Re: Abstieg zur Reinigungskraft? - Seite 7
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 7 von 8 ErsteErste ... 5 6 7 8 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 79

Thema: Re: Abstieg zur Reinigungskraft?

  1. #61
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    17.07.2011
    Beiträge
    51
    Punkte: 1.651, Level: 23
    Level beendet: 51%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 49
    Aktivität: 5,0%
    Dankeschöns vergeben
    1
    Dankeschöns erhalten
    4
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1 Jahr registriert 1000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Re: Abstieg zur Reinigungskraft?

    Wer arbeitet denn als Reinigungskraft?
    Wie seid Ihr denn zu euren Job gekommen und warum
    arbeitet Ihr als Reinigungskraft. Seid wann arbeitet Ihr in den Job und wollt Ihr in den Job Reinigungskraft bleiben?

  2. #62
    Status: Arbeitgeber Array
    Registriert seit
    30.11.2012
    Beiträge
    2
    Punkte: 30, Level: 2
    Level beendet: 20%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 20
    Aktivität: 19,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    4

    AW: Re: Abstieg zur Reinigungskraft?

    Zitat Zitat von green Beitrag anzeigen
    Toller Beitrag Ceanfix! Ich hoffe auch, dass das baerbel ein wenig dabei hilft auch stolz darauf zu sein was sie leistet!
    Danke!
    Genauso war es gedacht!

    Beste Grüße,
    Felix

    P.S. @ Baerbel ich werde das Forum mal unseren Damen vorschlagen, vielleicht wird eine dabei sein, die auch mal von ihren Erfahrungen berichten kann.

  3. #63
    Status: keine Angabe Array Avatar von Malle2012
    1+

    Registriert seit
    18.06.2011
    Beiträge
    17
    Punkte: 1.166, Level: 18
    Level beendet: 66%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 34
    Aktivität: 21,0%
    Dankeschöns vergeben
    3
    Dankeschöns erhalten
    1
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1 Jahr registriert 1000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Re: Abstieg zur Reinigungskraft?

    Hallo baerbel
    Ich wollte mich auch kurz mal zu Wort melden. In diesem Jahr wollte ich in den Urlaub nach Mallorca fahren. Um mir diesen Traum zu verwirklichen habe ich extra gearbeitet und zwar als Reinigungshilfe. Ich habe in einem Bürogebäude geputzt, auch Toiletten, und in einem Fitnessstudio sauber gemacht.

    Auch ich hatte geplant nach dem Urlaub mit dem Putzen aufzuhören. Habe mich aber dagegen entschieden und arbeite weiterhin, momentan nur in dem Fitnessstudio. Warum? Weil ich den Job echt mag. ICh habe mal eine Doku gesehn über schmutzige Fintesstudios aber dann habe ich mir gedacht: So nicht, wo ich putze nicht. Da hat mich der Ehrgeiz gepackt, und inzwischen kennen mich einige Stammkunden.

    Und mit dem Geld was ich jetzt extra verdiene wollen wir nächstes Jahr wieder nach Spanien fliegen.

    Mein Mann wusste zuerst auch nicht wie er mit der Situation umgehen soll, denn er hat sich denke ich ein bisschen geschämt. Aber eigentlich gibt es keinen Grund, ich musste nichts machen was erniedrigend ist (daheim putze ich auch das meiste, er hilft eigentlich nur in der Küche), oder sonst was, sonder es ist ehrlich Arbeit.

    Viele Krankenschwestern vor allen für Behinderte und Alte haben mit Fäckalien zu tun und da stört sich auch niemand dran.

    So sehe ich das ganze.

  4. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei Malle2012 für diesen nützlichen Beitrag:

    baerbel (04.12.2012)

  5. #64
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    17.07.2011
    Beiträge
    51
    Punkte: 1.651, Level: 23
    Level beendet: 51%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 49
    Aktivität: 5,0%
    Dankeschöns vergeben
    1
    Dankeschöns erhalten
    4
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1 Jahr registriert 1000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Re: Abstieg zur Reinigungskraft?

    Es gibt schon einige Kunden die unsere Arbeit schätzen,das ist bei mir auch so. Manchmal ist es so
    wenn man ein Job macht eine andere Sichtweise bekommt. Ich stehe heute auch zu meinen job,obwohl
    ich nur die Reinigungskraft bin. Viele schämen sich immer wen man sagen muss man ist Reinigungskraft.
    Das hat was mit den Images zu tun worunter wir leiden.Auch unsere Arbeit kann Spaß machen,wenn man
    sie mit Leidenschaft macht.

  6. #65
    Status: Selbständig Array
    Registriert seit
    23.02.2012
    Ort
    NRW
    Beiträge
    423
    Punkte: 2.109, Level: 27
    Level beendet: 73%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 41
    Aktivität: 32,0%
    Dankeschöns vergeben
    57
    Dankeschöns erhalten
    53
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Re: Abstieg zur Reinigungskraft?

    Wenn man nebenbei auch damit die Urlaubskasse füllen kann, ist das meines Erachtens völlig in Ordnung.
    Es gibt sicher auch viele Frauen die diesen Job machen, vor allem wenn kleine Kinder da sind, weil man doch sicher ziemlich flexibel in den Arbeitszeiten sein kann, oder?
    Wer einen Fehler gemacht hat und ihn nicht korrigiert, begeht einen zweiten. (Konfuzius)

  7. #66
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    17.07.2011
    Beiträge
    51
    Punkte: 1.651, Level: 23
    Level beendet: 51%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 49
    Aktivität: 5,0%
    Dankeschöns vergeben
    1
    Dankeschöns erhalten
    4
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1 Jahr registriert 1000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Re: Abstieg zur Reinigungskraft?

    Ja,es gibt oft verschiedene Gründe warum man als Reinigungskraft arbeitet.
    Die oft flexiblen Arbeitszeiten sind auch ein Grund.Ein Grund ist auch wenn man keinen Job findet.
    Ich wollte se nur zur überbrückung, und nun habe ich ein Job der mir sehr viel Spass macht.
    Ich möchte in keinen anderen Job mehr, und ich weiß das wir mehr können als
    nur Toiletten putzen.(mache ich gerne)

  8. #67
    Status: keine Angabe Array Avatar von Malle2012
    Registriert seit
    18.06.2011
    Beiträge
    17
    Punkte: 1.166, Level: 18
    Level beendet: 66%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 34
    Aktivität: 21,0%
    Dankeschöns vergeben
    3
    Dankeschöns erhalten
    1
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1 Jahr registriert 1000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Re: Abstieg zur Reinigungskraft?

    Bei mir ist es auch so, dass ich gerne zu Zeiten arbeite, wo ich daheim abkömmlich sein kann. Das kann ich in diesem Beruf am einfachsten machen. Ich habe mir von Anfang an gesagt, dass ich kein Problem damit habe, habe die Unterstützung, die ich daheim brauche (ganz wichtig für mich, nicht nur bei der Arbeit) und das ist gut so. Ich bin ganz gut in meinem Job, wie mir mein Chef und meine Liebelingskunden gesagt haben. Es würde mich mal interessieren was raus kommt, wenn man im Studio nach Keimen testet.

  9. #68
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    17.07.2011
    Beiträge
    51
    Punkte: 1.651, Level: 23
    Level beendet: 51%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 49
    Aktivität: 5,0%
    Dankeschöns vergeben
    1
    Dankeschöns erhalten
    4
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1 Jahr registriert 1000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Re: Abstieg zur Reinigungskraft?

    Wenn man zu den Beruf steht und auch sagt das man gerne als Reinigungskraft arbeitet ist alles ok.
    Der Beruf Gebäudereiniger ,ich mache gerade die Ausbildung ist ja eine reine Wissenschaft.
    Es hat ja nichts damit zu tun das ich irgendwo welche Chemie drauf kippe und dann hoffe
    das alles sauber wird . Es ist durchaus ein anspruchsvoller Job,wie ich finde.

  10. #69
    Status: keine Angabe Array Avatar von Nachtfalter
    Registriert seit
    22.08.2011
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    524
    Punkte: 3.851, Level: 39
    Level beendet: 34%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 99
    Aktivität: 4,0%
    Dankeschöns vergeben
    40
    Dankeschöns erhalten
    32
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Re: Abstieg zur Reinigungskraft?

    Zitat Zitat von baerbel Beitrag anzeigen
    Wenn man zu den Beruf steht und auch sagt das man gerne als Reinigungskraft arbeitet ist alles ok.
    Der Beruf Gebäudereiniger ,ich mache gerade die Ausbildung ist ja eine reine Wissenschaft.
    Es hat ja nichts damit zu tun das ich irgendwo welche Chemie drauf kippe und dann hoffe
    das alles sauber wird . Es ist durchaus ein anspruchsvoller Job,wie ich finde.
    Wie würdest du persönlich denn einen Gebäudereiniger beschreiben? Was ist denn da der Unterschied zur Reinigungskraft?
    Ich liebe mein neues I-Pad

  11. #70
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    17.07.2011
    Beiträge
    51
    Punkte: 1.651, Level: 23
    Level beendet: 51%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 49
    Aktivität: 5,0%
    Dankeschöns vergeben
    1
    Dankeschöns erhalten
    4
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1 Jahr registriert 1000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Re: Abstieg zur Reinigungskraft?

    Reinigungskräfte sieht man ja oft nur wie sie die Büros putzen Mülleimer leeren und Sanitärraume und Toiletten putzen.
    Reinigungskräfte sind oft Quereinsteiger in diese Branche,so wie ich auch.Ich habe aber gemerkt das mir der Job liegt und mir Spass macht.
    Bei der Ausbildung zum Gebäudereiniger lernt man welche Chemie ich wann und wie ich sie anwenden muss,man macht Grudreinigungen,
    Glasreinigung oder auch in der Krankenhausreinigung..Richtig ist das wir allaes säubern was andere dreckig machen.Es gibt sehr viele Schöne Arbeiten und weniger schöne
    Arbeiten wie Toilette putzen.Gebäudereiniger ist ein schöner abwechslungsreicher Beruf wenn man gerne den Erfolg seiner Arbeit sieht und es gerne sauber hat.

Seite 7 von 8 ErsteErste ... 5 6 7 8 LetzteLetzte

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •