate registiert 1000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Wie kann ich Füllwörter vermeiden?

    Hallo,

    in der Volkshochschule gibt es Rhetorik-Kurse. Dort lernt man Kommunikation und sprachliche Komponenten.

  3. #3
    Status: Trollwesen Array Avatar von Mumin
    Registriert seit
    01.07.2011
    Ort
    Mumintal
    Beiträge
    3.570
    Punkte: 13.149, Level: 74
    Level beendet: 75%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 101
    Aktivität: 97,0%
    Dankeschöns vergeben
    197
    Dankeschöns erhalten
    314
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 3 Freunde Foren-Veteran 10000 Erfahrungs-Punkte
    Auszeichnungen:
    Beitrags-Preis

    AW: Wie kann ich Füllwörter vermeiden?

    Ich glaube es ist schwer da selbst dran zu arbeiten. Natürlich kann man sich immer vornehmen darauf zu achten und das klappt dann vielleicht auch ganz gut wenn man sich einigermaßen auf solche Gespräche vorbereiten kann. Aber gerade auf Vorstellungsgespräche kann man sich nur bedingt vorbereiten. Sobald eine Frage kommt mit der man nicht gerechnet hat, wird man wahrscheinlich wieder unsicher und die "Ähms" usw. sind sofort wieder da.

  4. #4
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    05.05.2011
    Beiträge
    1.178
    Punkte: 5.847, Level: 49
    Level beendet: 49%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 103
    Aktivität: 3,0%
    Dankeschöns vergeben
    39
    Dankeschöns erhalten
    128
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Wie kann ich Füllwörter vermeiden?

    Ich denke das ist ein Zeichen dafür, dass du einfach sehr unsicher bist, wenn du mit fremden Menschen in Kontakt treten musst. Es gibt da verschiedenste Möglichkeiten um daran zu arbeiten. Du könntest es natürlich selbst versuchen, aber ich denke genau wie Mumin, dass das nicht ganz einfach ist. Ansonsten gibt es Coachings oder eben die von Geistesblitz bereits vorgeschlagenen Rhetorikkurse.

  5. #5
    Status: keine Angabe Array Avatar von green
    Registriert seit
    04.12.2011
    Beiträge
    1.614
    Punkte: 6.061, Level: 50
    Level beendet: 56%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 89
    Aktivität: 4,0%
    Dankeschöns vergeben
    100
    Dankeschöns erhalten
    179
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 1 Jahr registriert 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Wie kann ich Füllwörter vermeiden?

    Ich hatte das gleiche Problem früher immer bei Referaten. Nachdem mich mal ein Lehrer darauf aufmerksam gemacht hatte wurde es bei mir nur noch schlimmer, weil ich es dann selbst gemerkt habe. Nach dem "ähm" kam dann eine Pause, weil ich mich geärgert hatte, dass ich es mal wieder gesagt hatte und so kam ich noch mehr ins Stocken, wieder ein "ähm" usw. Ich weiß nciht so genau ob Referate mit Gesprächen vergleichbar sind, aber trotzdem ein paar Tipps, die bei mir gut geholfen haben:

    Man muss aufhören darüber nachzudenken, dass man evtl. zwischendurch mal "ähm" oder sowas sagt. Denn wie gesagt, dadurch verunsichert man sich schon vorher und währenddessen nur noch mehr. Versuch das ganz auszublenden und dich ausschließlich auf das Thema des Gesprächs zu konzentrieren um deine Antworten kurz überlegt zu sagen.
    Außerdem hat mir dann in der Uni noch ein Dozent zwei ganz gute Tipps gegeben. Erstens meinte er, ich soll mir vorstellen, die Leute im Kurs seien Freunde/Bekannte von mir, denen ich einfach ganz normal etwas erzähle. Das könnt ebei dir evtl. auch helfen. Und zweitens sagte er, wenn ich merke, dass ich stocke und wieder ein "ähm" nach dem anderen von mir geben will, sollte ich einmal tief durchatmen und dann weiter reden.

    Wie gesagt, bei mir hat das ganz gut funktioniert und ich habe heute eigentlich keine großen Probleme mehr vor Leuten zu reden. Probiers einfach mal aus.
    ... that divides me somewhere in my mind ...

  6. #6
    Status: Bin ein Bifi Array Avatar von Appunti Partigiani
    Registriert seit
    02.11.2011
    Beiträge
    2.155
    Punkte: 8.534, Level: 62
    Level beendet: 28%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 216
    Aktivität: 14,0%
    Dankeschöns vergeben
    147
    Dankeschöns erhalten
    116
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Meister Stichwortvergeber Foren-Veteran

    AW: Wie kann ich Füllwörter vermeiden?

    Was auch hilft, ist die Vorleseregel. Diese Regel habe ich selbst erfunden mit der Hilfe meines Lehrers in der 5. Klasse.

    Er sagte uns, dass wenn wir vor der Klasse etwas vorlesen, wir doch bei jedem Komma ein bisschen mehr als 1 Sekunde, bei jedem Punkt ein bisschen mehr als 2 Sekunden Pause machen solle. 2 Sekunden klingt nach wenig, aber das ist in der gesprochenen Sprache eine ordentliche Pause.
    Oft kommen diese Ähms und Öhms weil man ohne Punkt und Komma spricht (ha, fällt dir was auf?). Probier mal, die Pausen bewusst zu machen und ein bisschen in die Länge zu ziehen. Das wird dich strukturierter und direkter erscheinen lassen wenn du vor Leuten sprichst.

    Ansonsten bleibt mir eigentlich nur zu sagen dass ein bisschen Ähm und Ahh ganz normal ist und zum Dialog dazugehört. Du wirst merken, dass die gesprochene Sprache OHNE Füllwörter, wie zum Beispiel die politische Rede, das Lied, der Gedichtvortrag, oft ein bisschen künstlich erscheint.
    Jeder der sich für super hält, ist ein Superhalter.

  7. #7
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    11.03.2012
    Beiträge
    3
    Punkte: 35, Level: 2
    Level beendet: 40%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 15
    Aktivität: 22,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber

    AW: Wie kann ich Füllwörter vermeiden?

    Danke für die Tipps. Die Vorschläge werde ich auf jeden fall mal probieren bevor ich da irgedwelche kurse oder so mache. Von Rhetorikkursen habe ich auch schonmal gehört, aber was sind das für Coachings? Ist das nicht das gleiche dann?

  8. #8
    Status: Arbeite in Eigenregie Array Avatar von yasmim
    Registriert seit
    23.02.2012
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    275
    Punkte: 1.588, Level: 22
    Level beendet: 88%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 12
    Aktivität: 19,0%
    Dankeschöns vergeben
    31
    Dankeschöns erhalten
    17
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Wie kann ich Füllwörter vermeiden?

    Hallo Q-Ente, ist dir mal aufgefallen wieviel Politiker, Moderatoren und andere in der Öffenlichkeit stehende Menschen "ähhh" "äääähmmm" etc. von sich geben?-Nein?...Na dann achte mal bewusst drauf.
    Will sagen, mach dich nicht verrückt, sonst fängst du nachher noch zusätzlich an zu stottern, vor noch mehr Aufregung.

    Du bist ein Mensch mit Ecken und Kanten und wenn du dich nicht gerade als Promotion-Mensch (kenn den Fachbegriff nicht) bewirbst (denn in dem Fall wäre deine
    "kleine" rethorische Schwäche nicht angebracht), dann gehe da gelassen ran, wenn du dich vorstellst.

    Hilfreich ist oft auch, lieber mal einen Satz weniger reden, oder den Satz kürzer gestalten.
    In Ruhe sprechen, ohne Hektik und große Umschreibungen.
    Probier es mal, vielleicht hilft dir das auch schon ein Stück.

    Yasmim
    Man merkt nie, was schon getan wurde, man sieht immer nur, was noch zu tun bleibt. (Marie Curie)

  9. #9
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    11.03.2012
    Beiträge
    3
    Punkte: 35, Level: 2
    Level beendet: 40%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 15
    Aktivität: 22,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber

    AW: Wie kann ich Füllwörter vermeiden?

    Also meinst du ich soll da gar nichts machen?

  10. #10
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    05.05.2011
    Beiträge
    1.178
    Punkte: 5.847, Level: 49
    Level beendet: 49%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 103
    Aktivität: 3,0%
    Dankeschöns vergeben
    39
    Dankeschöns erhalten
    128
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Wie kann ich Füllwörter vermeiden?

    Zitat Zitat von Quietscheentchen Beitrag anzeigen
    Von Rhetorikkursen habe ich auch schonmal gehört, aber was sind das für Coachings? Ist das nicht das gleiche dann?
    Es gibt da ganz verschiedene Sachen um seine Sprache zu trainieren oder Unsicherheit in den Griff zu bekommen. Rhetorikkurse, neurolinguistische Programmierung, Yoga oder autogenes Training helfen vielleicht sogar auch. Da muss man sich ein bisschen schlau machen und dann das wählen, was am besten zu einem passt.

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •