Re: Abstieg zur Reinigungskraft? - Seite 4
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 4 von 8 ErsteErste ... 2 3 4 5 6 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 79

Thema: Re: Abstieg zur Reinigungskraft?

  1. #31
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    17.07.2011
    Beiträge
    51
    Punkte: 1.651, Level: 23
    Level beendet: 51%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 49
    Aktivität: 5,0%
    Dankeschöns vergeben
    1
    Dankeschöns erhalten
    4
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1 Jahr registriert 1000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Re: Abstieg zur Reinigungskraft?

    Ja vielleicht aber ich muss mit mein Umfeld klarkommen. Das ist meisens
    schwerer als die Arbeit als Reinigungskraft. Viele denken ja nur das wir Papierkörbe
    Büros oder die Toiletten putzen können. Ja es gehört alles dazu.
    man muss es erst einmal machen um zu verstehen
    wie anstrengend die Arbeit ist.

  2. #32
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    05.05.2011
    Beiträge
    1.178
    Punkte: 5.847, Level: 49
    Level beendet: 49%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 103
    Aktivität: 3,0%
    Dankeschöns vergeben
    39
    Dankeschöns erhalten
    128
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Re: Abstieg zur Reinigungskraft?

    Wenn du die Möglichkeit hast eine Ausbildung zu machen, dann mach das! Es ist immer besser eine Ausbildung im background zu haben als ungelernt zu sein. Und wie Tatjana schon geschrieben hat hättest du damit auch noch die Möglichkeit dich nach oben zu arbeiten und irgendwann mal eine leitende Position zu bekommen.

  3. #33
    Status: Arbeitnehmer und Student Array Avatar von Darky
    Registriert seit
    20.09.2012
    Beiträge
    2.104
    Punkte: 10.264, Level: 67
    Level beendet: 54%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 186
    Aktivität: 95,0%
    Dankeschöns vergeben
    110
    Dankeschöns erhalten
    275
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde Stichwortvergeber Foren-Veteran 10000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Re: Abstieg zur Reinigungskraft?

    Heutzutage werden Jobs weniger an der dafür nötigen Qualifikation fest gemacht, sondern eher an dem niedrigen Gehalt.

    Haste nix, biste nix.


    Aber es ist nicht bei allen so, dass sie hinunterschauen auf Reinigungskräfte.

    Ich grüße die Dame, die unser Büro reinigt, immer freundlich und wünsche ihr einen schönen Abend oder frage sie, wie ihr Urlaub war.
    Ich mache auch Flecken wie Teeränder etc. in meinem Büro selbst weg, damit sie es nicht machen muss.

    Zudem gibt es, denke ich, viele, die sich freuen, wenn sie in einem Hotel in ein sauberes Zimmer einziehen können und jeden Tag ist das Bett gemacht etc.

    Ich habe das Gefühl, es mangelt dir eher generell etwas an Selbstbewusstsein.

    Du arbeitest, verdienst eigenes Geld, stehst auf deinen Füßen und darauf kannst du stolz sein!

    Definiere dich nicht, über das, was du tust, sondern über das, was du bist, nämlich ein netter Mensch.
    Mein Pferd: Nur ein PS, aber fünf rasante Gänge!

  4. #34
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    17.07.2011
    Beiträge
    51
    Punkte: 1.651, Level: 23
    Level beendet: 51%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 49
    Aktivität: 5,0%
    Dankeschöns vergeben
    1
    Dankeschöns erhalten
    4
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1 Jahr registriert 1000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Re: Abstieg zur Reinigungskraft?

    Ja das Umfeld insbesondere Freunde können es nicht verstehen das ich putzen gehe.Als ich dsnn gesagt habe das ich die Ausbildung machen will hat man mir ein Vogel gezeigt. Wofür braucht man zum Toilette putzen eine Ausbildung.Dabei ist der Job garnicht so anspruchslos wie viele denken. Aber leider ist es so wenn man für andere Dreck wegmacht ist man selber nur Dreck.
    Ich habe echt mit meiner Arbeit kein Problem .Ich habe warscheinlich auch ein super Objekte. Ich gehe dort sehr gerne hin. Eigentlich bin ich froh das ich jetzt Reinigungskraft bin. Ich möchte es auch bleiben.Vielleicht werden wir ja mal irgendwann Fachkräfte für die Reinigung. Du wirst sicher selber wissen das nicht jede Reinigungskraft gut putzt. Ich möchte aber zu den guten gehören. Ich gehe auch immer ordentlich und sauber zur Arbeit. Auch mein Reinigungswagen und die Arbeitsmittel sind super sauber. Habe dafür schon Komplimente bekommen.Aber für viele in unserer Gesellschaft bin ich nur die Putze. Aber es muss ja auch die kleinen Putzen geben Ihren Job gerne machen

  5. #35
    Status: keine Angabe Array Avatar von Northern Lights
    Registriert seit
    12.04.2012
    Beiträge
    1.014
    Punkte: 5.595, Level: 48
    Level beendet: 23%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 155
    Aktivität: 51,0%
    Dankeschöns vergeben
    9
    Dankeschöns erhalten
    40
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Re: Abstieg zur Reinigungskraft?

    Wieso "nur Putze"? Vielleicht empfinden deine Freunde es so, weil Du vorher als Marktleiterin gearbeitet hast, und sie meinen dass Du auch etwas anderes machen könntest. Aber warum? Dir macht die Arbeit Spaß und Du legst großen Wert auf Qualität, ich nenne es bewusst so. Dass wir alle jämmerlich untergehen würden, wenn es Dich und Deine weltweiten Kollegen nicht gäbe, wurde ja schon oft geschrieben. Und wenn Du Deine Ausbildung gemacht hast als Raumpflegerin, Reinigungsfachkraft dann kannst Du auch noch Karriere machen. Nur Putze, nein, so ist das nicht, das ist eine absolut falsche Bezeichnung.

  6. #36
    Status: Arbeitnehmer und Student Array Avatar von Darky
    Registriert seit
    20.09.2012
    Beiträge
    2.104
    Punkte: 10.264, Level: 67
    Level beendet: 54%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 186
    Aktivität: 95,0%
    Dankeschöns vergeben
    110
    Dankeschöns erhalten
    275
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde Stichwortvergeber Foren-Veteran 10000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Re: Abstieg zur Reinigungskraft?

    Orientiere dich nicht an dem, was die anderen Schlechtes über dich sagen, sondern freue dich über das, was die Leute Gutes sagen.

    Du weißt ja für dich, dass du gute Arbeit machst, also kann dir niemand etwas vorwerfen.

    Und ich würde an deiner Stelle diese Ausbildung zum Gebäudereiniger noch machen.
    Mein Pferd: Nur ein PS, aber fünf rasante Gänge!

  7. #37
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    14.05.2012
    Beiträge
    1.547
    Punkte: 6.814, Level: 54
    Level beendet: 32%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 136
    Aktivität: 25,0%
    Dankeschöns vergeben
    34
    Dankeschöns erhalten
    95
    Errungenschaften:
    5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Re: Abstieg zur Reinigungskraft?

    Das würde ich Dir auch vorschlagen, baerbel. Und wenn Du es dann gemacht hast, kannst Du den Leuten ja das Zertifikat unter die Nase halten. Du musst in Deinem Beruf glücklich sein und nicht die anderen. Sollen sie sich mal selbst an die Nase fassen. Oder sind das alles Oberdirektoren??

  8. #38
    Status: Lehrerin Array
    Registriert seit
    30.09.2012
    Beiträge
    13
    Punkte: 198, Level: 6
    Level beendet: 96%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 2
    Aktivität: 8,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    1
    Errungenschaften:
    31 Tage registriert Stichwortvergeber 100 Erfahrungs-Punkte

    AW: Re: Abstieg zur Reinigungskraft?

    Abstieg? Abstieg ist etwas anderes, nämlich wenn man garnichts tun will Und so, wie ich sehe bist Du doch auf dem besten Weg zur Fachkraft und kannst eines Tages als Personalleiterin arbeiten, wenn Du die Ausbildung gemacht hast. Aufstieg.

  9. #39
    Status: keine Angabe Array Avatar von District 9
    Registriert seit
    16.12.2011
    Beiträge
    1.626
    Punkte: 6.662, Level: 53
    Level beendet: 56%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 88
    Aktivität: 34,0%
    Dankeschöns vergeben
    136
    Dankeschöns erhalten
    104
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Re: Abstieg zur Reinigungskraft?

    Ich möchte aber zu den guten gehören. Ich gehe auch immer ordentlich und sauber zur Arbeit. Auch mein Reinigungswagen und die Arbeitsmittel sind super sauber. Habe dafür schon Komplimente bekommen.


    Hi baerbel, du hast diesen Satz oben geschrieben. Das zeigt ja schon mal, dass du deine Arbeit richtig und sogar gut machen willst. Wer also auf dich herabschaut sollte erstmal bei sich selbst schauen, ob er seine Arbeit entsprechend gut macht wie du.

  10. #40
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    17.07.2011
    Beiträge
    51
    Punkte: 1.651, Level: 23
    Level beendet: 51%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 49
    Aktivität: 5,0%
    Dankeschöns vergeben
    1
    Dankeschöns erhalten
    4
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1 Jahr registriert 1000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Re: Abstieg zur Reinigungskraft?

    Es tut schon sehr gut wenn Ihr schreibt das man nicht nur die Putze ist. In der Realität sieht das leider anders aus .
    Sehr viele Leute gucken auf die Reinigungskräfte hinab. Ich will nicht über die vielen Klischees schreiben ,die kennt Ihr selber.
    ja ich werde die Ausbildung jetzt machen und ich möchte auch meine Arbeit ordentlich machen. Jeder hat eine saubere Toilette
    oder ein sauberes Büro verdient. Ja es ist schon ein Abstieg wenn man als Marktleiter gearbeitet hat. Aber so hätte
    ich den Beruf nicht kennengelernt . Ich muss sagen es wäre schade gewesen.

Seite 4 von 8 ErsteErste ... 2 3 4 5 6 ... LetzteLetzte

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •