Job annehmen ja oder nein?
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 23

Thema: Job annehmen ja oder nein?

  1. #1
    Status: keine Angabe Array Avatar von fireandice
    Registriert seit
    24.03.2013
    Beiträge
    7
    Punkte: 73, Level: 3
    Level beendet: 92%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 2
    Aktivität: 16,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    7 Tage registriert

    Job annehmen ja oder nein?

    Hallo,

    ich brauche dringend mal den Rat von objektiven Leuten.

    Also es ist so, dass ich gerade auf Jobsuche bin. Jetzt hatte ich ein Vorstellungegespräch und habe auch das Angebot für den Job bekommen. Ich hätte jetzt als nächstes nur noch ein Gespräch um nochmal genau über die Rahmenbedingungen zu sprechen.

    Das Problem ist, dass ein großer Teil der Tätigkeit eigentlich etwas ist, das ich nicht machen will und mir auch gar nicht so richtig zutraue. Die Firma ist glaube ich toll, die Leute mit denen ich bisher zu tun hatte waren super nett, die einarbeitung wäre auch gut und Gehalt und co. wären auch vollkommen in Ordnung. Aber gleicht das alles es aus wenn ich die Hälfte der Zeit was machen muss, was ich gar nicht will?

    Ich weiß einfach nicht was ich machen soll. Ich habe natürlich auch schon mit Leuten geredet, die mich gut kennen und um deren Meinung und Rat gebeten. Die meisten sagen ich soll das machen,w eil ich dann wenigstens erstmal eine stelle hätte. Weiter bewerben könnte ich mich ja immer noch. Aber mir gibt doch auch keiner einen Job wenn die sehen, dass ich nach kurzer Zeit da wieder gehen will, oder?

    Jetzt dachte ich ich frage nochmal Leute, die mich gar nicht kennen. Vielleicht habt ihr ja auch nochmal einen ganz anderen Blick auf die Sache.

    Wäre wirklcih toll, wenn ihr mir mal eure Meinungen schreiben könntet. Wenn ihr noch fragen habt beantworte ich euch die natürlich auch gerne.

  2. #2
    Status: keine Angabe Array Avatar von Turbolady
    Registriert seit
    16.07.2012
    Beiträge
    2.704
    Punkte: 9.920, Level: 66
    Level beendet: 68%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 130
    Aktivität: 39,0%
    Dankeschöns vergeben
    63
    Dankeschöns erhalten
    99
    Errungenschaften:
    3 Freunde Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Job annehmen ja oder nein?

    Hallo fireandice, könntest Du Dich nicht ein bisschen mit den Tätigkeiten anfreunden, die Du nicht so gerne machen möchtest? Wusstest Du vorher nicht, welche Aufgaben auf Dich zukommen werden? Der Tipp Deiner Freunde ist ja nicht schlecht, aber vielleicht probierst Du es erstmal so, und wenn es dann noch immer nicht halbwegs passt, dann kannst Du Dich ja noch woanders bewerben.
    Stau ist nur am Ende doof...vorne geht’s.

  3. #3
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    17.05.2012
    Beiträge
    875
    Punkte: 5.189, Level: 46
    Level beendet: 20%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 161
    Aktivität: 25,0%
    Dankeschöns vergeben
    11
    Dankeschöns erhalten
    30
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Job annehmen ja oder nein?

    Du hast Dich doch sicher auch auf andere Stellenanzeigen beworben? Oder ist das die einzigste? Wenn ja, würde ich es erstmal annehmen, vielleicht mit einer Probezeit? Wer weiß vielleicht ergibt sich zwischendurch dass Du doch etwas anderes findest?

  4. #4
    Status: lebenslanger Rentner Array Avatar von Erdenmensch
    Registriert seit
    12.07.2011
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    1.357
    Punkte: 9.767, Level: 66
    Level beendet: 30%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 283
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    20
    Dankeschöns erhalten
    604
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran Ihre erste Gruppe
    Auszeichnungen:
    der populärste Benutzer Community Preis Kalender-Preis

    AW: Job annehmen ja oder nein?

    Hallo fireandice, willkommen im Forum.
    Hast Du vorher nicht gewußt, dass 50% des Jobs, aus Arbeiten bestehen, die dir gar nicht liegen? Was waren deine Beweggründe, dich hierfür zu bewerben? Könntest du dir vorstellen, dich mit den ungeliebten Tätigkeiten anzufreunden, oder ist dir das alles so zuwider, dass du morgens mit Bauchwehz zur Arbeit kommst? Wenn das zweite der fall ist, lass das Angebot suasen. Du würdest auf Dauer unglücklich, murrig, gegebenfalls sogar krank werden.
    Bei den von mir gemachten Aussagen zu rechtlichen Sachverhalten, handelt es sich nicht um eine Rechtsberatung sondern lediglich um meine persönliche Einschätzung zu der Sache. Konnte ich weiterhelfen und gefällt mein Beitrag, dann sollte der "gefällt mir, Danke" Button betätigt werden.

  5. #5
    Status: Büroangestellter Array Avatar von zebrafink
    Registriert seit
    21.08.2011
    Beiträge
    2.192
    Punkte: 8.279, Level: 61
    Level beendet: 44%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 171
    Aktivität: 31,0%
    Dankeschöns vergeben
    207
    Dankeschöns erhalten
    142
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte 3 Freunde Foren-Veteran

    AW: Job annehmen ja oder nein?

    Mein natürlicher Reflex wäre das zu sagen, was dir Erdenmensch rät. Wenn du du dich gar nich damit anfreunden kannst, lass es lieber bleiben. Wenn es aber eine Tätigkeit ist, die dir einfach schwer fällt, ist sie ja zumindest lernbar. Dann müsstest du eben abwägen. Dass man immer wieder mal arbeiten erledigen muss, die einem nicht liegen, ist in der Berufswelt relativ normal. Wenn es aber dauernd ist, dann kann man, siehe Erdenmenschs Post, krank werden davon.

  6. #6
    Status: keine Angabe Array Avatar von skars
    Registriert seit
    10.02.2013
    Ort
    immer unterwegs
    Beiträge
    2.008
    Punkte: 7.829, Level: 59
    Level beendet: 40%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 121
    Aktivität: 36,0%
    Dankeschöns vergeben
    105
    Dankeschöns erhalten
    231
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde Stichwortvergeber 1 Jahr registriert 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Job annehmen ja oder nein?

    Eigentlich kann ich mich da nur anschließen. Keiner kann dich zwingen etwas zu machen, was du definitiv nicht willst. Wenn du also jetzt schon sicher bist, dass du das nicht kannst und nicht willst, dann lass es lieber und konzentrier dich darauf etwas anderes zu suchen. Solltest du dir aber vorstellen können dich damit anzufreunden, dann probiere es ruhig.
    Wir retten die Welt!

  7. #7
    Status: keine Angabe Array Avatar von fireandice
    Registriert seit
    24.03.2013
    Beiträge
    7
    Punkte: 73, Level: 3
    Level beendet: 92%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 2
    Aktivität: 16,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    7 Tage registriert

    AW: Job annehmen ja oder nein?

    Zitat Zitat von Erdenmensch Beitrag anzeigen
    Hast Du vorher nicht gewußt, dass 50% des Jobs, aus Arbeiten bestehen, die dir gar nicht liegen? Was waren deine Beweggründe, dich hierfür zu bewerben?
    Nicht wirklich. Ich wusste durch die Stellenanzeige, dass es auch zu den Aufgaben gehört. Aber auch von dem was ich von anderen Stellen in dem Bereich wusste, bin ich davon ausgegangen, dass es nur einen kleinen Teil ausmacht. Dass es 50% sind und am Anfang vermutlich sogar noch deutlich mehr, das weiß ich erst seit dem Gespräch.

    Und die Menge ist eben das, was mich wirklich abschreckt. Wenne s jetzt darum ginge, dass ich ab und zu mal etwas in der Richtung machen muss okay, aber so extrem, das kann ich mir nicht wirklich vorstellen.

    Ich glaube, dass ich es mit der Einarbeitung, die wohl wirklich gut zu sein scheint vielleicht auch lernen könnte. Aber ich glaube nicht, dass ich damit jemals wirklich glücklich werden würde.

    Wenn dann aber meine Familie und Freunde doch wieder sagen ich soll es machen, dann werde ich total unsicher.

  8. #8
    Status: Arbeitnehmer und Student Array Avatar von Darky
    Registriert seit
    20.09.2012
    Beiträge
    2.104
    Punkte: 10.264, Level: 67
    Level beendet: 54%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 186
    Aktivität: 95,0%
    Dankeschöns vergeben
    110
    Dankeschöns erhalten
    275
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde Stichwortvergeber Foren-Veteran 10000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Job annehmen ja oder nein?

    Ist es nicht besser, erst einmal überhaupt Arbeit zu haben, ich meine, bist du ansonsten ohne Job oder hast noch Gespräche offen?

    Ich mache im Job auch nicht immer das, was mir Spaß macht, so ist es wohl in vielen Jobs. Ich bin aber trotzdem froh, dass ich einen sicheren Job habe.

    Kannst du es nicht erst einmal probieren und dann immer noch entscheiden?

    Du könntest die Stelle ja auch benutzen, um in andere, interessantere Bereiche der Firma hinein zu schnuppern und dann dorthin zu wechseln. Ich meine, du musst den angebotenen Job ja nicht ewig machen.

    Ich hätte ehrlich gesagt eine Menge Freunde, die froh wären, wenn sie so ein gutes Angebot hätten. Wenn du bereits einen Job hast und dich nur bewirbst, dann wäre es natürlich etwas anderes.
    Mein Pferd: Nur ein PS, aber fünf rasante Gänge!

  9. #9
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    14.05.2012
    Beiträge
    1.547
    Punkte: 6.814, Level: 54
    Level beendet: 32%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 136
    Aktivität: 25,0%
    Dankeschöns vergeben
    34
    Dankeschöns erhalten
    95
    Errungenschaften:
    5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Job annehmen ja oder nein?

    Ich würde es auch erst mal probieren, vielleicht empfindest Du es im Moment noch als unangenehme Arbeit. Aber es kann ja sein, dass Du nach der Einarbeitung ein ganz anderes Bild davon bekommst. Lass es erstmal auf Dich zukommen. Entscheiden, ob Du das auf Dauer machen möchtest, kannst Du Dich ja auch später noch.

  10. #10
    Status: keine Angabe Array Avatar von District 9
    Registriert seit
    16.12.2011
    Beiträge
    1.626
    Punkte: 6.662, Level: 53
    Level beendet: 56%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 88
    Aktivität: 34,0%
    Dankeschöns vergeben
    136
    Dankeschöns erhalten
    104
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Job annehmen ja oder nein?

    Es gibt ja noch andere Faktoren die vielleicht wichtig sind: Wie macht es sich denn im Lebenslauf bei dem Unternehmen gewesen zu sein? Was macht es für die Karriere? Wie einfach ist es, sich aus dieser Stelle heraus zu bewerben (wie angesehen ist das Unternehmen, die Sparte, der Arbeitgeber)?

Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Werbeagentur ja oder nein?
    Von Maier im Forum Erfolgsrezepte
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 17.01.2013, 16:44
  2. Selbstständig machen oder Jobangebot annehmen?
    Von Soft im Forum Wege aus der Arbeitslosigkeit
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 08.05.2012, 10:10
  3. Mindestlohn: ja oder nein?
    Von lookalike im Forum Regeln & Verträge
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 25.03.2012, 12:24
  4. Frauenquote: Ja oder nein?
    Von Kalliope im Forum Aktuelles Tagesgeschehen
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 17.01.2012, 13:32
  5. Mindestlohn: ja oder nein?
    Von lookalike im Forum Plauderecke
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.05.2011, 12:52

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •