Anschreiben für 2. Ausbildung / so in ordnung? - Seite 2
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 11 bis 20 von 20

Thema: Anschreiben für 2. Ausbildung / so in ordnung?

  1. #11
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    16.08.2013
    Ort
    Köln
    Beiträge
    8
    Punkte: 107, Level: 5
    Level beendet: 14%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 43
    Aktivität: 68,0%
    Dankeschöns vergeben
    11
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    7 Tage registriert 100 Erfahrungs-Punkte

    AW: Anschreiben für 2. Ausbildung / so in ordnung?

    Hey danke Anette

    Nach dem Satz ,,aus Mangel an Alternativen,, schreibe ich doch dass ich diesmal etwas machen möchte das mich interessiert. Und weiter unten erläutere ich das noch ein wenig. Würde der Personaler trotzdem denken das er ein Notnxagel sei?

    Edit:

    Danke skars

    Wie wäre es wenn ich diesen Satz weglasse und stattdessen den Satz nehme den ich hierfür jetzt gelöscht habe. Nämlich den Satz: "Im Laufe meiner Ausbildung und bisherigen Tätigkeit stellte ich fest, dass mich dieser Beruf nicht erfüllt und mein Potenzial
    nicht optimal ausgenutzt wird" ?
    Geändert von Erkan (28.08.2013 um 12:12 Uhr)

  2. #12
    Status: keine Angabe Array Avatar von skars
    1+

    Registriert seit
    10.02.2013
    Ort
    immer unterwegs
    Beiträge
    2.008
    Punkte: 7.829, Level: 59
    Level beendet: 40%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 121
    Aktivität: 36,0%
    Dankeschöns vergeben
    105
    Dankeschöns erhalten
    231
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde Stichwortvergeber 1 Jahr registriert 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Anschreiben für 2. Ausbildung / so in ordnung?

    Zitat Zitat von Erkan Beitrag anzeigen
    Danke skars

    Wie wäre es wenn ich diesen Satz weglasse und stattdessen den Satz nehme den ich hierfür jetzt gelöscht habe. Nämlich den Satz: "Im Laufe meiner Ausbildung und bisherigen Tätigkeit stellte ich fest, dass mich dieser Beruf nicht erfüllt und mein Potenzial
    nicht optimal ausgenutzt wird" ?
    Den Satz finde ich schon deutlich besser. Denn damit erklärst du, warum du dich nach der Ausbildung noch für eine andere entschieden hast und dann danach folgt die Erklärung, warum du dich für genau diese Ausbildung entschieden hast.

    Wie lange liegt deine erste Ausbildung zurück?
    Wir retten die Welt!

  3. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei skars für diesen nützlichen Beitrag:

    Erkan (28.08.2013)

  4. #13
    Status: Trollwesen Array Avatar von Mumin
    1+

    Registriert seit
    01.07.2011
    Ort
    Mumintal
    Beiträge
    3.570
    Punkte: 13.149, Level: 74
    Level beendet: 75%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 101
    Aktivität: 97,0%
    Dankeschöns vergeben
    197
    Dankeschöns erhalten
    314
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 3 Freunde Foren-Veteran 10000 Erfahrungs-Punkte
    Auszeichnungen:
    Beitrags-Preis

    AW: Anschreiben für 2. Ausbildung / so in ordnung?

    Zitat Zitat von Erkan Beitrag anzeigen
    Bewerbung um eine Ausbildung zum BACHELOR OF LAWS / BACHELOR OF ARTS
    für den gehobenen nichttechnischen Verwaltungsdienst


    Sehr geehrter Herr XXX,

    da mir Ihr Verband (ich denke hier kommt kein Komma hin) unter anderem durch Ihr (Ihr groß) soziales Engagement bekannt ist und ich eine berufliche Neuorientierung anstrebe, hat mich Ihr Ausbildungsangebot für den 01.09.2014 auf Ihrer Internetseite motiviert (hier fehlt ein "mich") bei Ihnen zu bewerben.

    Als gelernter Schilder- und Lichtreklamehersteller bestand meine Aufgabe unter anderem darin (kein Komma)
    Kunden bei ihren individuellen Wünschen zu beraten. Des Weiteren war ich für die Umsetzung und
    termingerechte Fertigung dieser Kundenwünsche verantwortlich.
    Die Leitung der Werkstatt war ebenso Teil meiner Aufgabe.


    Bereits vor meiner Ausbildung lagen meine Interessen eher an kaufmännischen bzw. organisatorischen und verwaltenden Tätigkeiten,
    jedoch entschied ich mich während der Bewerbungsphase aus Mangel an Alternativen für den oben genannten Beruf.


    Nach reiflicher Überlegung bin ich nun zu der festen Überzeugung gekommen eine zweite Ausbildung zu beginnen,
    welche (welche - ohne s) auch meinem Interesse (hier klingt meinen Interessen - also Mehrzahl- schlüssiger) entspricht.


    Während meiner Tätigkeit als Schilder- und Lichtreklamehersteller (kein Komma) war ich auch für die Auftragsabwicklung
    und die Verwaltung der Unterlagen verantwortlich. An selbständiges Arbeiten und den täglichen Kundenkontakt bin ich gewöhnt.


    Meinem letzten Arbeitgeber gefiel besonders meine Flexibilität, Belastbarkeit und Zuverlässigkeit.
    Dies konnte ich unter anderem durch die Fahrzeugflotte von Hans Hess Autoteile beweisen.


    Ihr Verband bietet ein vielfältiges Aufgabengebiet das mich sehr anspricht. Mich interessieren unter anderem (ich glaube hier kommen keine Kommas hin) Themengebiete
    wie das Sozialrecht, das Ordnungsrecht und das Staatsrecht. Diese und ähnliche Themen standen während meine Schulzeit
    auf dem Lehrplan, in denen ich stets gut abschnitt. Durch Ihre Infobroschüre und weiterer Recherchen über die
    Aufgabenbereiche wurde ich bei meiner Entscheidung bestärkt.


    Durch meine bisherige Berufserfahrung bin ich sicher meine Fähigkeiten gezielt in der Ausbildung einsetzen zu können.
    Da ich neuen Tätigkeiten gegenüber stets aufgeschlossen bin und eine hohe Lern- und Leistungsbereitschaft aufweise,
    bin ich sicher dass diese Ausbildung genau das richtige für mich ist.


    Auf eine positive Rückmeldung freue ich mich sehr.


    Mit freundlichen Grüßen





    Anlagen:

    Lebenslauf
    Arbeitszeugnis
    Zertifikat - Malta (EU – Austauschprogramm)
    Gesselenbrief (Gesellenbrief)
    Zeugnisskopie (Abschluss FHR) (Zeugniskopie)



    --------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Also ich habe mich jetzt mal rein auf die Rechtschriebung beschränkt. Habe bei den Stellen, bei denen mir was aufgefallen ist jeweils die Anmerkung in KLammern dahinter geschrieben und hoffe, dass das einigermaßen ersichtlich ist. Allerdings stelle ich keinen Anspruch auf Vollständigkeit
    Give a girl the right shoes and she can conquer the world!
    Marilyn Monroe

  5. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei Mumin für diesen nützlichen Beitrag:

    Erkan (28.08.2013)

  6. #14
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    16.08.2013
    Ort
    Köln
    Beiträge
    8
    Punkte: 107, Level: 5
    Level beendet: 14%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 43
    Aktivität: 68,0%
    Dankeschöns vergeben
    11
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    7 Tage registriert 100 Erfahrungs-Punkte

    AW: Anschreiben für 2. Ausbildung / so in ordnung?

    @Mumi

    hey wow, danke für deine mühe :)

    @skars

    Meine Ausbildung habe ich im Februar 2012 beendet.


    So, ich werde das jetzt noch einmal überarbeiten und dann muss die Bewerbung jetzt auch mal weg :D

  7. #15
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    16.08.2013
    Ort
    Köln
    Beiträge
    8
    Punkte: 107, Level: 5
    Level beendet: 14%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 43
    Aktivität: 68,0%
    Dankeschöns vergeben
    11
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    7 Tage registriert 100 Erfahrungs-Punkte

    AW: Anschreiben für 2. Ausbildung / so in ordnung?

    Leute ich habe das jetzt mal etwas abgeändert und hier und da etwas gelöscht.

    Ich bin gerade etwas unter Zeitdruck (selber schuld), deshalb wollen mir keine tollen Formulierungen einfallen.
    Gut, mir fällt zwar hier und da etwas ein aber dann passt es wieder nicht mehr auf die Seite. Verkleinern und eine andere Schrift bringt nix.
    So wie es jetzt ist, kriege ich es gerade noch auf eine Seite.

    In den Anlagen habe ich mein Gesellenbrief rausgenommen (ich denke das muss ich nicht abschicken).

    Naja, wenn mir bis morgen früh nix mehr einfällt geht das so weg...

    ----------------------------------------------------------------------------------


    Sehr geehrter Herr XXXl,

    da mir Ihr Verband, unter anderem durch Ihr soziales Engagement bekannt ist und ich eine berufliche Neuorientierung anstrebe,
    hat mich Ihr Ausbildungsangebot für den 01.09.2014 auf Ihrer Internetseite motiviert mich bei Ihnen zu bewerben.

    Als gelernter Schilder- und Lichtreklamehersteller bestand meine Aufgabe unter anderem darin Kunden bei ihren individuellen
    Wünschen zu beraten. Des Weiteren war ich für die Leitung der Werkstatt verantwortlich, sowie der Umsetzung der Kundenwünsche.
    Auch die Auftragsabwicklung und die Verwaltung der Unterlagen gehörten zu meinen Aufgaben.

    Bereits vor meiner Ausbildung lagen meine Interessen eher an kaufmännischen bzw. organisatorischen und verwaltenden Tätigkeiten.
    Im Laufe meiner Ausbildung und bisherigen Tätigkeit stellte ich fest, dass mich dieser Beruf nicht erfüllt und mein Potenzial nicht optimal
    ausgenutzt wird. Nach reiflicher Überlegung bin ich nun zu der festen Überzeugung gekommen
    eine zweite Ausbildung zu beginnen, welche auch meinen Interessen entspricht.

    Ihr Verband bietet ein vielfältiges Aufgabengebiet das mich sehr anspricht. Mich interessieren unter anderem Themengebiete wie das
    Sozialrecht, das Ordnungsrecht und das Staatsrecht. Diese und ähnliche Themen standen während meine Schulzeit auch auf dem Lehrplan,
    in denen ich stets gut abschnitt. Durch Ihre Infobroschüre und weiterer Recherchen über die Aufgabenbereiche wurde ich bei meiner Entscheidung bestärkt.

    An selbständiges Arbeiten und den täglichen Kundenkontakt bin ich gewöhnt, wodurch ich mein Verhandlungsgeschick verbessern konnte.
    Durch meine bisherige Berufserfahrung bin ich sicher meine Fähigkeiten gezielt in der Ausbildung einsetzen zu können.
    Da ich neuen Tätigkeiten gegenüber stets aufgeschlossen bin und eine hohe Lern- und Leistungsbereitschaft aufweise, bin ich sicher
    dass diese Ausbildung genau das richtige für mich ist.

    Auf eine positive Rückmeldung freue ich mich sehr.


    Mit freundlichen Grüßen




    Anlagen:
    Lebenslauf
    Zeugnisse (Arbeitszeugnis, Abschluss FHR)
    Zertifikat - Malta (EU – Austauschprogramm)
    Geändert von Erkan (28.08.2013 um 18:22 Uhr)

  8. #16
    Status: ausgewogen Direkt Array Avatar von Prostan
    1+

    Registriert seit
    24.12.2012
    Ort
    S
    Beiträge
    1.794
    Punkte: 6.868, Level: 54
    Level beendet: 59%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 82
    Aktivität: 99,9%
    Dankeschöns vergeben
    23
    Dankeschöns erhalten
    297
    Errungenschaften:
    Ihre erste Gruppe Stichwortvergeber Hyperaktiv! 1 Jahr registriert 5000 Erfahrungs-Punkte
    Auszeichnungen:
    Downloads

    AW: Anschreiben für 2. Ausbildung / so in ordnung?

    Zitat Zitat von Erkan
    ...Naja, wenn mir bis morgen früh nix mehr einfällt geht das so weg...
    Nun Erkan, so richtig gefällt mir das Ganze immer noch nicht, will aber nicht alles umschmeissen.
    Einleitung:
    da mir Ihr Verband, unter anderem durch Ihr soziales Engagement bekannt ist und ich eine berufliche Neuorientierung anstrebe,
    hat mich Ihr Ausbildungsangebot für den 01.09.2014 auf Ihrer Internetseite motiviert mich bei Ihnen zu bewerben.

    auf Ihrer Homepage bin ich auf ihr Ausbildungsangebot zum 1.9.2014 zum LL.B bzw. B.A. gestoßen. Sie sind mir bekannt durch ihr ausgeprägtes, soziales Engagement. Da ich eine berufliche Neuorientierung i.B. Rechtswesen/ Verwaltung anstrebe, bewerbe ich mich auf diesen Ausbildungsplatz.

    Ausbildungsinfo

    Als gelernter Schilder- und Lichtreklamehersteller bestand meine Aufgabe unter anderem darin Kunden bei ihren individuellen Wünschen zu beraten. Des Weiteren war ich für die Leitung der Werkstatt verantwortlich, sowie der Umsetzung der Kundenwünsche. Auch die Auftragsabwicklung und die Verwaltung der Unterlagen gehörten zu meinen Aufgaben.
    In meinem zuvor erlernten Beruf als Werbetechniker, habe ich die Werkstatt geleitet, Kundenberatungsgespräche geführt und deren Wünsche umgesetzt. Gleichfalls gehörten zu meinen eigenständigen Aufgaben div. Verwaltungsaufgaben sowie die gesamte Auftragsabwicklung.

    Befähigung
    Bereits vor meiner Ausbildung lagen meine Interessen eher an kaufmännischen bzw. organisatorischen und verwaltenden Tätigkeiten. Im Laufe meiner Ausbildung und bisherigen Tätigkeit stellte ich fest, dass mich dieser Beruf nicht erfüllt und mein Potenzial nicht optimal ausgenutzt wird. Nach reiflicher Überlegung bin ich nun zu der festen Überzeugung gekommen eine zweite Ausbildung zu beginnen, welche auch meinen Interessen entspricht.
    Schon von meiner Ausbildung zum Werbetechniker, waren parallel zu meinen Fähigkeiten wie Kreativität, Kundenemphatie, EDV und manuellen Geschick, ausgeprägte Fahigkeiten zu kaufmännischen, organisatorischen und verwaltenden Tätigkeiten stark ausgeprägt. Diese Fähigkeiten traten in der Zeit meiner Ausbildung und Berufstätigkeit immer mehr in den Vordergrund und bewogen mich zu einer weiteren Ausbildung auf diesem Gebiet. Idealerweise, bestärkt durch meine Rechere und Infobroschüre, bei Ihnen.

    Interessse
    Ihr Verband bietet ein vielfältiges Aufgabengebiet das mich sehr anspricht. Mich interessieren unter anderem Themengebiete wie das Sozialrecht, das Ordnungsrecht und das Staatsrecht. Diese und ähnliche Themen standen während meine Schulzeit auch auf dem Lehrplan,in denen ich stets gut abschnitt. Durch Ihre Infobroschüre und weiterer Recherchen über die Aufgabenbereiche wurde ich bei meiner Entscheidung bestärkt.
    In ihrem Verband sind mir die vielseitigen Aufgabengebiete bekannt. Hier sprechen mich besonders das Rechtswesen u. w. an. Diese u.ä Themen hatte ich bereits in meiner Ausbildungszeit auf dem Lehrplan.

    Befähigung
    An selbständiges Arbeiten und den täglichen Kundenkontakt bin ich gewöhnt, wodurch ich mein Verhandlungsgeschick verbessern konnte.Durch meine bisherige Berufserfahrung bin ich sicher meine Fähigkeiten gezielt in der Ausbildung einsetzen zu können. Da ich neuen Tätigkeiten gegenüber stets aufgeschlossen bin und eine hohe Lern- und Leistungsbereitschaft aufweise, bin ich sicher dass diese Ausbildung genau das richtige für mich ist.
    Durch meine Tätigkeit sowie den Umgang mit Kunden, verfüge ich über selbständiges Arbeiten und Verhandlungsgeschick. Weiterhin möchte ich meine sehr gute Lern- u. Auffassungsgabe betonen, mit der ich für diese Ausbildung prädestiniert bin.

    Schlussatz

    Auf eine positive Rückmeldung freue ich mich sehr und überzeuge Sie gerne von meinen Fähigkeiten in einem Vorstellungsgespräch.


    Mit freundlichen Grüßen


    Anlagen

    Bei Anlagen würde ich ggf auf die Aufzählungen verzichten, gleichfalls könnte es auf gleicher Höhe mit mfg, rechts aufgeführt sein Ebenfalls finde ich, dass der Aufbau etwas konfus ist, möchte jedoch deinen Stil nicht gänzlich umwerfen. Ziehe das heraus, was dir gefällt und was dir wichtig erscheint und dann viel Erfolg.

  9. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei Prostan für diesen nützlichen Beitrag:

    Erkan (28.08.2013)

  10. #17
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    16.08.2013
    Ort
    Köln
    Beiträge
    8
    Punkte: 107, Level: 5
    Level beendet: 14%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 43
    Aktivität: 68,0%
    Dankeschöns vergeben
    11
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    7 Tage registriert 100 Erfahrungs-Punkte

    AW: Anschreiben für 2. Ausbildung / so in ordnung?

    Mann oh mann Prostan. Du bist ja die rettung in letzter sekunde...:)

    Ganz großes dankeschön für deine mühe. Weiss ich wirklich zu schätzen.

    DANKE

  11. #18
    Status: keine Angabe Array Avatar von skars
    1+

    Registriert seit
    10.02.2013
    Ort
    immer unterwegs
    Beiträge
    2.008
    Punkte: 7.829, Level: 59
    Level beendet: 40%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 121
    Aktivität: 36,0%
    Dankeschöns vergeben
    105
    Dankeschöns erhalten
    231
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde Stichwortvergeber 1 Jahr registriert 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Anschreiben für 2. Ausbildung / so in ordnung?

    Zitat Zitat von Prostan Beitrag anzeigen
    Bei Anlagen würde ich ggf auf die Aufzählungen verzichten
    Ja genau so hatte ich das eigentlich auch gemeint. Also einfach die Aufzählung weglassen und die Sachen natürlich trotzdem alle anhängen.

    Also Erkan, viel Erfolg für deine Bewerbung!
    Wir retten die Welt!

  12. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei skars für diesen nützlichen Beitrag:

    Erkan (29.08.2013)

  13. #19
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    16.08.2013
    Ort
    Köln
    Beiträge
    8
    Punkte: 107, Level: 5
    Level beendet: 14%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 43
    Aktivität: 68,0%
    Dankeschöns vergeben
    11
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    7 Tage registriert 100 Erfahrungs-Punkte

    AW: Anschreiben für 2. Ausbildung / so in ordnung?

    Danke dir.

    So, heute sind erstmal 3 Bewerbungen raus...Wünscht mir Glück :)

  14. #20
    Status: Trollwesen Array Avatar von Mumin
    Registriert seit
    01.07.2011
    Ort
    Mumintal
    Beiträge
    3.570
    Punkte: 13.149, Level: 74
    Level beendet: 75%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 101
    Aktivität: 97,0%
    Dankeschöns vergeben
    197
    Dankeschöns erhalten
    314
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 3 Freunde Foren-Veteran 10000 Erfahrungs-Punkte
    Auszeichnungen:
    Beitrags-Preis

    AW: Anschreiben für 2. Ausbildung / so in ordnung?

    Zitat Zitat von Erkan Beitrag anzeigen
    Danke dir.

    So, heute sind erstmal 3 Bewerbungen raus...Wünscht mir Glück :)
    Viel Erfolg!
    Give a girl the right shoes and she can conquer the world!
    Marilyn Monroe

Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. Anschreiben Initiativbewerbung
    Von taloo im Forum Bewerbung
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 28.08.2013, 13:50
  2. Kontaktdaten im Anschreiben?
    Von Gunni im Forum Bewerbung
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 28.07.2013, 14:39
  3. Bewerbung so in Ordnung?
    Von Clisoop im Forum Bewerbung
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 11.04.2013, 12:46
  4. Bankkauffrau - in Ordnung ?
    Von Mina im Forum Bewerbung
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 27.03.2013, 12:27
  5. Anschreiben (Bitte um Verbesserung)
    Von Pascalee im Forum Bewerbung
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 30.12.2011, 21:09

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •