Kostenlose Probearbeit - Chance oder Abzocke - Seite 3
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 3 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 37

Thema: Kostenlose Probearbeit - Chance oder Abzocke

  1. #21
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    07.11.2012
    Beiträge
    6
    Punkte: 43, Level: 2
    Level beendet: 72%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 7
    Aktivität: 63,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0

    AW: Kostenlose Probearbeit - Chance oder Abzocke

    Ist das eine Frage die man stellen kann oder sollte man das lieber lassen? Also ob schon Leute in der Probearbeitszeit übernommen worden sind? Klingt das zu neugierig/garstig? Ich finde eigentlich nicht, denn wenn die Tacheles reden, sollte man das selber auch dürfen.

    Und nur um es klar zu stellen: Bei einigen Berufen kann ich es in der Tat verstehen. Friseuse, da ist es ja okay und war ja auch schon immer so. Aber wieso macht man denn hier jetzt nicht ein Fass auf und prangert das mal öffentlich an? Das muss doch einen Aufschrei verursachen!?

  2. #22
    Status: Restaurantbesitzerin Array Avatar von Rania
    Registriert seit
    12.08.2012
    Ort
    Köln
    Beiträge
    238
    Punkte: 1.151, Level: 18
    Level beendet: 51%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 49
    Aktivität: 30,0%
    Dankeschöns vergeben
    27
    Dankeschöns erhalten
    16
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Monate registiert Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Kostenlose Probearbeit - Chance oder Abzocke

    Zitat Zitat von Darky Beitrag anzeigen
    Bei Friseuren finde ich Probearbeiten auch okay. Der Friseur muss ja sehen, ob ich wirklich Geschick habe. Aber im Büro macht es für mich kaum Sinn, Probe zu arbeiten.
    Das kann man auch anders regeln. Eine Bekannte von mir (heute selbständig) hat auch mal klein angefangen. Aber statt Probearbeit hat sie eine Art Sedcard ihrer Arbeiten vorgelegt. Ich persönlich finde das eine gute Lösung. So kann ein Frisör in jedem Bereich einen kleinen Einblick seiner Arbeiten zeigen. Schließlich gibt es auch Frisöre, die sich auf bestimmte Sachen konzentrieren, z.B. Hochzeitsfrisuren. (Das macht meine Bekannte nämlich)
    Dat Wasser vun Kölle es jot...

  3. #23
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    07.11.2012
    Beiträge
    6
    Punkte: 43, Level: 2
    Level beendet: 72%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 7
    Aktivität: 63,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0

    AW: Kostenlose Probearbeit - Chance oder Abzocke

    Zitat Zitat von Rania Beitrag anzeigen
    Das kann man auch anders regeln. Eine Bekannte von mir (heute selbständig) hat auch mal klein angefangen. Aber statt Probearbeit hat sie eine Art Sedcard ihrer Arbeiten vorgelegt. Ich persönlich finde das eine gute Lösung. So kann ein Frisör in jedem Bereich einen kleinen Einblick seiner Arbeiten zeigen. Schließlich gibt es auch Frisöre, die sich auf bestimmte Sachen konzentrieren, z.B. Hochzeitsfrisuren. (Das macht meine Bekannte nämlich)
    Dass seinen Haken hat, verstehe ich. Man kann als Arbeitgeber ja auch darauf bestehen, dass man sieht wie lange es dauert. Ich bin mir sicher, dass die meisten Frisöre innerhalb von vier Stunden wirklich eine gute Haartracht zusammenkriegen, aber wenn man stundenlang an einer Frisur hockt, dann kostet das den Arbeitgeber ja auch was. Will heißen: Arbeitet denn der Arbeitnehmer auch zügig? Da kann ich verstehen, dass man das vorher sehen muss. Aber bei einem kaufmännischen Beruf?

  4. #24
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    17.03.2012
    Beiträge
    81
    Punkte: 781, Level: 14
    Level beendet: 81%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 19
    Aktivität: 2,0%
    Dankeschöns vergeben
    10
    Dankeschöns erhalten
    7
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Monate registiert 500 Erfahrungs-Punkte

    AW: Kostenlose Probearbeit - Chance oder Abzocke

    Ich bin der Meinung wenn jemand einen Beruf gelernt hat und auch bereits über Arbeitszeugnisse verfügt, sollte das völlig ausreichen.
    Probe arbeiten lassen, würde ich nur Leute, die nicht vom Fach sind und keinen Beruf erlernt haben.

  5. #25
    Status: keine Angabe Array Avatar von Nachtfalter
    Registriert seit
    22.08.2011
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    524
    Punkte: 3.851, Level: 39
    Level beendet: 34%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 99
    Aktivität: 4,0%
    Dankeschöns vergeben
    40
    Dankeschöns erhalten
    32
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Kostenlose Probearbeit - Chance oder Abzocke

    Zitat Zitat von Jens Beitrag anzeigen
    Ich bin der Meinung wenn jemand einen Beruf gelernt hat und auch bereits über Arbeitszeugnisse verfügt, sollte das völlig ausreichen.
    Probe arbeiten lassen, würde ich nur Leute, die nicht vom Fach sind und keinen Beruf erlernt haben.
    Das sehe ich ähnlich. Und wenn man sich charakterlich nicht sicher ist: Dafür gibt es ja auch die Vorstellugnsgespräche und Probearbeitszeit von bis zu 6 Monaten...
    Ich liebe mein neues I-Pad

  6. #26
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    11.11.2012
    Beiträge
    5
    Punkte: 54, Level: 3
    Level beendet: 16%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 21
    Aktivität: 52,0%
    Dankeschöns vergeben
    2
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber

    AW: Kostenlose Probearbeit - Chance oder Abzocke

    Hallo zusammen,
    ich musste auch mal zur Probe arbeiten. Allerdings nur drei Wochen. Ich habe auch kein Geld dafür bekommen. Und danach noch nicht einmal ein Absage. Dumm gelaufen.

  7. #27
    Status: keine Angabe Array Avatar von Northern Lights
    Registriert seit
    12.04.2012
    Beiträge
    1.014
    Punkte: 5.595, Level: 48
    Level beendet: 23%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 155
    Aktivität: 51,0%
    Dankeschöns vergeben
    9
    Dankeschöns erhalten
    40
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Kostenlose Probearbeit - Chance oder Abzocke

    Das finde ich unfair. Drei Wochen und dann Schluss und Ende ohne Absage? Was war das denn für eine Firma? Zumindest hätten sie Dir Bescheid geben müssen, warum sie Dich nicht übernehmen wollen.

  8. #28
    Status: keine Angabe Array Avatar von Anna
    Registriert seit
    15.04.2012
    Beiträge
    190
    Punkte: 1.238, Level: 19
    Level beendet: 38%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 62
    Aktivität: 13,0%
    Dankeschöns vergeben
    23
    Dankeschöns erhalten
    6
    Errungenschaften:
    3 Monate registiert 1000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Kostenlose Probearbeit - Chance oder Abzocke

    Manche Arbeitgeber sind wirklich unverschämt. Hast du dich wenigstens noch einmal bei der Firma gemeldet?
    Menschen stolpern nicht über Berge, sondern über Maulwurfshügel.
    Konfuzius

  9. #29
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    27.03.2013
    Beiträge
    65
    Punkte: 813, Level: 15
    Level beendet: 13%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 87
    Aktivität: 12,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    1
    Errungenschaften:
    3 Monate registiert 500 Erfahrungs-Punkte

    AW: Kostenlose Probearbeit - Chance oder Abzocke

    Also hier bei uns arbeiten viele Firmen so - kostenloses Probearbeiten für ca. 4 Wochen und dann kommt der Nächste.
    Dies hat zwei Vorteile: Die Firma muss nichts bezahlen und eine Stellenanzeige ist eine preiswerte Werbung.

  10. #30
    Status: Angestellte Array
    Registriert seit
    14.10.2012
    Beiträge
    150
    Punkte: 1.097, Level: 17
    Level beendet: 97%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 3
    Aktivität: 7,0%
    Dankeschöns vergeben
    5
    Dankeschöns erhalten
    7
    Errungenschaften:
    3 Monate registiert 1000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Kostenlose Probearbeit - Chance oder Abzocke

    Zitat Zitat von Gerti Beitrag anzeigen
    Also hier bei uns arbeiten viele Firmen so - kostenloses Probearbeiten für ca. 4 Wochen und dann kommt der Nächste.
    Dies hat zwei Vorteile: Die Firma muss nichts bezahlen und eine Stellenanzeige ist eine preiswerte Werbung.
    Das ist ja eine Frechheit. Ich finde ein paar Stunden oder Tage Probearbeit ja durchaus in Ordnung. Aber wenn es so abläuft, das ist wirklich eine Frechheit und so doch sicherlich offiziell auch gar nicht erlaubt.

Seite 3 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Keine Chance mehr auf Job, weil ich mal im Knast saß???
    Von Freddy Kruger im Forum Jobsuche
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 18.10.2013, 12:46
  2. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 29.07.2012, 15:56
  3. Probearbeit
    Von Franzi im Forum Wege aus der Arbeitslosigkeit
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 14.03.2012, 11:09
  4. 400-Euro-Job als Chance?
    Von Heiner im Forum Wege aus der Arbeitslosigkeit
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 02.12.2011, 12:53
  5. Rhetorikkurse als Chance
    Von Down Under im Forum Fort- & Weiterbildung
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 12.08.2011, 11:36

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •