Wie lange muss der Lebenslauf zurüpckreichen?
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17

Thema: Wie lange muss der Lebenslauf zurüpckreichen?

  1. #1
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    23.11.2011
    Beiträge
    3
    Punkte: 41, Level: 2
    Level beendet: 64%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 9
    Aktivität: 9,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber

    Wie lange muss der Lebenslauf zurüpckreichen?

    Hallo
    Ich bin inzwischen bald 40 und mal wieder Arbeitslos. ICh sage mal wieder weil das bei mir oft vorkommt ich mache mir da keine Gedanken. Ich habe in den letzten 15 Jahren 15 mal den Arbeitgeber gewechselt. war eben alles dabei vom Kellner über Drucker, angefangen habe ich mal als Radiotechniker. :-D

    Meine Frage ist jetzt: Ich will mich mal auf was langfristiges bewerben und da frage ich mich wie ich das in den lebenslauf reinmache. Also muss ich nach der SChule gleich die ganzen Arbeitgeber angeben? Das sind ja sauviele, ums mal salopp zu sagen. Reicht es einfach die 5 letzten zu nehmen? Oder die letzten 5 Jahre?

  2. #2
    Bea
    Bea ist offline
    Status: Unternehmerin Array Avatar von Bea
    Registriert seit
    06.10.2011
    Ort
    bei Magdeburg
    Beiträge
    486
    Punkte: 2.142, Level: 27
    Level beendet: 95%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 8
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    31
    Dankeschöns erhalten
    146
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! Ihre erste Gruppe Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte 3 Monate registiert

    AW: Wie lange muss der Lebenslauf zurüpckreichen?

    Der Lebenslauf sollte schon Lückenlos sein.
    Erfolg hat 3 Buchstaben ! TUN

  3. #3
    Status: lebenslanger Rentner Array Avatar von Erdenmensch
    Registriert seit
    12.07.2011
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    1.357
    Punkte: 9.767, Level: 66
    Level beendet: 30%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 283
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    20
    Dankeschöns erhalten
    604
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran Ihre erste Gruppe
    Auszeichnungen:
    der populärste Benutzer Community Preis Kalender-Preis

    AW: Wie lange muss der Lebenslauf zurüpckreichen?

    Mein Lebenslauf beginnt mit der Hauptschule und endet mit der letzten Beschäftigung. Ich bin 52 (grinssssss)

  4. #4
    Status: Trollwesen Array Avatar von Mumin
    Registriert seit
    01.07.2011
    Ort
    Mumintal
    Beiträge
    3.570
    Punkte: 13.149, Level: 74
    Level beendet: 75%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 101
    Aktivität: 97,0%
    Dankeschöns vergeben
    197
    Dankeschöns erhalten
    314
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 3 Freunde Foren-Veteran 10000 Erfahrungs-Punkte
    Auszeichnungen:
    Beitrags-Preis

    AW: Wie lange muss der Lebenslauf zurüpckreichen?

    Ich würde da auch alles angeben. Ist doch immernoch besser viele verschiedene Arbeitgeber drin stehen zu haben als riesige Lücken. Außerdem heißt es ja "LEBENSlauf" und nicht "mein Leben in den letzten 5 oder 10 Jahren"

  5. #5
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    01.11.2011
    Beiträge
    28
    Punkte: 127, Level: 5
    Level beendet: 54%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 23
    Aktivität: 16,0%
    Dankeschöns vergeben
    1
    Dankeschöns erhalten
    2
    Errungenschaften:
    7 Tage registriert 100 Erfahrungs-Punkte

    AW: Wie lange muss der Lebenslauf zurüpckreichen?

    Die fragen sich doch sonst auch, warum du das weggelassen ahst oder was du da verbergen willst. Das wird schon viel, aber immerhin besser als irgendwelche Lücken. Wart, ich hab da auch so ein ähnliches Thema gefunden, das wird dann ja immer gern verlinkt, diesem Trend schließe ich mich mal an: http://de.gigajob.com/forum/jobsuche-bewerbung/bewerbung/190-kann-lebensauf-l%C3%BCcken-haben.html
    D
    a gehts auch drum ob man Lücken im Lebenslauf haben kann, also im grunde das gleiche wie bei dir und da gibts auch eindeutige Antworten

  6. #6
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    19.11.2011
    Beiträge
    8
    Punkte: 67, Level: 3
    Level beendet: 68%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 8
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 7 Tage registriert

    AW: Wie lange muss der Lebenslauf zurüpckreichen?

    Ich habe in meinem Bewerbungstraining von der Arge gelernt, dass man jedes kleinste Fitzelchen da mit aufnehmen soll. Man weiß ja auch nie, was die dadraus positives lesen. Vielleicht gibts einen Chef, der Symphatien für ehemalige Radiotechniker hat. Oder jemand der auch mal klein angefangen hat und das zu schätzen weiß bei dir Kann alles sein!

  7. #7
    Status: mal so mal so. Array Avatar von Imlooking4aJob
    Registriert seit
    22.11.2011
    Ort
    63739
    Beiträge
    5
    Punkte: 46, Level: 2
    Level beendet: 84%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 4
    Aktivität: 29,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0

    AW: Wie lange muss der Lebenslauf zurüpckreichen?

    Mache eine kleine Auflistung:
    von - bis (z.B Mai 2000-Okt. 2002) dann die Tätigkeit. (Beispiel: Verkäufer im Elektrohandel)
    wichtig ist m.E das man bei der Wahrheit bleibt und im Lebenslauf klar erkennen kann wie dein beruflicher Werdegang war. Das WARUM interessiert einen AG erst wenn er echtes Interesse an deiner Arbeitskraft hat. Und da kann man beim Vorsprechen drüber reden. Verschweige keine Krankheiten OP's und ähnliches. Du weist auch nicht warum gerade jetzt ein neuer AN gesucht wird.
    So habe ich es bis jetzt gemacht und kann nicht klagen. Ich bin 56 und habe ähnliches durchgemacht.

  8. #8
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    23.11.2011
    Beiträge
    3
    Punkte: 41, Level: 2
    Level beendet: 64%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 9
    Aktivität: 9,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber

    AW: Wie lange muss der Lebenslauf zurüpckreichen?

    Danke euch allen für die Antwort! Ich will ja nichts verbergen oder so. schäme mich auch für nichts. Ich denke mir nur dass der Einstellende nicht unbedingt eine 15-seitige Bewerbung in der Hand halten will.

  9. #9
    Status: lebenslanger Rentner Array Avatar von Erdenmensch
    Registriert seit
    12.07.2011
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    1.357
    Punkte: 9.767, Level: 66
    Level beendet: 30%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 283
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    20
    Dankeschöns erhalten
    604
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran Ihre erste Gruppe
    Auszeichnungen:
    der populärste Benutzer Community Preis Kalender-Preis

    AW: Wie lange muss der Lebenslauf zurüpckreichen?

    Ich habe einen Qualifizierten lebenslauf. der über 2 DIN-A-4 Seiten reicht. das hat ausgereicht für Schule, Ausbildung, Zusatzausbildungen, Familienstand und Kinder und t verschiedene Tätigkeiten mit entsprechender Beschreibung.

  10. #10
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    05.05.2011
    Beiträge
    1.178
    Punkte: 5.847, Level: 49
    Level beendet: 49%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 103
    Aktivität: 3,0%
    Dankeschöns vergeben
    39
    Dankeschöns erhalten
    128
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Wie lange muss der Lebenslauf zurüpckreichen?

    Natürlich sollte dein Lebenslauf nicht ausgedehnt auf 10 Seiten sein. Dennoch ist es wichtig, dass es vollständig ist, denn für den potentieller Arbeitgeber ist es wichtig zu wissen, was du vorher gemacht hast und vor allem, wie du dich bei den jeweiligen Arbeitsstellen angestellt hast. Dafür sind die Referenzen/Arbeitszeugnisse entscheidend. Die kannst du aber nur dann mitschicken, wenn du die Stellen auch im Lebenslauf erwähnt hast. Und die Referenzen sind ja für den Bewerber selbst oft Gold wert - zumindest wenn sie positiv sind.

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Selbständigkeit im Lebenslauf
    Von Metermass im Forum Bewerbung
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 23.11.2012, 11:50
  2. Praktika und Ferienjobs im Lebenslauf angeben
    Von Basti im Forum Bewerbung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 08.05.2012, 16:40
  3. Zeitangaben im Lebenslauf
    Von JaDa im Forum Bewerbung
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 08.11.2011, 19:40
  4. ausgeschriebener Lebenslauf
    Von Waldorf im Forum Bewerbung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 20.10.2011, 16:18
  5. Hilfe beim Lebenslauf
    Von Trucker0815 im Forum Bewerbung
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 31.05.2011, 09:14

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •