Kostenpflichtige Jobbörsen
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 24

Thema: Kostenpflichtige Jobbörsen

  1. #1
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    16.05.2013
    Beiträge
    4
    Punkte: 53, Level: 3
    Level beendet: 12%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 22
    Aktivität: 15,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 7 Tage registriert

    Kostenpflichtige Jobbörsen

    Hallöle, was haltet Ihr von diesen Jobbörsen, bei denen man sich erst als Prämiummitglied anmelden und bezahlen muss, damit man auch alle Jobdetails lesen kann. Wenn man z.B. in Suchmaschinen bestimmte Begriffe eingibt, die mit dem gesuchten Job zu tun haben, landet man öfter auf diesen Portalen. Die Stellenangebote lesen sich gut und wecken echtes Interesse. Und wenn man denkt, ja das ist... kommt man nicht weiter, es sei denn man wird Prämiummitglied.

    Bringt das überhaupt was, hat man als Prämiummitglied mehr Chancen auf die Arbeitsstelle oder unterscheidet es sich zu den kostenlosen Stellenbörsen überhaupt nicht. Ich meine, warum machen die das, Geld für Jobangebote zu verlangen? Würdet Ihr das machen, Euch da anzumelden? Was haltet Ihr überhaupt von kostenpflichtigen Stellenbörsen?

  2. #2
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    16.03.2012
    Beiträge
    93
    Punkte: 1.482, Level: 21
    Level beendet: 82%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 18
    Aktivität: 13,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    5
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1 Jahr registriert 1000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Kostenpflichtige Jobbörsen

    Hi Brambo, ja da bin ich auch schon mal gelandet, habe mich aber ganz schnell weggeklickt. Ich glaube nicht dass diese kostenpflichtigen Jobbörsen besser sind als die kostenfreien. Ich finde das sollte auch kostenfrei bleiben. Wer Arbeit sucht will Geld verdienen und nicht vorher ausgeben, vielleicht auch noch das, was er nicht hat.

  3. #3
    Status: bald Selbstständig Array Avatar von Justin-time
    Registriert seit
    16.06.2011
    Beiträge
    1.079
    Punkte: 5.615, Level: 48
    Level beendet: 33%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 135
    Aktivität: 17,0%
    Dankeschöns vergeben
    95
    Dankeschöns erhalten
    91
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Kostenpflichtige Jobbörsen

    Es gibt eben verschiedene Geschäftsmodelle. Irgendwie muss ja jede gewerbliche Website auch Geld reinbringen. Die machen das ja nicht zum Selbstzweck.

    Ich bin jedenfalls mit Gigajob gut gefahren, deswegen hab ich mich auch hier im Forum angemeldet.

  4. #4
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    06.05.2013
    Beiträge
    5
    Punkte: 56, Level: 3
    Level beendet: 24%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 19
    Aktivität: 15,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 7 Tage registriert

    AW: Kostenpflichtige Jobbörsen

    Ja schon, aber ich finde dass die Firmen die Stellen ausschreiben es sich eher leisten können dafür zu bezahlen als Arbeitsuchende. Natürlich müssen die Seiten finanziert werden, das ist völlig klar, wenn kein Geld reinkommt kann so eine Seite nicht lange existieren.

  5. #5
    Status: keine Angabe Array Avatar von Turbolady
    Registriert seit
    16.07.2012
    Beiträge
    2.704
    Punkte: 9.920, Level: 66
    Level beendet: 68%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 130
    Aktivität: 39,0%
    Dankeschöns vergeben
    63
    Dankeschöns erhalten
    99
    Errungenschaften:
    3 Freunde Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Kostenpflichtige Jobbörsen

    Es gibt aber auch Akademiker die bereits höhere Stellen besetzen und durch einen neuen Job noch eine Stufe höher wollen. Für die ist es keine Frage sich als Prämiummitglied kostenpflichtig zu registrieren. Wahrscheinlich in dem Glauben dass Ihnen dort mehr geboten wird. Ich sehe es jedoch nicht so, denn auch auf kostenlosen Jobportalen wird man fündig
    Stau ist nur am Ende doof...vorne geht’s.

  6. #6
    Status: Trollwesen Array Avatar von Mumin
    Registriert seit
    01.07.2011
    Ort
    Mumintal
    Beiträge
    3.570
    Punkte: 13.149, Level: 74
    Level beendet: 75%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 101
    Aktivität: 97,0%
    Dankeschöns vergeben
    197
    Dankeschöns erhalten
    314
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 3 Freunde Foren-Veteran 10000 Erfahrungs-Punkte
    Auszeichnungen:
    Beitrags-Preis

    AW: Kostenpflichtige Jobbörsen

    Ich finde die Dinger richtig nervig. Ich habe mich schon vor einer ganzen Weile bei einer angemeldet, gratis. Problem dabei: Wenn ich in einer Mail Jobvorschläge bekomme oder am Anfang da selbst gesucht habe, dann kann ich die Stellenanzeigen selbst nicht einsehen, weil dann jedesmal kommt: Nur für Prämiummitglieder sichtbar. Das regt mich jedes Mal wieder auf. Ich bin einfach nicht bereit dafür, jetzt ein Heidengeld zu zahlen, dafür, dass ich trotzdem keine Garantie habe, dass es mit einem der Jobs klappt...
    Give a girl the right shoes and she can conquer the world!
    Marilyn Monroe

  7. #7
    Status: keine Angabe Array Avatar von skars
    Registriert seit
    10.02.2013
    Ort
    immer unterwegs
    Beiträge
    2.008
    Punkte: 7.829, Level: 59
    Level beendet: 40%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 121
    Aktivität: 36,0%
    Dankeschöns vergeben
    105
    Dankeschöns erhalten
    231
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde Stichwortvergeber 1 Jahr registriert 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Kostenpflichtige Jobbörsen

    Zitat Zitat von Brambo Beitrag anzeigen
    Ich meine, warum machen die das, Geld für Jobangebote zu verlangen?
    Vermutlich um sich und ihre Mitarbeiter zu finanzieren. Ich selbst habe mich aber auch niemals bei einer kostenpflichtigen Jobbörse angemeldet. Es ist ja wirklich nicht so, dass die besser wären als die, die für Bewerber gratis sind.
    Wir retten die Welt!

  8. #8
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    16.05.2013
    Beiträge
    4
    Punkte: 53, Level: 3
    Level beendet: 12%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 22
    Aktivität: 15,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 7 Tage registriert

    AW: Kostenpflichtige Jobbörsen

    Also findet Ihr die Prämiumstellenbörsen auch nicht unbedingt besser als die kostenlosen Stellenangebote. Es ist ja irgendwie verständlich dass Mitarbeiter bezahlt werden müssen, aber dann reicht doch wirklich, wenn die Unternehmen die Kosten für ihre Stellenanzeigen tragen. Zumindest ist es meine Meinung.

  9. #9
    Status: bald Selbstständig Array Avatar von Justin-time
    Registriert seit
    16.06.2011
    Beiträge
    1.079
    Punkte: 5.615, Level: 48
    Level beendet: 33%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 135
    Aktivität: 17,0%
    Dankeschöns vergeben
    95
    Dankeschöns erhalten
    91
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Kostenpflichtige Jobbörsen

    Zitat Zitat von Wasserratte Beitrag anzeigen
    Ja schon, aber ich finde dass die Firmen die Stellen ausschreiben es sich eher leisten können dafür zu bezahlen als Arbeitsuchende.
    Leisten können vielleicht. Aber beim jetzigen Arbeitsmarkt würde mich nicht wundern, wenn die Leute, die einen Arbeitsplatz bekommen, ihren Arbeitgeber dafür bezahlen.

  10. #10
    Status: keine Angabe Array Avatar von Northern Lights
    Registriert seit
    12.04.2012
    Beiträge
    1.014
    Punkte: 5.595, Level: 48
    Level beendet: 23%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 155
    Aktivität: 51,0%
    Dankeschöns vergeben
    9
    Dankeschöns erhalten
    40
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Kostenpflichtige Jobbörsen

    Dabei fallen mir Stellenangebote ein, die nur mit Vermittlungsschein kostenfrei sind. Ansonsten muss man Vermittlungsgebühren bezahlen. Irgendwie ist das bei mir hängen geblieben. Aber das ist ja etwas anderes. Mich irgendwo kostenpflichtig anzumelden um "eine breite Auswahl an Stellenangeboten zu haben" käme für mich nicht in Frage, die Auswahl habe ich auch hier .

Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Seriöse Angebote bei Jobbörsen
    Von Quimby im Forum Jobsuche
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 20.04.2012, 14:19

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •