Persönliche Initiativ-Vorstellung bei Firmen - Seite 2
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 11 bis 19 von 19

Thema: Persönliche Initiativ-Vorstellung bei Firmen

  1. #11
    Status: keine Angabe Array Avatar von Northern Lights
    Registriert seit
    12.04.2012
    Beiträge
    1.014
    Punkte: 5.595, Level: 48
    Level beendet: 23%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 155
    Aktivität: 51,0%
    Dankeschöns vergeben
    9
    Dankeschöns erhalten
    40
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Persönliche Initiativ-Vorstellung bei Firmen

    Naja, einfach so reinschneien und sagen, dass man sich bewerben will, finde ich zwar mutig aber welcher Chef möchte unangemeldet damit überfallen werden? Ich würde da eine Initativ-Bewerbung hin schicken, ein paar Tage abwarten und dann in den Betrieb gehen und nachfragen.

  2. #12
    Status: keine Angabe Array Avatar von skars
    Registriert seit
    10.02.2013
    Ort
    immer unterwegs
    Beiträge
    2.008
    Punkte: 7.829, Level: 59
    Level beendet: 40%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 121
    Aktivität: 36,0%
    Dankeschöns vergeben
    105
    Dankeschöns erhalten
    231
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde Stichwortvergeber 1 Jahr registriert 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Persönliche Initiativ-Vorstellung bei Firmen

    Zitat Zitat von Northern Lights Beitrag anzeigen
    Ich würde da eine Initativ-Bewerbung hin schicken, ein paar Tage abwarten und dann in den Betrieb gehen und nachfragen.
    Das ist aber auch unlogisch und das stelle ich mir für einen Personaler wirklich nervig vor. Denn die werden sich dann auch denken, ja wir haben deine Bewerbung und werden schon drauf reagieren, was genau willst du denn jetzt noch hier?
    Wir retten die Welt!

  3. #13
    Status: ausgewogen Direkt Array Avatar von Prostan
    Registriert seit
    24.12.2012
    Ort
    S
    Beiträge
    1.794
    Punkte: 6.868, Level: 54
    Level beendet: 59%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 82
    Aktivität: 99,9%
    Dankeschöns vergeben
    23
    Dankeschöns erhalten
    297
    Errungenschaften:
    Ihre erste Gruppe Stichwortvergeber Hyperaktiv! 1 Jahr registriert 5000 Erfahrungs-Punkte
    Auszeichnungen:
    Downloads

    AW: Persönliche Initiativ-Vorstellung bei Firmen

    Zitat Zitat von Physicus Beitrag anzeigen
    ... Unterlagen einmal kurz durchblättern um kein Jahrhunderttalent wegzulegen, aber dann käme die Bewerbung unten in die Bewerbungsablage.....
    Unternehmen haben, was eine Stellenbesetzung anbetrift, wie Physicus schon sagt, eine bestimmte Vorgehensweise. Natürlich gibt es diverse Bewerbungsarten, sich um um eine Arbeitsstelle zu bemühen. Eine "Initiativ Vorstellung" ist jedoch wie eine "Initiativ Bewerbung", eine Möglichkeit, aber die mit den geringsten Chancen.

    HIer sollte man sich überlegen, in welcher Branche und Unternehmen diese Möglichkeit nutzt. Bei großen Unternehmen kommt man evtl. mal gerade bis zur Pforte. Im akedemischen Bereich, ist diese Art so gut wie ausgeschlossen.
    Bleibt das Klein- bzw. Einzelunternehmen wo ggf. direkt auf den Chef stossen könnte. Wenn man hier jedoch kein gutes Auftreten und Erscheinungsbild hat, ist die minimale Chance, genauso groß, wie in Großunternehmen. Nämlich vertane Liebesmühe. Dies Möglichkeit scheint nicht ausgeschlossen zu 100% ausgeschlossen sein und es gab auch schon Erfolge, wer sich dies jedoch zutraut, sollte zumindest das Erscheinungsbild eines Georg Clooney's als Eintrittskarte haben.

    Und dass sich ein Jahrhunderttalent auf diese Weise bewirbt, halte ich auch für ausgeschlossen. Da zeigt Physicus als AG so richtig soziale Züge, dass er sich zumindest noch die Unterlagen anschaut.

  4. #14
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    01.05.2013
    Beiträge
    4
    Punkte: 43, Level: 2
    Level beendet: 72%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 7
    Aktivität: 29,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber

    AW: Persönliche Initiativ-Vorstellung bei Firmen

    Wow wir haben schon zwei Seiten zu dem Thema. Es scheint aber so als ob sich die Zweifler eher in der Minderzahl befinden gegenüber denjenigen, die wirklich glauben, damit Erfolg haben zu können.


    Ich persönlich denke auch, dass eine solide Bewerbung das beste ist, wenn man aber solche Geschichten hört, dann kommt man halt ins Nachdenken.

  5. #15
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    26.03.2012
    Beiträge
    352
    Punkte: 4.052, Level: 40
    Level beendet: 51%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 98
    Aktivität: 56,0%
    Dankeschöns vergeben
    3
    Dankeschöns erhalten
    8
    Errungenschaften:
    1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Persönliche Initiativ-Vorstellung bei Firmen

    Ich bin zwar auch eher für die alt bekannte Bewerbungsform, trotzdem leuchtet mir ein was Prostan geschrieben hat. Bei einem kleinen Unternehmen hat man eher die Möglichkeit auf Zuhörer zu treffen als in einem Großunternehmen. Wobei ich da wieder denke, das eine kleine Firma mit ihren Arbeitsplätzen sicherlich ausreichend besetzt sind. Und auch, dass man mit dem Gehalt nicht so hoch pokern kann.

  6. #16
    Status: Arbeitgeber Array Avatar von Physicus
    Registriert seit
    03.06.2011
    Beiträge
    2.160
    Punkte: 8.779, Level: 63
    Level beendet: 10%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 271
    Aktivität: 59,0%
    Dankeschöns vergeben
    152
    Dankeschöns erhalten
    198
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Persönliche Initiativ-Vorstellung bei Firmen

    Ich denke man kann festhalten: Die Chance, dass sowas gut geht, gibt es sicherlich, aber die Regel wird es sicherlich nicht werden, sondern eher die Ausnahme. Allein auch schon deswegen weil man ja gar nicht flächendeckend so die Bewerbungen machen könnte. Das würde nicht nur zu lange dauern, sondern auch zu viel Aufwand bedeuten was das finden solcher Stellen angeht.
    „Wer eine Hühnerfarm leitet, muss nicht selbst Eier legen können.“
    (Oswald Neuberger)

  7. #17
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    05.05.2011
    Beiträge
    1.178
    Punkte: 5.847, Level: 49
    Level beendet: 49%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 103
    Aktivität: 3,0%
    Dankeschöns vergeben
    39
    Dankeschöns erhalten
    128
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Persönliche Initiativ-Vorstellung bei Firmen

    Zitat Zitat von Physicus Beitrag anzeigen
    Ich denke man kann festhalten: Die Chance, dass sowas gut geht, gibt es sicherlich, aber die Regel wird es sicherlich nicht werden, sondern eher die Ausnahme. Allein auch schon deswegen weil man ja gar nicht flächendeckend so die Bewerbungen machen könnte. Das würde nicht nur zu lange dauern, sondern auch zu viel Aufwand bedeuten was das finden solcher Stellen angeht.
    Ich denke das trifft es ziemlich gut. Wenn ich mir vorstelle alle Bewerber würden direkt zu uns kommen, das wäre gar nicht zu bewältigen.

  8. #18
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    14.05.2012
    Beiträge
    1.547
    Punkte: 6.814, Level: 54
    Level beendet: 32%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 136
    Aktivität: 25,0%
    Dankeschöns vergeben
    34
    Dankeschöns erhalten
    95
    Errungenschaften:
    5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Persönliche Initiativ-Vorstellung bei Firmen

    Ich finde dass es den Tagesablauf stören würde, wenn unangemeldet Bewerber auftauchen und nach einem Job fragen. Vor allen Dingen wenn keine Stellen ausgeschrieben wurden. Meistens werden dann auch keine neuen Mitarbeiter benötigt. Von daher finde ich es nicht so gut, einfach auf gut Glück in eine Firma reinzuschneien.

  9. #19
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    01.05.2013
    Beiträge
    4
    Punkte: 43, Level: 2
    Level beendet: 72%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 7
    Aktivität: 29,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber

    AW: Persönliche Initiativ-Vorstellung bei Firmen

    Ich gebe Physicus ja eigentlich recht, und da könnte man das thema auch abschließen, aber was Theo gesagt hat wollte ich nochmal kurz aufgreifen.

    Wenn man in so einer Firma auftaucht, und der Chef trägt sich mit dem Gedanken, die Firma auszubauen, dann kann man ja selbst vielleicht auch durch diese Initiativ-Vorstellung grade den Ausschlag dazu geben. Grade wenn man wirklich einiges zu bieten hat und ein sicheres, gewinnbringendes Auftreten hat, meinst du nicht, Theo?

Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. Arbeitsklima in deutschen Firmen
    Von Hot Dog im Forum Arbeitsklima
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 25.03.2013, 11:46
  2. Kleidung auf dem Bewerbungsfoto auch zur Vorstellung anziehen?
    Von Melli im Forum Vorstellungsgespräch
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 17.12.2012, 12:56
  3. Verläuft Vorstellung bei kleiner Firma anders als bei Großer?
    Von Heinerle im Forum Vorstellungsgespräch
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 30.05.2012, 16:41
  4. vorstellung beim betriebsarzt pflicht?
    Von matt im Forum Regeln & Verträge
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 23.07.2011, 14:12

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •