Gehaltsvorstellung zu hoch ... Nochmal mit niedrigerer Vorstellung bewerben?
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

Thema: Gehaltsvorstellung zu hoch ... Nochmal mit niedrigerer Vorstellung bewerben?

  1. #1
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    21.02.2014
    Beiträge
    11
    Punkte: 258, Level: 8
    Level beendet: 16%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 42
    Aktivität: 6,0%
    Dankeschöns vergeben
    5
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    31 Tage registriert 250 Erfahrungs-Punkte

    Gehaltsvorstellung zu hoch ... Nochmal mit niedrigerer Vorstellung bewerben?

    Hallo, ich habe mich auf eine Stelle beworben, und relativ schnell eine Absage erhalten. Da ich vorher nicht gut genug informiert ware und völlig falsche Vorstellungen hatte, habe ich damals leider in der Bewerbung eine viel viel zu hohe Gehaltsvorstellung geäußert (65k statt eher angebrachten 50-55k). Auch wenn keine absagegründe genannt wurden, gehe ich stark davon aus, dass das der Grund war. Ist es vertrebar und legitim, sich einfach ncohmal zu bewerben und eine niedrigere Gehaltsvorstellung zu nennen? Wenn ich so nachdenke finde ich das doch irgendwie peinlich... Was meint ihr?

  2. #2
    Status: Trollwesen Array Avatar von Mumin
    Registriert seit
    01.07.2011
    Ort
    Mumintal
    Beiträge
    3.570
    Punkte: 13.149, Level: 74
    Level beendet: 75%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 101
    Aktivität: 97,0%
    Dankeschöns vergeben
    197
    Dankeschöns erhalten
    314
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 3 Freunde Foren-Veteran 10000 Erfahrungs-Punkte
    Auszeichnungen:
    Beitrags-Preis

    AW: Gehaltsvorstellung zu hoch ... Nochmal mit niedrigerer Vorstellung bewerben?

    Das ist wohl nicht die idealste Ausgangssituation, das stimmt schon. Aber auf der anderen Seite, du hast ja auch nichts zu verlieren, wenn du dich nochmal dort bewirbst. Mehr als ein zweites Nein kann nicht kommen und im besten Fall kommt erst eine Einladung und dann eine Zusage. Ich würde sagen, wenn du den Job wirklich gerne machen willst, dann solltest du es nochmal versuchen. Achte darauf, dass die Bewerbung sich ein bisschen von der anderen unterscheidet, nicht nur bei der Gehaltsvorstellung, damit es nciht so aussieht als hättest du die alte einfach nur kopiert. Und dann sage ich mal viel Erfolg!
    Give a girl the right shoes and she can conquer the world!
    Marilyn Monroe

  3. #3
    Status: Arbeitnehmer Array Avatar von Kp1O
    Registriert seit
    01.10.2012
    Ort
    OWL
    Beiträge
    303
    Punkte: 2.268, Level: 28
    Level beendet: 79%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 32
    Aktivität: 46,0%
    Dankeschöns vergeben
    70
    Dankeschöns erhalten
    75
    Errungenschaften:
    1 Jahr registriert 1000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Gehaltsvorstellung zu hoch ... Nochmal mit niedrigerer Vorstellung bewerben?

    Hallo chaosbringer,

    willkommen im Forum.

    Es ist nicht verboten sich ein weiteres mal zu bewerben.
    Ich versetzte mich mal gedanklich in die Situation des Personalers:
    ... oh der passt, das sieht gut aus ... kommt mir irgendwie bekannt vor ... ach der, ... dem hatten wir doch abgesagt wegen ....
    Und was war jetzt der Grund warum Sie abgesagt haben?
    - Wenn es irgendein anderer Grund war, gilt der wohl immer noch.
    - Wenn es nur das Gehalt war, wie ist dann jetzt die Situation.
    + Der Typ hat zu hoch gepokert und sein Bluff ist geplatzt, nun versucht er es noch einmal. Wollen wir so jemanden?
    + Der Typ hat zu hoch gepokert und sein Bluff ist geplatzt, nun versucht er es noch einmal. Sollten wir den nehmen und in der Gehaltsverhandlung nochmal so richtig drücken?

    Ich persönlich würde es unter Lebenserfahrung abhaken und den Fehler nicht noch einmal machen.

    Wenn du es aber doch machen willst, würde ich bewusst damit umgehen und die Begründung deiner erneuten Bewerbung im Anschreiben angeben. Der Personaler wird es sowieso herausfinden, dass du dich schon mal beworben hast und sich sicher fragen, warum du diese Stelle umbedingt haben willst.
    Vielleicht mag er ja auch Leute die sich nicht so schnell geschlagen geben.


    Wieder mal ein weiterer Tropfen in mein Fass:
    "Warum verlangen deutsche Arbeitgeber immer einen Gehaltswunsch, anstatt das geplante Gehalt in die Anzeige zu setzen?"
    Geändert von Kp1O (21.02.2014 um 10:38 Uhr)
    Zwei Wege zum Ziel:
    1. Sich gezielt einen Lebens- / Karriereweg aussuchen und alles Weitere genau auf diesen Weg abstimmen.
    2. Sich auf das Leben und die Möglichkeiten einlassen und das Beste daraus machen.

  4. #4
    Status: Trollwesen Array Avatar von Mumin
    Registriert seit
    01.07.2011
    Ort
    Mumintal
    Beiträge
    3.570
    Punkte: 13.149, Level: 74
    Level beendet: 75%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 101
    Aktivität: 97,0%
    Dankeschöns vergeben
    197
    Dankeschöns erhalten
    314
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 3 Freunde Foren-Veteran 10000 Erfahrungs-Punkte
    Auszeichnungen:
    Beitrags-Preis

    AW: Gehaltsvorstellung zu hoch ... Nochmal mit niedrigerer Vorstellung bewerben?

    Zitat Zitat von Kp1O Beitrag anzeigen
    "Warum verlangen deutsche Arbeitgeber immer einen Gahaltswunsch, anstatt das geplante Gehalt in die Anzeige zu setzen?"
    Give a girl the right shoes and she can conquer the world!
    Marilyn Monroe

  5. #5
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    14.05.2012
    Beiträge
    1.547
    Punkte: 6.814, Level: 54
    Level beendet: 32%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 136
    Aktivität: 25,0%
    Dankeschöns vergeben
    34
    Dankeschöns erhalten
    95
    Errungenschaften:
    5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Gehaltsvorstellung zu hoch ... Nochmal mit niedrigerer Vorstellung bewerben?

    Da kann ich nur zustimmen. Aber ein zweites Mal bewerben, ich würde das wohl nicht tun. Aber beim nächsten Mal besser Acht geben bevor mein seine Bewerbung los schickt, vielleicht vorher auch informieren was in den Branchen oder Berufen eben so gezahlt wird und mich dann angleichen.

  6. #6
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    21.02.2014
    Beiträge
    11
    Punkte: 258, Level: 8
    Level beendet: 16%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 42
    Aktivität: 6,0%
    Dankeschöns vergeben
    5
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    31 Tage registriert 250 Erfahrungs-Punkte

    AW: Gehaltsvorstellung zu hoch ... Nochmal mit niedrigerer Vorstellung bewerben?

    Danke für die Antworten. Ich denke, da ich einige andere Stellen in Aussicht habe (in der Tat habe ich nächste Woche 4 Bewerbungsgespräche), dass ich es lieber sein lasse. Schade eigentlich, aber man muss zu seinen Fehlern stehn. Danke nochmal! :)

  7. #7
    Status: keine Angabe Array Avatar von District 9
    Registriert seit
    16.12.2011
    Beiträge
    1.626
    Punkte: 6.662, Level: 53
    Level beendet: 56%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 88
    Aktivität: 34,0%
    Dankeschöns vergeben
    136
    Dankeschöns erhalten
    104
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Gehaltsvorstellung zu hoch ... Nochmal mit niedrigerer Vorstellung bewerben?

    Na die Frage kann ich dir beantworten, KP1O: Die drucken die nicht mit ab, dass man gleich die "Teuren" raussieben kann.
    Gummistiefel für all diejenigen, die vom Regen in Ausführung ihrer Weltrettungstätigkeit gestört werden!

  8. #8
    Status: keine Angabe Array Avatar von skars
    Registriert seit
    10.02.2013
    Ort
    immer unterwegs
    Beiträge
    2.008
    Punkte: 7.829, Level: 59
    Level beendet: 40%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 121
    Aktivität: 36,0%
    Dankeschöns vergeben
    105
    Dankeschöns erhalten
    231
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde Stichwortvergeber 1 Jahr registriert 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Gehaltsvorstellung zu hoch ... Nochmal mit niedrigerer Vorstellung bewerben?

    Zitat Zitat von chaosbringer Beitrag anzeigen
    Danke für die Antworten. Ich denke, da ich einige andere Stellen in Aussicht habe (in der Tat habe ich nächste Woche 4 Bewerbungsgespräche), dass ich es lieber sein lasse. Schade eigentlich, aber man muss zu seinen Fehlern stehn. Danke nochmal! :)
    Unter den Umständen würde ich es vermutlich auch nicht machen. Wenn man aber nicht noch einige andere eisen im Feuer hat oder diesen Job unbedingt will, würde ich es einfach nochmal versuchen. Wie Mumin schon meinte, mehr als ein weiteres Nein kann nicht kommen.
    Viel Erfolg in jedem Fall für deine Gespräche nächste Woche!
    Wir retten die Welt!

  9. #9
    Status: Arbeitgeber Array Avatar von Physicus
    Registriert seit
    03.06.2011
    Beiträge
    2.160
    Punkte: 8.779, Level: 63
    Level beendet: 10%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 271
    Aktivität: 59,0%
    Dankeschöns vergeben
    152
    Dankeschöns erhalten
    198
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Gehaltsvorstellung zu hoch ... Nochmal mit niedrigerer Vorstellung bewerben?

    Wenn ich bei mir merken würde, dass sich jemand zwei mal bewirbt, einmal wegen dem Gehalt und ein zweites mal wegen einem niedrigeren, ich denke ich würde ihm ein paar Fangfragen bei dem Bewerbungsgespräch stellen (wenns dazu kommt), denn da muss man schon ausgekocht sein, um damit durchzukommen bei mir.

    Wenn du wirklich noch so viele Bewerbungsgespräche hast, lasse erstmal mehr Zeit verstreichen. Dann kannst du unter Umständen nochmal einen Versuch wagen, wenn es sein muss.
    „Wer eine Hühnerfarm leitet, muss nicht selbst Eier legen können.“
    (Oswald Neuberger)

  10. #10
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    05.05.2011
    Beiträge
    1.178
    Punkte: 5.847, Level: 49
    Level beendet: 49%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 103
    Aktivität: 3,0%
    Dankeschöns vergeben
    39
    Dankeschöns erhalten
    128
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Gehaltsvorstellung zu hoch ... Nochmal mit niedrigerer Vorstellung bewerben?

    Dass Personen sich mehrfach Bewerben kommt häufiger vor als man im ersten Moment vielleicht denkt. Eine pauschale Antwort, wie mit sowas umgegangen wird kann ich gar nicht geben, denn das kommt wirklich immer sehr darauf an, warum beim ersten mal eine Absage folgte.

    Ich könnte mir durchaus vorstellen jemanden auch einzuladen, wenn er ansonsten top qualifiziert ist und gut auf die Stelle passt und es tatsächlich nur ums Gehalt ging. Ich würde mich dabei dann allerdings Physicus anschließen, das wäre sicherlich dann ein Thema.
    Wobei ich auch sagen muss, wenn ein Bewerber so gut qualifiziert ist und es tatsächlich nur um die Gehaltsvorstellung ging, dann hätte ich ihn vielleicht auch schon beim ersten Mal eingeladen und das im Gespräch thematisiert.

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Nach Absage bei gleicher Firma nochmal bewerben?
    Von Grinsekatze im Forum Jobsuche
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 03.12.2013, 17:02
  2. Gehaltsvorstellung wo angeben
    Von Elizabeta im Forum Bewerbung
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 23.08.2013, 08:22
  3. Gehaltsvorstellung
    Von Schnatchen im Forum Jobsuche
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 04.07.2013, 09:26
  4. Trotz Absage nochmal bewerben?
    Von Nachteule im Forum Jobsuche
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 21.03.2012, 12:56
  5. Angaben zur Gehaltsvorstellung bei Bewerbungen?!
    Von Sunny555 im Forum Bewerbung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.10.2011, 17:25

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •