Nach Grund der Absage fragen?
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 1 von 4 1 2 3 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 37

Thema: Nach Grund der Absage fragen?

  1. #1
    Status: keine Angabe Array Avatar von raii
    Registriert seit
    06.10.2015
    Beiträge
    9
    Punkte: 78, Level: 4
    Level beendet: 12%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 22
    Aktivität: 82,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    7 Tage registriert

    Nach Grund der Absage fragen?

    Hallo Leute,

    ich habe vor einem Monat eine Absage per mail bekommen für einen Job, der mich schon interesseiert hätte. Daraufhin habe ich dort angerufen und mich freundlich nach dem Grund für die Absage erkundigt, einfach weil es mich intersseiert hat und vlt kann man ja direkt was für die nächste Bewerbung lernen...ich muss sagen ich hatte ein sehr nettes Gespärch mit dem Herrn am Telefon, der mir die Absage geschickt hatte und war hinterher nicht mehr ganz so grummelig in Hinblick auf die Absage. Man fühlt sich doch immer irgendwie ein bisschen als Versager, wenn man so eine Absage bekommt, auch wenn einem eigentlich klar ist, dass es nicht heißt, dass man unqualifiziert ist oder so...
    .
    Mich würde mal interessieren, ob ihr euch auch schon mal für den Grund der Absage erkundigt habt und wenn ja auf welchem Weg ?

  2. #2
    Status: Super GAZ 64 Array Avatar von GAZ Vodnik
    Registriert seit
    25.11.2013
    Beiträge
    204
    Punkte: 3.478, Level: 36
    Level beendet: 86%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 22
    Aktivität: 71,0%
    Dankeschöns vergeben
    29
    Dankeschöns erhalten
    40
    Errungenschaften:
    1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Nach Grund der Absage fragen?

    Also manchmal tu ich's, manchmal nicht. Je nach Lust und Laune.

    Wenn ich aber mal nachgefragt hatte (zuerst per Telefon, dann bevorzugt über Mail), dann kam bislang folgendes zustande:

    "Dürfen wir Ihnen nicht sagen."
    "Uns ist nichts besonders Negatives aufgefallen, keine Ahnung."
    "Sie konnten uns *hier absolut bescheuerte Frage einfügen, auf die man sich nur mit viel Phantasie vorbereiten kann* nicht zufriedenstellend beantworten, es liegt aber nicht an der Sprachbehinderung!"
    "*Hier konstruktive Tipps und Hinweise einfügen*"
    "Bitte vereinbaren Sie einen Termin zum Telefongespräch mit mir." (Nach Anfrage per Mail, habe aber aus Angst nicht angerufen)

    Also die Ergebnisse waren größtenteils durchwachsen bis überhaupt nicht förderlich für meine Kompetenzen, wenn sie sogar selbst nicht wissen, warum sie eigentlich abgesagt hatten.

    Aber wenn ich mich wieder auf die Suche nach einem Job begebe, werde ich wahrscheinlich wieder nachfragen.
    If world had wanted God to create love, he would not transform my ass into a box of cupcakes!

    Mah boi! This DINNER is what all true warriors strive for!

  3. #3
    Status: Trollwesen Array Avatar von Mumin
    Registriert seit
    01.07.2011
    Ort
    Mumintal
    Beiträge
    3.570
    Punkte: 13.149, Level: 74
    Level beendet: 75%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 101
    Aktivität: 97,0%
    Dankeschöns vergeben
    197
    Dankeschöns erhalten
    314
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 3 Freunde Foren-Veteran 10000 Erfahrungs-Punkte
    Auszeichnungen:
    Beitrags-Preis

    AW: Nach Grund der Absage fragen?

    Gemacht hab ich das schon, aber nicht oft. Meistest hatte ich selbst eine Vorstellung davon, warum das nichts wurde...

    Aber ich finde es legitim das zu fragen. Nur muss man sich eben im Klaren drüber sein, dass da oft auch irgendwelche Standardantworten (oder Ausflüchte) kommen, so wie GAZ das auch angedeutet hat.
    Jedenfalls würde ich das immer versuchen telefonisch oder persönlich zu machen statt per Mail.
    Give a girl the right shoes and she can conquer the world!
    Marilyn Monroe

  4. #4
    Status: Personalberater Array Avatar von bepe0905
    Registriert seit
    25.06.2011
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    1.365
    Punkte: 8.786, Level: 63
    Level beendet: 12%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 264
    Aktivität: 99,0%
    Dankeschöns vergeben
    98
    Dankeschöns erhalten
    373
    Errungenschaften:
    Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Nach Grund der Absage fragen?

    Es ist nicht nur dein gutes Recht, nach den Gründen zu fragen, sondern es kann auch sehr nützlich hinsichtlich der weiteren Karriere sein.

    Ich hatte gerade einen solchen Fall, wo ein Bewerber für eine wichtige Vertriebsposition leider nur den "2. Platz" erreichte.
    Da das Vorstellungsgespräch aber sehr gut gelaufen war, griff er zum Telefon und fragte den Personaler nach den Gründen.
    Es war ein nettes uns offenes Gespräch und daraus ergab sich, dass eine andere Stelle im Unternehmen vielleicht auch passen könnte. Und so war's denn auch - inzwischen arbeitet er in seinem Wunschunternehmen, sogar im Vertrieb, nur mit etwas anderen Aufgaben.
    Hätte er nicht angerufen und sich (und das gute Vorstellungsgespräch) dabei gleich wieder in Erinnerung gebracht, dann wäre wahrscheinlich nichts daraus geworden.

    Die meisten Personaler schätzen übrigens Leute, die telefonisch nachfassen, positiver ein als solche, die eine Absage einfach hinnehmen oder allenfalls ein Email schicken. Denn ein Telefonat verlangt stets etwas Mut und Selbstüberwindung - also positive Eigenschaften. Und ein nettes Gespräch kann Türen öffnen.....

  5. #5
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    18.03.2014
    Beiträge
    1.172
    Punkte: 4.664, Level: 43
    Level beendet: 57%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 86
    Aktivität: 15,0%
    Dankeschöns vergeben
    37
    Dankeschöns erhalten
    48
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Nach Grund der Absage fragen?

    Wenn man eine ehrliche Antwort erhält dann weiß man für das nächste Mal wie man es besser machen kann. Überzeugender. Wieder ein alter Spruch: aus Fehlern lernt man

  6. #6
    Status: keine Angabe Array Avatar von Turbolady
    Registriert seit
    16.07.2012
    Beiträge
    2.704
    Punkte: 9.920, Level: 66
    Level beendet: 68%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 130
    Aktivität: 39,0%
    Dankeschöns vergeben
    63
    Dankeschöns erhalten
    99
    Errungenschaften:
    3 Freunde Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Nach Grund der Absage fragen?

    Sind sie dann alle ehrlich und sagen wirklich den Grund warum man nicht genommen wurde und reden nicht drum herum?
    Stau ist nur am Ende doof...vorne geht’s.

  7. #7
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    24.08.2014
    Beiträge
    424
    Punkte: 2.491, Level: 30
    Level beendet: 28%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 109
    Aktivität: 36,0%
    Dankeschöns vergeben
    8
    Dankeschöns erhalten
    12
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Nach Grund der Absage fragen?

    Alle vielleicht nicht aber ich denke mal schon die meisten. Warum sollen sie nicht ehrlich sein?

  8. #8
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    17.05.2012
    Beiträge
    875
    Punkte: 5.189, Level: 46
    Level beendet: 20%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 161
    Aktivität: 25,0%
    Dankeschöns vergeben
    11
    Dankeschöns erhalten
    30
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Nach Grund der Absage fragen?

    Ich denke schon dass man so ehrlich ist, man muss nur an die richtige Frau oder den richtigen Mann geraten. Eventuell bitten sich durchstellen zu lassen die Büro- Telefondame kann sicher keine Auskunft geben.

  9. #9
    Status: Personalberater Array Avatar von bepe0905
    Registriert seit
    25.06.2011
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    1.365
    Punkte: 8.786, Level: 63
    Level beendet: 12%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 264
    Aktivität: 99,0%
    Dankeschöns vergeben
    98
    Dankeschöns erhalten
    373
    Errungenschaften:
    Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Nach Grund der Absage fragen?

    Normalerweise kann man davon ausgehen: je besser und offener das Gespräch gelaufen ist und je positiver der Eindruck ist, den man beim Personaler hinterlassen hat, desto eher wird man eine ehrliche und hilfreiche Antwort bekommen.
    Es gibt viele Personaler, die gerne den Bewerbern mit guten Tippe helfen, wenn sie ihnen keine passende Arbeitsstelle bieten konnten.

    Aber es wird selbstverständlich auch Situationen geben, wo der Personaler den Grund der Ablehnung nicht offen nennt. Wurde z.B. eine Frau abgelehnt, weil das Unternehmen an dieser Stelle einen Mann will (oder umgekehrt) oder wird ein Bewerber wegen seines Alters nicht eingestellt, dann wird der Personalchef nur selten dies als Grund bestätigen, sondern eher allgemeine und unverfängliche Gründe nennen. Denn er möchte dem unterlegenen Bewerber schließlich keinen Grund zu einer gerichtlichen Klage "frei Haus" liefern.
    Und manchmal hat man es auch mit Bewerbern zu tun, die eine klare Absage nicht akzeptieren wollen. Manche sind von ihrer Bewerbung (oder von ihrem Auftritt) so überzeugt, dass sie die Meinung des Personalers zwar hören, diese aber nicht als guten Rat aufnehmen. Bevor ich dann mit so jemandem lange am Telefon diskutiere nenne ich lieber einen einfachen, unverfänglichen Grund (z.B. "das Unternehmen hat sich für jemanden entschieden, der auf Grund seiner praktischen Erfahrung noch besser zur ausgeschriebenen Stelle passte als Sie") und habe dann meine Ruhe und keinen Streithansel am Telefon...
    Geändert von bepe0905 (22.10.2015 um 15:10 Uhr)

  10. #10
    Status: keine Angabe Array Avatar von Miss Piggy
    Registriert seit
    06.11.2014
    Beiträge
    179
    Punkte: 1.787, Level: 24
    Level beendet: 87%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 13
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    9
    Dankeschöns erhalten
    4
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1 Jahr registriert 1000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Nach Grund der Absage fragen?

    Hinterher noch eine heiße Diskussion anzetteln bring eh nichts außer einen schlechten Eindruck mit dem man den Personaler überzeugt dass er richtig entschieden hat

Seite 1 von 4 1 2 3 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Erneute Bewerbung nach Absage?
    Von sternchen88 im Forum Bewerbung
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 07.09.2015, 10:49
  2. Nach Absage bei gleicher Firma nochmal bewerben?
    Von Grinsekatze im Forum Jobsuche
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 03.12.2013, 16:02
  3. Nach Absage nochmal schreiben?
    Von KIRI im Forum Bewerbung
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 14.11.2013, 12:30
  4. Nach Zusage doch Absage, Sperre?
    Von Kastanie im Forum ALG I
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 04.10.2013, 15:23
  5. Fragen warum man Absage bekommen hat?
    Von Jessy im Forum Bewerbung
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 13.07.2011, 19:26

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •