Wie viele Bewerber auf eine Stelle?
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19

Thema: Wie viele Bewerber auf eine Stelle?

  1. #1
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    23.02.2013
    Beiträge
    7
    Punkte: 59, Level: 3
    Level beendet: 36%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 16
    Aktivität: 52,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    7 Tage registriert

    Wie viele Bewerber auf eine Stelle?

    Einen schönen guten Morgen

    ich glaube jeder kennt es von Euch, man bewirbt sich wie verrückt und am Ende kommt nichts dabei raus. Ich bin wirklich nicht dumm, habe gute Referenzen und suche auch immer die Jobs heraus die wirklich gut zu mir passen.
    Kann es vielleicht sein, dass viel zu viele Bewerber auf eine Stelle kommen und dadurch die Chancen sinken? Wie viele Konkurrenten hat man so im Durchschnitt? Habt Ihr eine Ahnung oder wisst Ihr das sogar?

    Pluto wünscht Euch ein schönes Wochenende!

  2. #2
    Status: keine Angabe Array Avatar von skars
    Registriert seit
    10.02.2013
    Ort
    immer unterwegs
    Beiträge
    2.008
    Punkte: 7.829, Level: 59
    Level beendet: 40%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 121
    Aktivität: 36,0%
    Dankeschöns vergeben
    105
    Dankeschöns erhalten
    231
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde Stichwortvergeber 1 Jahr registriert 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Wie viele Bewerber auf eine Stelle?

    Es gibt keine wirkliche Antwort auf deine Frage Pluto. Die Anzahl von Bewerbern ist immer unterschiedlich und hängt von der Firma, dem Job und noch vielen anderen Kleinigkeiten ab. Im Zwiefelsfall würde ich sagen die Zahlen können da zwischen keinem bzw. sehr wenigen Bewerbern bis hin zu hunderten von Bewerbern schwanken.

  3. #3
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    14.05.2012
    Beiträge
    1.547
    Punkte: 6.814, Level: 54
    Level beendet: 32%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 136
    Aktivität: 25,0%
    Dankeschöns vergeben
    34
    Dankeschöns erhalten
    95
    Errungenschaften:
    5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Wie viele Bewerber auf eine Stelle?

    Ich denke auch dass es darauf ankommt wie interessant die Stellenanzeige für jeden einzelnen ist. Auch wo die Stelle angeboten wird, in einer Großstadt ist eher ein größerer Andrang als in einer Kleinstadt oder auf dem Land. Ich glaube auch dass man das so konkret nicht sagen kann.

  4. #4
    Status: Arbeitnehmer Array Avatar von Kp1O
    Registriert seit
    01.10.2012
    Ort
    OWL
    Beiträge
    303
    Punkte: 2.268, Level: 28
    Level beendet: 79%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 32
    Aktivität: 46,0%
    Dankeschöns vergeben
    70
    Dankeschöns erhalten
    75
    Errungenschaften:
    1 Jahr registriert 1000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Wie viele Bewerber auf eine Stelle?

    Das kommt stark auf die Art der Stelle und die Bekanntheit der Firma an.
    Firmen wie Daimler, Siemens, Coca Cola, Bosch, LILD, ALDI, Manpower, Adecco und ähnlich bekannte Namen haben jede Menge Bewerber, zum Teil so viele, dass man sich über ein Bewerberportal bewerben muss und die Firmen es sich bei "einfahen Jobs" (also Hilfsarbeiter bis Bachelorabsolvent) leisten können, den Computer zu befragen welche die 30 besten Bewerber sind. Vom rest wird sich die Akte gar nicht angesehen.
    Wenn man aber bei kleineren Firmen ist, die kaum wer kennt, auch viele "Hidden Champions", dort freuen sich die Personalabteilungen teilweise, wenn es 10 Bewerber gibt, damit man überhaupt eine Auswahl hat.

    Weiterhn die Frage, welcher Job.
    Marketing und Vertrieb ist sehr begehrt, da gibt es immer viele Bewerber.
    Diverse Spezialthemen sind immer schwach besetzt, aber das geht von bestimmten Programmiersprachen über Intensivmedizin bis hin zu Femdsprachen oder technischen Fachkenntnissen. das ist von Branche zu Branche verschieden.
    Zwei Wege zum Ziel:
    1. Sich gezielt einen Lebens- / Karriereweg aussuchen und alles Weitere genau auf diesen Weg abstimmen.
    2. Sich auf das Leben und die Möglichkeiten einlassen und das Beste daraus machen.

  5. #5
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    05.05.2011
    Beiträge
    1.178
    Punkte: 5.847, Level: 49
    Level beendet: 49%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 103
    Aktivität: 3,0%
    Dankeschöns vergeben
    39
    Dankeschöns erhalten
    128
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Wie viele Bewerber auf eine Stelle?

    Skars, Theo Retisch und Kp1O haben es eigentlich schon alles wichtige dazu gesagt. Als Mitarbeiter in einer Personalabteilung kann ich die Beiträge nur bestätigen. Wir bekommen auf manche Stellen so viele Bewerbungen, dass es wirklich schwierig ist und sehr lange dauert bis wir uns erstmal einen Überblick verschafft haben. Dann gibt es aber auch wieder Stellen, da sind wir froh wenn unter vielleicht 5 Bewerbern eine/r dabei ist, der/die ansatzweise in Frage kommt.

  6. #6
    Status: Arbeitgeber Array Avatar von Physicus
    Registriert seit
    03.06.2011
    Beiträge
    2.160
    Punkte: 8.779, Level: 63
    Level beendet: 10%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 271
    Aktivität: 59,0%
    Dankeschöns vergeben
    152
    Dankeschöns erhalten
    198
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Wie viele Bewerber auf eine Stelle?

    Als Handwerker (Metallbau) kommen bei mir 10-15 Bewerbungen auf den Tisch. Das klingt nach nicht viel, ist aber für den ländlichen, südostbayrischen Bereich und das spezialisierte Handwerk, das wir anbieten recht viel. Ich lasse auch durchaus Werkzeugbauer/Schlosser etc. Bewerbungen schreiben, deswegen variiert die Zahl. Sie ist übrigens über die letzten 25 Jahre stabil geblieben, trotz der politischen/wirtschaftlichen Entwicklungen.
    „Wer eine Hühnerfarm leitet, muss nicht selbst Eier legen können.“
    (Oswald Neuberger)

  7. #7
    Status: keine Angabe Array Avatar von Nachtfalter
    Registriert seit
    22.08.2011
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    524
    Punkte: 3.851, Level: 39
    Level beendet: 34%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 99
    Aktivität: 4,0%
    Dankeschöns vergeben
    40
    Dankeschöns erhalten
    32
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Wie viele Bewerber auf eine Stelle?

    Ich fände es interessant zu wissen, ob es da irgendwelche Deutschland-weiten-Statistiken gäbe. Kennt sich jemand aus? Muss doch in Zeiten des Internets Datenerhebungen öffentlich dazu geben, oder?
    Ich liebe mein neues I-Pad

  8. #8
    Status: keine Angabe Array Avatar von skars
    Registriert seit
    10.02.2013
    Ort
    immer unterwegs
    Beiträge
    2.008
    Punkte: 7.829, Level: 59
    Level beendet: 40%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 121
    Aktivität: 36,0%
    Dankeschöns vergeben
    105
    Dankeschöns erhalten
    231
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde Stichwortvergeber 1 Jahr registriert 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Wie viele Bewerber auf eine Stelle?

    Zitat Zitat von Nachtfalter Beitrag anzeigen
    Ich fände es interessant zu wissen, ob es da irgendwelche Deutschland-weiten-Statistiken gäbe. Kennt sich jemand aus? Muss doch in Zeiten des Internets Datenerhebungen öffentlich dazu geben, oder?
    Naja ich weiß nicht. Ich glaube das sind Daten die sehr schwer zu erheben sind. Schließlich müsste man da die ganzen verschiedenen Branchen einbeziehen, unterschiedliche Jobs berücksichtigen, die zich Firmen, verschiedene Bildungsgrade usw. Ich wüsste gar nicht wie man das irgendwie sinnvoll erheben sollte. Aber natürlich lasse ich mich auch gerne vom Gegenteil überzeugen

  9. #9
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    23.02.2013
    Beiträge
    7
    Punkte: 59, Level: 3
    Level beendet: 36%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 16
    Aktivität: 52,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    7 Tage registriert

    AW: Wie viele Bewerber auf eine Stelle?

    Ich denke auch dass das schwierig ist. Dafür müssten die Firmen die Anzahl der Bewerber festhalten, um sie für eine Statistik anzugeben. Ich verstehe es aber jetzt, dass es nicht pauschal zu sagen ist. Trotzdem wäre es interessant zu wissen
    Geändert von Pluto (25.02.2013 um 16:26 Uhr)

  10. #10
    Status: Personalberater Array Avatar von bepe0905
    Registriert seit
    25.06.2011
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    1.369
    Punkte: 9.114, Level: 64
    Level beendet: 22%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 236
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    98
    Dankeschöns erhalten
    373
    Errungenschaften:
    Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Wie viele Bewerber auf eine Stelle?

    Zitat Zitat von Nachtfalter Beitrag anzeigen
    Ich fände es interessant zu wissen, ob es da irgendwelche Deutschland-weiten-Statistiken gäbe. Kennt sich jemand aus? Muss doch in Zeiten des Internets Datenerhebungen öffentlich dazu geben, oder?
    "deutschlandweite Statistiken" - was soll das bringen???
    Wenn du dich mit einem Fuß im 60 Grad heißes Wasser stellst und mit dem anderen in 0 Grad kaltes Wasser,
    dann ist das für deine Füße statistisch eine angenehme Durchschnittstemperatur von 30 Grad.
    Genauso ist es mit deutschlandweiten Statistiken - irgendwelche Durchschnittswerte helfen niemandem!


    Die Anzahl der Bewerber auf offene Stellen ist abhängig von der Region, der Branche und (in erster Linie) vom jeweiligen Beruf.
    Maschinenbau-Ingenieure oder IT-Spezialisten beispielsweise haben es momentan eigentlich gar nicht nötig, sich selbst zu bewerben. Absolventen werden von den Firmen bereits bei der Uni oder FH umworben, erfahrene Spezialisten von Headhuntern angesprochen. Da ist man dann froh, wenn man 2-3 wechselwillige Bewerber hat.

    Bei Büroberufen sieht es anders an, da melden sich schon mal 30-50 Bürokaufleute auf eine Stelle (manchmal auch mehr).

    Und bei Berufen im Handel (Verkäufer), in der Gastronomie und erst recht bei einfachen Jobs in der Produktion können es schnell über 100 Bewerbungen auf eine Stelle sein.
    Geändert von bepe0905 (01.03.2013 um 11:43 Uhr)

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wie viele Sätze Arbeitskleidung
    Von Harper im Forum Mitarbeiter
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 12.05.2012, 13:02
  2. Achtung: Personalchefs googeln Bewerber!
    Von Sunny555 im Forum Bewerbung
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 14.04.2012, 19:18
  3. Anforderungen an Bewerber unrealistisch
    Von Kiew 2012 im Forum Jobsuche
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 09.02.2012, 10:03
  4. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 17.01.2012, 19:07
  5. Nach Elternzeit kein Anspruch auf alte Stelle?
    Von Helena im Forum Regeln & Verträge
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 26.06.2011, 15:16

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •