zweiseitiges Anschreiben - Seite 2
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 21

Thema: zweiseitiges Anschreiben

  1. #11
    Status: keine Angabe Array Avatar von skars
    Registriert seit
    10.02.2013
    Ort
    immer unterwegs
    Beiträge
    2.008
    Punkte: 7.829, Level: 59
    Level beendet: 40%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 121
    Aktivität: 36,0%
    Dankeschöns vergeben
    105
    Dankeschöns erhalten
    231
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde Stichwortvergeber 1 Jahr registriert 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: zweiseitiges Anschreiben

    Eigentlich macht man diese dritte Seite gar nciht, es sei denn sie ist gefragt - oder man hat etwas, was tatsächlich Sinn ergibt dahin zu schreiben und sich nicht in Anschreiben sowieso schon findet. Also ja, je nachdem, was genau du da zu erklären hast finde ich durchaus, dass man das machen könnte.
    Wir retten die Welt!

  2. #12
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    17.05.2012
    Beiträge
    875
    Punkte: 5.189, Level: 46
    Level beendet: 20%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 161
    Aktivität: 25,0%
    Dankeschöns vergeben
    11
    Dankeschöns erhalten
    30
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: zweiseitiges Anschreiben

    Vielleicht fasst du die Einleitung etwas kürzer um mehr Platz für Zusatzangaben zu haben. Vielleicht kannst hier und da doch noch ein bisschen reduzieren?

  3. #13
    Status: Büroangestellter Array Avatar von zebrafink
    Registriert seit
    21.08.2011
    Beiträge
    2.192
    Punkte: 8.279, Level: 61
    Level beendet: 44%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 171
    Aktivität: 31,0%
    Dankeschöns vergeben
    207
    Dankeschöns erhalten
    142
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte 3 Freunde Foren-Veteran

    AW: zweiseitiges Anschreiben

    Ich denke das Reduzieren geht eben nicht. Deswegen wurde das Thema ja gestartet.
    Und skars schlägt ja in die selbe Kerbe wie ich, es geht ja eben grade um diese Seite 3, die für solche Sondersachen da ist.

  4. #14
    Status: Personalberater Array Avatar von bepe0905
    1+

    Registriert seit
    25.06.2011
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    1.369
    Punkte: 9.114, Level: 64
    Level beendet: 22%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 236
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    98
    Dankeschöns erhalten
    373
    Errungenschaften:
    Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: zweiseitiges Anschreiben

    Zitat Zitat von sync Beitrag anzeigen
    Hallo,
    ich wollte mich mal erkundigen, ob ein Anschreiben, das länger ist als eine Seite wirklich ein Ausschlusskriterium ist. Eigentlich heißt es ja immer, man soll nur eine Din A 4 Seite Anschreiben haben, oder? Aber bei mir ist es so, dass ich etwas in der Bewerbung erklären muss oder möchte und zusammen mit den Sachen, die man ohnehin in ein Anschreiben schreibt, wird es einfach länger. Ich kann ja schlecht die Adressen oben weglassen oder so.
    Meint ihr das geht gar nicht und ich werde deshalb dann schon aussortiert?
    Nirgendwo steht geschrieben, dass ein Anschreiben nur eine Seite lang sein darf.
    Ein längeres, gut abgefasstes Anschreiben ist stets besser als eines, bei dem alles auf eine Seite gequetscht wurde.

    Andererseits kann ein "Roman" schon abschreckend wirken. Du solltest dir daher gut überlegen, ob wirklich alles, was dir wichtig erscheint, ins Anschreiben rein muss.
    Oft ist es besser, den Lebenslauf etwas ausführlicher zu schreiben, also nicht nur Firma und Position, sondern auch einige Sätze zu den eigenen Tätigkeiten und Erfahrungen dort - und ggf. auch eine Info zu den Gründen des Ausscheidens. Da kann man sich dann manches im Anschreiben sparen.

    Im Anschreiben sollte stehen, warum man sich auf die Vakanz bewirbt und was man dazu passendes an Kenntnissen und beruflicher Erfahrung zu bieten hat. Bei einem etwas "krummen" Lebenslauf können auch ein paar Worte zu den Lücken oder Abwegen im Anschreiben stehen - aber bitte nicht zu ausführlich. Denn: entweder man passt zur ausgeschriebenen Stelle und ist für das Unternehmen interessant - dann hat man die Chance, eingeladen zu werden und selbst zu erzählen. Oder man passt nicht - dann helfen auch seitenlange Erklärungen nichts.
    Und Platz sparen kann man, in dem man eine etwas kleinere Schriftart wählt (z.B. Courier 10P.) und die dümmlichen Floskeln wie "Mit großem Interesse habe ich Ihre Anzeige gelesen..." oder "und möchte mit meiner Erfahrung für Ihr Unternehmen gewinnbringend tätig sein" (und ähnlichen Schmonz) einfach weglässt.
    Geändert von bepe0905 (09.08.2014 um 15:57 Uhr)

  5. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei bepe0905 für diesen nützlichen Beitrag:

    District 9 (12.08.2014)

  6. #15
    Status: Büroangestellter Array Avatar von zebrafink
    Registriert seit
    21.08.2011
    Beiträge
    2.192
    Punkte: 8.279, Level: 61
    Level beendet: 44%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 171
    Aktivität: 31,0%
    Dankeschöns vergeben
    207
    Dankeschöns erhalten
    142
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte 3 Freunde Foren-Veteran

    AW: zweiseitiges Anschreiben

    Zitat Zitat von bepe0905 Beitrag anzeigen
    ... und die dümmlichen Floskeln wie "Mit großem Interesse habe ich Ihre Anzeige gelesen..." oder "und möchte mit meiner Erfahrung für Ihr Unternehmen gewinnbringend tätig sein" (und ähnlichen Schmonz) einfach weglässt.
    Diese sollte man ja sowieso nicht benutzen, egal ob man jetzt eine oder zwei Seiten an Anschreiben hat.

  7. #16
    Status: Trollwesen Array Avatar von Mumin
    Registriert seit
    01.07.2011
    Ort
    Mumintal
    Beiträge
    3.570
    Punkte: 13.149, Level: 74
    Level beendet: 75%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 101
    Aktivität: 97,0%
    Dankeschöns vergeben
    197
    Dankeschöns erhalten
    314
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 3 Freunde Foren-Veteran 10000 Erfahrungs-Punkte
    Auszeichnungen:
    Beitrags-Preis

    AW: zweiseitiges Anschreiben

    Zitat Zitat von bepe0905 Beitrag anzeigen
    Du solltest dir daher gut überlegen, ob wirklich alles, was dir wichtig erscheint, ins Anschreiben rein muss.
    Das würde ich auch als erstes vorschlagen. Versuch dich mal in einen Personaler hinein zu versetzen und frag dich, ob der all das wirklich schon im Anschreiben wissen muss. Vielleicht erübrigt sich deine Frage dann schon.
    Give a girl the right shoes and she can conquer the world!
    Marilyn Monroe

  8. #17
    Status: keine Angabe Array Avatar von District 9
    Registriert seit
    16.12.2011
    Beiträge
    1.626
    Punkte: 6.662, Level: 53
    Level beendet: 56%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 88
    Aktivität: 34,0%
    Dankeschöns vergeben
    136
    Dankeschöns erhalten
    104
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: zweiseitiges Anschreiben

    Und wenn man im Anschreiben auf Seite drei verweist? Wie wäre das?
    Gummistiefel für all diejenigen, die vom Regen in Ausführung ihrer Weltrettungstätigkeit gestört werden!

  9. #18
    Status: Jobsuche Array
    Registriert seit
    04.08.2014
    Beiträge
    4
    Punkte: 51, Level: 3
    Level beendet: 4%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 24
    Aktivität: 11,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    7 Tage registriert

    AW: zweiseitiges Anschreiben

    Ja also ich möchte das schon gerne in das Anschreiben reinbringen. Oder sagen wir mal so, ich möchte es gerne mal mit Erklärung probieren, weil meine Bewerbungen ohne bisher nciht so erfolgreich waren. Mir wurde gesagt, dass zweiseitige Anschreiben ein no go sind. Deshalb dachte ich, dass man das gar nciht machen sollte.

  10. #19
    Status: Trollwesen Array Avatar von Mumin
    Registriert seit
    01.07.2011
    Ort
    Mumintal
    Beiträge
    3.570
    Punkte: 13.149, Level: 74
    Level beendet: 75%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 101
    Aktivität: 97,0%
    Dankeschöns vergeben
    197
    Dankeschöns erhalten
    314
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 3 Freunde Foren-Veteran 10000 Erfahrungs-Punkte
    Auszeichnungen:
    Beitrags-Preis

    AW: zweiseitiges Anschreiben

    Naja, es heißt immer, man sollte sich möglichst kurz und kanpp halten, weil ein Personaler keinen Nerv dafür hat (verständlicherweise) 300 Bewerbungen a 4 Seiten zu lesen jeden Tag.
    Aber wenn es sinnvoll und notwendig ist, wird dir keiner den Kopf abreißen
    Give a girl the right shoes and she can conquer the world!
    Marilyn Monroe

  11. #20
    Status: Jobsuche Array
    Registriert seit
    04.08.2014
    Beiträge
    4
    Punkte: 51, Level: 3
    Level beendet: 4%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 24
    Aktivität: 11,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    7 Tage registriert

    AW: zweiseitiges Anschreiben

    Vielleicht probiere ich es wirklich einfach mal aus.

Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Websites im Anschreiben verlinken
    Von Cobain im Forum Bewerbung
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 18.12.2013, 10:36
  2. Anschreiben Zweitausbildung
    Von Major Laser im Forum Bewerbung
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 27.11.2013, 20:48
  3. Anschreiben Initiativbewerbung
    Von taloo im Forum Bewerbung
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 28.08.2013, 13:50
  4. Kontaktdaten im Anschreiben?
    Von Gunni im Forum Bewerbung
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 28.07.2013, 14:39
  5. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 21.07.2011, 20:38

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •