Wie wichtig ist ein Bewerbungsfoto? - Seite 5
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 5 von 5 ErsteErste ... 3 4 5
Ergebnis 41 bis 50 von 50

Thema: Wie wichtig ist ein Bewerbungsfoto?

  1. #41
    Status: keine Angabe Array Avatar von District 9
    Registriert seit
    16.12.2011
    Beiträge
    1.626
    Punkte: 6.662, Level: 53
    Level beendet: 56%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 88
    Aktivität: 34,0%
    Dankeschöns vergeben
    136
    Dankeschöns erhalten
    104
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Wie wichtig ist ein Bewerbungsfoto?

    Zitat Zitat von Gerti Beitrag anzeigen
    Fachlich geeignet werden viele Bewerber sein - schöne und weniger schöne Menschen. Also wird ein Personalchef immer
    noch nach dem Äußeren gehen, da brauchen wir uns doch nichts vormachen.
    Ich war viele Jahre an entsprechenden Stellen tätig und weiß nach welchen Gesichtspunkten die Auswahl einer Bewerberin abläuft.
    Natürlich muss die Qualifikation schon stimmen, aber sie ist nicht unbedingt ausschlaggebend.
    Naja, also dass sie dann nur nach dem Aussehen gehen, glaube ich nicht. Aber bei vielen Berufen kann ich mir vorstellen, dass das Aussehen bei ansonsten gleichen Bewerbern das Zünglein an der Waage sein kann.

  2. #42
    Status: ausgewogen Direkt Array Avatar von Prostan
    Registriert seit
    24.12.2012
    Ort
    S
    Beiträge
    1.794
    Punkte: 6.868, Level: 54
    Level beendet: 59%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 82
    Aktivität: 99,9%
    Dankeschöns vergeben
    23
    Dankeschöns erhalten
    297
    Errungenschaften:
    Ihre erste Gruppe Stichwortvergeber Hyperaktiv! 1 Jahr registriert 5000 Erfahrungs-Punkte
    Auszeichnungen:
    Downloads

    AW: Wie wichtig ist ein Bewerbungsfoto?

    Zitat Zitat von Gerti Beitrag anzeigen
    Also wird ein Personalchef immer noch nach dem Äußeren gehen, ...
    Ich war viele Jahre an entsprechenden Stellen tätig und weiß nach welchen Gesichtspunkten die Auswahl einer Bewerberin abläuft.
    .
    Hut ab Gerti vor deinen 43 Jahren Berufserfahrung. Aber glaube auch mir, dass es für die Bewerberauswahl kein 100%iges Erfolgsrezept gibt. Es macht auch keinen Sinn, jeden realen Einzelfall als Referenzfall darstellen zu wollen. Klar ist, es gibt für den Personalentscheider viele Bewerberauswahlkriterien wie;
    • Bewerbermappe
    • Anschreiben
    • Dritte Seite
    • Lebenslauf
    • -Fachkenntnisse
    • -Qualifikation
    • -Charaktereigenschaften
    • Lichtbild
    • Soft Skill Seite
    • Arbeitszeugnisse
    • Schulzeugnisse
    • Weiterbildungzertifikate
    • ...

    Alle diese Punkte werden von Personalentscheidern mehr oder weniger unterschiedlich, Branchenspezifisch, gewichtet, sogar z.T. negativ. Aber ich kann mir nicht vorstellen, dass du wirklich der Ansicht bist, das überall nur das Lichtbild der Ausschlagspunkt ist.
    Und wenn ich im Stellenangebot ausschreibe, ohne Lichtbild und es ist doch eins enthalten, dann hat sich der Bewerber schon das 1te mal meiner Anweisung widersetzt, ist das gut?

  3. #43
    Status: keine Angabe Array Avatar von District 9
    Registriert seit
    16.12.2011
    Beiträge
    1.626
    Punkte: 6.662, Level: 53
    Level beendet: 56%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 88
    Aktivität: 34,0%
    Dankeschöns vergeben
    136
    Dankeschöns erhalten
    104
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Wie wichtig ist ein Bewerbungsfoto?

    Zitat Zitat von Prostan Beitrag anzeigen
    Und wenn ich im Stellenangebot ausschreibe, ohne Lichtbild und es ist doch eins enthalten, dann hat sich der Bewerber schon das 1te mal meiner Anweisung widersetzt, ist das gut?
    Mensch Prostan, du bist aber auf Zack. Dir fallen solche Sachen immer so leicht ein.

  4. #44
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    27.03.2013
    Beiträge
    65
    Punkte: 813, Level: 15
    Level beendet: 13%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 87
    Aktivität: 12,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    1
    Errungenschaften:
    3 Monate registiert 500 Erfahrungs-Punkte

    AW: Wie wichtig ist ein Bewerbungsfoto?

    Ich hab nie gesagt, dass das Lichtbild ausschlaggebend ist.
    Aber in der richtigen Reihenfolge ist halt mal nach dem Anschreiben das Foto (mit Name und Geburtsdatum) das Erste was ein Personaler sieht. Wenn Du also jemanden nicht sympatisch bis, wird dieser sicher nicht mehr weiterblättern und die Bewerbungsmappe zur Seite legen. Das ist so!!!!

  5. #45
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    30.04.2012
    Beiträge
    82
    Punkte: 1.224, Level: 19
    Level beendet: 24%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 76
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    1
    Errungenschaften:
    1 Jahr registriert 1000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Wie wichtig ist ein Bewerbungsfoto?

    Man kann ja ein bisschen nachhelfen, als Frau. Dezent geschminkt und ein Friseurbesuch kann Wunder bewirken. Auch wie man in die Kamera schaut ist wichtig, ein grimmiges Gesicht macht eben einen grimmigen Eindruck. Männer haben es da generell nicht so schwer und sie können aufs Schminken gegebenenfalls verzichten

  6. #46
    Status: Elektroklempner Array Avatar von sn00py603
    Registriert seit
    28.01.2013
    Ort
    Im Heizungskeller
    Beiträge
    2.904
    Punkte: 12.842, Level: 73
    Level beendet: 98%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 8
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    212
    Dankeschöns erhalten
    255
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! Stichwortvergeber 3 Freunde Ihre erste Gruppe Empfehler 10000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Wie wichtig ist ein Bewerbungsfoto?

    Zitat Zitat von Kathi Beitrag anzeigen
    Man kann ja ein bisschen nachhelfen, als Frau. Dezent geschminkt und ein Friseurbesuch kann Wunder bewirken. Auch wie man in die Kamera schaut ist wichtig, ein grimmiges Gesicht macht eben einen grimmigen Eindruck. Männer haben es da generell nicht so schwer und sie können aufs Schminken gegebenenfalls verzichten
    Generell muss ich sagen, wer schöner ist als ich, der ist geschminkt.

    Wobei die betonung auf dezent liegt. wenn ich, wäre ich Personaler, ein Foto kriegen würde, wo das Mädel in den Farbtopf gefallen ist, das würde ich ausssortieren.
    Wer glaubt, das ein Bauleiter einen Bau leitet,
    der glaubt auch, das ein Zitronenfalter Zitronen faltet.

  7. #47
    Status: keine Angabe Array Avatar von Turbolady
    Registriert seit
    16.07.2012
    Beiträge
    2.704
    Punkte: 9.920, Level: 66
    Level beendet: 68%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 130
    Aktivität: 39,0%
    Dankeschöns vergeben
    63
    Dankeschöns erhalten
    99
    Errungenschaften:
    3 Freunde Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Wie wichtig ist ein Bewerbungsfoto?

    Oh sn00py, jetzt werde ich neugierig, wie wärs mit Deinem Bewerbungsfoto? Nee, aber im Ernst, das wäre genau das Gegenteil von wuschelig und ungepflegt. Bunt ist ja schön, aber Karneval ist vorbei. Aber es stimmt, man kann sich ja für das Bild ein wenig bemühen, gut auszusehen. Auch wenn die Natur nicht so gut zu einem war, kann man vieles überspielen. Einfach nett aussehen, als wäre man irgendwo eingeladen. Hübsch "zurecht gemacht", nicht zu überladen aber eben für den "nur" Fototermin gut vorbereitet.
    Stau ist nur am Ende doof...vorne geht’s.

  8. #48
    Status: Arbeitnehmerin Array
    Registriert seit
    16.05.2013
    Beiträge
    20
    Punkte: 1.128, Level: 18
    Level beendet: 28%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 72
    Aktivität: 12,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    2
    Errungenschaften:
    1 Jahr registriert 1000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Wie wichtig ist ein Bewerbungsfoto?

    Ich bin sonst eine sehr sparsame Person aber bei Bewerbungsfotos ist eine Investition in einen Fotografen einfach total sinnvoll, da sparen bedeutet an der falschen Stelle zu sparen. Meine ersten Bewerbungsfotos haben wir damals noch in der WG gemacht, ein Wunder das ich überhaupt einen Job bekommen habe :)

  9. #49
    Status: keine Angabe Array Avatar von District 9
    Registriert seit
    16.12.2011
    Beiträge
    1.626
    Punkte: 6.662, Level: 53
    Level beendet: 56%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 88
    Aktivität: 34,0%
    Dankeschöns vergeben
    136
    Dankeschöns erhalten
    104
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Wie wichtig ist ein Bewerbungsfoto?

    Diria bist du männlich oder weiblich? Würdest du sagen, dass Frauen hier vielleicht mehr wert drauf legen als Männer, und unter Umständen auch bereit sind mehr zu bezahlen?

  10. #50
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    14.05.2012
    Beiträge
    1.547
    Punkte: 6.814, Level: 54
    Level beendet: 32%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 136
    Aktivität: 25,0%
    Dankeschöns vergeben
    34
    Dankeschöns erhalten
    95
    Errungenschaften:
    5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Wie wichtig ist ein Bewerbungsfoto?

    Ich finde, Männer sollten gepflegt aussehen. Eine vernünftige Frisur, rasiert (nur die Nicht-Bart-Träger) und nicht mit einem verknautschten Kragen ablichten lassen. Frauen machen sich eigentlich schon "von Natur aus" hübsch. Aber leider nicht alle, für die sollte es hier eine Empfehlung sein Und das stimmt auch, Diria, ein Fotograf macht vernünftige Bilder, das kann auch ziemlich ausschlaggebend sein. Daran sollte man wirklich nicht sparen.

Seite 5 von 5 ErsteErste ... 3 4 5

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •