Arbeitslos mit 50+ - Seite 7
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 7 von 7 ErsteErste ... 5 6 7
Ergebnis 61 bis 67 von 67

Thema: Arbeitslos mit 50+

  1. #61
    inselbaer
    Gast Status: keine Angabe

    AW: Arbeitslos mit 50+

    Zitat Zitat von Kunterbunt Beitrag anzeigen
    Ich finde, es ist ein schöner Gedanke, sein eigener Chef zu sein. Natürlich muss man die Kirche im Dorf lassen und nicht direkt von einem großen Unternehmen mit mehreren Angestellten träumen. Mittlerweile sind doch mobile Leistungen sehr modern und gefragt. Angefangen bei dem mobilen Frisör bis hin zum mobilen Seniorenbetreuer. In solchen Fällen müssen keine Geschäftsräume oder Ladenlokale angemietet werden, was die ganze Sache ja auch wieder vereinfacht. Ich glaube, man kann evtl sogar staatliche Hilfe für den Start in Anspruch nehmen, möchte mich aber hier nicht festlegen.
    Vielleicht ist es sogar möglich, mit einer großen Bäckereikette eine Geschäftsvereinbarung zu treffen, dass den Kunden morgens die Brötchen, Brot, etc nach Hause geliefert werden. Ist nur so ne Idee, aber vielleicht gar nicht so schlecht.
    Ja, sehr gute Idee, aber bei mir bitte Frühstück komplett,(Heisst Kaffe und gekochtes Ei und die Brötchen selbstverständlich gut belegt)

  2. #62
    Status: keine Angabe Array Avatar von Even Flow
    Registriert seit
    23.10.2012
    Beiträge
    292
    Punkte: 2.365, Level: 29
    Level beendet: 44%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 85
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    10
    Dankeschöns erhalten
    14
    Errungenschaften:
    1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Arbeitslos mit 50+

    Zitat Zitat von inselbaer Beitrag anzeigen
    Wir haben derzeit nicht sehr viel, aber wir sind absolut Schuldenfrei und ich hab keine Lust, meine Familie in Gefahr zu bringen, falls etwas Schief geht!
    Es ist nicht die Angst vor dem Risiko, sondern ich denke einfach an mein Kind und ich bin immer bemüht,Ihm eine so gut wie es mir möglich ist schöne Kindheit zu ermöglichen, die ich selbst leider nicht hatte!
    Das ist verständlich und ehrt dich. Aber es muss doch irgendetwas geben, was du machen kannst? Ich kann mir nicht vorstellen, dass es in Frankreich so viel schwieriger ist als bei uns da wär man doch sonst vor einer humaniätern Katastrophe...

  3. #63
    inselbaer
    Gast Status: keine Angabe

    AW: Arbeitslos mit 50+

    Doch, ist es!
    Weil wir hier Gesetze haben, die absolut nicht mehr Zeitgemäss sind und (Teilweise) noch aus Napoleons Zeiten stammen!
    Der Behördenapparat in Frankreich ist sehr sehr Schwerfällig und ( das muss ich leider sagen ) zum Teil mit völlig unmotivierten und inkompetenten Beamten besetzt ist!
    Wenn manche glauben, in Deutschland gibt's den Amtsschimmel......
    Wir haben hier eine ganze Herde davon!!

    Sieh Dich mal um (falls Du die Möglichkeit hast Sat TV oder das net ) Die Armut greift hier immer mehr um sich, vor allem unter der Jugend und den Rentnern!
    Auch wenn man hier Vergleichsweise früher in Rente geht, als in Deutschland,.................es spielt keine Rolle, ob mit 60 oder mit 70 oder noch mehr; Die Kassen sind leer
    Selbst die Beamten können sich nun nicht mehr sicher sein, dass Ihre Pensionen noch lange gesichert sein werden!
    Und eines ist sicher: Das Leben hier ist im Vergleich zu Deutschland wesendlich Teurer!
    Ich kenne kein anderes Land, wo soviele Autofahrer ohne Versicherung fahren, weil dafür das Geld fehlt!
    Nicht, dass die Versicherungen so teuer wären nein, es wird versucht zu sparen, wo es geht (leider Verantwortungslos und Skrupellos ) aber so ist es nun mal!
    Kitaplätze sind inzwischen in den Grossstädten so rar, das manche schon mit Privaten Leuten Verträge schliessen, obwohl das Kind noch gar nicht geboren ist und (natürlich) bezahlen!!
    Das ist kein Witz und keine übertreibung!!
    Es gibt hier auch keinen Schutz für Mieter! Wer seine Miete nicht mehr bezahlen kann, fliegt raus und zwar ohne Diskussion, egal ob Du Kinder hast oder nicht!
    Unser Merkozy hat in seiner Amtszeit Systematisch einen grossen Teil der Sozialen Gesetze entschärft oder ganz abgeschaft!
    Langfristig werden immer mehr Menschen zu Suppenküchen laufen müssen und es wird mehr und mehr Obdachlose geben!
    Die Wirklichkeit ist immer anders, als von den Medien berichtet, weil es ohnehin keine Korekte Presse mehr gibt!
    Es wird nur das berichtet, was der Regierung in Ihr Konzept passt!
    Geändert von inselbaer (08.08.2013 um 14:17 Uhr)

  4. #64
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    17.10.2011
    Beiträge
    1.814
    Punkte: 7.701, Level: 58
    Level beendet: 76%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 49
    Aktivität: 30,0%
    Dankeschöns vergeben
    77
    Dankeschöns erhalten
    185
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Arbeitslos mit 50+

    Zitat Zitat von Kunterbunt Beitrag anzeigen
    Ich finde, es ist ein schöner Gedanke, sein eigener Chef zu sein..
    Das ist genau das was ich meine. Es gibt Leute, für die der gedanke super ist und dann finde ich es klasse, wenn sie auch versuchen das umzusetzen. Für mich persönlich wäre es eher nichts, da wäre es albern es zu versuchen, wenn man vorher schon weiß, dass man es nicht möchte.

  5. #65
    Status: Arbeitslos Array
    Registriert seit
    30.08.2013
    Beiträge
    2
    Punkte: 15, Level: 1
    Level beendet: 34%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 10
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0

    AW: Arbeitslos mit 50+

    Ja, wie geht man damit um??? Das frage ich mich auch seit 15 Monaten Arbeitslosigkeit und unzähligen Bewerbungen. Bin 55 und mein Selbstwertgefühl ist inzwischen so geschrumpft, dass ich mir weder privat noch beruflich etwas zutraue. Das Gefühl, wie ein Aussätziger behandelt, abgestellt und stigmatisiert zu sein, das habe auch ich. Es ist eine Frechheit, dass man auf 80 % der Bewerbungen keine Antwort bekommt - wahrscheinlich werden die Unterlagen nach dem Blick aufs Geburtsdatum direkt gelöscht. Die anderen 20 % machen sich noch "die Mühe", wenigstens eine Absage zu schreiben mit dem üblichen Blabla-Text. Bei mir haben diese frustrierenden Monate der vergeblichen Jobsuche zu Depressionen geführt. Ich weiß auch nicht mehr weiter und habe kein Patentrezept.

  6. #66
    Status: keine Angabe Array Avatar von brink
    Registriert seit
    14.04.2012
    Beiträge
    436
    Punkte: 3.710, Level: 38
    Level beendet: 40%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 90
    Aktivität: 36,0%
    Dankeschöns vergeben
    9
    Dankeschöns erhalten
    34
    Errungenschaften:
    1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Arbeitslos mit 50+

    Hallo ClaudiaL., willkommen bei uns!

    Wie ich sehe machst du gerade die gleichen Erfahrungen wie ich sie auch machen musste und wie so viele andere hier. Trotzdem möchte ich versuchen dich zu ermutigen, gib nicht auf! Ich habe auch wieder eine Stelle gefunden, es hat eine ganze Zeit gedauert und ich hatte zwischenzeitlich auch Phasen, in denen es mir nicht sehr gut ging deswegen. Es gibt aber dochauch immernoch Arbeitgeber, denen das Alter nicht das wichtigste ist, man muss sich nur gegenseitig finden. Das ist nicht leicht, aber gebt nicht auf!

  7. #67
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    12.10.2017
    Beiträge
    1
    Punkte: 13, Level: 1
    Level beendet: 20%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 12
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0

    AW: Arbeitslos mit 50+

    lass mal aber die ARGE ist heute noch so gemein wie früher und ganz besonders bei Menschen mit 50 + und die Arbeitgeber denken sich bestimmt die werden schneller krank und gehen ja bald in Rente. Das es aber bis zur Rente noch 17 Jahre werden können sehen die Nicht.

Seite 7 von 7 ErsteErste ... 5 6 7

Ähnliche Themen

  1. Arbeitslos und Haustiere
    Von mary_l im Forum ALG II (Hartz IV)
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 15.06.2015, 09:34
  2. Arbeitslos
    Von Schnatchen im Forum Mein Leben als Arbeitsloser
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 16.06.2013, 17:22
  3. Arbeitslos - Maßnahmen
    Von mirabelle im Forum Mein Leben als Arbeitsloser
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 26.05.2013, 16:40
  4. Arbeitslos und Verlobung
    Von insomnia im Forum ALG II (Hartz IV)
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 08.11.2012, 12:58
  5. Arbeitssuchend/Arbeitslos
    Von Hoiler im Forum Mein Leben als Arbeitsloser
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 02.05.2012, 12:35

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •