Wie lange muss der Lebenslauf zurüpckreichen? - Seite 2
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 11 bis 17 von 17

Thema: Wie lange muss der Lebenslauf zurüpckreichen?

  1. #11
    Status: keine Angabe Array Avatar von Nachtfalter
    Registriert seit
    22.08.2011
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    524
    Punkte: 3.851, Level: 39
    Level beendet: 34%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 99
    Aktivität: 4,0%
    Dankeschöns vergeben
    40
    Dankeschöns erhalten
    32
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Wie lange muss der Lebenslauf zurüpckreichen?

    Außerdem denke ich mir, dass du ja auch bei kurzen Beschäftigungen was gelernt hast. Soll heißen auch wenn du irgendwo zur Aushilfe warst und nach einem halben Jahr wieder woanders hin bist, hast du dort ja etwas mitgenommen, was für deinen neuen Arbeitgeber wichtig sein kann. Du musst ja nicht jeden Fitzel bis ins letzte Detail erklären (zumindest im Schriftlichen, die werden im Gespräch durchaus wissen wollen, was du gemacht hast). Eher solltest du tabellarisch schreiben, wie lange du wo warst und was du gemacht hast, z. B. "Lagerist bei der Siemens AG von März 2000 bis April 2005". Auf die Weise kriegst du ja auch viel auf eine seite!

  2. #12
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    23.11.2011
    Beiträge
    3
    Punkte: 41, Level: 2
    Level beendet: 64%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 9
    Aktivität: 9,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber

    AW: Wie lange muss der Lebenslauf zurüpckreichen?

    Danke euch schon mal ich denke das sollte ich hinkriegen. Ist halt nur unangenehm, weil ich so viel gemacht hab und ich mich frage ob das nicht als jobhopper angesehn wird.

  3. #13
    Status: Trollwesen Array Avatar von Mumin
    Registriert seit
    01.07.2011
    Ort
    Mumintal
    Beiträge
    3.570
    Punkte: 13.149, Level: 74
    Level beendet: 75%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 101
    Aktivität: 97,0%
    Dankeschöns vergeben
    197
    Dankeschöns erhalten
    314
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 3 Freunde Foren-Veteran 10000 Erfahrungs-Punkte
    Auszeichnungen:
    Beitrags-Preis

    AW: Wie lange muss der Lebenslauf zurüpckreichen?

    Ich könnte mir halt vorstellen, dass man dich in Vorstellungsgesprächen fragt warum du so oft den Job gewechselt hast bzw. warum du jeweils nur für kurze Zeit in den einzelnen Firmen gearbeitet hast. Da solltest du dann schon eine gute Erklärung liefern, am besten eine, die dem potentiellen Arbeitgeber nicht vermittelt, dass du da evtl. auch wieder nach ein paar Monaten aufhören willst.

  4. #14
    Status: Büroangestellter Array Avatar von zebrafink
    Registriert seit
    21.08.2011
    Beiträge
    2.192
    Punkte: 8.279, Level: 61
    Level beendet: 44%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 171
    Aktivität: 31,0%
    Dankeschöns vergeben
    207
    Dankeschöns erhalten
    142
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte 3 Freunde Foren-Veteran

    AW: Wie lange muss der Lebenslauf zurüpckreichen?

    Zitat Zitat von Mumin Beitrag anzeigen
    Ich könnte mir halt vorstellen, dass man dich in Vorstellungsgesprächen fragt warum du so oft den Job gewechselt hast bzw. warum du jeweils nur für kurze Zeit in den einzelnen Firmen gearbeitet hast. Da solltest du dann schon eine gute Erklärung liefern, am besten eine, die dem potentiellen Arbeitgeber nicht vermittelt, dass du da evtl. auch wieder nach ein paar Monaten aufhören willst.

    Da stimmt ich vollkommen zu! Es ist eine Sache, wenn du viele Fristverträge oder sowas hattest und von vorneherein schon wusstest, dass du da nur ein paar Monate arbeitest. Es ist etwas ganz anderes wenn man selber immer wieder gekündigt hat.

  5. #15
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    22.12.2011
    Beiträge
    1
    Punkte: 13, Level: 1
    Level beendet: 20%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 12
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0

    AW: Wie lange muss der Lebenslauf zurüpckreichen?

    Hallo,

    Also der Lebenslauf sollte mit Grundschule beginnen und lückenlos sein !!
    Aber schau doch ma hier rein, da kannst du dir gute Tipps holen : Bewerbung - Infos zu allen wichtigen Bewerbungsthemen

    Ich wünsche dir viel Glück :)

    LG Sofie

  6. #16
    red
    red ist offline
    Status: fleißiger Arbeitnehmer Array
    Registriert seit
    30.07.2011
    Beiträge
    119
    Punkte: 5.316, Level: 46
    Level beendet: 83%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 34
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    119
    Dankeschöns erhalten
    22
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Wie lange muss der Lebenslauf zurüpckreichen?

    Bis zur deiner Geburt

  7. #17
    Status: Angestellt Array
    Registriert seit
    09.01.2012
    Ort
    Zwickau
    Beiträge
    6
    Punkte: 2.979, Level: 33
    Level beendet: 53%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 71
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Foren-Veteran 1000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Wie lange muss der Lebenslauf zurüpckreichen?

    Zitat Zitat von Imlooking4aJob Beitrag anzeigen
    Mache eine kleine Auflistung:
    von - bis (z.B Mai 2000-Okt. 2002) dann die Tätigkeit. (Beispiel: Verkäufer im Elektrohandel)
    wichtig ist m.E das man bei der Wahrheit bleibt und im Lebenslauf klar erkennen kann wie dein beruflicher Werdegang war. Das WARUM interessiert einen AG erst wenn er echtes Interesse an deiner Arbeitskraft hat. Und da kann man beim Vorsprechen drüber reden. Verschweige keine Krankheiten OP's und ähnliches. Du weist auch nicht warum gerade jetzt ein neuer AN gesucht wird.
    So habe ich es bis jetzt gemacht und kann nicht klagen. Ich bin 56 und habe ähnliches durchgemacht.
    genauso würde ich das auch handhaben!

Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. Selbständigkeit im Lebenslauf
    Von Metermass im Forum Bewerbung
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 23.11.2012, 11:50
  2. Praktika und Ferienjobs im Lebenslauf angeben
    Von Basti im Forum Bewerbung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 08.05.2012, 16:40
  3. Zeitangaben im Lebenslauf
    Von JaDa im Forum Bewerbung
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 08.11.2011, 19:40
  4. ausgeschriebener Lebenslauf
    Von Waldorf im Forum Bewerbung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 20.10.2011, 16:18
  5. Hilfe beim Lebenslauf
    Von Trucker0815 im Forum Bewerbung
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 31.05.2011, 09:14

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •