Fort und Weiterbildungen im Lebenslauf platzieren - Seite 2
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 11 bis 18 von 18

Thema: Fort und Weiterbildungen im Lebenslauf platzieren

  1. #11
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    14.02.2014
    Beiträge
    6
    Punkte: 48, Level: 2
    Level beendet: 92%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 2
    Aktivität: 44,0%
    Dankeschöns vergeben
    1
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber

    AW: Fort und Weiterbildungen im Lebenslauf platzieren

    Aber es sind ja 6 Fortbildungen, plus nochmal ca. 10 Stationen seit Einstieg ins Berufleben.

  2. #12
    Status: Elektroklempner Array Avatar von sn00py603
    Registriert seit
    28.01.2013
    Ort
    Im Heizungskeller
    Beiträge
    2.904
    Punkte: 12.842, Level: 73
    Level beendet: 98%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 8
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    212
    Dankeschöns erhalten
    255
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! Stichwortvergeber 3 Freunde Ihre erste Gruppe Empfehler 10000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Fort und Weiterbildungen im Lebenslauf platzieren

    Führe es im Lebenslauf mit auf, es kann nicht schaden, im Gegenteil, bei mir sind einige AG´s hellhörig geworden.
    Ich habe das so angeführt, wie es einer meiner Vorredner gezeigt hat. Alles rein, nichts vergessen.
    Wer glaubt, das ein Bauleiter einen Bau leitet,
    der glaubt auch, das ein Zitronenfalter Zitronen faltet.

  3. #13
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    14.02.2014
    Beiträge
    6
    Punkte: 48, Level: 2
    Level beendet: 92%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 2
    Aktivität: 44,0%
    Dankeschöns vergeben
    1
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber

    AW: Fort und Weiterbildungen im Lebenslauf platzieren

    Auch wenn es so viel wird? Damit ist die Din-A4-Seite ja so gut wie voll...

  4. #14
    Status: bald Selbstständig Array Avatar von Justin-time
    Registriert seit
    16.06.2011
    Beiträge
    1.079
    Punkte: 5.615, Level: 48
    Level beendet: 33%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 135
    Aktivität: 17,0%
    Dankeschöns vergeben
    95
    Dankeschöns erhalten
    91
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Fort und Weiterbildungen im Lebenslauf platzieren

    Naja das macht ja nichts... Wenn du jetzt zwei Seiten voll gemacht hättest, dann hätte ich auch gewarnt. Aber eine volle DIN A4 Seite ist doch in Ordnung... Das sieht dann aus als hättest du Erfahrung (was du so auch schreiben kannst).

  5. #15
    Status: keine Angabe Array
    1+

    Registriert seit
    05.05.2011
    Beiträge
    1.178
    Punkte: 5.847, Level: 49
    Level beendet: 49%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 103
    Aktivität: 3,0%
    Dankeschöns vergeben
    39
    Dankeschöns erhalten
    128
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Fort und Weiterbildungen im Lebenslauf platzieren

    Ein Lebenslauf kanna uch problemlos 2 Seiten lang sein. Mehr sollte es nicht unbedingt sein, außer in Ausnahmefällen müsste man das aber auch schaffen mit zwei Seiten. Jedenfalls muss nicht alles auf eine Seite gepresst werden.

    Zum Inhalt: Ein Lebenslauf sollte alle relevanten Stationen und Punkte beinhalten, möglichst ohne irgendwelche Lücken. Weiterbildungen können ganz entschiedend sein und sollten deshalb unbedingt im Lebenslauf stehen.

    Stell dir einmal folgendes vor: Ich suche einen neuen Mitarbeiter im Beriech X, der unbedingt Weiterbildung Y als Voraussetzung haben muss. Du bewirbst dich bei mir, hast deine Weiterbildungen auf einer extra Seite nach dem Lebenslauf stehen, auf der auch Weiterbildung Y aufgeführt ist.
    Für einen ersten Eindruck deiner Bewerbung und Person schlage ich den Lebenslauf auf und lese ihn. Keine Spur von Weiterbildung Y.
    Was glaubst du was ich mache?
    In Anbetracht der Tatsache, dass Weiterbildung Y eine Grundvoraussetzung für die Stelle ist, wandert deine Bewerbung sofort auf den Absagenstapel. Dass du die Weiterbildung hast sehe ich im schlimmsten Fall für dich dann gar nicht.

  6. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei Kreuzkoenig für diesen nützlichen Beitrag:

    radio ga ga (18.02.2014)

  7. #16
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    14.02.2014
    Beiträge
    6
    Punkte: 48, Level: 2
    Level beendet: 92%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 2
    Aktivität: 44,0%
    Dankeschöns vergeben
    1
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber

    AW: Fort und Weiterbildungen im Lebenslauf platzieren

    Super Kreuzkönig! Sehr anschaulich!

  8. #17
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    05.05.2011
    Beiträge
    1.178
    Punkte: 5.847, Level: 49
    Level beendet: 49%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 103
    Aktivität: 3,0%
    Dankeschöns vergeben
    39
    Dankeschöns erhalten
    128
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Fort und Weiterbildungen im Lebenslauf platzieren

    Freut mich wenn ich helfen konnte. Auch wenn ich gestern ganz offensichtlich ein ie/ei-Problem hatte

    Generell vielleicht nochmal ein Hinweis: Als Bewerber muss man sich mal überlegen, was für einen Personaler oder Arbeitgeber relevant ist und genau diese Dinge gehören unbedingt in einen Lebenslauf und die Bewerbung hinein. Solltest du also auch mal eine Fortbildung gemacht haben, die für eine Stelle nicht relevant ist, kann man die durchaus auch mal weglassen. dadurch entsteht im Normalfall ja keine Lücke im Lebenslauf.

  9. #18
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    14.02.2014
    Beiträge
    6
    Punkte: 48, Level: 2
    Level beendet: 92%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 2
    Aktivität: 44,0%
    Dankeschöns vergeben
    1
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber

    AW: Fort und Weiterbildungen im Lebenslauf platzieren

    Zitat Zitat von Kreuzkoenig Beitrag anzeigen
    Freut mich wenn ich helfen konnte. Auch wenn ich gestern ganz offensichtlich ein ie/ei-Problem hatte

    Generell vielleicht nochmal ein Hinweis: Als Bewerber muss man sich mal überlegen, was für einen Personaler oder Arbeitgeber relevant ist und genau diese Dinge gehören unbedingt in einen Lebenslauf und die Bewerbung hinein. Solltest du also auch mal eine Fortbildung gemacht haben, die für eine Stelle nicht relevant ist, kann man die durchaus auch mal weglassen. dadurch entsteht im Normalfall ja keine Lücke im Lebenslauf.
    Das stimmt. Ich hab die ja immer nebenher gemacht. Wenn es also nicht zu der neuen Stelle passt kann ich den Platz auch sparen und übersichtlicher bleiben... Werde ich mir mal überlegen.

Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. Familienstand im Lebenslauf?
    Von Dominik im Forum Bewerbung
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 11.11.2012, 15:32
  2. Berufsfremde Weiterbildungen im Lebenslauf
    Von happy im Forum Bewerbung
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 18.10.2012, 12:51
  3. Lücken im Lebenslauf
    Von peace im Forum Vorstellungsgespräch
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 03.09.2012, 17:00
  4. Weiterbildungen verpflichtend?
    Von mai tai im Forum Fort- & Weiterbildung
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 27.12.2011, 21:49
  5. Kann man Weiterbildungen absetzen?
    Von Schiller im Forum Finanzen, Steuern & Co.
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 06.12.2011, 11:43

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •