private Nachhilfe vs. Nachhilfefirma - Seite 2
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 2 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 43

Thema: private Nachhilfe vs. Nachhilfefirma

  1. #11
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    18.03.2014
    Beiträge
    1.172
    Punkte: 4.664, Level: 43
    Level beendet: 57%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 86
    Aktivität: 15,0%
    Dankeschöns vergeben
    37
    Dankeschöns erhalten
    48
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: private Nachhilfe vs. Nachhilfefirma

    Nein, nicht wirklich. Wenn meine Schwester eine Lehrerin wäre und sich für meinen Sohnemann bemüht ihm ein wenig nachzuhelfen, und ich gebe ihr dafür nen Zwanziger, ist das keine Schwarzarbeit. Aber ist es nur eine Freundin von unserer Familie...? Außerdem eine Lehrerin im Amt darf keine Nachhilfe (privat) geben. Wenn man offiziell als Nachhilfelehrer (selbständig) arbeitet, muss man "mit dem Finanzamt in Verbindung treten". Das ist wohl wahr.

  2. #12
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    597
    Punkte: 4.621, Level: 43
    Level beendet: 36%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 129
    Aktivität: 41,0%
    Dankeschöns vergeben
    8
    Dankeschöns erhalten
    156
    Errungenschaften:
    1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: private Nachhilfe vs. Nachhilfefirma

    Es wäre beides
    gewerblich oder eben Schwarzarbeit, das ist auch der 20er. Hier beginnt dann das Kapitel der "Mithelfenden Freunde"

  3. #13
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    23.09.2014
    Beiträge
    5
    Punkte: 44, Level: 2
    Level beendet: 76%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 6
    Aktivität: 19,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0

    AW: private Nachhilfe vs. Nachhilfefirma

    Zitat Zitat von Bill Beitrag anzeigen
    Jede geplante Organisation zur Erzielung von Gewinnen oder Einkommen, stellt ein Gewerbe dar.

    Ist man Angestellter gibt es die Lösung unter § 2 ESTG. (Dann betreibt man kein Gewerbe, findet sich aber unter §19 ESTG wieder)
    Geführt wird man aber trotzdem als AN mit den ganzen SV/UV usw.

    Ausnahmen gibt es für anerkannte gemeinnützige Unternehmungen.

    In § 1 ESTG ist die Steuerpflicht geregelt, in §2 ESTG die Steuerpflichtigen Einnahmen aufgezählt.

    Es sei denn, man macht es Schwarz, dann träfe alles nicht zu, bei Enddeckung dieser trifft dann aber wieder alles zu.
    Das versteh ich nicht. Sorry.

  4. #14
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    597
    Punkte: 4.621, Level: 43
    Level beendet: 36%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 129
    Aktivität: 41,0%
    Dankeschöns vergeben
    8
    Dankeschöns erhalten
    156
    Errungenschaften:
    1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: private Nachhilfe vs. Nachhilfefirma

    Kurz: du musst jede Art und Form von Einkommen melden und deklarieren

  5. #15
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    17.05.2012
    Beiträge
    875
    Punkte: 5.189, Level: 46
    Level beendet: 20%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 161
    Aktivität: 25,0%
    Dankeschöns vergeben
    11
    Dankeschöns erhalten
    30
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: private Nachhilfe vs. Nachhilfefirma

    Da ist es wieder: schwarz arbeiten. Das kann bös ins Auge gehen. Aber wenn eine Verwandte dem Schüler ein bisschen Lernhilfe gibt ist es in meinen Augen keine Schwarzarbeit. Gut, bei einer Bezahlung sieht es vielleicht wieder anders aus, dann ist es eben ein Geschenk

  6. #16
    Status: keine Angabe Array Avatar von Tante Emma
    Registriert seit
    27.03.2012
    Beiträge
    1.630
    Punkte: 7.210, Level: 56
    Level beendet: 30%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 140
    Aktivität: 87,0%
    Dankeschöns vergeben
    34
    Dankeschöns erhalten
    71
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: private Nachhilfe vs. Nachhilfefirma

    Nein das kann man nicht machen. Wenn man privat Nachhilfe gibt muss man es genau so anmelden wie alle anderen selbständigen Tätigkeiten auch. Nichten und Neffen ohne Ende nimmt einem auch niemand ab. Wenn es darum geht was das Beste ist, Privat oder eine Firma, sollte man sich hinsetzen und rechnen. Was ist am Ende besser für mich, ein geregelter Arbeitsplatz oder frei jedoch mit allem Drum und Dran was man selbst regeln muss.

  7. #17
    Status: Bin ein Bifi Array Avatar von Appunti Partigiani
    Registriert seit
    02.11.2011
    Beiträge
    2.155
    Punkte: 8.534, Level: 62
    Level beendet: 28%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 216
    Aktivität: 14,0%
    Dankeschöns vergeben
    147
    Dankeschöns erhalten
    116
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Meister Stichwortvergeber Foren-Veteran

    AW: private Nachhilfe vs. Nachhilfefirma

    Aha, jetzt versteh ich wieso die Studenten gerne zu diesen Anbietern gehen, es kann ja nicht sein, dass man ohne es zu wissen schwarze Arbeit macht...
    Jeder der sich für super hält, ist ein Superhalter.

  8. #18
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    23.09.2014
    Beiträge
    5
    Punkte: 44, Level: 2
    Level beendet: 76%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 6
    Aktivität: 19,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0

    AW: private Nachhilfe vs. Nachhilfefirma

    Für mich kommt das dann auch nicht in Frage. Nur gut, dass ich hier gefragt habe. Aber ich finde das immer noch heftig, wo das doch so viele machen.

  9. #19
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    597
    Punkte: 4.621, Level: 43
    Level beendet: 36%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 129
    Aktivität: 41,0%
    Dankeschöns vergeben
    8
    Dankeschöns erhalten
    156
    Errungenschaften:
    1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: private Nachhilfe vs. Nachhilfefirma

    Ich denke nicht das das so viele machen.
    Vielleicht wenige in sehr kleinem Rahmen schwarz.

    Die meisten machen das alle als Selbständige mit als EÜR

  10. #20
    Status: Bin ein Bifi Array Avatar von Appunti Partigiani
    Registriert seit
    02.11.2011
    Beiträge
    2.155
    Punkte: 8.534, Level: 62
    Level beendet: 28%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 216
    Aktivität: 14,0%
    Dankeschöns vergeben
    147
    Dankeschöns erhalten
    116
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Meister Stichwortvergeber Foren-Veteran

    AW: private Nachhilfe vs. Nachhilfefirma

    Zitat Zitat von Bill Beitrag anzeigen
    Ich denke nicht das das so viele machen.
    Vielleicht wenige in sehr kleinem Rahmen schwarz.

    Die meisten machen das alle als Selbständige mit als EÜR
    Meinst du echt? Ich kann mir das nicht vorstellen, es gibt doch so viele junge Leute die das für einen kleinen Betrag machen... Die werden doch nicht alle Selbständig sein, oder?
    Jeder der sich für super hält, ist ein Superhalter.

Seite 2 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Private Nutzungsentnahme Betriebsfahrzeug
    Von Herd im Forum Finanzen, Steuern & Co.
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 29.08.2014, 09:59
  2. Private KiTa gründen
    Von Mimi im Forum Existenzgründung & Selbständigkeit
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 19.05.2014, 08:31
  3. Private Hochschule (Business)
    Von love you im Forum Studium
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 31.05.2013, 10:27
  4. Private Rente?
    Von encounter im Forum Geld & Karriere
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 29.04.2013, 12:19
  5. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 14.03.2012, 11:38

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •