Anonymisierte Bewerbungsverfahren... - Seite 3
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3
Ergebnis 21 bis 22 von 22

Thema: Anonymisierte Bewerbungsverfahren...

  1. #21
    Status: unterwegs im ewigen Eis Array Avatar von Eisbaer
    Registriert seit
    04.07.2011
    Ort
    Arktis
    Beiträge
    512
    Punkte: 3.061, Level: 34
    Level beendet: 8%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 139
    Aktivität: 10,0%
    Dankeschöns vergeben
    8
    Dankeschöns erhalten
    46
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Anonymisierte Bewerbungsverfahren...

    Zitat Zitat von Even Flow Beitrag anzeigen
    Die Idee finde ich eigentlich super. Ist denn der große Nachteil dann nicht, dass man schon am Namen entscheiden wird, wer eingeladen wird? Und dann bei der Einladung wird einfach nur wieder ausgesiebt?
    Ich glaube das hat gar nichts mit dem Namen zu tun oder mit irgendwelchen Angaben. Wenn ein Arbeitgeber aus welchen Gründen auch immer keine Frau/keinen Mann, keinen noch recht jungen oder schon älteren Arbeitnehmer oder sowas in der Art will, dann wird er diese Leute aussortieren, egal ob schon bei der Bewerbung, weil diese Sachen aus dem Lebenslauf ersichtlich sind oder dann eben nach einen Gespräch weil es da spätestens eh bemerkt wird. Das Problem bei sowas ist doch eher die Einstellung mancher Arbeitgeber, die zum Beispiel jemanden Ü50 nicht wollen oder so.
    „Je öfter ich in die Arktis fahre, desto mehr ruft sie mich zurück.“
    Arved Fuchs

  2. #22
    Status: ausgewogen Direkt Array Avatar von Prostan
    Registriert seit
    24.12.2012
    Ort
    S
    Beiträge
    1.794
    Punkte: 6.868, Level: 54
    Level beendet: 59%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 82
    Aktivität: 99,9%
    Dankeschöns vergeben
    23
    Dankeschöns erhalten
    297
    Errungenschaften:
    Ihre erste Gruppe Stichwortvergeber Hyperaktiv! 1 Jahr registriert 5000 Erfahrungs-Punkte
    Auszeichnungen:
    Downloads

    AW: Anonymisierte Bewerbungsverfahren...

    Zitat von Even Flow ... bei der Einladung wird einfach nur wieder ausgesiebt?
    Zitat von Eisbaer.. Das Problem bei sowas ist doch eher die Einstellung mancher Arbeitgeber.
    Ein standardisiertes anonymes Bewerberungsverfahren, wäre auch wohl kein Allheilmittel gegen Vorurteile, Diskrimminierung oder Trendeinstellung bei einer Bewerberauswahl. Spätestens beim Vorstellungsgespräch trennt sich die "Spreu" von der AG-Einstellung. Aber dann hätte man die Möglichkeit ggf.mit seinen Fähigkeiten, vor Ort, noch zu überzeugen.

    Dass wäre doch schon ein Vorteil und dass wenn es immer 100 gleichartige Bewerber gibt, wird man gewisse Aspekte, leider, wohl nie ausschliessen können.

Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •