Jobgesuche per Kleinanzeige? - Seite 4
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 4 von 4 ErsteErste ... 2 3 4
Ergebnis 31 bis 40 von 40

Thema: Jobgesuche per Kleinanzeige?

  1. #31
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    14.05.2012
    Beiträge
    1.547
    Punkte: 6.814, Level: 54
    Level beendet: 32%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 136
    Aktivität: 25,0%
    Dankeschöns vergeben
    34
    Dankeschöns erhalten
    95
    Errungenschaften:
    5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Jobgesuche per Kleinanzeige?

    Gibt es da nicht sogar Zuschüsse vom Staat wenn man jemand einstellt, der schwierig zu vermitteln ist? Ich hatte da vor längerer Zeit mal in einer Stellenanzeige gelesen dass Bewerber mit Handycap bevorzugt werden. Das fand ich wirklich gut, doch das ist halt eine Minderheit, Firmen die Leute mit Beeinträchtigung eine Chance geben, leider.

  2. #32
    Status: Arbeitnehmer und Student Array Avatar von Darky
    Registriert seit
    20.09.2012
    Beiträge
    2.104
    Punkte: 10.264, Level: 67
    Level beendet: 54%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 186
    Aktivität: 95,0%
    Dankeschöns vergeben
    110
    Dankeschöns erhalten
    275
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde Stichwortvergeber Foren-Veteran 10000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Jobgesuche per Kleinanzeige?

    Sollte sie die Krankheit gleich in die Bewerbung schreiben oder erst im Vorstellungsgespräch erwähnen, was meint ihr?

    Die meisten werden sich wahrscheinlich nichts unter der Bezeichnung vorstellen können.
    Mein Pferd: Nur ein PS, aber fünf rasante Gänge!

  3. #33
    Status: keine Angabe Array Avatar von District 9
    Registriert seit
    16.12.2011
    Beiträge
    1.626
    Punkte: 6.662, Level: 53
    Level beendet: 56%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 88
    Aktivität: 34,0%
    Dankeschöns vergeben
    136
    Dankeschöns erhalten
    104
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Jobgesuche per Kleinanzeige?

    Eine wirklich gute Frage, weil es zwei Herangehensweisen gibt: Auf der einen Seite könnte man sagen, die Firma sollte gleich wissen, um wen es geht un dass es vielleicht auch staatliche Hilfe gibt. Auf der anderen Seite will man aber auch nicht von den Fähigkeiten ablenken oder gar eine Art "Mitleidsbrief" verfassen.

  4. #34
    Status: ausgewogen Direkt Array Avatar von Prostan
    Registriert seit
    24.12.2012
    Ort
    S
    Beiträge
    1.794
    Punkte: 6.868, Level: 54
    Level beendet: 59%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 82
    Aktivität: 99,9%
    Dankeschöns vergeben
    23
    Dankeschöns erhalten
    297
    Errungenschaften:
    Ihre erste Gruppe Stichwortvergeber Hyperaktiv! 1 Jahr registriert 5000 Erfahrungs-Punkte
    Auszeichnungen:
    Downloads

    AW: Jobgesuche per Kleinanzeige?

    Zitat Zitat von Darky Beitrag anzeigen
    Sollte sie die Krankheit gleich in die Bewerbung schreiben oder erst im Vorstellungsgespräch erwähnen, was meint ihr?....
    Wenn sich die Krankheit nicht ursächlich auf das Arbeitsumfeld auswirkt und diese beeinträchtig, brauch sie diese weder.. noch.. erwähnen.
    Sollte diese einen Einfluß auf die Tätigkeit ausüben, könnte sie im VS gewisse Bedenken abmildern, das geht in einem Anschreiben eher schlechter.

    Sollte in einer Anzeige stehen, dass Bewerber mit einem GdB bevorzugt bzw. bei gleicher Qualifikation den Vorrang bekommen, sieht es wieder etwas anders aus.

  5. #35
    Status: keine Angabe Array Avatar von skars
    Registriert seit
    10.02.2013
    Ort
    immer unterwegs
    Beiträge
    2.008
    Punkte: 7.829, Level: 59
    Level beendet: 40%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 121
    Aktivität: 36,0%
    Dankeschöns vergeben
    105
    Dankeschöns erhalten
    231
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde Stichwortvergeber 1 Jahr registriert 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Jobgesuche per Kleinanzeige?

    Ich würde es an ihrer Stelle nicht in der Bewerbung erwähnen, es sei denn, wie Prostan schon geschrieben hat, dass jemand dann explizit bevorzugt wird. Ansonsten könnte das eher hinderlich sein und zu Absagen führen, weil sie ihre Krankheit und Situation nicht richtig erklären konnte. Das geht im VG einfach besser.
    Wir retten die Welt!

  6. #36
    Status: Büroangestellter Array Avatar von zebrafink
    Registriert seit
    21.08.2011
    Beiträge
    2.192
    Punkte: 8.279, Level: 61
    Level beendet: 44%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 171
    Aktivität: 31,0%
    Dankeschöns vergeben
    207
    Dankeschöns erhalten
    142
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte 3 Freunde Foren-Veteran

    AW: Jobgesuche per Kleinanzeige?

    Es kommt natürlich auch ganz auf die Krankheit/das Leiden an. Wenn es zum Beispiel etwas ansteckendes ist, sollte man es schon schreiben, aber wie die anderen schon hinwiesen: Es schadet nichts, gleich mitzuteilen, wie man das verhindern kann/wie man keine Gefahr darstellt.

  7. #37
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    14.05.2012
    Beiträge
    1.547
    Punkte: 6.814, Level: 54
    Level beendet: 32%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 136
    Aktivität: 25,0%
    Dankeschöns vergeben
    34
    Dankeschöns erhalten
    95
    Errungenschaften:
    5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Jobgesuche per Kleinanzeige?

    Wenn sie sich bewirbt, ohne dass es ausgeschrieben ist dass Bewerber mit Handicap bevorzugt werden, würde ich es erst einmal nicht in die Bewerbung schreiben. Das würde ich eher im Gespräch vorbringen. Ich gehe ganz sicher davon aus, dass die Krankheit nicht ansteckend ist. Wenn sich die Kontaktpersonen, an die das Anschreiben geht, sich nichts unter der Krankheit vorstellen können, würde es wirklich raus lassen. Um das im Schreiben zu erklären wäre das viel zu umständlich und für die Personaler zu kompliziert.

  8. #38
    Status: Arbeitnehmer und Student Array Avatar von Darky
    Registriert seit
    20.09.2012
    Beiträge
    2.104
    Punkte: 10.264, Level: 67
    Level beendet: 54%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 186
    Aktivität: 95,0%
    Dankeschöns vergeben
    110
    Dankeschöns erhalten
    275
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde Stichwortvergeber Foren-Veteran 10000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Jobgesuche per Kleinanzeige?

    Nein, ansteckend ist es natürlich nicht. Ob sie einen Schwerbehindertenausweis hat, weiß ich gar nicht, müsste ich mal fragen.
    Mein Pferd: Nur ein PS, aber fünf rasante Gänge!

  9. #39
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    14.05.2012
    Beiträge
    1.547
    Punkte: 6.814, Level: 54
    Level beendet: 32%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 136
    Aktivität: 25,0%
    Dankeschöns vergeben
    34
    Dankeschöns erhalten
    95
    Errungenschaften:
    5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Jobgesuche per Kleinanzeige?

    Ich denke mal dass sie einen Schwerbehindertenausweis hat. Der ist sehr wichtig und dadurch hat sie auch einige Erleichterungen, dafür ist der Ausweis (auch) da, ebenso für den lohnsteuerlichen Teil, wenn sie später arbeitet. Was ich gut finden würde ist tatsächlich ein Fernstudium, wenn sie es (egal nach welcher Zeit) geschafft hat, hat sie etwas in der Hand, was ihr keiner mehr nehmen kann. Wenn man eine Krankheit hat, ist das so und hat nichts damit zu tun ob man sich bilden oder weiterbilden kann, egal auf welche Art und Weise. Was man gelernt hat kann man. Und das überzeugt jeden Personaler. Die Behinderung wird dann, sorry, zur Nebensache. Es ist ja nicht der Fall, dass eine geistige Behinderung vorhanden ist. Mach ihr Mut - aber das machst Du ja schon

  10. #40
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    07.01.2014
    Beiträge
    1
    Punkte: 13, Level: 1
    Level beendet: 20%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 12
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0

    AW: Jobgesuche per Kleinanzeige?

    Ich habe eine neue Jobbörse gefunden, die sehr übersichtlich ist. Habe hier schon sowohl selber einen Job gefunden als auch neue Mitarbeiter in meiner aktuellen Position als Personalerin. Vielleicht hilft euch das ja auch so weiter wie mir.

    [Link von Moderation entfernt]

    LG
    Geändert von lookalike (07.01.2014 um 10:35 Uhr) Grund: Werbung entfernt

Seite 4 von 4 ErsteErste ... 2 3 4

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •