Wie erkläre ich lange Lücke im Lebenslauf? - Seite 3
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3
Ergebnis 21 bis 28 von 28

Thema: Wie erkläre ich lange Lücke im Lebenslauf?

  1. #21
    Status: Büroangestellter Array Avatar von zebrafink
    Registriert seit
    21.08.2011
    Beiträge
    2.192
    Punkte: 8.279, Level: 61
    Level beendet: 44%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 171
    Aktivität: 31,0%
    Dankeschöns vergeben
    207
    Dankeschöns erhalten
    142
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte 3 Freunde Foren-Veteran

    AW: Wie erkläre ich lange Lücke im Lebenslauf?

    Zitat Zitat von bepe0905 Beitrag anzeigen
    bei einer so langen Zeit sollte schon eine Erklärung dabei stehen. Ich würde etwa so schreiben "ca. 1 Jahr Auslandsaufenthalt, verbunden mit unterschiedlichen Jobs (Travel & Work) und Fremdsprachentraining"
    Aber dieses "Training" - beinhaltet das nicht, dass an auch wirklich Sprachkurse statt "nur" Sprachurlaub hat? Also dass es auch eine Art Frontalurlaub gab?

  2. #22
    Status: Personalberater Array Avatar von bepe0905
    Registriert seit
    25.06.2011
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    1.369
    Punkte: 9.114, Level: 64
    Level beendet: 22%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 236
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    98
    Dankeschöns erhalten
    373
    Errungenschaften:
    Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Wie erkläre ich lange Lücke im Lebenslauf?

    Nee, wie jemand lernt, das ist Privatsache. Klar - das Ergebnis zählt.
    Aber ein halbes Jahr im Ausland, wenn man ganz auf sich alleine gestellt ist, das kann mehr bewirken als Sprachunterricht. Man lernt man die Kultur kennen und bildet die eigene Persönlichkeit weiter.
    Also... niemand ist verpflichtet, diese Zeit mit irgendwelchen Zertifikaten zu belegen.

  3. #23
    Status: Trollwesen Array Avatar von Mumin
    Registriert seit
    01.07.2011
    Ort
    Mumintal
    Beiträge
    3.570
    Punkte: 13.149, Level: 74
    Level beendet: 75%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 101
    Aktivität: 97,0%
    Dankeschöns vergeben
    197
    Dankeschöns erhalten
    314
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 3 Freunde Foren-Veteran 10000 Erfahrungs-Punkte
    Auszeichnungen:
    Beitrags-Preis

    AW: Wie erkläre ich lange Lücke im Lebenslauf?

    Oft kann man doch grade mit Auslandserfahrung punkten, weil das im Normalfall heißt, dass man Sprachen nicht nur theoretisch beherrscht, sondern eben auch praktisch...
    Give a girl the right shoes and she can conquer the world!
    Marilyn Monroe

  4. #24
    Status: Büroangestellter Array Avatar von zebrafink
    Registriert seit
    21.08.2011
    Beiträge
    2.192
    Punkte: 8.279, Level: 61
    Level beendet: 44%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 171
    Aktivität: 31,0%
    Dankeschöns vergeben
    207
    Dankeschöns erhalten
    142
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte 3 Freunde Foren-Veteran

    AW: Wie erkläre ich lange Lücke im Lebenslauf?

    Oh okay, das wusste ich so nicht. Ich dachte, das muss man dann wirklich belegen können.

  5. #25
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    17.05.2012
    Beiträge
    875
    Punkte: 5.189, Level: 46
    Level beendet: 20%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 161
    Aktivität: 25,0%
    Dankeschöns vergeben
    11
    Dankeschöns erhalten
    30
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Wie erkläre ich lange Lücke im Lebenslauf?

    Ich weiß dass z.B. "lebendiges Englisch" bedeutet dass man nicht nur einen Sprachkurs belegt hat, sondern auch im täglichen Leben gesprochen, kommuniziert hat. Dadurch ist die Sprache noch ein bisschen perfekter als nur im Kurs gelernt.

  6. #26
    Status: Trollwesen Array Avatar von Mumin
    Registriert seit
    01.07.2011
    Ort
    Mumintal
    Beiträge
    3.570
    Punkte: 13.149, Level: 74
    Level beendet: 75%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 101
    Aktivität: 97,0%
    Dankeschöns vergeben
    197
    Dankeschöns erhalten
    314
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 3 Freunde Foren-Veteran 10000 Erfahrungs-Punkte
    Auszeichnungen:
    Beitrags-Preis

    AW: Wie erkläre ich lange Lücke im Lebenslauf?

    Zitat Zitat von zebrafink Beitrag anzeigen
    Oh okay, das wusste ich so nicht. Ich dachte, das muss man dann wirklich belegen können.
    Naja, ein stückweit tut man das irgednwie ja auch. Zumindest wenn die Sprachkenntnisse relevant für den Job sind, wird eine Firma garantiert testen, wie gut diese tatsächlich sind. Dann eben nicht mit einem Zertifikat, sondern mit Arbeitsproben oder vielleicht einfach einem Gespräch in der Sprache.
    Give a girl the right shoes and she can conquer the world!
    Marilyn Monroe

  7. #27
    Status: keine Angabe Array Avatar von District 9
    Registriert seit
    16.12.2011
    Beiträge
    1.626
    Punkte: 6.662, Level: 53
    Level beendet: 56%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 88
    Aktivität: 34,0%
    Dankeschöns vergeben
    136
    Dankeschöns erhalten
    104
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Wie erkläre ich lange Lücke im Lebenslauf?

    Ich weiß was du meinst zebrafink. Man schaue sich die ganzen Erasmusleute aus England und Schottland an, die ein Semester in Spanien oder Italien verbracht haben. Da blieb 0 haften, wir hatten erst dieses Jahr drei Leute ausgesiebt die das als große Erfahrung angepriesen haben und die dann nichtmal mit vernünftiger Aussprache unseren Spanier im Team auf seiner Muttersprache zum Job befragen konnten. Den Verweis zu den Sprachen sollte man also nur bringen, wenn esauch stimmt - und dann wie gesagt das Licht nicht unter den falschen Scheffel stellen!
    Gummistiefel für all diejenigen, die vom Regen in Ausführung ihrer Weltrettungstätigkeit gestört werden!

  8. #28
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    10.04.2012
    Beiträge
    1.112
    Punkte: 6.025, Level: 50
    Level beendet: 38%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 125
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    18
    Dankeschöns erhalten
    32
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Empfehler Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Wie erkläre ich lange Lücke im Lebenslauf?

    Man gibt ja auch nur an was stimmt. Dann wird man zum Schluss auch nicht ausgesiebt. Ich bin aber der Meinung dass man im "richtigen Leben" besser die Sprachen erlernt als wenn man mal eben ein Semester absolviert hat, nur um diese Sprache zu lernen. Unters Volk mischen und lernen, wie die Kinder beim Heranwachsen das Sprechen lernen.

Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3

Ähnliche Themen

  1. Lange Studiert/ Studienwechsel
    Von puks im Forum Vorstellungsgespräch
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 03.06.2014, 14:54
  2. Zu lange studiert
    Von bio im Forum Vorstellungsgespräch
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 13.02.2012, 16:52
  3. Wie lange muss der Lebenslauf zurüpckreichen?
    Von Steffo1212 im Forum Bewerbung
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 09.01.2012, 08:32
  4. Wie lange schreibt man ca. an der Abschlussarbeit
    Von Feierfuchs im Forum Studium
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 11.10.2011, 19:30
  5. Lange Krankheit
    Von Yohaa im Forum Mein Leben als Arbeitnehmer
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 16.08.2011, 13:06

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •