Wie viel dürfen Fotos kosten
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 1 von 5 1 2 3 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 50

Thema: Wie viel dürfen Fotos kosten

  1. #1
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    01.04.2015
    Beiträge
    7
    Punkte: 75, Level: 3
    Level beendet: 50%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 25
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 7 Tage registriert

    Wie viel dürfen Fotos kosten

    Hallo, ich habe einen PC und einen Drucker, der ist allerdings schon älter und eher für Ausdrucke in Schwarz / Weiß geeignet. Deshalb will ich richtige Bewerbungsfotos machen lassen und sie dann aufkleben. Ich habe mich bei meinen Freunden mal erkundigt wen sie mir dafür vorschlagen können. Da bekam ich zu hören dass es besser ist zu einem richtigen Fotografen zu gehen und nicht in einen Discount, weil die Bilder eine hohe Qualität haben sollten. Nur, die sind weitaus teurer. Jetzt schwanke ich zwischen den beiden und bin mir unsicher ob ich lieber mehr Geld ausgeben sollte als zu sparen, wegen der Qualität. Gibt es da wirklich so große Unterschiede? Wie viel sollte man für Bewerbungsfotos höchstens einrechnen?

  2. #2
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    10.04.2012
    Beiträge
    1.112
    Punkte: 6.025, Level: 50
    Level beendet: 38%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 125
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    18
    Dankeschöns erhalten
    32
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Empfehler Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Wie viel dürfen Fotos kosten

    Hallo sesam, ich finde es reicht ein Foto vom Discounter oder einem entsprechenden Laden. So gravierend ist der Unterschied der Qualität auch nicht. Ob es nun mit professioneller Beleuchtung gemacht wurde oder von einer guten Kamera im Laden. Ich habe meine Passfotos auch nicht bei einem Fotografen machen lassen. Und so einen Ausweis hat man einige Jahre

  3. #3
    Status: Personalberater Array Avatar von bepe0905
    1+

    Registriert seit
    25.06.2011
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    1.369
    Punkte: 9.114, Level: 64
    Level beendet: 22%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 236
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    98
    Dankeschöns erhalten
    373
    Errungenschaften:
    Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Wie viel dürfen Fotos kosten

    Wie so oft lautet die einzig richtige Antwort: "Es kommt darauf an!"
    Denn es kommt darauf an, auf welche Stelle du dich bewirbst.
    Suchst du einen Job als Monteur, dann fragt niemand nach dem Foto. Bei einer Führungsposition sieht es aber anders aus.
    Aber auch, wenn du dich als Sachbearbeiter für eine Stelle im Büro bewirbst, dann spielt das Foto u.U. eine nicht ganz kleine Rolle.
    Ein Profi-Fotograf bringt dich eher dazu, eine gute Haltung einzunehmen und ein freundliches Lächeln zu zeigen.
    Vor allem aber zeigen gut gemachte Fotos, dass dir diese Bewerbung wichtig ist.

    Und falls du dir Fotos machen lässt, dann bitte auch auf CD (egal ob vom Fotografen oder Supermarkt).
    Denn du willst sie ja wohl nicht (wie im vergangenen Jahrhundert) auf irgendein Papier aufkleben und mit einer Bewerbungsmappe verschicken, oder?
    Sondern du willst sie doch bestimmt auf deinen Lebenslauf rechts oben (neben deinen Personaldaten) ausdrucken und per Email verschicken.

  4. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei bepe0905 für diesen nützlichen Beitrag:

    Mumin (02.04.2015)

  5. #4
    Status: Arbeitnehmer und Student Array Avatar von Darky
    2+

    Registriert seit
    20.09.2012
    Beiträge
    2.104
    Punkte: 10.264, Level: 67
    Level beendet: 54%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 186
    Aktivität: 95,0%
    Dankeschöns vergeben
    110
    Dankeschöns erhalten
    275
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde Stichwortvergeber Foren-Veteran 10000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Wie viel dürfen Fotos kosten

    Es gibt auch noch etwas zwischen Supermarkt und Profi-Fotografen, die kleineren Fachgeschäfte (ich darf ja keine Namen nennen...) beispielsweise. Die machen erfahrungsgemäß auch gute Fotos zu normalen Preisen, da sie im Normalfall gut geschult sind.

    Richtig hochwertige Fotos würde ich nur für höhere Positionen verwenden, da sie auch schnell aufgesetzt wirken.

    Thema Fotos auf CD. bitte beachten, dass es auch richtige Formate sind, sonst hast du am Ende ein verkleinertes Online-Foto, dass du nicht verwenden kannst.

    Standardregel hier: Auflösung wenigstens 300 dpi, Format zum Drucken für Anschreiben ungefähr von 4,5 x 6,0 cm bis zum Format für Deckblatt von 6,5 x 10 cm.

    Große Fotos kannst du mit GIMP ganz einfach selbst verkleinern, die kleinen brauchst du nicht teuer kaufen.

    Für eine gute CD mit Bildrecht musst du ca. 20-30 Euro rechnen, hätte ich aus dem Stand gesagt. Alles andere wäre zu viel dafür. Und bloß nicht scannen, das ist auch nicht erlaubt ohne Absprache, selbst wenn Deutschland da noch Grauzone ist.

    Ich bin ja vom Fach, wenn du mir per PN deine PLZ gibst, dann kann ich dir aus unserer Datenbank einige Vorschläge schicken, wo du hingehen könntest.
    Mein Pferd: Nur ein PS, aber fünf rasante Gänge!

  6. die folgenden 2 Benutzerbedanken sich bei Darky für den nützlichen Beitrag:

    bepe0905 (02.04.2015), Mumin (02.04.2015)

  7. #5
    Status: Trollwesen Array Avatar von Mumin
    Registriert seit
    01.07.2011
    Ort
    Mumintal
    Beiträge
    3.570
    Punkte: 13.149, Level: 74
    Level beendet: 75%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 101
    Aktivität: 97,0%
    Dankeschöns vergeben
    197
    Dankeschöns erhalten
    314
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 3 Freunde Foren-Veteran 10000 Erfahrungs-Punkte
    Auszeichnungen:
    Beitrags-Preis

    AW: Wie viel dürfen Fotos kosten

    Günstig muss nicht immer schlecht sein, daher kommt es weniger auf den Preis an, sondern mehr auf das Können des Fotografen. Nur, weil etwas viel kostet ist es ja nicht automatisch gut...
    Wichtig ist: Dir muss das Foto auch gefallen. Eine Freundin war mit ihrem Foto so unglücklich, dass sie nach einigen Wochen sogar nochmal eins hat machen lassen.
    Ein guter Fotograf zeigt dir ein paar der Fotos, die er geschossen hat zur Auswahl und ist auch nicht genervt, wenn dir davon keins gefällt und er nochmal welche macht.

    Da wo ich meine hab machen lasen, bieten sie sogar die Option an sich statt viermal das gleiche vier unterschiedliche geben zu lassen. Wäre evtl. ja auch eine Option.

    Und zu der CD: Ich habe mir meins nicht mal auf CD geben lassen, sondern mir als File per Mail schicken lassen. Das war noch einfacher und ich habe es ausgedruckt eben auch nicht gebraucht.
    Give a girl the right shoes and she can conquer the world!
    Marilyn Monroe

  8. #6
    Status: . . . . . . Array Avatar von -a bacus
    Registriert seit
    27.08.2014
    Beiträge
    881
    Punkte: 4.081, Level: 40
    Level beendet: 66%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 69
    Aktivität: 99,3%
    Dankeschöns vergeben
    11
    Dankeschöns erhalten
    150
    Errungenschaften:
    1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert Hyperaktiv!

    AW: Wie viel dürfen Fotos kosten

    Zitat Zitat von Darky Beitrag anzeigen
    Für eine gute CD mit Bildrecht musst du ca. 20-30 Euro rechnen, hätte ich aus dem Stand gesagt. Alles andere wäre zu viel dafür. Und bloß nicht scannen, das ist auch nicht erlaubt ohne Absprache, selbst wenn Deutschland da noch Grauzone ist..
    Wieviel Prozent Fett darf Wurst enthalten? Hängt von der Wurst und dem Metzger ab.
    Genauso ist das mit Bewerbungsfotos, gamacht in einem mehr oder minder professionellen Fotostudio.

    Für 4 Bewerbungsfotos als Printausgabe und in digitalsierter Form, liegt man im Mittel schon so, wie gesagt. Ich habe schon Kosten von über 70€ gesehen mit anschließenden Gerichtsverfahren wegen Urheberrechtverletzung.

    Hier wurde die Nutzung der Abbildungen als Print- und Onlinebewerbung -wie üblich-, als Bewerbungfoto gestattet, jedoch nicht zur Bereitstellung als öffentliche Werbung auf Internetseiten bzw. Jobbörsen etc.

    Professionelle Bewerbungsfotos können locker eine Stunde Zeit in Ansprüch nehmen. Dieser Fotograf hat dann Falten, Pickel, Haarstränen, Kleiderkräusel, Knopfleisten etc. routinemäßig in seinem Blickfeld, welche er dann eliminert. Gleichfalls hat dieser eine professioelle Ausleuchtung und harmonischen Farbhintergrund zum Bewerber abgestimmt. Das Gesicht hat keine Schlagschatten auch ist rückwärtig keinerlei Schatten zu sehen, es sei denn er wurde bewußt professionell in Szene gesetzt.

  9. #7
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    01.04.2015
    Beiträge
    7
    Punkte: 75, Level: 3
    Level beendet: 50%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 25
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 7 Tage registriert

    AW: Wie viel dürfen Fotos kosten

    Hui, das ist ganz schön teuer. Vielleicht versuche ich es doch in dem Fachgeschäft (das meinte ich eigentlich mit dem Discounter, wir meinen glaube ich das Gleiche, Darky). Ich strebe keine höhere Position an, möchte halt schöne Bilder. Wenn es da also auch fachmännisch gemacht wird sollte es eigentlich reichen.

  10. #8
    Status: keine Angabe Array Avatar von Turbolady
    Registriert seit
    16.07.2012
    Beiträge
    2.704
    Punkte: 9.920, Level: 66
    Level beendet: 68%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 130
    Aktivität: 39,0%
    Dankeschöns vergeben
    63
    Dankeschöns erhalten
    99
    Errungenschaften:
    3 Freunde Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Wie viel dürfen Fotos kosten

    Ich habe meine Passbilder auch in so einem Laden machen lassen und die sind gut geworden. Im Vergleich waren sie eine ganze Ecke billiger und können sich echt sehen lassen
    Stau ist nur am Ende doof...vorne geht’s.

  11. #9
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    15.01.2014
    Beiträge
    191
    Punkte: 1.744, Level: 24
    Level beendet: 44%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 56
    Aktivität: 36,0%
    Dankeschöns vergeben
    5
    Dankeschöns erhalten
    25
    Errungenschaften:
    1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Wie viel dürfen Fotos kosten

    Um mal eine Tendenz zu haben: Ich habe 27,50 bezahlt für 2 Fotos und CD und war sehr zufrieden mit dem Foto.

    Ich würde mich aber auch anschließen und behaupten, dass es nicht in erster Linie auf den Preis ankommt. Such dir einen Fotografen, bei dem du ein paar Fotos zum Vergleich anschauen kannst um dir das beste auszusuchen. Dann kannst du es ja vorher auch selbst sehen und musst nicht das nehmen und bezahlen, was dir blind vorgesetzt wird ;)

  12. #10
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    18.03.2014
    Beiträge
    1.172
    Punkte: 4.664, Level: 43
    Level beendet: 57%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 86
    Aktivität: 15,0%
    Dankeschöns vergeben
    37
    Dankeschöns erhalten
    48
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Wie viel dürfen Fotos kosten

    Einmal das und Du kannst sie auch nachbestellen, wenn Du sie als weitere "gedruckte" Fotos brauchst. Die Abzüge sind dann nicht mehr so teuer.

Seite 1 von 5 1 2 3 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Städte dürfen nicht Optionskommunen werden wenn sie wollen
    Von Fine Arts im Forum Mein Leben als Arbeitsloser
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.10.2014, 12:02
  2. Kosten für Klassenfahrt
    Von Meisje im Forum Schule
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 16.12.2013, 11:34
  3. Wie viel darf einen die Karriere kosten
    Von Sarah F im Forum Fort- & Weiterbildung
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 10.07.2013, 22:58
  4. Antworten: 195
    Letzter Beitrag: 30.05.2013, 08:55
  5. Kosten Betriebsausflug
    Von KarlH im Forum Finanzen, Steuern & Co.
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 01.02.2013, 11:17

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •