ausgeschriebener Lebenslauf
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: ausgeschriebener Lebenslauf

  1. #1
    Status: bewerben Array Avatar von Waldorf
    Registriert seit
    11.10.2011
    Beiträge
    4
    Punkte: 45, Level: 2
    Level beendet: 80%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 5
    Aktivität: 33,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 7 Tage registriert

    ausgeschriebener Lebenslauf

    Hi,
    ich bin grad auf Jobsuche. Jetzt hab ich ein cooles Stellenangebot gefunden auf das ich mich gern bewerben würde. Nun steht da aber drin, dass man einen ausführlichen Lebenslauf und keinen tabellarischen mitschicken soll. Hab ich noch nie von gehört bisher. Was genau heißt das denn? Was muss da alles rein und wie schreibt man sowas?
    Danke schonmal.

  2. #2
    Status: Arbeitnehmer Array Avatar von Opel-Admiral
    Registriert seit
    11.06.2011
    Beiträge
    1.492
    Punkte: 7.566, Level: 58
    Level beendet: 8%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 184
    Aktivität: 99,0%
    Dankeschöns vergeben
    111
    Dankeschöns erhalten
    120
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran Hyperaktiv!

    AW: ausgeschriebener Lebenslauf

    Muss der handgeschrieben sein?

    Ich weiß jetzt nicht wo du anfängst, aber ich denke mir dass das wohl kein handwerklicher Beruf ist oder auch nicht "normales". :-D Sondern eher etwas außergewöhnliches, wo man eben sehen will, ob du fähig bist dein Leben in ganzen Sätzen zu schildern. In der heutigen Maschinengefertigten Zeit kann ich mir schon vorstellen, dass das gefragt ist.

  3. #3
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    05.05.2011
    Beiträge
    1.178
    Punkte: 5.847, Level: 49
    Level beendet: 49%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 103
    Aktivität: 3,0%
    Dankeschöns vergeben
    39
    Dankeschöns erhalten
    128
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: ausgeschriebener Lebenslauf

    Im Endeffekt heißt das nur, dass du alles, was in deinem tabellarischen Lebenslauf steht, das heißt deinen gesamten bisherigen Werdegang ausformulierst. Du schreibst also keine Liste oder Stichwörter, sondern einen zusammenhängenden Text. Hier findest du ein paar Tipps dazu.

  4. #4
    Status: bewerben Array Avatar von Waldorf
    Registriert seit
    11.10.2011
    Beiträge
    4
    Punkte: 45, Level: 2
    Level beendet: 80%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 5
    Aktivität: 33,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 7 Tage registriert

    AW: ausgeschriebener Lebenslauf

    Handgeschrieben? Nein, das stand da nicht dabei. Oder muss man die wohl mit der Hand schreiben? Hoffentlich nicht, das kann dann ja niemand mehr lesen bei mir. Ich habe jetzt mal was geschrieben, aber das klingt wirklich ziemlich blöd. Bin damit gar nicht zufrieden. Habt ihr nicht vielleicht noch ein paar Tipps für mich?

  5. #5
    Status: lebenslanger Rentner Array Avatar von Erdenmensch
    Registriert seit
    12.07.2011
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    1.357
    Punkte: 9.767, Level: 66
    Level beendet: 30%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 283
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    20
    Dankeschöns erhalten
    604
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran Ihre erste Gruppe
    Auszeichnungen:
    der populärste Benutzer Community Preis Kalender-Preis

    AW: ausgeschriebener Lebenslauf

    Natürlich ist der ausführliche Lebenslauf auch tabellarisch aufgebaut. Er sieht halt außer Zeitrahmen und allgemeiner Tätigkeitsangabe mehr details vor. Hier ein Beispiel von mir:

    03/2002 bis 03/2009 XY GmbH&CO. KG, Ort, Abteilung Auftragsleitstelle – Ersatzteile, Disponent; Terminvorgabe aller Ersatzteilaufträge, Terminverfolgung, Vorgabe und Überwachung der Abläufe von der Eigenfertigung, QS, Montage bis hin zum Versand.
    Stellvertreterfunktion für Abteilung Auftragsleitstelle – Neumaschinen, Disponent; Projektbearbeitung der Umbauten > 100T Euro, Projektbearbeitung der Neumaschinen

    04/1984 bis 02/2002 XY GmbH&CO. KG, Ort, Abteilung Endmontage, Maschinenbauer; installieren der Pneumatikanlagen nach Freimaßen und Funktionalität.

  6. #6
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    01.09.2011
    Beiträge
    7
    Punkte: 130, Level: 5
    Level beendet: 60%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 20
    Aktivität: 25,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 31 Tage registriert 100 Erfahrungs-Punkte

    AW: ausgeschriebener Lebenslauf

    Geht es hier um einen ausgeschriebenen oder einen ausführlichen Lebenslauf? Sind das nicht zwei verschiedene Paar Schuhe?

  7. #7
    Status: lebenslanger Rentner Array Avatar von Erdenmensch
    Registriert seit
    12.07.2011
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    1.357
    Punkte: 9.767, Level: 66
    Level beendet: 30%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 283
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    20
    Dankeschöns erhalten
    604
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran Ihre erste Gruppe
    Auszeichnungen:
    der populärste Benutzer Community Preis Kalender-Preis

    AW: ausgeschriebener Lebenslauf

    Zitat Zitat von Keller Beitrag anzeigen
    Geht es hier um einen ausgeschriebenen oder einen ausführlichen Lebenslauf? Sind das nicht zwei verschiedene Paar Schuhe?
    Es gibt den tabelarischen Lebenslauf und dieser in zwei Varianten; in Kurzform und in ausführlicher Weise. Einen ausgeschriebenen Lebenslauf hat es in meiner Schulzeit noch gegeben und als ich 1974 eine Ausbildung begonnen hab, gab es nur den tabelarischen Lebenslauf. das einzige was ausgeschrieben war, war der Umstand, dass man als x-tes Kind von vater y und Mutter z geboren worden ist.

    Hier nochmal die Unterschiede von Kurzform und ausführlicher Form zum angucken:
    ausführliche Form:
    03/2002 bis 03/2009 XY GmbH&CO. KG, Ort, Abteilung Auftragsleitstelle – Ersatzteile, Disponent; Terminvorgabe aller Ersatzteilaufträge, Terminverfolgung, Vorgabe und Überwachung der Abläufe von der Eigenfertigung, QS, Montage bis hin zum Versand.
    Stellvertreterfunktion für Abteilung Auftragsleitstelle – Neumaschinen, Disponent; Projektbearbeitung der Umbauten > 100T Euro, Projektbearbeitung der Neumaschinen

    04/1984 bis 02/2002 XY GmbH&CO. KG, Ort, Abteilung Endmontage, Maschinenbauer; installieren der Pneumatikanlagen nach Freimaßen und Funktionalität.


    das gleiche in Kurzform:

    03/2002 bis 03/2009 XY GmbH&CO. KG, Ort, Disponent;

    04/1984 bis 02/2002 XY GmbH&CO. KG, Ort, Maschinenbauer;


    Ich hoffe, dass das ganze nun besser verständlich ist

  8. #8
    Status: bewerben Array Avatar von Waldorf
    Registriert seit
    11.10.2011
    Beiträge
    4
    Punkte: 45, Level: 2
    Level beendet: 80%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 5
    Aktivität: 33,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 7 Tage registriert

    AW: ausgeschriebener Lebenslauf

    Jetzt hab ich nochmal in der Stellenanzeige nachgeguckt. Da steht ausgeschriebender Lebenslauf. Also heißt das, dass ich doch einen ausformulierten Text schreiben muss? Schade, ich hatte mich schon gefreut, weil ich glaube die Variante von Erdenmensch hätte ich noch gut hinbekommen. Nun hab ich doch wieder das gleiche Problem wie vorher.

Ähnliche Themen

  1. Hilfe beim Lebenslauf
    Von Trucker0815 im Forum Bewerbung
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 31.05.2011, 09:14

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •