Mitarbeiter mit Autismus bevorzugt? - Seite 2
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 2 von 7 ErsteErste 1 2 3 4 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 61

Thema: Mitarbeiter mit Autismus bevorzugt?

  1. #11
    Status: . . . . . . Array Avatar von -a bacus
    Registriert seit
    27.08.2014
    Beiträge
    881
    Punkte: 4.081, Level: 40
    Level beendet: 66%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 69
    Aktivität: 99,6%
    Dankeschöns vergeben
    11
    Dankeschöns erhalten
    150
    Errungenschaften:
    1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert Hyperaktiv!

    AW: Mitarbeiter mit Autismus bevorzugt?

    Zitat Zitat von Opel-Admiral Beitrag anzeigen
    Ist es nicht diskriminirend, wenn man nur Menschen mit EINEM Behinderungstyp bevorzugt einstellen will?
    Dies mag für den jeweiligen Betrachter eine ganz persönliche Ansichtssache sein.
    Durch die Pflichtquotenregelung müssen AG einer bestimmten Größe, diese Pflichtquote erfüllen, wenn sie keine entspr. Ausgleichsabgabe zahlen wollen.

    So heißt es dann in der Anzeige, das Schwerbehinderte mit der gleichen Qualilfikation bevorzugt eingestellt werden. Bei Autisten ist es meist so, dass hier zudem das Savant-Syndrom vorliegt.
    Dies kann im IT-Bereich, wo ein sehr gutes Zahlengedächtnis, mathematische Fähigkeiten oder gute Merkfähigkeit gefordert sind, hier noch ein Novum für das Unternehmen bedeuten.

    Ob man da von Diskrimmierung sprechen kann, ist wohl mehr als zweifelhaft.

  2. #12
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    12.06.2015
    Beiträge
    50
    Punkte: 584, Level: 12
    Level beendet: 79%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 16
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    1
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Monate registiert 500 Erfahrungs-Punkte

    AW: Mitarbeiter mit Autismus bevorzugt?

    Für die IT-Firmen ist es auf jeden Fall eine Bereicherung und für den Autisten auch. Seine Fähigkeiten werden gebraucht und sie können ihre Fähigkeiten nutzen. Ansonsten werden sie in eine Behindertenwerkstatt gesteckt, weil es so manche Leute nicht begreifen dass das der völlig falsche (Berufs-) Weg ist. Ich habe das mal mitbekommen dass sie direkt in eine Sonderschule kommen, wenn Autismus festgestellt wurde. Warum? Warum werden diese Kinder nicht gleich gefördert?

  3. #13
    Status: Arbeitnehmer Array Avatar von Opel-Admiral
    Registriert seit
    11.06.2011
    Beiträge
    1.492
    Punkte: 7.566, Level: 58
    Level beendet: 8%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 184
    Aktivität: 99,0%
    Dankeschöns vergeben
    111
    Dankeschöns erhalten
    120
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran Hyperaktiv!

    AW: Mitarbeiter mit Autismus bevorzugt?

    Jetzt muss ich aber doch mal fragen. Das kann doch nicht der Sinn sein von diesen Gesetzen? Dass ich mir jemanden hole, der besser geeignet ist?

    Und wer dann im Rollstuhl sitzt schaut drein?

  4. #14
    Status: . . . . . . Array Avatar von -a bacus
    1+

    Registriert seit
    27.08.2014
    Beiträge
    881
    Punkte: 4.081, Level: 40
    Level beendet: 66%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 69
    Aktivität: 99,6%
    Dankeschöns vergeben
    11
    Dankeschöns erhalten
    150
    Errungenschaften:
    1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert Hyperaktiv!

    AW: Mitarbeiter mit Autismus bevorzugt?

    Zitat Zitat von Opel-Admiral Beitrag anzeigen
    Das kann doch nicht der Sinn sein von diesen Gesetzen? Dass ich mir jemanden hole, der besser geeignet ist?
    Das ist es, was Bepe0509 im Beitrag "Schlimme Fragen" meinte, das Beispiele nicht immer etwas bringen. Recht hat er.

    Es ist nicht Sinn der Quotenregelung, dass der bessere oder nur der schlechtere "geholt" werden darf, sondern dass auch Bewerber mit einem GdB eine Chance auf den Arbeitsmarkt haben.

    Hier darf ein AG schon den am Besten für den Job geeigneten schwerbehinderten auswählen. Wäre der AG nicht im IT-Bereich tätig sondern im z.B. Kundenservice/Hotline..., würde der Rollstuhlfahrer wohl besser geeignet sein.

    Ein Autist kann "nur wartend", sehr schlecht ruhig sitzen, da er stets Beschäftigung brauch oder sich besonders gut mit Kunden kommunizieren. Hier gibt es für den Job Gegebenheit, die Autisten gar nicht beherrschen.

  5. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei -a bacus für diesen nützlichen Beitrag:

    apfel_und_ei (04.10.2015)

  6. #15
    Status: Arbeitnehmer Array Avatar von Opel-Admiral
    Registriert seit
    11.06.2011
    Beiträge
    1.492
    Punkte: 7.566, Level: 58
    Level beendet: 8%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 184
    Aktivität: 99,0%
    Dankeschöns vergeben
    111
    Dankeschöns erhalten
    120
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran Hyperaktiv!

    AW: Mitarbeiter mit Autismus bevorzugt?

    Hm... Also du sagst, dass es dann auch wieder auf den jeweiligen Beruf ankommt..
    Macht schon irgendwie Sinn.

  7. #16
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    24.02.2012
    Beiträge
    683
    Punkte: 5.094, Level: 45
    Level beendet: 72%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 56
    Aktivität: 15,0%
    Dankeschöns vergeben
    13
    Dankeschöns erhalten
    29
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Mitarbeiter mit Autismus bevorzugt?

    Ganz sicher ist es so. Je nach Behinderung kann nicht jede aber "passende" Arbeit gemacht werden. Und wenn es Chancen gibt, wie jetzt hier für Autisten, dann sollte man sie ihnen lassen.

  8. #17
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    20.05.2015
    Beiträge
    115
    Punkte: 548, Level: 12
    Level beendet: 31%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 52
    Aktivität: 10,0%
    Dankeschöns vergeben
    7
    Dankeschöns erhalten
    3
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Monate registiert 500 Erfahrungs-Punkte

    AW: Mitarbeiter mit Autismus bevorzugt?

    Ich finde auch nicht, dass eine Bevorzugung oder Benachteiligung ist, wenn Behinderte ihren Begabungen entsprechend Jobs finden. Wo soll denn da das Problem sein?

  9. #18
    Status: . . . . . . Array Avatar von -a bacus
    Registriert seit
    27.08.2014
    Beiträge
    881
    Punkte: 4.081, Level: 40
    Level beendet: 66%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 69
    Aktivität: 99,6%
    Dankeschöns vergeben
    11
    Dankeschöns erhalten
    150
    Errungenschaften:
    1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert Hyperaktiv!

    AW: Mitarbeiter mit Autismus bevorzugt?

    NIRGENDS.
    Da gibt es kein Problem.

  10. #19
    Status: Arbeitnehmer Array Avatar von Opel-Admiral
    Registriert seit
    11.06.2011
    Beiträge
    1.492
    Punkte: 7.566, Level: 58
    Level beendet: 8%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 184
    Aktivität: 99,0%
    Dankeschöns vergeben
    111
    Dankeschöns erhalten
    120
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran Hyperaktiv!

    AW: Mitarbeiter mit Autismus bevorzugt?

    Ich seh's ja jetzt auch ein.

  11. #20
    Status: keine Angabe Array Avatar von Northern Lights
    Registriert seit
    12.04.2012
    Beiträge
    1.014
    Punkte: 5.595, Level: 48
    Level beendet: 23%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 155
    Aktivität: 51,0%
    Dankeschöns vergeben
    9
    Dankeschöns erhalten
    40
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Mitarbeiter mit Autismus bevorzugt?

    Das finde ich wirklich gut. Ich bin auch dafür, ihnen die Chancen zu lassen die sie sonst nicht haben würden. Wir ohne Probleme haben viel mehr Möglichkeiten und können als gesunde Menschen jeden Job machen, der uns gefällt.

Seite 2 von 7 ErsteErste 1 2 3 4 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Mitarbeiter werben Mitarbeiter
    Von kucki im Forum Mitarbeiter
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 21.12.2014, 13:48
  2. Mitarbeiter IT
    Von DK12 im Forum Mitarbeiter
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 04.08.2014, 15:02
  3. Frust der Mitarbeiter
    Von Jing im Forum Mitarbeiter
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 08.01.2014, 09:37
  4. Freie Mitarbeiter
    Von Ria im Forum Mitarbeiter
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 29.10.2013, 13:35
  5. Urlaubsgeld für die Mitarbeiter
    Von Calla im Forum Finanzen, Steuern & Co.
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 11.06.2012, 14:20

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •