Arbeitssuche über 50 - Seite 8
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 8 von 8 ErsteErste ... 6 7 8
Ergebnis 71 bis 76 von 76

Thema: Arbeitssuche über 50

  1. #71
    Status: . . . . . . Array Avatar von -a bacus
    Registriert seit
    27.08.2014
    Beiträge
    881
    Punkte: 4.081, Level: 40
    Level beendet: 66%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 69
    Aktivität: 99,3%
    Dankeschöns vergeben
    11
    Dankeschöns erhalten
    150
    Errungenschaften:
    1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert Hyperaktiv!

    AW: Arbeitssuche über 50

    Zitat von -a bacus
    Wie soll denn der Thread heißen?
    Zitat Zitat von paul1234 Beitrag anzeigen
    Wahlen als Mittel zur Änderung
    Jetzt habe ich aber recht lange gewartet und kein neuer Thread.

    Ist vielleicht auch gut so, denn diese Thema ist gleichfalls Nichtssagend. In diesem Thread könnte man dann erwähnen, dass es schon in MV eine Partei für Arbeitslose gibt. Kennst du doch bestimmt, oder? Die ist aber speziell für alle Arbeitslose!

    Besser wäre, du gibt dort an, dass du eine neue Partei gründest. SAP und das Thema wäre dann z.B. "SAP - Die Senioren Arbeiter Partei".

    Wenn die allerdings zu sehr politisch ausgerichtet ist, solltest du sie gleich in die Plauderecke legen, bevor Lookalike sie dorthin verschiebt.

  2. #72
    Administrator Gigajob Mitarbeiter Array Avatar von lookalike
    Registriert seit
    02.05.2011
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    1.377
    Punkte: 15.185, Level: 79
    Level beendet: 67%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 165
    Aktivität: 99,0%
    Dankeschöns vergeben
    319
    Dankeschöns erhalten
    355
    Errungenschaften:
    3 Freunde Hyperaktiv! Meister Stichwortvergeber Meister Empfehler 10000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran
    Auszeichnungen:
    Stichwort-Meister Diskussions-Beender

    AW: Arbeitssuche über 50

    Zitat Zitat von -a bacus Beitrag anzeigen
    Wenn die allerdings zu sehr politisch ausgerichtet ist, solltest du sie gleich in die Plauderecke legen, bevor Lookalike sie dorthin verschiebt.


    Ggf. auch ins aktuelle Tagesgeschehen
    "Your wings already exist. All you have to do is fly."
    - unknown -

    -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Alle Beiträge von Mitgliedern des Gigajob-Teams in diesem Forum sind rein privater Natur -- auch dieser hier!
    Sie geben grundsätzlich nur die Meinung des Verfassers, nicht aber die des Unternehmens Netzmarkt Internetservice GmbH & Co. KG (Betreiber von Gigajob) wieder.


  3. #73
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    12.06.2015
    Beiträge
    50
    Punkte: 584, Level: 12
    Level beendet: 79%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 16
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    1
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Monate registiert 500 Erfahrungs-Punkte

    AW: Arbeitssuche über 50

    Passt Und wird wohl auch für die kommenden Jahre aktuell bleiben.

  4. #74
    Status: keine Angabe Array Avatar von Turbolady
    Registriert seit
    16.07.2012
    Beiträge
    2.704
    Punkte: 9.920, Level: 66
    Level beendet: 68%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 130
    Aktivität: 39,0%
    Dankeschöns vergeben
    63
    Dankeschöns erhalten
    99
    Errungenschaften:
    3 Freunde Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Arbeitssuche über 50

    Es gab mal die grauen Panther oder wie hießen sie, war das nicht auch schon eine Rentner-Partei? Die gibt es ja auch nicht mehr.
    Stau ist nur am Ende doof...vorne geht’s.

  5. #75
    Status: Elektroklempner Array Avatar von sn00py603
    Registriert seit
    28.01.2013
    Ort
    Im Heizungskeller
    Beiträge
    2.904
    Punkte: 12.842, Level: 73
    Level beendet: 98%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 8
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    212
    Dankeschöns erhalten
    255
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! Stichwortvergeber 3 Freunde Ihre erste Gruppe Empfehler 10000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Arbeitssuche über 50

    Zitat Zitat von -a bacus Beitrag anzeigen
    Diese Deutlichkeit wollte ich ja in meinen Post herausstellen. Es hat ca. 11 J. gedauert, bis wenige Firmen die 40h/W auf 35h/W umgestellt haben. Diese mit z.T. erheblichen Gehaltsumrechnung für die AN.
    Viel mehr Arbeitsplätze für über 50ige kamen dabei nicht zustande. Und die Problematik der über 50jährigen Arbeitslosen bzgl. einer neuen Arbeitsstelle erst recht nicht.
    Das ist ein schönes, aber altes Thema. Hab ich auch schon durch. Verkürzung der Wochenarbeitszeit von 40 auf 37 Stunden bei vollem Lohnausgleich, aber dann werden 38,5 Stunden die Woche ohne Lohnausgleich gearbeitet, weil man ja sonst die Arbeit nicht schafft. Neue Kollegen gab es auch nicht. Wenn dann mal einer gebraucht wurde, hat man den nächsten "Sklavenhändler" angerufen, damit auch ja die Arbeit geschafft wird. Dann wird man aus einem Konzern in eine GmbH (geh mal Bier holen) ausgegliedert, wöchentliche Arbeitszeit 37,5 Stunden OHNE vollen Lohnausgleich, Tarifvertrag: der vorletzte von ganz Deutschland, keine Lohnanpassung, kein Urlaubs- oder Weihnachtsgeld, tatsächliche wöchentliche Arbeitszeit 40 Stunden, 2,5 Stunden zum Abbummeln. Einige Kollegen haben die Bude dann mit Abfindung und Betriebsbedingter Kündigung entlassen, die fehlenden Leute wurden durch Leiharbeiter ersetzt, von denen aber keiner nach 2 Jahren eingestellt wurde.

    Zitat Zitat von -a bacus Beitrag anzeigen
    Und der oft zitierte Punkt 2 aus Post 44 mit der 30h/W, wie viele Jahre soll denn diese Umsetzung dauern? Geschweige die Finanzierung?
    Oder mit Punkt 7, indem die Renten angepasst werden und die Schuldigen bestraft, nebst Angehörige. Wie viele Ü50er bekommen denn dadurch einen neuen Job?
    Seitwann gibt es in der deutschen Rechtsprechung die Sippenhaft wieder?

    Zitat Zitat von -a bacus Beitrag anzeigen
    Oder soll hier der Kommunismus zum Wohle der Ü50iger eingeführt werden und
    die 850.000 Millionäre in Deutschland die über 50 jährigen finanzieren?

    Deshalb frage ich auch nochmal: Was konkret und speziell für die Ü50iger sind deine Arbeitsvermittlungsvorschläge?

    Wenn's geht, bitte nicht wieder die allgemeinen Vorschläge/Links aus Post 41, 55 und 63 angeben.
    Ich glaube, der ist nach der Wende noch übrig gebleiben...
    Wer glaubt, das ein Bauleiter einen Bau leitet,
    der glaubt auch, das ein Zitronenfalter Zitronen faltet.

  6. #76
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    01.11.2017
    Beiträge
    1
    Punkte: 13, Level: 1
    Level beendet: 20%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 12
    Aktivität: 66,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0

    AW: Arbeitssuche über 50

    Hallo Spiegeleisalatgurke

    ab einem bestimmten Alter ist die Kündigung natürlich ein absoluter Schlag. Mit 53 geht aber auf dem Arbeitsmarkt doch noch einiges. So unüblich ist der Wechsel in diesem Alter zu einem anderen Arbeitgeber nicht.
    Aber ich möchte gerne noch einen anderen Weg vorstellen, den ich seit kurzem erfolgreich gehe. Ich bin sehr froh, mich jetzt von diesen (Entlassungs-)Ängsten und diesem Druck im Alter und mit der jungen Konkurrenz entledigt zu haben. Bin selbst 57 Jahre und im IT-bereich tätig.

    Seit fast 2 Jahren erzählen die Gurus von dem schnellen Geld im Internet - seither beschäftigt mich das Thema. Ich habe überall recherchiert, wie das funktionieren soll und tue es auch zukünftig. Was ich rausfinde und welchen Erfolg es bringt beschreibe ich auf meinen webseiten unter Im Internet Geld verdienen? Der Weg zum home-office. So gehts!

    Hausfrauen, ältere Menschenhaben es manchmal schwerer in gut bezahlte Berufe rein zu kommen oder müssen in einem schlechten Arbeitsumfeld agieren. Das ist nicht ok! Nachdem meine beste Freundin den 3. Nebenjob angenommen hatte, um ihr Haus zu halten, nachdem ihr Mann abgehauen ist, wollte ich wissen, ob es wirklich immer ein Job bei einem Arbeitgeber sein muss. Das Internet ist dermaßen im Kommen, dass der berufliche Weg auf dieser Plattform nach und nach immer größer werden wird.

    Ich will jedem den Weg zeigen, wie man im Internet wirklich durch gute Arbeit Geld verdienen kann. Mir ist ganz wichtig, dass ich den Start in die Selbständigkeit coache. Das hat mir vor zwei Jahren gefehlt, da bin ich wie ein kleiner Fisch zwischen den großen hilflos hin und her gepaddelt.
    Als Freiberufler kann man deutlich mehr verdienen bei weniger Zeiteinsatz als im Angestelltenzustand- aber erst nach und nach! Das ist für viele nicht einfach. Wer es sich traut, dem stellt der Staat finanzielle Hilfen zur Verfügung, die im Rahmen einer Gründung möglich

    Also - am besten einfach mal auf die Seiten schauen und überlegen, ob der Mut für eine andere Karriere existiert. Ich unterstütze jeden sehr gerne!
    Grüße Milli
    Geändert von Melike (01.11.2017 um 16:45 Uhr)

Seite 8 von 8 ErsteErste ... 6 7 8

Ähnliche Themen

  1. Wie denkt ihr über private Arbeitsvermittlung?
    Von Kaputtnik im Forum Jobsuche
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 26.09.2013, 10:30
  2. Auskotzen über Zahlungsmoral der Kunden
    Von Simon im Forum Mein Leben als Arbeitgeber
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 13.06.2012, 13:01
  3. Nachweis über Bewerbungen
    Von cupcake im Forum Maßnahmen durch ARGE/Jobcenter
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 29.12.2011, 15:26
  4. Was finden sie uber Betreuungsagentur 24H
    Von tominik im Forum Jobsuche
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 20.09.2011, 09:27
  5. Bafoeg über 25
    Von Anja86 im Forum Studium
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 15.09.2011, 19:36

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •