Uniabschluss anders als gefordert
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Uniabschluss anders als gefordert

  1. #1
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    03.04.2013
    Beiträge
    2
    Punkte: 23, Level: 1
    Level beendet: 87%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 2
    Aktivität: 10,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber

    Uniabschluss anders als gefordert

    Hallo
    Ich wollte mal fragen, ob euch bei der Jobsuche auch aufgefallen ist, dass heutzutage eigentlich nur nach BA und Master gesucht wird. Macht ja irgendwo auch Sinn. Ich bin aber noch ein Magister nach alter Prüfungsordnung, bin jetzt seit zwei Semestern fertig, seit einem nicht mehr eingeschrieben (habe das Zugticket noch benutzt) und auch seitdem Arbeitssuchender (teils mehr und weniger involviert aufgrund Aushilfsjobs für Freunde).
    Jetzt wollte ich mir jedenfalls "den richtigen Job" suchen und mir fällt halt auf, dass mein Abschluss schon "veraltet" ist.
    Wie geht das bei euch. Bewerbt ihr euch auch auf Masterstellen mit einem Magister als Abschluss? Oder gibt es da eine Umrechnung, denn der BA ist ja komplett neu, und irgendwo da, wo vorher die Zwischenprüfungen waren??

  2. #2
    Status: keine Angabe Array Avatar von Northern Lights
    Registriert seit
    12.04.2012
    Beiträge
    1.014
    Punkte: 5.595, Level: 48
    Level beendet: 23%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 155
    Aktivität: 51,0%
    Dankeschöns vergeben
    9
    Dankeschöns erhalten
    40
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Uniabschluss anders als gefordert

    Ich denke mal, dass der Abschluss nicht das Ausschlaggebende ist, sondern wie er ausgefallen ist. Deine Fähigkeiten und soziale Kompetenz sind wichtig. Und wenn Du für die gesuchte Position betreffenden Kenntnisse besitzt, die Du auch vorweisen kannst.

  3. #3
    Status: Arbeitnehmer und Student Array Avatar von Darky
    Registriert seit
    20.09.2012
    Beiträge
    2.104
    Punkte: 10.264, Level: 67
    Level beendet: 54%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 186
    Aktivität: 95,0%
    Dankeschöns vergeben
    110
    Dankeschöns erhalten
    275
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde Stichwortvergeber Foren-Veteran 10000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Uniabschluss anders als gefordert

    Ein alter Abschluss kann eventuell sogar von Vorteil sein, denn viele Personalchefs haben eben keinen Bachelor oder Master, sondern selbst noch die alten Abschlüsse gemacht, und kennen diese deshalb auch besser.

    Ich würde mich davon nicht abschrecken lassen. Der Abschluss ist sowieso nur die Eintrittskarte, beim Gespräch musst bzw. kannst du dann mit deiner Persönlichkeit überzeugen.
    Mein Pferd: Nur ein PS, aber fünf rasante Gänge!

  4. #4
    Status: Student Array Avatar von Feierfuchs
    Registriert seit
    09.05.2011
    Beiträge
    362
    Punkte: 2.908, Level: 33
    Level beendet: 6%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 142
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    26
    Dankeschöns erhalten
    33
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Uniabschluss anders als gefordert

    Also ich suche auch noch mit Magister immer die Masterjobs - auf diesem Niveau will ich mich bewegen.

    Übrigens kann ich Northern Light's Meinung nur teilweise unterstreichen. Ich habe jetzt schon mehrfahch gehört, dass die Note eigentlich nicht das entscheidende ist, solange sie nicht total grottig ist. Wichtig ist, dass man einen Abschluss hat, wie die Magisterarbeit oder so ausgefallen ist, ist nicht wirklich der springende Punkt.

  5. #5
    Status: Trollwesen Array Avatar von Mumin
    Registriert seit
    01.07.2011
    Ort
    Mumintal
    Beiträge
    3.570
    Punkte: 13.149, Level: 74
    Level beendet: 75%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 101
    Aktivität: 97,0%
    Dankeschöns vergeben
    197
    Dankeschöns erhalten
    314
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 3 Freunde Foren-Veteran 10000 Erfahrungs-Punkte
    Auszeichnungen:
    Beitrags-Preis

    AW: Uniabschluss anders als gefordert

    Bei den meisten Stellen auf die ich mich bewerbe steht eigentlich immer nur Uniabschluss und ggf. natürlich noch die möglichen Fächer/Bereiche. Aber ich bewerbe mich auch da wo etwas von Bachelor oder Master steht. Warum auch nicht. Magister und Diplom sind mit Master gleichwertig und sogar besser als Bachelor.
    Give a girl the right shoes and she can conquer the world!
    Marilyn Monroe

  6. #6
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    03.04.2013
    Beiträge
    2
    Punkte: 23, Level: 1
    Level beendet: 87%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 2
    Aktivität: 10,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber

    AW: Uniabschluss anders als gefordert

    Kurzum: Alte Prüfungsordnung hat noch durchaus ihre Daseinsberechtigung auf dem Arbeitsmarkt. Danke für die Klärung, das hat mir schon mal geholfen.

Ähnliche Themen

  1. Sanktion weil Bewerbungsart anders??
    Von Sonaher im Forum Mein Leben als Arbeitsloser
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 25.01.2014, 22:07
  2. Weniger Berufserfahrung als gefordert
    Von ovan im Forum Bewerbung
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 22.08.2013, 23:10
  3. Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 22.06.2012, 12:22
  4. Bleiben oder doch etwas anders machen?
    Von RedDevil im Forum Mein Leben als Arbeitnehmer
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 13.01.2012, 10:52
  5. Lohnsteuerklassenwechsel gefordert
    Von candle im Forum Maßnahmen durch ARGE/Jobcenter
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.11.2011, 22:23

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •