Nicht passende rogrammiersprachenkentnisse, trotzdem bewerben?
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Nicht passende rogrammiersprachenkentnisse, trotzdem bewerben?

  1. #1
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    21.02.2014
    Beiträge
    11
    Punkte: 258, Level: 8
    Level beendet: 16%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 42
    Aktivität: 6,0%
    Dankeschöns vergeben
    5
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    31 Tage registriert 250 Erfahrungs-Punkte

    Rotes Gesicht Nicht passende rogrammiersprachenkentnisse, trotzdem bewerben?

    Hallo, und gleich nochmal eine Frage, ob sich Bewerben lohnt: Ich kann sehr gut die Programmiersprache Java programmieren, kein C++, traue mir aber zu mir das anzueignen. In einer Stellenanzeige heist es: "Sie beherrschen die Programmiersprache C++und bringen die Bereitschaft mit, sich in weitere neue Techniken einzuarbeiten". Keine Rede von Java. Lohnt es sich, es trotzdem zu versuchen? Wie vermittel ich den Sachverhalt dann in der Bewerbung? Danke!

  2. #2
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    14.05.2012
    Beiträge
    1.547
    Punkte: 6.814, Level: 54
    Level beendet: 32%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 136
    Aktivität: 25,0%
    Dankeschöns vergeben
    34
    Dankeschöns erhalten
    95
    Errungenschaften:
    5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Nicht passende rogrammiersprachenkentnisse, trotzdem bewerben?

    Hallo chaosbringer, ich würde mich auf alle Fälle bewerben. Für mich sind Programmiersprachen eine andere Welt, aber ich weiß von einem Bekannten (Programmierer) dass diese "Varianten" alle sehr ähnlich sind. Er hat es mir erklärt, verstanden habe ich wenig aber er ist ein helles Köpfchen , Ich könnte es nicht aber wer Programmieren kann, ist sicher schnell auch in anderen "Sprachen" drin. Und Deine Bereitschaft ist da, also, was hält Dich davon ab? Versuche es einfach und bewerbe Dich.

  3. #3
    Status: bald Selbstständig Array Avatar von Justin-time
    Registriert seit
    16.06.2011
    Beiträge
    1.079
    Punkte: 5.615, Level: 48
    Level beendet: 33%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 135
    Aktivität: 17,0%
    Dankeschöns vergeben
    95
    Dankeschöns erhalten
    91
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Nicht passende rogrammiersprachenkentnisse, trotzdem bewerben?

    Naja, so ähnlich sind grade die beiden auch nicht... Java ist ja unabhängig von OS und Plattform. C++ auf der anderen Seite nicht.
    Bevor ich mich jetzt hier zu wit mit meinem Halbwissen aus dem Fenster lehne, hier die Unterschiede von Wiki: Java (Programmiersprache) – Wikipedia

    Wo ich mit Theo daccord gehe: Wer einmal eine Programmiersprache lernt dem fällt es später leichter.
    Ob du dich dennoch beworben sollst?

    Ich finde nein. Bei so einem Spezifikum ist das m. E. nach ein Ausschlusskriterium und nicht ein "wäre nett wenn er das könnte".

  4. #4
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    05.05.2011
    Beiträge
    1.178
    Punkte: 5.847, Level: 49
    Level beendet: 49%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 103
    Aktivität: 3,0%
    Dankeschöns vergeben
    39
    Dankeschöns erhalten
    128
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Nicht passende rogrammiersprachenkentnisse, trotzdem bewerben?

    Das würde ich an erster Stelle davon abhängig machen, ob diese Kenntnisse eine Grundvoraussetzung sind oder nur wünschenswert. Das macht natürlich einen großen Unterschied. Sollten sie Voraussetzung sein, stehen deine Chancen wohl nicht allzu gut, denn die Wahrscheinlichkeit, dass es jemanden gibt, der die Voraussetzungen erfüllt ist hoch. Solltest du dich entscheiden dich zu bewerben, solltest du natürlich in der Bewerbung irgendwie darauf eingehen, dass du dir diese Kenntnisse aneignen möchtest, schnell lernst etc.

  5. #5
    Status: keine Angabe Array Avatar von District 9
    Registriert seit
    16.12.2011
    Beiträge
    1.626
    Punkte: 6.662, Level: 53
    Level beendet: 56%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 88
    Aktivität: 34,0%
    Dankeschöns vergeben
    136
    Dankeschöns erhalten
    104
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Nicht passende rogrammiersprachenkentnisse, trotzdem bewerben?

    Ich würde es nicht machen und mich lieber auf entsprechende Stellen mit JAVA-Kenntnissen bewerben. Die Unterschiede sind, denke ich, doch zu groß.
    Gummistiefel für all diejenigen, die vom Regen in Ausführung ihrer Weltrettungstätigkeit gestört werden!

  6. #6
    Status: Personalberater Array Avatar von bepe0905
    Registriert seit
    25.06.2011
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    1.369
    Punkte: 9.114, Level: 64
    Level beendet: 22%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 236
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    98
    Dankeschöns erhalten
    373
    Errungenschaften:
    Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Nicht passende rogrammiersprachenkentnisse, trotzdem bewerben?

    Zitat Zitat von chaosbringer Beitrag anzeigen
    ... Ich kann sehr gut die Programmiersprache Java programmieren, kein C++, traue mir aber zu mir das anzueignen. In einer Stellenanzeige heist es: "Sie beherrschen die Programmiersprache C++und bringen die Bereitschaft mit, sich in weitere neue Techniken einzuarbeiten". Keine Rede von Java. Lohnt es sich, es trotzdem zu versuchen?...
    Wenn da steht "Sie beherrschen ...", dann wird ganz klar mehr verlangt als Grundkenntnisse und die Bereitschaft, sich einzuarbeiten. In diesem Fall macht es also kaum Sinn, sich auf diese Anzeige zu bewerben.
    Außerdem wird C++ meistens in anderen Anwendungen verlangt als Java. Und das wäre die nächste Überlegung. Wenn in diesem Unternehmen beispielsweise überwiegend technische Programmierung anfällt (z.B. Automatisierungsprogramme, Programmierung zur Steuerung von Maschinen und Anlagen), dann macht es keinen Sinn, sich dort zu bewerben, wenn man bisher in erster Linie mit der Kommunikationstechnik oder mit kommerziellen Programmen (wie SAP und Datenbanken) zu tun hatte.
    Aber das könnte auch wieder eine Chance sein: wenn du siehst, dass diese Firma in Geschäftsfeldern tätig ist, in denen du dich wirklich sehr gut auskennst, dann könnte u.U. doch eine kleine Chance bestehen.
    Geändert von bepe0905 (25.02.2014 um 09:31 Uhr)

  7. #7
    Status: bald Selbstständig Array Avatar von Justin-time
    Registriert seit
    16.06.2011
    Beiträge
    1.079
    Punkte: 5.615, Level: 48
    Level beendet: 33%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 135
    Aktivität: 17,0%
    Dankeschöns vergeben
    95
    Dankeschöns erhalten
    91
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Nicht passende rogrammiersprachenkentnisse, trotzdem bewerben?

    Guter Vorschlag, den ich hier etwas ausarbeiten will: Mach dich schlau, was genau diese Firma macht. Wen du recherchierst dass der Rest deines bisherigen IT-Könnens in die gleiche Kerbe schlägt wie das, was diese Firma macht, dann kannst du durchaus versuchen über diese Schiene rein zu kommen.

Ähnliche Themen

  1. Gute Schul-, Aus- und Weiterbildung und trotzdem keinen Job
    Von Zimtkapsel im Forum Mein Leben als Arbeitsloser
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 15.03.2013, 11:08
  2. Keine Leistung, trotzdem Bildungsgutschein?
    Von Mi Ha im Forum Wege aus der Arbeitslosigkeit
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 22.06.2012, 07:32
  3. Gewerbe vorhanden, trotzdem Gründerzuschuss?
    Von Fresh im Forum Existenzgründung & Selbständigkeit
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 22.02.2012, 21:19
  4. Freistellung, trotzdem zur Weihnachtsfeier?
    Von Franky im Forum Mein Leben als Arbeitnehmer
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 09.12.2011, 10:57
  5. Aufstockergeld und trotzdem Haus bauen?
    Von degpooh im Forum ALG II (Hartz IV)
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 09.11.2011, 11:15

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •