Bewerbungsmappe mit Visitenkarte?
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: Bewerbungsmappe mit Visitenkarte?

  1. #1
    Status: Arbeitnehmer Array Avatar von Georgina
    Registriert seit
    23.05.2014
    Ort
    Brandenburg
    Beiträge
    29
    Punkte: 2.648, Level: 31
    Level beendet: 32%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 102
    Aktivität: 99,0%
    Dankeschöns vergeben
    1
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    Bewerbungsmappe mit Visitenkarte?

    Hallo,
    ich stelle mir die Frage ob es besser bei einen Arbeitgeber oder auch allgemein Arbeitgebern besser ankommt wenn man eine Professionelle Mappe vorweist,
    Beispielsweise eine mit Visitenkartenschlitze. Ich habe schon viele Variationen an Bewerbungsmappen versendet an potentielle Arbeitgeber,
    genauso wie ich schon sehr Oft meine Bewerbung im Allgemeinen immer so verändert habe wie es laut eigener Recherche Arbeitgebern gefällt.

    Ich weiß Teilweise nicht warum ich so wenig antworten bekomme mein Lebenslauf ist eigentlich nicht von schlechten Eltern genauso wie beigefügte Zeugnisse und Referenzen.
    Meine Rechtschreibung und Grammatik habe ich mehrfach geprüft.
    Daher bin ich der Meinung das es an diesen Punkten nicht liegen kann nun wollte ich eben einfach mal eine Bewerbungsmappe bestellen in die ich meine Visitenkarte legen kann.
    Ich denke das dies Seriosität ausstrahlt aber wie sieht das ein Arbeitgeber oder wie sind allgemein die Meinungen dazu? Vielleicht befindet sich ja auch jemand hier unter uns der fundierte Kenntnisse darüber hat,
    ein Arbeitgeber zum Beispiel ;)

    über Antworten würde ich mich freuen, liebe Grüße Georgina
    Geändert von lookalike (06.08.2014 um 16:40 Uhr) Grund: Werbelinks entfernt
    Was immer geschieht: Nie dürft ihr so tief sinken, von dem Kakao, durch den man euch zieht, auch noch zu trinken.

  2. #2
    Administrator Gigajob Mitarbeiter Array Avatar von lookalike
    Registriert seit
    02.05.2011
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    1.377
    Punkte: 15.185, Level: 79
    Level beendet: 67%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 165
    Aktivität: 99,0%
    Dankeschöns vergeben
    319
    Dankeschöns erhalten
    355
    Errungenschaften:
    3 Freunde Hyperaktiv! Meister Stichwortvergeber Meister Empfehler 10000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran
    Auszeichnungen:
    Stichwort-Meister Diskussions-Beender

    AW: Bewerbungsmappe mit Visitenkarte?

    Ich schiebe das Thema mal in den Bewerbungsbereich.

    Und wo ich dir hier shcon schreibe Georgina: Werbelinks sind im Forum verboten. Bitte poste keine Werbung mehr!
    "Your wings already exist. All you have to do is fly."
    - unknown -

    -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Alle Beiträge von Mitgliedern des Gigajob-Teams in diesem Forum sind rein privater Natur -- auch dieser hier!
    Sie geben grundsätzlich nur die Meinung des Verfassers, nicht aber die des Unternehmens Netzmarkt Internetservice GmbH & Co. KG (Betreiber von Gigajob) wieder.


  3. #3
    Status: keine Angabe Array Avatar von Turbolady
    Registriert seit
    16.07.2012
    Beiträge
    2.704
    Punkte: 9.920, Level: 66
    Level beendet: 68%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 130
    Aktivität: 39,0%
    Dankeschöns vergeben
    63
    Dankeschöns erhalten
    99
    Errungenschaften:
    3 Freunde Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Bewerbungsmappe mit Visitenkarte?

    Es kommt vielleicht darauf an auf welche Stelle Du Dich bewerben willst. Meistens wollen Arbeitgeber oder Personaler papierlose Bewerbungen, auch deshalb weil sie sie nicht zurück schicken müssen wie eine Bewerbungsmappe. Das kostet Zeit und Porto.
    Stau ist nur am Ende doof...vorne geht’s.

  4. #4
    Status: keine Angabe Array Avatar von skars
    Registriert seit
    10.02.2013
    Ort
    immer unterwegs
    Beiträge
    2.008
    Punkte: 7.829, Level: 59
    Level beendet: 40%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 121
    Aktivität: 36,0%
    Dankeschöns vergeben
    105
    Dankeschöns erhalten
    231
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde Stichwortvergeber 1 Jahr registriert 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Bewerbungsmappe mit Visitenkarte?

    In Anbetracht der Tatsache, dass Bewerbungen heute zum größten Teil online verschickt werden, sind Bewerbungsmappen doch generell weitestgehend überflüssig geworden.

    Wenn wirklich noch nötig würde ich einfach eine schlichte Mappe nehmen, in die man die Unterlagen links rein schiebt, durchsichtiger Deckel für schnell Zuordnung, fertig.
    Wir retten die Welt!

  5. #5
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    17.05.2012
    Beiträge
    875
    Punkte: 5.189, Level: 46
    Level beendet: 20%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 161
    Aktivität: 25,0%
    Dankeschöns vergeben
    11
    Dankeschöns erhalten
    30
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Bewerbungsmappe mit Visitenkarte?

    Ich würde es auch so machen, nicht mehr als notwendig. Auf das Äußere der Bewerbung kommt es den Personaler oder Chefs weniger an, sondern auf den Inhalt. Und eine Visitenkarte finde ich auch nicht wirklich angebracht, das ist eher etwas für Selbständige oder dem Außendienst

  6. #6
    Status: keine Angabe Array Avatar von District 9
    Registriert seit
    16.12.2011
    Beiträge
    1.626
    Punkte: 6.662, Level: 53
    Level beendet: 56%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 88
    Aktivität: 34,0%
    Dankeschöns vergeben
    136
    Dankeschöns erhalten
    104
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Bewerbungsmappe mit Visitenkarte?

    Zitat Zitat von Carmencia Beitrag anzeigen
    (...)Und eine Visitenkarte finde ich auch nicht wirklich angebracht, das ist eher etwas für Selbständige oder dem Außendienst
    Sehe ich anders. Eine Visitenkarte ist heutzutage doch auf "Angestelltenlevel" total Gang und Gebe, oder nicht?
    Gummistiefel für all diejenigen, die vom Regen in Ausführung ihrer Weltrettungstätigkeit gestört werden!

  7. #7
    Status: Personalberater Array Avatar von bepe0905
    Registriert seit
    25.06.2011
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    1.369
    Punkte: 9.114, Level: 64
    Level beendet: 22%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 236
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    98
    Dankeschöns erhalten
    373
    Errungenschaften:
    Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Bewerbungsmappe mit Visitenkarte?

    Zitat Zitat von Georgina Beitrag anzeigen
    ich stelle mir die Frage ob es besser bei einen Arbeitgeber oder auch allgemein Arbeitgebern besser ankommt wenn man eine Professionelle Mappe vorweist, Beispielsweise eine mit Visitenkartenschlitze.
    In 90% aller Fälle freuen sich die Arbeitgeber über eine Bewerbung per Email, falls sie (z.B. bei Großunternehmen) nicht sogar ein elektronisches Bewerbermanagement haben, wo du deine Daten am PC selbst eingibst.
    Zitat Zitat von Georgina Beitrag anzeigen
    Ich habe schon viele Variationen an Bewerbungsmappen versendet an potentielle Arbeitgeber, genauso wie ich schon sehr Oft meine Bewerbung im Allgemeinen immer so verändert habe wie es laut eigener Recherche Arbeitgebern gefällt.
    Das ist das Mindeste, was man bei Bewerbungen tun kann (und muss). Da jede Stelle anders ist, muss eigentlich auch jede Bewerbung anders sein - und zwar immer genau auf die Anforderungen der jeweiligen Stelle abgestimmt.
    Zitat Zitat von Georgina Beitrag anzeigen
    Ich weiß Teilweise nicht warum ich so wenig antworten bekomme mein Lebenslauf ist eigentlich nicht von schlechten Eltern genauso wie beigefügte Zeugnisse und Referenzen. Meine Rechtschreibung und Grammatik habe ich mehrfach geprüft.
    Naja, liebe Georgina, so ganz sicher bist du in der Rechtschreibung doch nicht. So habe ich in deinem kurzen Beitrag ganz locker 5 Kommafehler gefunden - und dreimal wäre es besser gewesen, kurze Sätze zu bilden. Dazu kommen 4 Fehler in der Groß-Kleinschreibung und zweimal steht ein fehlerhaftes "das" an Stelle des korrekten "dass".
    Zitat Zitat von Georgina Beitrag anzeigen
    Daher bin ich der Meinung das es an diesen Punkten nicht liegen kann nun wollte ich eben einfach mal eine Bewerbungsmappe bestellen in die ich meine Visitenkarte legen kann. Ich denke das dies Seriosität ausstrahlt aber wie sieht das ein Arbeitgeber oder wie sind allgemein die Meinungen dazu?
    Wir wissen nicht, welchen Beruf du hast und auf welche Stellen du dich bewirbst. Daher wissen wir auch nicht, wie viel "Seriosität" verlangt wird.
    Nicht immer - aber sehr oft - sind private Visitenkarten gerade kein Zeichen von Seriosität, sondern eher ein Beleg dafür, dass der Bewerber (oder die Bewerberin) gerne etwas darstellen möchte, was er eigentlich nicht so ganz ist ......

    Was den Arbeitgeber wirklich interessiert, das findet er in erster Linie im Lebenslauf, dann in deinem Anschreiben (wo du etwas zu deinen Wechselgründen schreibst) und nicht zuletzt in deinen Zeugnissen. Dies alles möglichst per Email, wobei du die Zeugnisse zu einer (oder maximal zwei) PDF-Datei(en) zusammenfassen solltest (damit es nicht zu viele Dateianhänge gibt). Und falls du unbedingt eine Mappe verwenden willst, dann eine einfach PVC-Mappe mit Klemmschiene und Klarsichtdeckel.
    Zitat Zitat von Georgina Beitrag anzeigen
    Vielleicht befindet sich ja auch jemand hier unter uns der fundierte Kenntnisse darüber hat...
    von einem solchen hast du gerade eine Antwort erhalten
    ... und nicht traurig oder böse sein über die Kritik
    Geändert von bepe0905 (09.08.2014 um 18:41 Uhr)

  8. #8
    Status: Personalberater Array Avatar von bepe0905
    Registriert seit
    25.06.2011
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    1.369
    Punkte: 9.114, Level: 64
    Level beendet: 22%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 236
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    98
    Dankeschöns erhalten
    373
    Errungenschaften:
    Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Bewerbungsmappe mit Visitenkarte?

    Zitat Zitat von District 9 Beitrag anzeigen
    Sehe ich anders. Eine Visitenkarte ist heutzutage doch auf "Angestelltenlevel" total Gang und Gebe, oder nicht?
    Ja - wenn es sich um die berufliche Visitenkarte handelt.
    Aber warum soll man einer Bewerbung eine Visitenkarte beilegen, auf der doch nichts anderes steht, als das, was man in der Bewerbung selbst viel ausführlicher findet?

  9. #9
    Status: Personalberater Array Avatar von bepe0905
    Registriert seit
    25.06.2011
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    1.369
    Punkte: 9.114, Level: 64
    Level beendet: 22%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 236
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    98
    Dankeschöns erhalten
    373
    Errungenschaften:
    Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Bewerbungsmappe mit Visitenkarte?

    Zitat Zitat von skars Beitrag anzeigen
    In Anbetracht der Tatsache, dass Bewerbungen heute zum größten Teil online verschickt werden, sind Bewerbungsmappen doch generell weitestgehend überflüssig geworden.
    Genau - und deshalb versuchen die Hersteller dieser Mappen mit immer neuen (und überflüssigen) Ideen, den Umsatz ihrer Ladenhüter anzukurbeln ...

  10. #10
    Status: keine Angabe Array Avatar von District 9
    Registriert seit
    16.12.2011
    Beiträge
    1.626
    Punkte: 6.662, Level: 53
    Level beendet: 56%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 88
    Aktivität: 34,0%
    Dankeschöns vergeben
    136
    Dankeschöns erhalten
    104
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Bewerbungsmappe mit Visitenkarte?

    Zitat Zitat von bepe0905 Beitrag anzeigen
    Ja - wenn es sich um die berufliche Visitenkarte handelt.
    Aber warum soll man einer Bewerbung eine Visitenkarte beilegen, auf der doch nichts anderes steht, als das, was man in der Bewerbung selbst viel ausführlicher findet?
    Aber es "schadet" doch nichts, bei einer schriftlichen, ausgedruckten und engeschickten Bewerbung auch eine Visitenkarte beizulegen oder?
    Gummistiefel für all diejenigen, die vom Regen in Ausführung ihrer Weltrettungstätigkeit gestört werden!

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 29.10.2013, 09:20
  2. Bewerbungsmappe noch einmal mitbringen ???
    Von Hosenfreak im Forum Vorstellungsgespräch
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 15.01.2013, 13:28

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •