Aushilfsarbeit, zeitlich begrenzt, was gehört in die Unterlagen
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Aushilfsarbeit, zeitlich begrenzt, was gehört in die Unterlagen

  1. #1
    Status: arbeitssuchend Array Avatar von lucky luke
    Registriert seit
    25.08.2011
    Beiträge
    3
    Punkte: 35, Level: 2
    Level beendet: 40%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 15
    Aktivität: 8,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0

    Aushilfsarbeit, zeitlich begrenzt, was gehört in die Unterlagen

    Hi an alle

    frage: ich will mich auf eine aushilsstelle bewerben, die eigentlich nur eine sache auf zeit ist. sie hat nichts mit meiner ausbildung zu tun oder ist sonstwie ähnlich mit den sachen die ich bisher so gemacht habe.

    was muss in die bewerbungsmappe? lebenslauf und bewerbungsseite sicher, aber was ist mit sachen wie zeugnissen oder ähnlichem?

  2. #2
    Status: Arbeitnehmer Array Avatar von Opel-Admiral
    Registriert seit
    11.06.2011
    Beiträge
    1.492
    Punkte: 7.566, Level: 58
    Level beendet: 8%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 184
    Aktivität: 99,0%
    Dankeschöns vergeben
    111
    Dankeschöns erhalten
    120
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran Hyperaktiv!

    AW: Aushilfsarbeit, zeitlich begrenzt, was gehört in die Unterlagen

    Hi lucky luke :-D

    Ich bin kein Arbeitgeber also kann ich dir nicht deren Seite der Medaille aber meine mitteilen: Ich denke nicht, dass du sämtliche Zeugnisse etc. vorlegen musst für einen solchen Job. Schau lieber, dass der Lebenslauf vollständig ist, dann steht das ja da mit drin, quasi. Wenn es jetzt nicht gerade ein künstlerischer Job ist, dann musst du auch keine Sachen wie Werke-Portfolio etc. dabei haben. Aber das ist ja wohl eh klar.

  3. #3
    Status: arbeitssuchend Array Avatar von lucky luke
    Registriert seit
    25.08.2011
    Beiträge
    3
    Punkte: 35, Level: 2
    Level beendet: 40%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 15
    Aktivität: 8,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0

    AW: Aushilfsarbeit, zeitlich begrenzt, was gehört in die Unterlagen

    soll ich einen vermerk machen wie "zeugnisse können bei nachfrage eingereicht werden" oder sowas?
    also dass die wissen dass ich das alles habe bzw. dass sie es bekommen können wenn es sein muss?

  4. #4
    Status: Trollwesen Array Avatar von Mumin
    Registriert seit
    01.07.2011
    Ort
    Mumintal
    Beiträge
    3.570
    Punkte: 13.149, Level: 74
    Level beendet: 75%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 101
    Aktivität: 97,0%
    Dankeschöns vergeben
    197
    Dankeschöns erhalten
    314
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 3 Freunde Foren-Veteran 10000 Erfahrungs-Punkte
    Auszeichnungen:
    Beitrags-Preis

    AW: Aushilfsarbeit, zeitlich begrenzt, was gehört in die Unterlagen

    Hm ich weiß nicht, kenn mich jetzt nicht so super gut mit bewerbungen usw. aus. Aber warum sollte man nicht alle Zeugnisse mitschicken auch wenn es an sich andere Tätigkeiten waren, die mit dem evtl. neuen Job nichts zu tun haben? Immerhin stehen in solchen Zeugnissen ja auch allgemeine Einschätzungen der ehemaligen Arbeitgeber, ob man gt arbeitet, zuverlässig ist, teamfähig usw. Solche Sachen sind für jeden potentiellen Arbeitgeber von Interesse, auch wenn die Jobs selbst nichts miteinander zu tun haben. Ich würde die gleube ich schon mitschicken. Oder eben wenigstens so einen Vermerk mit rein schreiben. Aber da denk ich schon wieder, dass manche Areitgeber dann denken, dass das zu viele Umstände macht und du sie dann auch direkt hättest mitschicken können.
    Ciao, Mumin

  5. #5
    Status: Arbeitnehmer Array Avatar von Opel-Admiral
    Registriert seit
    11.06.2011
    Beiträge
    1.492
    Punkte: 7.566, Level: 58
    Level beendet: 8%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 184
    Aktivität: 99,0%
    Dankeschöns vergeben
    111
    Dankeschöns erhalten
    120
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran Hyperaktiv!

    AW: Aushilfsarbeit, zeitlich begrenzt, was gehört in die Unterlagen

    Hallo, also ich schrieb das so weil ich versucht habe, mich mal in einen Arbeitgeber reinzuversetzen. Für einige Jahre habe ich ja auch quasi mehr oder minder auf dieser Seite des Arbeitsmarktes gearbeitet.

    Jetzt bin ich natürlich etwas nachdenklich geworden, nachdem ich Mumins Beitrag gelesen habe. Es stimmt schon: Der Arbeitgeber möchte schon wissen, ob man teamfähig ist, zuverlässig etc. Deswegen muss ich hier vielleicht mal etwas nachgeben und zugeben, dass Mumin recht hat. Von dem Blickwinkel hatte ich es ja noch gar nicht betrachtet.
    Meine Idee war es halt, für einen eher nebensächlichen Job den AG nicht zu überladen mit einer aufgeblasenen Bewerbung, weil das macht ja auch keinen guten Eindruck. Ich verstehe aber das Problem von Mumin so: Wenn alle anderen potenziellen AN mehr schicken, möchte man ja nicht als Depple dastehen und eine Witz-Bewerbung geschrieben haben.

  6. #6
    Status: Trollwesen Array Avatar von Mumin
    Registriert seit
    01.07.2011
    Ort
    Mumintal
    Beiträge
    3.570
    Punkte: 13.149, Level: 74
    Level beendet: 75%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 101
    Aktivität: 97,0%
    Dankeschöns vergeben
    197
    Dankeschöns erhalten
    314
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 3 Freunde Foren-Veteran 10000 Erfahrungs-Punkte
    Auszeichnungen:
    Beitrags-Preis

    AW: Aushilfsarbeit, zeitlich begrenzt, was gehört in die Unterlagen

    Ja genau Opel-Admiral. Irgendwie versteh ich schon auch deinen Gedanken, dass man einen Arbeitgeber nicht mit Zeug "nerven" sollte, das für den Job irrelevant ist. Aber andererseits stehen in den Zeugnissen wie gesagt ja auch allgemeine Aussagen über Arbeitsmoral und so, die irgendwie von allgemeinem Interesse sind. Ich denk halt, lieber mitschicken - wenn sie den Arbeitgeber nicht interessieren, muss er sie ja nicht lesen

  7. #7
    Status: arbeitssuchend Array Avatar von lucky luke
    Registriert seit
    25.08.2011
    Beiträge
    3
    Punkte: 35, Level: 2
    Level beendet: 40%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 15
    Aktivität: 8,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0

    AW: Aushilfsarbeit, zeitlich begrenzt, was gehört in die Unterlagen

    Dann wird aber meine bewerbungsmappe echt saudick für diese kleine sache. mal ne Frage ist es vielleicht sinnvoll einfach die Zeugnisse mitzuschicken von den Jobs die mir am besten gefallen haben bzw wo ich am besten abgeschnitten habe??

  8. #8
    Status: Trollwesen Array Avatar von Mumin
    Registriert seit
    01.07.2011
    Ort
    Mumintal
    Beiträge
    3.570
    Punkte: 13.149, Level: 74
    Level beendet: 75%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 101
    Aktivität: 97,0%
    Dankeschöns vergeben
    197
    Dankeschöns erhalten
    314
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 3 Freunde Foren-Veteran 10000 Erfahrungs-Punkte
    Auszeichnungen:
    Beitrags-Preis

    AW: Aushilfsarbeit, zeitlich begrenzt, was gehört in die Unterlagen

    Hm du KANNST das schon. Ich persönlich würds aber nicht machen glaub ich. Hast du denn wirklcih sooo viele Zeugnisse und Unterlagen?

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •