Erst jobben dann bewerben?
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Erst jobben dann bewerben?

  1. #1
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    25.05.2016
    Beiträge
    2
    Punkte: 21, Level: 1
    Level beendet: 74%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 4
    Aktivität: 20,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber

    Erst jobben dann bewerben?

    Ich besuche die Berufsfachschule für Design die ich dieses Jahr beenden werde. Eigentlich liegt mir alles wirklich gut aber ich überlege doch erst noch diverse praktische Erfahrungen zu sammeln und zu jobben bevor ich mich für einen bestimmten Bereich bewerbe. Würde das Sinn machen oder wäre es verlorene Zeit?

  2. #2
    IBO
    IBO ist offline
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    30.04.2012
    Beiträge
    547
    Punkte: 4.370, Level: 42
    Level beendet: 10%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 180
    Aktivität: 99,0%
    Dankeschöns vergeben
    16
    Dankeschöns erhalten
    16
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Erst jobben dann bewerben?

    Sinn macht das schon, die Zeit verstreicht zwar aber nicht unnütz. Es ist Dir ja wichtig dass Du dann "den" Job machst der Dir neben den anderen auch in der Praxis gut liegt, besser gesagt der Idealste für Dich ist.

  3. #3
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    31.03.2016
    Beiträge
    10
    Punkte: 176, Level: 6
    Level beendet: 52%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 24
    Aktivität: 30,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 31 Tage registriert 100 Erfahrungs-Punkte

    AW: Erst jobben dann bewerben?

    Designer Berufe sind ja ziemlich breit gefächert. Da glaube ich schon dass es gut ist, alles erst mal in der Praxis zu testen. Was man lernt weiß man aber die praktische Arbeit, die man dann eigentlich für viele Jahre macht, sollte dann schon genau die sein, die individuell am Besten passt.

  4. #4
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    18.03.2014
    Beiträge
    1.172
    Punkte: 4.664, Level: 43
    Level beendet: 57%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 86
    Aktivität: 15,0%
    Dankeschöns vergeben
    37
    Dankeschöns erhalten
    48
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Erst jobben dann bewerben?

    Stimmt, es ist ein Unterschied ob Du, nur mal so zum Beispiel, ModeDesigner - oder Grafik-Designer in einer Werbeagentur wirst. Auch wenn Dir beides gut liegt, kann ich mir schon vorstellen dass es in der Praxis anders aussieht als in der theoretischen Ausbildung. Von daher würde ich es sogar als sehr vernünftig sehen wenn Du da überall erst mal Erfahrungen sammelst und Dich dann für den Bereich entscheidest der Dir wirklich am Besten liegt.

  5. #5
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    28.05.2015
    Beiträge
    19
    Punkte: 816, Level: 15
    Level beendet: 16%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 84
    Aktivität: 25,0%
    Dankeschöns vergeben
    3
    Dankeschöns erhalten
    1
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1 Jahr registriert 500 Erfahrungs-Punkte

    AW: Erst jobben dann bewerben?

    Ich finde es grundsätzlich gut, wenn man sich nicht sicher ist erst mal praktische Erfahrungen zu sammeln und danach eine Lehre anzufangen. Bei Unsicherheit auf jeden Fall, bevor man erst in der Ausbildung merkt dass es doch nicht der richtige Beruf ist.

  6. #6
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    10.04.2012
    Beiträge
    1.112
    Punkte: 6.025, Level: 50
    Level beendet: 38%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 125
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    18
    Dankeschöns erhalten
    32
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Empfehler Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Erst jobben dann bewerben?

    Trotzdem muss man schon mal wissen was einem in Etwas am Besten liegen könnte, sonst jobbt man ja monate- bis jahrelang. Das wäre auch nicht Sinn der Sache.

  7. #7
    Status: keine Angabe Array Avatar von Turbolady
    Registriert seit
    16.07.2012
    Beiträge
    2.704
    Punkte: 9.920, Level: 66
    Level beendet: 68%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 130
    Aktivität: 39,0%
    Dankeschöns vergeben
    63
    Dankeschöns erhalten
    99
    Errungenschaften:
    3 Freunde Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Erst jobben dann bewerben?

    Ich glaube schon dass man weiß was überhaupt nicht in Frage kommt, die anderen Möglichkeiten muss man ja nicht monatelang testen. Meistens merkt man schon nach eins, zwei Woche ob das was ist oder nicht.
    Stau ist nur am Ende doof...vorne geht’s.

  8. #8
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    24.02.2012
    Beiträge
    683
    Punkte: 5.094, Level: 45
    Level beendet: 72%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 56
    Aktivität: 15,0%
    Dankeschöns vergeben
    13
    Dankeschöns erhalten
    29
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Erst jobben dann bewerben?

    Wäre ein Praktikum keine bessere Alternative als jobben? Bekommt man da nicht mehr Input, Jobber bekommen doch eher Arbeiten die nicht wirklich viel mit der eigentlichen Materie zu tun haben. Denke ich jedenfalls

  9. #9
    Status: keine Angabe Array Avatar von Tante Emma
    Registriert seit
    27.03.2012
    Beiträge
    1.630
    Punkte: 7.210, Level: 56
    Level beendet: 30%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 140
    Aktivität: 87,0%
    Dankeschöns vergeben
    34
    Dankeschöns erhalten
    71
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Erst jobben dann bewerben?

    Wenn er die Berufsfachschule abgeschlossen hat und sein Zeugnis vorweisen kann, wird er sicherlich auch entsprechende Aufgaben bekommen. Ob als Jobber oder Praktikant. Als Jobber verdient er aber eher Geld, als Praktikant ist das fraglich

  10. #10
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    24.08.2014
    Beiträge
    424
    Punkte: 2.491, Level: 30
    Level beendet: 28%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 109
    Aktivität: 36,0%
    Dankeschöns vergeben
    8
    Dankeschöns erhalten
    12
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Erst jobben dann bewerben?

    Ich finde es gut wenn Du Dich erst mal umschauen willst, was für Dich das richtige ist. Vielleicht kannst Du auch neben der Schule bei der einen oder anderen Firma für ein paar Stunden mitarbeiten, das wäre für Deinen Abschluss sicherlich auch kein Nachteil.

Ähnliche Themen

  1. Rente erst beantragen müssen?
    Von Ludwig im Forum Mein Leben als Arbeitnehmer
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 14.01.2015, 10:24
  2. Auf Festivals jobben
    Von Leon im Forum Welcher Job passt zu mir?
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 19.07.2013, 08:24
  3. Job annehmen, der erst in 3 Monaten anfängt?
    Von SaIm im Forum ALG II (Hartz IV)
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 15.01.2013, 14:18
  4. Erst- und Zweitwohnsitz
    Von rocket im Forum Mein Leben als Arbeitsloser
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 03.01.2013, 13:23
  5. Maßnahme obwohl erst kurz arbeitslos
    Von subba im Forum Maßnahmen durch ARGE/Jobcenter
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 01.06.2012, 13:27

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •