Bewerben lassen?
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 1 von 5 1 2 3 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 44

Thema: Bewerben lassen?

  1. #1
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    22.08.2012
    Beiträge
    1
    Punkte: 28, Level: 2
    Level beendet: 12%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 22
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0

    Bewerben lassen?

    Ich hab mal was gehört von Bewerbung versenden lassen. Soll sogar kostenlos möglich sein. Weiß jemand wie das heißt?

  2. #2
    Moderator Status: keine Angabe Array Avatar von Cosmica
    Registriert seit
    21.03.2012
    Ort
    Germany/ NRW
    Beiträge
    362
    Punkte: 2.704, Level: 31
    Level beendet: 70%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 46
    Aktivität: 10,0%
    Dankeschöns vergeben
    201
    Dankeschöns erhalten
    62
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Freunde 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Bewerben lassen?

    Hallo NiceGuy und willkommen im Gigajob Forum.

    Mein Tipp, gib einfach mal die Suchbegriffe entsprechend bei Google ein, dann wirst du sicherlich fündig.

    Wir wünschen Dir weiterhin einen guten Austausch hier bei uns.
    Geändert von Cosmica (29.08.2012 um 17:40 Uhr)
    Freundliche Grüße, Cosmica :-)

  3. #3
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    16.08.2012
    Ort
    Köln
    Beiträge
    9
    Punkte: 78, Level: 4
    Level beendet: 12%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 22
    Aktivität: 49,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    1
    Errungenschaften:
    7 Tage registriert

    AW: Bewerben lassen?

    Sorry Niceguy, ich hatte die Antwort auf deine Frage bereits hier stehen, aber sie wurde von Cosmica gelöscht.

    Der Beitrag wurde editiert wegen: Werbung
    Geändert von Cosmica (30.08.2012 um 01:29 Uhr)

  4. #4
    Status: Arbeitnehmer Array
    3+

    Registriert seit
    30.05.2012
    Ort
    München
    Beiträge
    549
    Punkte: 3.029, Level: 33
    Level beendet: 86%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 21
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    52
    Dankeschöns erhalten
    112
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Bewerben lassen?

    Und du meinst eine fremde Person/ Einrichtung kann Jobs für dich finden und eine optimale Bewerbung für dich abgeben?
    Ist dir deine "berufliche" Zukunft keine 30 Minuten am Tag wert um dich selber um einen Job zu bemühen?
    Nicht den Tod sollte man fürchten, sondern dass man nie beginnen wird, zu leben...
    Marc Aurel

  5. die folgenden 3 Benutzerbedanken sich bei Spoon für den nützlichen Beitrag:

    bepe0905 (31.08.2012), green (30.08.2012), TanteTrude (30.08.2012)

  6. #5
    Status: keine Angabe Array Avatar von green
    Registriert seit
    04.12.2011
    Beiträge
    1.614
    Punkte: 6.061, Level: 50
    Level beendet: 56%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 89
    Aktivität: 4,0%
    Dankeschöns vergeben
    100
    Dankeschöns erhalten
    179
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 1 Jahr registriert 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Bewerben lassen?

    Was es nicht alles gibt... Hatte ich zuvor noch nie von gehört, aber Google spuckt da tatsächlich mehrere Seiten aus. Nur sinnvoll finde ich das auch nicht! Ich meine, ja Bewerbungen können wirklich nervig sein und viel Zeit beanspruchen. Sich dabei helfen zu lassen, dagegen spricht ja gar nicht. Aber das komplett von wildfremden Menschen machen zu lassen, die einen gar nicht kennen?! Das finde ich nicht gerade sinnvoll - und wenn das ein zukünftiger Chef mitkriegen würde kommt das sicher total gut an............... Wie Spoon schon schreibt, die eigene Zukunft sollte einem das wert sein!

    Abgesehen davon kann ich mir wirklcih nicht vorstellen, dass es sowas gratis geben soll. Wer setzt sich denn hin und schreibt eine Bewerbung für jemanden, den er nicht kennt ohne Bezahlung?!?! Sehr unlogisch!
    ... that divides me somewhere in my mind ...

  7. #6
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    16.08.2012
    Ort
    Köln
    Beiträge
    9
    Punkte: 78, Level: 4
    Level beendet: 12%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 22
    Aktivität: 49,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    1
    Errungenschaften:
    7 Tage registriert

    AW: Bewerben lassen?

    Auch wenn meine Antwort unverständlicherweise schon wieder gelöscht bzw. editiert wurde wollte ich hierzu noch einmal was sagen.

    Ich bezweifel, dass selbst 30 min pro Tag ausreichen um einen Job zu finden, immerhin ist die Jobsuche in den ganzen Stellenbörsen schon sehr zeitraubend und das Schreiben der ganzen Bewerbungen auch. Wie green schon gesagt hat, finde ich es auch nicht verkehrt sich dabei helfen zu lassen.

    Das mit den wildfremden Menschen verstehe ich allderings nicht ganz, immerhin sind die ganzen Sachbearbeiter bei der AfA auch fremd (dazu meist nicht wirklich professionell) und es gibt ja auch z. B. private Arbeitsvermittlungen, Headhunter etc., die machen auch nichts anderes als die Dienstleister im Internet. Daher finde ich die Idee sich bewerben zu lassen ganz gut, auch könnte man es ja z. B. nur als Unterstützung bei der Jobsuche in Anspruch nehmen (immer alle Wege offen lassen).

    Gut vorstellen kann ich mir auch, dass es doch einige Leute gibt, die wirklich zu faul sind sich einen neuen Job zu suchen oder vielleicht garnicht arbeiten wollen, für die Personen ist so ein Dienst natürlich das Paradis. Denn wenn diese Leute bei der AfA gemeldet sind und sich bewerben müssen, aber nicht wollen, wird das komplett übernommen.

    Wie ich auf der Internetseite des Dienstleisters gelesen habe, muss man dafür schon bezahlen, allerdings bekommt man das Geld von der AfA im Rahmen der Bewerbungskostenerstattung zurück und Leute die noch arbeiten können die Kosten als Werbungskosten absetzen.

  8. #7
    Status: Selbständig Array
    Registriert seit
    23.02.2012
    Ort
    NRW
    Beiträge
    423
    Punkte: 2.109, Level: 27
    Level beendet: 73%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 41
    Aktivität: 32,0%
    Dankeschöns vergeben
    57
    Dankeschöns erhalten
    53
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Bewerben lassen?

    Ich bezweifel, dass selbst 30 min pro Tag ausreichen um einen Job zu finden, immerhin ist die Jobsuche in den ganzen Stellenbörsen schon sehr zeitraubend und das Schreiben der ganzen Bewerbungen auch. Wie green schon gesagt hat, finde ich es auch nicht verkehrt sich dabei helfen zu lassen.
    Ein Arbeitsloser hat faktisch den ganzen Tag Zeit um sich in Ruhe nach einem Job umzuschauen, dass gleiche gilt für das Schreiben der Bewerbungen.
    Hilfe bekommen die Arbeitslosen, indem sie eine Maßnahme besuchen, sofern sie keine vernünftige Bewerbung schreiben können. Wobei das ja wohl leicht zu lernen ist und das Internet voll mit Beispielen steckt.
    Wie ich auf der Internetseite des Dienstleisters gelesen habe, muss man dafür schon bezahlen, allerdings bekommt man das Geld von der AfA im Rahmen der Bewerbungskostenerstattung zurück und Leute die noch arbeiten können die Kosten als Werbungskosten absetzen.
    Also auch nichts anderes, wie diese Jobvermittler der Zeitarbeitfirmen. Nur das die halt noch die Berwerbungen schreiben. Was anderes ist es doch nicht.
    Wer einen Fehler gemacht hat und ihn nicht korrigiert, begeht einen zweiten. (Konfuzius)

  9. #8
    Status: keine Angabe Array Avatar von Turbolady
    Registriert seit
    16.07.2012
    Beiträge
    2.704
    Punkte: 9.920, Level: 66
    Level beendet: 68%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 130
    Aktivität: 39,0%
    Dankeschöns vergeben
    63
    Dankeschöns erhalten
    99
    Errungenschaften:
    3 Freunde Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Bewerben lassen?

    Ich habe meine Bewerbungen immer selbst geschrieben und nach Firmen gesucht, die ich für gut und für mich geeignet hielt. So würde ich es auch wieder tun. Das ist mir viel zu wichtig und "privat" um es aus der Hand zu geben. Die Zeit zum Bewerben hat man, wenn man will, immer.
    Stau ist nur am Ende doof...vorne geht’s.

  10. #9
    Status: Frührentnerin Array Avatar von TanteTrude
    Registriert seit
    15.03.2012
    Ort
    Balkonien
    Beiträge
    272
    Punkte: 1.739, Level: 24
    Level beendet: 39%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 61
    Aktivität: 19,0%
    Dankeschöns vergeben
    44
    Dankeschöns erhalten
    20
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Bewerben lassen?

    Was sich die Leute alles so einfallen lassen. Eigentlich ist das doch unnütze Gleichmacherei, oder findet ihr nicht? Ich meine warum sollte die Arge noch mehr Kosten für Arbeitslose übernehmen, wenn die Leute genug Zeit haben um sich selbst darum zu kümmern. Also ich kann mir nicht vorstellen das ein Sachbearbeiter das so toll findet, wenn man sich als Arbeitsuchender faul im Sessel zurück lehnt und andere seine Arbeit machen lassen.

    TanteTrude

  11. #10
    Status: Trollwesen Array Avatar von Mumin
    1+

    Registriert seit
    01.07.2011
    Ort
    Mumintal
    Beiträge
    3.570
    Punkte: 13.149, Level: 74
    Level beendet: 75%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 101
    Aktivität: 97,0%
    Dankeschöns vergeben
    197
    Dankeschöns erhalten
    314
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 3 Freunde Foren-Veteran 10000 Erfahrungs-Punkte
    Auszeichnungen:
    Beitrags-Preis

    AW: Bewerben lassen?

    Mich wundert es eigentlich, dass das Arbeitsamt sowas bezahlt. Sollte denen nicht eigentlich daran gelegen sein, dass die Arbeitslosen das selbst (lernen und) machen??? Das versteh ich ehrlich gesagt gar nicht.
    Give a girl the right shoes and she can conquer the world!
    Marilyn Monroe

  12. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei Mumin für diesen nützlichen Beitrag:

    bepe0905 (31.08.2012)

Seite 1 von 5 1 2 3 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wegen mobbing krank schreiben lassen?
    Von Martina01 im Forum Arbeitsklima
    Antworten: 151
    Letzter Beitrag: 18.08.2014, 15:22
  2. Arbeitszeugnis korrigieren lassen
    Von berry im Forum Mein Leben als Arbeitnehmer
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 08.08.2012, 15:02
  3. Im Ausland ausbilden lassen
    Von Tamara im Forum Ausbildung
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 26.07.2012, 09:53
  4. Firmenwebsite selbst bauen oder machen lassen?
    Von Mister Knister im Forum Erfolgsrezepte
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 27.06.2012, 15:48
  5. Bestellungen in die Firma schicken lassen?
    Von ohne name im Forum Regeln & Verträge
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 02.05.2012, 17:01

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •