Selbstanalyse
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: Selbstanalyse

  1. #1
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    12.06.2014
    Beiträge
    2
    Punkte: 26, Level: 2
    Level beendet: 4%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 24
    Aktivität: 6,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber

    Selbstanalyse

    Ich werde zum ersten Mal in meinem Leben anfangen Bewerbungen zu schreiben. Klar dass ich mir hier und da Infos hole aber eben stolperte ich darüber dass eine Selbstanalyse der erste wichtige Schritt dabei ist. Sorry, was bedeutet das im Zusammenhang mit meiner Bewerbung? Was genau heißt das und wie macht man das?

  2. #2
    Status: Personalberater Array Avatar von bepe0905
    Registriert seit
    25.06.2011
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    1.369
    Punkte: 9.114, Level: 64
    Level beendet: 22%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 236
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    98
    Dankeschöns erhalten
    373
    Errungenschaften:
    Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Selbstanalyse

    Hallo Trixy,
    zuerst mal eine Frage: wer sagt das, also von wem hast du den Rat mit der Selbstanalyse?
    Und in welchem Zusammenhang ist das gemeint?
    Bei der grundsätzlichen Berufswahl - dann ok!

    Aber wenn du schon eine Ausbildung hast und dich innerhalb deines Berufs anderswo bewerben willst - dann ist der Rat mit der "Selbstanalyse" eher zweifelhaft.
    Obwohl - so ab und zu sollte man über sich selbst nachdenken, darüber was man gelernt hat, was man gut kann und was weniger (wo also die eigenen Stärken und Schwächen liegen), was man kurz- und langfristig erreichen will. Nichts anderes ist eine "Selbstanalyse".

    Aber ich bin sicher: mit etwas Nachdenken wärest du wohl auch selbst drauf gekommen.....

  3. #3
    Status: keine Angabe Array Avatar von skars
    Registriert seit
    10.02.2013
    Ort
    immer unterwegs
    Beiträge
    2.008
    Punkte: 7.829, Level: 59
    Level beendet: 40%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 121
    Aktivität: 36,0%
    Dankeschöns vergeben
    105
    Dankeschöns erhalten
    231
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde Stichwortvergeber 1 Jahr registriert 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Selbstanalyse

    Ich glaube du darfst dieses Wort Selbstanalyse nicht überbewerten. Denn im Grunde ist das, was damit gemeint ist das, was man vor einer Bewerbungsphase immer irgendwie macht - oder zumindest machen sollte. Eben reflektieren, was kann ich, was will ich, welche Berufe, Branchen, Positionen kommen für mich in Frage etc.
    Wir retten die Welt!

  4. #4
    Status: keine Angabe Array Avatar von District 9
    Registriert seit
    16.12.2011
    Beiträge
    1.626
    Punkte: 6.662, Level: 53
    Level beendet: 56%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 88
    Aktivität: 34,0%
    Dankeschöns vergeben
    136
    Dankeschöns erhalten
    104
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Selbstanalyse

    Ist ja interessant, mir ist das Wort eigentlich noch nie so richtig untergekommen. Ich würde das jetzt auch erstmal so sehen wie skars und bepe.

    Allgemein sollte man aber mal festhalten: Es gibt immer wieder (vor allem junge) Bewerber, die hören ein Schlagwort - Körpersprache, soft skills, Selbstanalyse - und versteifen sich dann darauf. Oft ist das aber nicht so ganz der richtige Weg. Besser wäre es dann, sich auf den Job bzw. das Angebot als Ganzes zu konzentrieren und nicht nur einzelne Teile einer Bewerbung überzustrapazieren, so dass man Lockerheit und Spritzigkeit verliert.
    Gummistiefel für all diejenigen, die vom Regen in Ausführung ihrer Weltrettungstätigkeit gestört werden!

  5. #5
    Status: keine Angabe Array Avatar von skars
    Registriert seit
    10.02.2013
    Ort
    immer unterwegs
    Beiträge
    2.008
    Punkte: 7.829, Level: 59
    Level beendet: 40%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 121
    Aktivität: 36,0%
    Dankeschöns vergeben
    105
    Dankeschöns erhalten
    231
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde Stichwortvergeber 1 Jahr registriert 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Selbstanalyse

    Zitat Zitat von District 9 Beitrag anzeigen
    Ist ja interessant, mir ist das Wort eigentlich noch nie so richtig untergekommen.
    Ja eben, das ist genau was ich meinte mit, man sollte das Wort an sich nicht überbewerten. Denn das ist kein gängiger Begriff in dem Sinne, dass es zum Ablauf eines Bewerbungsverfahrens gehört, wie Lebenslauf, VG oder so.

    Trotzdem macht man es im Normalfall ja. Oder es wird gemacht. Soweit ich weiß, hat man doch wenn man arbeitslos wird auch so ein erstes Gespräch, bei dem analysiert wird, wie der Stand ist und in welche Richtung es gehen soll, oder? Das ist im Endeffekt doch das gleiche, nur dass man da die Analyse eben mit einem von der BA macht.
    Wir retten die Welt!

  6. #6
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    12.06.2014
    Beiträge
    2
    Punkte: 26, Level: 2
    Level beendet: 4%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 24
    Aktivität: 6,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber

    AW: Selbstanalyse

    Also das mit der Selbstanalyse habe ich im Internet gefunden. Ich will mich hundertprozent informieren und alles richtig machen. Da wusel ich halt alle möglichen Seiten durch. Und da war das dann "man solle mit der Selbstanalyse beginnen". Pukt. ? Eben deshalb frage ich ja. Also wer ich bin und was ich kann weiß ich doch, aber ich dachte da steckt mehr dahinter? Also muss ich das nicht überbewerten und mich auf den Kopf stellen?

  7. #7
    Status: keine Angabe Array Avatar von Tante Emma
    Registriert seit
    27.03.2012
    Beiträge
    1.630
    Punkte: 7.210, Level: 56
    Level beendet: 30%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 140
    Aktivität: 87,0%
    Dankeschöns vergeben
    34
    Dankeschöns erhalten
    71
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Selbstanalyse

    Gerade wenn man sich zu sehr darauf versteift unbedingt alles hundertprozentig zu machen und sich auf Teufel komm heraus hier und dort Infos holt, landet man in einem Irrgarten Es ist gut wenn man sich vorbereitet und damit sollte es auch gut sein. Eine ordentliche Bewerbung reicht, und wenn Du Dir nicht sicher bist, dann frag mal jemanden der selbst schon Bewerbungen geschrieben hat. Zu viel Input aus dem Netz macht nur unsicher.

  8. #8
    Status: keine Angabe Array Avatar von District 9
    Registriert seit
    16.12.2011
    Beiträge
    1.626
    Punkte: 6.662, Level: 53
    Level beendet: 56%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 88
    Aktivität: 34,0%
    Dankeschöns vergeben
    136
    Dankeschöns erhalten
    104
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Selbstanalyse

    Das finde ich aber auch! Man kann es auch übertreiben und übermotiviert sein, das ist dann wirklich nichts. Lieber mal kurz innehalten und sich überlegen was man da tut.
    Gummistiefel für all diejenigen, die vom Regen in Ausführung ihrer Weltrettungstätigkeit gestört werden!

  9. #9
    Status: keine Angabe Array Avatar von Turbolady
    Registriert seit
    16.07.2012
    Beiträge
    2.704
    Punkte: 9.920, Level: 66
    Level beendet: 68%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 130
    Aktivität: 39,0%
    Dankeschöns vergeben
    63
    Dankeschöns erhalten
    99
    Errungenschaften:
    3 Freunde Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Selbstanalyse

    Wie kann man frei reden, wenn die Gedanken nur um das richtige Verhalten kreisen? Komme ich jetzt so gut rüber oder wie bewege, artikuliere ich jetzt richtig? Da ist der Kopf nicht mehr frei für wichtige Dinge, die ja schon beschrieben wurden und auch wirklich wichtiger sind.
    Stau ist nur am Ende doof...vorne geht’s.

  10. #10
    Status: keine Angabe Array Avatar von skars
    Registriert seit
    10.02.2013
    Ort
    immer unterwegs
    Beiträge
    2.008
    Punkte: 7.829, Level: 59
    Level beendet: 40%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 121
    Aktivität: 36,0%
    Dankeschöns vergeben
    105
    Dankeschöns erhalten
    231
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde Stichwortvergeber 1 Jahr registriert 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Selbstanalyse

    Zitat Zitat von trixy Beitrag anzeigen
    Also das mit der Selbstanalyse habe ich im Internet gefunden. Ich will mich hundertprozent informieren und alles richtig machen. Da wusel ich halt alle möglichen Seiten durch. Und da war das dann "man solle mit der Selbstanalyse beginnen". Pukt. ? Eben deshalb frage ich ja. Also wer ich bin und was ich kann weiß ich doch, aber ich dachte da steckt mehr dahinter? Also muss ich das nicht überbewerten und mich auf den Kopf stellen?
    Lies 10 Seiten und du bekommst 11 Meinungen. Die sind nicht unbedingt falsch, aber jeder legt eben den Schwerpunkt etwas anders.
    Wir retten die Welt!

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •