Arbeitssuche über 50 - Seite 7
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 7 von 8 ErsteErste ... 5 6 7 8 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 76

Thema: Arbeitssuche über 50

  1. #61
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    19.06.2015
    Beiträge
    16
    Punkte: 147, Level: 5
    Level beendet: 94%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 3
    Aktivität: 10,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    31 Tage registriert 100 Erfahrungs-Punkte

    AW: Arbeitssuche über 50

    Zitat Zitat von bepe0905 Beitrag anzeigen
    Dann wirst du uns bestimmt sagen, wie es gehen könnte .....
    das habe ich schon: lies Post41 + Post55

  2. #62
    Status: Trollwesen Array Avatar von Mumin
    Registriert seit
    01.07.2011
    Ort
    Mumintal
    Beiträge
    3.570
    Punkte: 13.149, Level: 74
    Level beendet: 75%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 101
    Aktivität: 97,0%
    Dankeschöns vergeben
    197
    Dankeschöns erhalten
    314
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 3 Freunde Foren-Veteran 10000 Erfahrungs-Punkte
    Auszeichnungen:
    Beitrags-Preis

    AW: Arbeitssuche über 50

    Zitat Zitat von paul1234 Beitrag anzeigen
    das hab ich doch auch garnicht geschrieben. Hast Du meine Posts gelesen? Da steht nirgend wo was, dass jemand durch den neuen Weg seine Rechnungen nicht mehr bezahlen kann. Zitat Post41: 6 Stunden-Jobs bei annähernd gleicher Entlohnung
    Hab ich gelesen, ja und ich weiß, dass du das nicht geschrieben hast. Aber das würde meiner Meinung nach halt passieren, wenn man das so umsetzen würde. Das Geld ist nicht da um das zu finanzieren.
    Wenn das alles so einfach und unproblematisch wäre, wie es bei dir klingt......
    Give a girl the right shoes and she can conquer the world!
    Marilyn Monroe

  3. #63
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    19.06.2015
    Beiträge
    16
    Punkte: 147, Level: 5
    Level beendet: 94%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 3
    Aktivität: 10,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    31 Tage registriert 100 Erfahrungs-Punkte

    AW: Arbeitssuche über 50

    Zitat Zitat von Mumin Beitrag anzeigen
    Das Geld ist nicht da um das zu finanzieren.
    Wenn das alles so einfach und unproblematisch wäre, wie es bei dir klingt......
    ab Minute 3:20, 830.000 Millionäre in Deutschland, Tendenz wachsend:
    https://www.youtube.com/watch?v=NnNklUWmR5E

    https://www.youtube.com/watch?v=ucTKbGbTgmY

    und auf den Kern bringt es Volker Pispers:

    https://www.youtube.com/watch?v=lWKR7tN1Stc
    Geändert von paul1234 (24.06.2015 um 18:41 Uhr)

  4. #64
    Status: . . . . . . Array Avatar von -a bacus
    Registriert seit
    27.08.2014
    Beiträge
    881
    Punkte: 4.081, Level: 40
    Level beendet: 66%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 69
    Aktivität: 99,3%
    Dankeschöns vergeben
    11
    Dankeschöns erhalten
    150
    Errungenschaften:
    1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert Hyperaktiv!

    AW: Arbeitssuche über 50

    Zitat Zitat von Mumin Beitrag anzeigen
    Das Geld ist nicht da um das zu finanzieren.
    Wenn das alles so einfach und unproblematisch wäre, wie es bei dir klingt......
    Diese Deutlichkeit wollte ich ja in meinen Post herausstellen. Es hat ca. 11 J. gedauert, bis wenige Firmen die 40h/W auf 35h/W umgestellt haben. Diese mit z.T. erheblichen Gehaltsumrechnung für die AN.
    Viel mehr Arbeitsplätze für über 50ige kamen dabei nicht zustande. Und die Problematik der über 50jährigen Arbeitslosen bzgl. einer neuen Arbeitsstelle erst recht nicht.

    Und der oft zitierte Punkt 2 aus Post 44 mit der 30h/W, wie viele Jahre soll denn diese Umsetzung dauern? Geschweige die Finanzierung?
    Oder mit Punkt 7, indem die Renten angepasst werden und die Schuldigen bestraft, nebst Angehörige. Wie viele Ü50er bekommen denn dadurch einen neuen Job?

    Oder soll hier der Kommunismus zum Wohle der Ü50iger eingeführt werden und
    die 850.000 Millionäre in Deutschland die über 50 jährigen finanzieren?

    Deshalb frage ich auch nochmal: Was konkret und speziell für die Ü50iger sind deine Arbeitsvermittlungsvorschläge?

    Wenn's geht, bitte nicht wieder die allgemeinen Vorschläge/Links aus Post 41, 55 und 63 angeben.

  5. #65
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    19.06.2015
    Beiträge
    16
    Punkte: 147, Level: 5
    Level beendet: 94%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 3
    Aktivität: 10,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    31 Tage registriert 100 Erfahrungs-Punkte

    AW: Arbeitssuche über 50

    Zitat Zitat von -a bacus Beitrag anzeigen
    Deshalb frage ich auch nochmal: Was konkret und speziell für die Ü50iger sind deine Arbeitsvermittlungsvorschläge?
    Wenn's geht, bitte nicht wieder die allgemeinen Vorschläge/Links aus Post 41, 55 und 63 angeben.
    es ging bei meinem Post #37 nicht um Arbeitsvermittlungsvorschläge, Zitat aus meinem Post:
    es gibt gerade für uns, die wir noch die starken Geburtenjahrgänge bilden, nur eine Möglichkeit unsere Misere am Arbeitsmarlt zu ändern: wir müssen richtig wählen. Denn nur dann läßt sich die Regierung auf Zugeständnisse ein
    Die daraus entsandene Diskussion dreht sich um die Unmöglichkeit, dass die Arbeitsmarkmisere für Ü50 nicht änderbar ist. Und das ist Sie aus meiner Sicht schon. Falls in Berlin irgend wann mal richtige Entscheidungen getroffen werden. Und das wird nur kommen, wenn sich die Machtverhältnisse durch Wahlen ändern. Aber es ist wohl irgendwie der falsche Thread für das Thema
    Geändert von paul1234 (24.06.2015 um 21:25 Uhr)

  6. #66
    Status: . . . . . . Array Avatar von -a bacus
    Registriert seit
    27.08.2014
    Beiträge
    881
    Punkte: 4.081, Level: 40
    Level beendet: 66%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 69
    Aktivität: 99,3%
    Dankeschöns vergeben
    11
    Dankeschöns erhalten
    150
    Errungenschaften:
    1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert Hyperaktiv!

    AW: Arbeitssuche über 50

    Zitat Zitat von paul1234 Beitrag anzeigen
    es ist wohl irgendwie der falsche Thread für das Thema
    Da hast du Recht, denn speziell Lösungsvorschläge bezüglich der 50jährigen gibt DU als betroffener keine Antwort.

    Wie soll denn der Thread heißen?

  7. #67
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    19.06.2015
    Beiträge
    16
    Punkte: 147, Level: 5
    Level beendet: 94%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 3
    Aktivität: 10,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    31 Tage registriert 100 Erfahrungs-Punkte

    AW: Arbeitssuche über 50

    Zitat Zitat von -a bacus Beitrag anzeigen
    Da hast du Recht, denn speziell Lösungsvorschläge bezüglich der 50jährigen gibt DU als betroffener keine Antwort.
    das siehst Du so u. vielleicht auch viele andere. Und das ist das Problem. Denn aus meiner Sicht ist nur durch die Wahl eine richtungsweisende Änderung möglich. Wenn ich mir das Wahlverhalten in meinem Umkreis ansehe, dann muss ich feststellen, das viele der älteren Generation wählen gehen. Und das durch die älteren die gewählt werden, die kein Interesse daran haben, etwas zu ändern (CDU, SPD, Grüne). Was die Anfang 60ger Jahrgänge bertifft, sieht es ganz anders aus. Da geht nur noch ein Minimalteil wählen. Was soll sich denn da in Berlin zu unseren gunsten ändern? garnichts. Wenn man nur allein die Vermögenssteuer um 2%anhebt, dann wären das bei zu Grunde legen von 5 Billionen €, 100 Milliarden €. Und das ist nur der Vorschlag mit der Vermögenssteuer. Geht man davon aus, dass durch mehr gutbezahlter Vollbeschäftigung die Sozialtransfers bei ALG u. H4 dadurch drastisch sinken u. der Konsumverbrauch steigt, ist das für mich der Weg in die richtige Richtung. Dieser Weg, den wir jetzt beschreiten, ist nicht zukunftsfähig. Die Schere zwischen arm u. reich geht immer weiter auseinander. Es fallen immer mehr Mittelschicht-Arbeitsplätze weg u. die Anzahl der Minijobber u. ZA wächst. Das kann nicht richtig sein.
    Zitat Zitat von -a bacus Beitrag anzeigen
    Wie soll denn der Thread heißen?
    Wahlen als Mittel zur Änderung
    Geändert von paul1234 (25.06.2015 um 06:06 Uhr)

  8. #68
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    27.05.2015
    Beiträge
    171
    Punkte: 729, Level: 14
    Level beendet: 29%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 71
    Aktivität: 99,4%
    Dankeschöns vergeben
    21
    Dankeschöns erhalten
    9
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Monate registiert 500 Erfahrungs-Punkte

    AW: Arbeitssuche über 50

    Die Frage bei diesem Thema ist immer: Was will ich am System ändern, damit es besser wird.

    Dass die Schere aufgeht ist kacke, das müssen wir nicht schön reden. Aber wenn der Staat zu sehr eingreift wirds unfrei, und das ist auch nicht das wahre.

    Das System ist vielleicht gar nicht so wichtig wie die Köpfe und Herzen der Leute, grade der Arbeitgeber. Wenn die Ü50 Erwerbslosen wirklich so gut sind, wie sie das von sich sagen, sollten sie das beweisen können.

  9. #69
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    12.06.2015
    Beiträge
    50
    Punkte: 584, Level: 12
    Level beendet: 79%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 16
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    1
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Monate registiert 500 Erfahrungs-Punkte

    AW: Arbeitssuche über 50

    Können und vor Allem wollen.

  10. #70
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    10.04.2012
    Beiträge
    1.112
    Punkte: 6.025, Level: 50
    Level beendet: 38%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 125
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    18
    Dankeschöns erhalten
    32
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Empfehler Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Arbeitssuche über 50

    Das ist aber nicht nur bei ü50 so, arbeiten können oder wollen. Wenn man bedenkt wann man erst in Rente gehen darf, da ist ein Fünfziger+ noch ein junger Hüpfer

Seite 7 von 8 ErsteErste ... 5 6 7 8 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wie denkt ihr über private Arbeitsvermittlung?
    Von Kaputtnik im Forum Jobsuche
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 26.09.2013, 10:30
  2. Auskotzen über Zahlungsmoral der Kunden
    Von Simon im Forum Mein Leben als Arbeitgeber
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 13.06.2012, 13:01
  3. Nachweis über Bewerbungen
    Von cupcake im Forum Maßnahmen durch ARGE/Jobcenter
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 29.12.2011, 15:26
  4. Was finden sie uber Betreuungsagentur 24H
    Von tominik im Forum Jobsuche
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 20.09.2011, 09:27
  5. Bafoeg über 25
    Von Anja86 im Forum Studium
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 15.09.2011, 19:36

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •