Zählt freie Mitarbeit nicht als Berufserfahrung?
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 20

Thema: Zählt freie Mitarbeit nicht als Berufserfahrung?

  1. #1
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    22.08.2013
    Beiträge
    7
    Punkte: 77, Level: 4
    Level beendet: 8%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 23
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 7 Tage registriert

    Zählt freie Mitarbeit nicht als Berufserfahrung?

    Hallo,

    ich arbeite zur Zeit noch als freie Mitarbeiterin, habe aber eine neue Stelle in Aussicht. Es handelt sich um eine Festanstellung. Ich hatte es meiner Kollegin, mit der ich mich sehr gut verstehe, erzählt und ihr meine Bewerbungsunterlagen gezeigt. Sie sah sich die Dokumente an und runzelte die Stirn. Dann meinte sie zu mir: das kannst Du so nicht angeben. Freie Mitarbeit ist keine Berufserfahrung, es müssten schon wenigstens Praktika oder Nebenjobs gewesen sein. Eine freie Mitarbeit wird von Personalern nicht als Berufserfahrung gewertet. Stimmt das wirklich? Was soll es denn sonst sein, was ich tue?

  2. #2
    Status: Arbeitnehmer und Student Array Avatar von Darky
    Registriert seit
    20.09.2012
    Beiträge
    2.104
    Punkte: 10.264, Level: 67
    Level beendet: 54%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 186
    Aktivität: 95,0%
    Dankeschöns vergeben
    110
    Dankeschöns erhalten
    275
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde Stichwortvergeber Foren-Veteran 10000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Zählt freie Mitarbeit nicht als Berufserfahrung?

    Für mich wären das zwei verschiedene Dinge. Berufserfahrung besagt, wie LANGE ich eine bestimmte Tätigkeit ausgeübt habe. Freie Mitarbeit sagt mehr etwas über die ART des Arbeitsverhältnisses aus, oder? Ich würde die Zeit schon als Berufserfahrung ansehen.
    Mein Pferd: Nur ein PS, aber fünf rasante Gänge!

  3. #3
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    22.08.2013
    Beiträge
    7
    Punkte: 77, Level: 4
    Level beendet: 8%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 23
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 7 Tage registriert

    AW: Zählt freie Mitarbeit nicht als Berufserfahrung?

    Danke Darky, so sehe ich das nämlich auch. Ich habe doch Erfahrung gemacht, in dem was ich schon seit langer Zeit tue. Ich habe doch gearbeitet, auch wenn es auf Basis freier Mitarbeit ist. Aber sie ist ja nun mal in der Firma fest angestellt, weiß deshalb mehr darüber als ich. Jedenfalls bin ich dadurch ziemlich verunsichert.

  4. #4
    Status: ausgewogen Direkt Array Avatar von Prostan
    Registriert seit
    24.12.2012
    Ort
    S
    Beiträge
    1.794
    Punkte: 6.868, Level: 54
    Level beendet: 59%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 82
    Aktivität: 99,9%
    Dankeschöns vergeben
    23
    Dankeschöns erhalten
    297
    Errungenschaften:
    Ihre erste Gruppe Stichwortvergeber Hyperaktiv! 1 Jahr registriert 5000 Erfahrungs-Punkte
    Auszeichnungen:
    Downloads

    AW: Zählt freie Mitarbeit nicht als Berufserfahrung?

    Zitat Zitat von Steffi Beitrag anzeigen
    .....Freie Mitarbeit ist keine Berufserfahrung, es müssten schon wenigstens Praktika oder Nebenjobs gewesen sein.
    Eine freie Mitarbeit wird von Personalern nicht als Berufserfahrung gewertet. Stimmt das wirklich? Was soll es denn sonst sein, was ich tue?
    Wenn Berufserfahrung im Bereich Anlagenbau oder Journalismus gefragt sind, deine freie Mitarbeit im Sozialwesen, bzw. w.o. Praktika o. Nebenjobs in der Verwaltung ausgeübt wurden, hättest du, z.B. im gewünschten Bereich Finanzen/Controllng, keine Berufserfahrung.

    Bei deiner Tätigkeit, z.B. freien Mitarbeit, als Journalistin, sehr wohl. Das Problem könnte jedoch anders gelagert sein, wenn ein AG vorzugsweise eine Festangestellte bevorzugt und,. aus welchen Gründen auch immer, keine Selbstständige.

    Berufserfahrung hast du in jedem Fall, Frage ist nur, ob es die gewünschte ist?

  5. #5
    Status: Trollwesen Array Avatar von Mumin
    Registriert seit
    01.07.2011
    Ort
    Mumintal
    Beiträge
    3.570
    Punkte: 13.149, Level: 74
    Level beendet: 75%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 101
    Aktivität: 97,0%
    Dankeschöns vergeben
    197
    Dankeschöns erhalten
    314
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 3 Freunde Foren-Veteran 10000 Erfahrungs-Punkte
    Auszeichnungen:
    Beitrags-Preis

    AW: Zählt freie Mitarbeit nicht als Berufserfahrung?

    Zitat Zitat von Steffi Beitrag anzeigen
    Freie Mitarbeit ist keine Berufserfahrung, es müssten schon wenigstens Praktika oder Nebenjobs gewesen sein. Eine freie Mitarbeit wird von Personalern nicht als Berufserfahrung gewertet.
    Wie kommt denn deine Kollegin darauf, woher glaubt sie das zu wissen?
    Sorry, aber das ist in meinen Augen totaler Schwachsinn... Allein schon zu behaupten, dass alle Personaler gleich darüber denken ist albern. Die ticken auch unterschiedlich und jeder wird das anders sehen.

    Ich bin der Meinung, dass man als freier Mitarbeiter/Freiberufler natürlich auch Berufserfahrung sammelt. Es ist eben eine andere, selbständigere Erfahrung. Das heißt aber noch lange nicht, dass sie schlechter ist oder weniger wert als die Erfahrung als Angestellter. Ob die Erfahrung letztendlich passt hängt dann halt wie Prostan schon geschrieben hat von den Tätigkeiten und den Anforderungen der Stelle ab.

    Und falls du nicht weißt, warum deine Freundin glaub das so zu wissen, dann frag sie doch bitte von mir mal. Würde mich wirklich brennend interessieren.
    Give a girl the right shoes and she can conquer the world!
    Marilyn Monroe

  6. #6
    Status: keine Angabe Array Avatar von skars
    Registriert seit
    10.02.2013
    Ort
    immer unterwegs
    Beiträge
    2.008
    Punkte: 7.829, Level: 59
    Level beendet: 40%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 121
    Aktivität: 36,0%
    Dankeschöns vergeben
    105
    Dankeschöns erhalten
    231
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde Stichwortvergeber 1 Jahr registriert 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Zählt freie Mitarbeit nicht als Berufserfahrung?

    Zitat Zitat von Steffi Beitrag anzeigen
    es müssten schon wenigstens Praktika oder Nebenjobs gewesen sein
    Ich finde es eigentlich lustig, dass hier Praktika und Nebenjobs über eine selbständige Arbeit gestellt werden. Keine Frage, es gibt ganz sicher gute Praktika, in denen man vieles lernt und auch Nebenjobs, die einem eine gute Grunderfahrung bringen können. Aber es gibt eben auch die Nebenjobs und Praktika, bei denen man 3 Monate lang kopiert, Kaffee kocht, Hilfsarbeiten macht etc. Sowas generell über eine vielleicht sogar mehrjährige Erfahrung zu stellen ist unlogisch.

    Wie andere hier ja auch schon geschrieben haben kommt es weniger auf die Art der Anstellung/Arbeit an, sondern viel mehr auf das, was man dabei tatsächlich gemact, gelernt und erfahren hat. Wenn deine Tätigkeiten bei deiner freien Mitarbeit zu den Stellenanforderungen passen, dann sind sie auch Berufserfahrung!
    Wir retten die Welt!

  7. #7
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    22.08.2013
    Beiträge
    7
    Punkte: 77, Level: 4
    Level beendet: 8%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 23
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 7 Tage registriert

    AW: Zählt freie Mitarbeit nicht als Berufserfahrung?

    Ja, meine Tätigkeiten die ich gemacht habe, bzw. noch mache, passen zu der Stelle. Ich hatte ja ein kurzes Telefongespräch mit ihnen und sie sagten, dass ich meine Bewerbungsunterlagen zuschicken soll. Ich werde also meine Tätigkeiten doch drin lassen. Schließlich habe ich Kenntnisse in den Bereichen, für die sie eine Mitarbeiterin suchen.

  8. #8
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    597
    Punkte: 4.621, Level: 43
    Level beendet: 36%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 129
    Aktivität: 41,0%
    Dankeschöns vergeben
    8
    Dankeschöns erhalten
    156
    Errungenschaften:
    1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Zählt freie Mitarbeit nicht als Berufserfahrung?

    seltsame Ansicht
    zb viele Architekten arbeiten in einer freien Mitarbeit. Und diese werden auch sehr gern Fest eingestellt.
    Wenn es sich fachlich deckt, ist eine freie Mitarbeit "eigentlich" eine bessere Qualifikation.
    1. Muss man seine Projekte selbst managen planen durchführen und ist dadurch in der Pflicht über den Rand zu schauen.
    2. Kann man in einer Bewerbung seine Projekte mit Einbringen (Arbeitsproben usw.)

    Nachteil sehe ich eigentlich nur, wenn in der Festanstellung unflexible Arbeits und Entscheidungswege vorherrschen. Das "kann" einen ehemaligen freien einschränken entmutigen oder "Unruhe" einbringen lassen.

  9. #9
    Status: ausgewogen Direkt Array Avatar von Prostan
    Registriert seit
    24.12.2012
    Ort
    S
    Beiträge
    1.794
    Punkte: 6.868, Level: 54
    Level beendet: 59%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 82
    Aktivität: 99,9%
    Dankeschöns vergeben
    23
    Dankeschöns erhalten
    297
    Errungenschaften:
    Ihre erste Gruppe Stichwortvergeber Hyperaktiv! 1 Jahr registriert 5000 Erfahrungs-Punkte
    Auszeichnungen:
    Downloads

    AW: Zählt freie Mitarbeit nicht als Berufserfahrung?

    Zitat Zitat von Bill Beitrag anzeigen
    ...Wenn es sich fachlich deckt, ist eine freie Mitarbeit "eigentlich" eine bessere Qualifikation.
    1. Muss man seine Projekte selbst managen planen durchführen und ist dadurch in der Pflicht über den Rand zu schauen.
    2. Kann man in einer Bewerbung seine Projekte mit Einbringen (Arbeitsproben usw.)
    Nun Bill, dass ein freier Mitarbeiter bei fachlicher Kongruenz zu Festangestellten, eine bessere Qualifikation haben, sei einmal dahin gestellt.
    Ein z.B. festangestellter Architekt kann ein Projekt genau so eigenständig führen, wie ein FM. D.h., dass er als Projektleiter die Resourcen, Kosten, Termine etc. gleichfalls unter seiner Verantwortung durchführen und koordinieren muss.

    Natürlich liegt beim AN, anders als beim FM, kein Dienst-/Werksvertrag vor. Auch könnte bei nur einem Auftraggeber, unfreier Zeiteinteilung, Weisungsgebundenheit, der gleichen Tätigkeit etc. Scheinselbst- ständigkeit vorliegen, aber dass wäre wieder ein anders Problem.

    Klar kann Steffi keine Projekte in die Bewerbung einbringen, erst recht nicht, wenn sie aus keinem künstlerischen Bereich kommt. Aber erbrachte Tätigkeiten und umgesetzte Aufgabengebiete aus Projekten, kann sie sehr wohl in der Bewerbung angeben.

  10. #10
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    597
    Punkte: 4.621, Level: 43
    Level beendet: 36%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 129
    Aktivität: 41,0%
    Dankeschöns vergeben
    8
    Dankeschöns erhalten
    156
    Errungenschaften:
    1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Zählt freie Mitarbeit nicht als Berufserfahrung?

    ja kann man so sehen
    ich verbinde auch freier Mitarbeiter mit Freiberuflern.
    Die Abgrenzungen sehe ich Formell als Scheinselbstständigkeit.

    Das sie fachlich besser sind, nannte ich als kann. (weil es in der Regel der Fall ist, klar es gibt auch Ausnahmen, keine Frage)
    Aber wenn du deinen Beruf als Freiberufler und als Angestellter ausgeführt hast, komme ich zu dem Ergebnis, Festanstellung ist einfacher, da man in einem Verbund (Firma) ist.

    Im Rahmen eines Werksvertrages kann sich dieser das Recht vereinbaren, SEIN Projekt, als sein EIGENES schützen zu lassen und damit in der Folge frei Umgehen zu können, als sein Gut
    Den Rest schiebe ICH unter Scheinselbstständigkeit.

    Im Rahmen der Frage ging es auch darum, ist freier Mitarbeiter negativer als Festangestellte Zeiten.
    Geändert von Bill (23.08.2013 um 01:02 Uhr)

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Weniger Berufserfahrung als gefordert
    Von ovan im Forum Bewerbung
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 22.08.2013, 23:10
  2. Freie Mitarbeit im Lebenslauf?
    Von Hessebub im Forum Bewerbung
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 21.12.2012, 16:30
  3. Freie Mitarbeit - nur ein Auftraggeber gefunden
    Von ling ling im Forum Mein Leben als Arbeitgeber
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 14.11.2012, 10:47
  4. was machen wenn der auftraggeber in dänemark nicht zahlt???
    Von falko im Forum Mein Leben als Arbeitgeber
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.10.2011, 11:21
  5. Freie Stellen, die es gar nicht gibt?
    Von Mumin im Forum Plauderecke
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.07.2011, 08:34

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •