was denken sich manche Arbeitgeber eigentlich..
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18

Thema: was denken sich manche Arbeitgeber eigentlich..

  1. #1
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    07.11.2012
    Beiträge
    5
    Punkte: 96, Level: 4
    Level beendet: 84%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 4
    Aktivität: 38,0%
    Dankeschöns vergeben
    5
    Dankeschöns erhalten
    2
    Errungenschaften:
    7 Tage registriert

    was denken sich manche Arbeitgeber eigentlich..

    darauf hätte ich wirklich zu gerne mal eine ehrliche Antwort. Bei meinen letzten Vorstellungsgesprächen kam einer ganze 20 Minuten zu spät;den hab ich die ganze Zeit durch das Fenster qualmen sehen können ohne zu wissen das er mein Gesprächspartner sein sollte.Dann kommt ein genuscheltes "Tach" und "ham sie `ne Mappe mit?" ( das Gespräch war telefonisch vereinbart) ich geb ihm meine Mappe, er wirft eine Sekunden schnellen Blick auf das oberste Zeugnis und fragt dann erst mal ob ich eine Förderung vom Arbeitsamt bekommen um mir dann zu eröffnen das die Stelle auf die ich mich am vorigen Tag telefonisch beworben hab seit 1 Woche schon besetzt ist. Aber ich könnte 2-3 Stunden jeden Tag. Nicht das ich ihn explizit gefragt hätte ob die Vollzeitstelle noch frei ist weil allein meine Fahrkarte schon 120 Euro kosten würde
    1 Stunde Fahrt völlig umsonst. So ähnliche Erfahrungen hab ich in den vergangenen 2 Monaten immer wieder gemacht. Nicht vorbereitete Gesprächspartner " Sie haben ja wohl eher keine Berufserfahrung" Nein, ich mach das nur seit knapp 30 Jahren und das sieht man an meinem Lebenslauf und meinen Zeugnissen WENN MAN SIE DENN ANGESEHEN HÄTTE , gibt`s Förderung ; das scheint überhaupt die Lieblings frage heutzutage, sie sind zu qualifiziert, sie sind nicht genug qualifiziert ( für die Aufgaben die ich seit eben jenen 30 Jahren erledige) . Absagen bekommt man nur noch durch Zufall weil mal wieder das Büro ausgemistet wird. Mappen gibt es auch mit beigefügtem Freiumschlag nicht zurück. Sogar auf Mail Bewerbungen gibt es keine Reaktion, was wirklich leicht zu machen wäre.
    Und warum dauert es eigentlich so lange bis überhaupt auf einen Bewerbung reagiert wird und es zu einem Bewerbungsgespräch kommt? Ich habe eine ganze Weile mit entschieden bei Einstellungen und selbst gesehen wie Mappen zwei Wochen lang auf einem Haufen lagen ohne auch nur gesichtet zu werden, O-Ton meiner ehemaligen Chefin bei der Auswertung der Mappen, Lass uns mal noch eine Woche warten, vielleicht kommt da ja noch was besseres. Und das obwohl schon 3 Leute dabei waren die für die eine ausgeschrieben Stelle sehr wohl wunderbar gepasst hätten.
    Und dieses "von Oben herab" liebe Personaler ist einfach nur zum K.... ich bin eine Erwachsene Frau, ich habe 3 Kinder allein großgezogen und war so ganz nebenbei noch Berufstätig. Wie wäre es mal mit Respekt den Menschen gegenüber die sich bei Euch vorstellen. Wir sind keine Nummer und schon gar nicht unwichtig, auch wenn da noch 30 vor der Tür stehen. Seid euch mal nicht so sicher das ihr nicht über kurz oder lang in der selben Situation seid. Sicher ist heute niemand mehr. So, das musste mal raus, auch wenn sich nichts ändern wird und die ganze Tipprei hier niemanden weiter bringt. Sorry dafür

  2. #2
    Status: Restaurantbesitzerin Array Avatar von Rania
    1+

    Registriert seit
    12.08.2012
    Ort
    Köln
    Beiträge
    238
    Punkte: 1.151, Level: 18
    Level beendet: 51%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 49
    Aktivität: 30,0%
    Dankeschöns vergeben
    27
    Dankeschöns erhalten
    16
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Monate registiert Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte

    AW: was denken sich manche Arbeitgeber eigentlich..

    Wie wäre es mal mit Respekt den Menschen gegenüber die sich bei Euch vorstellen. Wir sind keine Nummer und schon gar nicht unwichtig, auch wenn da noch 30 vor der Tür stehen. Seid euch mal nicht so sicher das ihr nicht über kurz oder lang in der selben Situation seid. Sicher ist heute niemand mehr. So, das musste mal raus, auch wenn sich nichts ändern wird und die ganze Tipprei hier niemanden weiter bringt. Sorry dafür
    Hallo GlenNa,

    deine Wut kann ich durchaus nachvollziehen. Jemand der ernsthaft nach Arbeit sucht und sich bemüht und außerdem unbedingt auch auf Arbeit angewiesen ist, weil auch Kinder zu versorgen sind, kann in der heutigen Zeit sicher so einige Male fast verzweifeln.
    Vielleicht hattest du das Pech und bist ausgerechnet stets an solche "überheblichen" Personaler geraten?

    Ich selbst stelle auch regelmäßig Mitarbeiter/Innen ein und nehme mir immer besonders viel Zeit bei einem Bewerbungsgespräch.
    Mir ist das sehr wichtig, da ich immer davon ausgehe, mein Gegenüber wird mein künftiger Mitarbeiter, mit dem man in Zukunft manchmal mehr als 10 Stunden miteinander verbringt.
    Bei mir zählt auch noch die Menschlichkeit, es geht nicht nach Nummer! Zeugnisse werden von mir zwar auch begutachtet, aber mir ist es wichtiger, was mein Gegenüber sagt, was ihn ausmacht, welche unternehmerischen Gedanken er in sich trägt usw.

    Vielleicht liegt es auch daran, dass man in sehr großen Firmen wirklich fast nur noch eine Art Nummer ist. Manche Chefs kennen ihr eigenes Personal nicht.
    Dat Wasser vun Kölle es jot...

  3. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei Rania für diesen nützlichen Beitrag:

    GlenNA (22.11.2012)

  4. #3
    Status: keine Angabe Array
    1+

    Registriert seit
    12.10.2012
    Beiträge
    6
    Punkte: 124, Level: 5
    Level beendet: 48%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 26
    Aktivität: 19,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    2
    Errungenschaften:
    31 Tage registriert 100 Erfahrungs-Punkte

    AW: was denken sich manche Arbeitgeber eigentlich..

    So einen Umgang mit Bewerbern kann ich nur verurteilen. Da kann man nur hoffen, dass solche, die auf einem so hohen Ross sitzen bald aus dem Sattel fallen. Ich wünsche Dir bald mal eine bessere Erfahrung zu machen, und dann auch auf einer menschlichen Basis, zumindestens so wie es sich gehört.

  5. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei Merlin für diesen nützlichen Beitrag:

    GlenNA (22.11.2012)

  6. #4
    Status: Arbeitgeber Array Avatar von Physicus
    Registriert seit
    03.06.2011
    Beiträge
    2.160
    Punkte: 8.779, Level: 63
    Level beendet: 10%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 271
    Aktivität: 59,0%
    Dankeschöns vergeben
    152
    Dankeschöns erhalten
    198
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: was denken sich manche Arbeitgeber eigentlich..

    Ich selbst bin auch Arbeitgeber und ich muss ehrlich sagen dass ich die Probleme von anderen Betrieben her kenne (jaja, man selber macht es nie verkehrt...).

    Ich werde mich jetzt mal nicht zu dem übermäßig emotionalen Unterton äußern, will trotzdem den Arbeitgebern eine Lanze schlagen.

    Wenn durch die Politik die sich in unsere angeblich freie Markt immer weiter einmischt ständig neue Verordnungen (und neue Möglichkeiten das System auszunutzen) zwischengeschalten werden, dann muss man sich nicht wundern wenn immer wieder Schindluder getrieben wird. Viele Leute denken, dass viel staatliche Einmischung gut wäre. Das ist nicht der Fall, und geht nicht gut. Andere Länder, wie Neuseeland, das eine sehr libertäre Wirtschaft hat, zeigen uns das.
    „Wer eine Hühnerfarm leitet, muss nicht selbst Eier legen können.“
    (Oswald Neuberger)

  7. #5
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    05.05.2011
    Beiträge
    1.178
    Punkte: 5.847, Level: 49
    Level beendet: 49%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 103
    Aktivität: 3,0%
    Dankeschöns vergeben
    39
    Dankeschöns erhalten
    128
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: was denken sich manche Arbeitgeber eigentlich..

    Es ist unglaublich wie sich manche Firmen verhalten. Ich kann das überhaupt nicht nachvollziehen und ich habe ja nun selbst auch jeden Tag mit Bewerbern zu tun. Eigentlich kann man da nur eins machen, die Sache abhaken und sich im Kopf behalten, dass zum Glück nicht jede Firma so tickt.

  8. #6
    Status: Frührentnerin Array Avatar von TanteTrude
    Registriert seit
    15.03.2012
    Ort
    Balkonien
    Beiträge
    272
    Punkte: 1.739, Level: 24
    Level beendet: 39%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 61
    Aktivität: 19,0%
    Dankeschöns vergeben
    44
    Dankeschöns erhalten
    20
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: was denken sich manche Arbeitgeber eigentlich..

    Wenn ein Personaler sich so oberflächlich verhält, dann sollte er meiner Meinung nach besser einen anderen Job machen.
    Alles darf man sich wirklich nicht gefallen lassen.
    Glen Na heißt das du hast den Job auch nicht bekommen? Weil du zu überqualifiziert bist?

    TanteTrude

  9. #7
    Status: keine Angabe Array Avatar von District 9
    Registriert seit
    16.12.2011
    Beiträge
    1.626
    Punkte: 6.662, Level: 53
    Level beendet: 56%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 88
    Aktivität: 34,0%
    Dankeschöns vergeben
    136
    Dankeschöns erhalten
    104
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: was denken sich manche Arbeitgeber eigentlich..

    Das sind ja totale Katastrophenmomente, die du erlebt hast, Glenna. Die können froh sein, dass du nicht den ganzen Laden zusammengebrüllt hast, oder schlimmeres. Ich weiß gar nicht, was das für ein Gebahren ist. Mit so einem Verhalten können die ja kaum genug Leute finden, die für sie arbeiten wollen, oder?

  10. #8
    Uwe
    Uwe ist offline
    Status: keine Angabe Array Avatar von Uwe
    Registriert seit
    18.11.2012
    Beiträge
    102
    Punkte: 501, Level: 11
    Level beendet: 68%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 24
    Aktivität: 32,0%
    Dankeschöns vergeben
    9
    Dankeschöns erhalten
    8
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Monate registiert 500 Erfahrungs-Punkte

    AW: was denken sich manche Arbeitgeber eigentlich..

    Ui Ui da ist aber jemand richtig sauer...
    Wenn ich ehrlich bin, ich glaube ich hätte nicht an mich halten können.
    Habe ich dich richtig verstanden, du hast 120 Euro Fahrkosten gehabt?
    Du kannst die Fahrkosten zurück erstattet bekommen von der Arge, falls du ALGII beziehst.

    Gruß, Uwe

  11. #9
    Status: Wieder gebraucht Array Avatar von Oberbuxe
    1+

    Registriert seit
    09.05.2011
    Ort
    Pott
    Beiträge
    1.958
    Punkte: 8.439, Level: 61
    Level beendet: 97%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 11
    Aktivität: 19,0%
    Dankeschöns vergeben
    172
    Dankeschöns erhalten
    133
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: was denken sich manche Arbeitgeber eigentlich..

    Aber sie hat ja nicht nur das Geld, sondern auch Zeit verloren in der sie sich hätte bewerben können, bzw. in der sie einfach etwas besseres machen könnte als durch die Gegend zu fahren. Langsam frustriert es mich, es muss ja auch nicht nur für die Arbeitgeber passen, sonderm Anstand und Sitte müssen ja gegenüber Arbeitslosen auch gewährt werden. Ich würde mir das Geld zurückholen und ich würde auch mal ... ich weiß gar nicht mit wem.... aber mit irgendwem muss man ja darüber reden können?! Das ist doch eine zum Himmel schreiende Ungerechtigkeit!

  12. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei Oberbuxe für diesen nützlichen Beitrag:

    Uwe (24.11.2012)

  13. #10
    Uwe
    Uwe ist offline
    Status: keine Angabe Array Avatar von Uwe
    Registriert seit
    18.11.2012
    Beiträge
    102
    Punkte: 501, Level: 11
    Level beendet: 68%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 24
    Aktivität: 32,0%
    Dankeschöns vergeben
    9
    Dankeschöns erhalten
    8
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Monate registiert 500 Erfahrungs-Punkte

    AW: was denken sich manche Arbeitgeber eigentlich..

    Anstand und Sitte müssen ja gegenüber Arbeitslosen auch gewährt werden
    So sehe ich das auch!

    Aber wahrscheinlich kommt bei manchen das sogenannte "Schubladen-denken" durch. ALGII= Asozial (nicht meine Worte) und dementsprechend haben solche Arbeitgeber, wie oben geschrieben, keinen Respekt.
    Alles andere sind doch meiner Meinung nach faule Ausreden, wie "überqualifiziert" etc.

    Gruß, Uwe

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Verständnislos über manche Menschliche Reaktionen
    Von bernhard im Forum Plauderecke
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 14.05.2012, 14:08
  2. Was macht eigentlich ein guter Chef aus?
    Von Klausi im Forum Plauderecke
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 14.04.2012, 15:46
  3. Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 13.04.2012, 15:00
  4. Arbeitsklima was ist das eigentlich
    Von Flaut im Forum Arbeitsklima
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 21.01.2012, 10:53
  5. Was macht eigentlich die FSI für euch?
    Von Appunti Partigiani im Forum Studium
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 10.12.2011, 17:37

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •