Bewerbung so in Ordnung?
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Bewerbung so in Ordnung?

  1. #1
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    06.04.2013
    Beiträge
    3
    Punkte: 26, Level: 2
    Level beendet: 4%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 24
    Aktivität: 21,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber

    Bewerbung so in Ordnung?

    Hi Leute,
    Habe mich gerade erst hier registriert und wollte mal Fragen ob sich nicht der ein oder andere meine Bewerbung angucken mag.
    Wäre nett wenn ihr mir entsprechendes Feedback geben könntet. Schon mal danke im vorraus.


    Bewerbung um einen Ausbildungsplatzals Einzelhandelskaufmann




    Sehr geehrte Herr XXXX,


    durch Ihre Internetseite habe ich voneinem Ausbildungsplatz in Ihrem Unternehmen erfahren. Bis zuletzthabe ich eine Führungsposition bei einem Dienstleister besetzt unteranderem auch ein dreimonatiges Praktikum im Einzelhandel absolviertund suche nun nach einem Ausbildungsplatz.


    Wie Sie oben entnehmen können habe ichzuletzt eine Führungsposition besetzt. Dort habe ich vieleErfahrungen sammeln dürfen. Meine Aufgaben waren unter anderem dasOrganisieren und Mobilisieren von Angestellten, Ausfüllen undÜberprüfen des Stundenprotokolls, Mitarbeiter zu Ordnen undEinarbeiten und das Führen von Bewerbungsgesprächen. Außerdem habeich
    ein dreimonatiges Praktikum imEinzelhandel absolviert. Dort konnte ich ebenfalls viele Erfahrungenin dem Beruf des Einzelhändlers erlangen.
    Zu meinen Aufgabenbereichen gehörtedas Einsortieren von neuer Ware sowie das Auszeichnen
    und Dekorieren, aber auch das Planen imTeam sowie das Beraten von Kunden, welches mir sehr viel Spaßgemacht hat. Seitdem habe ich mich entschlossen Einzelhandelskaufmannzu werden, da dieser Beruf unter anderem viel Abwechslung bietet.
    Sie können von mir hoheEinsatzbereitschaft und Zuverlässigkeit erwarten ebenso wie
    Genauigkeit und Teamfähigkeit.


    Ich würde mich sehr freuen mich Ihnenwährend eines persönlichen Gespräches
    vorstellen zu dürfen.



    Mit freundlichen Grüßen



    XXXXX

  2. #2
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    06.04.2013
    Beiträge
    3
    Punkte: 26, Level: 2
    Level beendet: 4%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 24
    Aktivität: 21,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber

    AW: Bewerbung so in Ordnung?

    Ich merke gerade das da paar Leerzeichen fehlen. Das kommt aber daher das ich das hier direkt eingefügt habe. In der Bewerbung ist alles korrekt.

  3. #3
    Status: keine Angabe Array Avatar von skars
    Registriert seit
    10.02.2013
    Ort
    immer unterwegs
    Beiträge
    2.008
    Punkte: 7.829, Level: 59
    Level beendet: 40%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 121
    Aktivität: 36,0%
    Dankeschöns vergeben
    105
    Dankeschöns erhalten
    231
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde Stichwortvergeber 1 Jahr registriert 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Bewerbung so in Ordnung?

    Hallo Clisoop,

    gut, dass du die Erklärung nachgeschoben hast wegen der Leerzeichen, sonst wäre mein erster Satz nämlich jetzt gewesen, dass du die Rechtschreibung auf jeden Fall nochmal korrigieren musst

    Also nachdem ich jetzt deine Bewerbung gelesen habe stellt sich mir eigentlich eine Frage, nämlich wie es sein kann, dass du schon eine Führungsposition inne hast/hattest und jetzt erst eine Ausbildung machen möchtest. Hast du schon eine Ausbildung und willst eine zweite machen? Oder wie kommt es, dass du ohne Ausbildung bereits eine Führungsposition inne hattest? Vielleicht wäre es gut wenn das aus der Bewerbung noch etwas besser hevor geht. Denn ich würde mich als Personlaer schon fragen warum du nach einer Führungsposition jetzt nochmal einen bis fünf Schritte zurück gehen willst in eine Ausbildung.
    Wir retten die Welt!

  4. #4
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    05.05.2011
    Beiträge
    1.178
    Punkte: 5.847, Level: 49
    Level beendet: 49%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 103
    Aktivität: 3,0%
    Dankeschöns vergeben
    39
    Dankeschöns erhalten
    128
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Bewerbung so in Ordnung?

    Das stimmt. Ich weiß ja nicht ob aus deinem Lebenslauf da mehr hervor geht, aber momentan frage auch ich mich warum eine Ausbildung wenn da schon eine Führungsposition besetzt war. Das sollte zumindest aus deinen Bewerbungsunterlagen insgesamt hervorgehen.

    Bei dem Part mit deinem Praktikum würde ich das ein wenig anders formulieren. Statt "Außerdem habe ich... . Dort konnte ich ... . " vielleicht lieber etwas in diese Richtung: "Durch ein dreimonatiges Praktikum im Einzelhandel konnte ich bereits wertvolle Erfahrungen in diesem Bereich/im Beruf des EH erlangen. Zu meinen Aufgabenbereichen ..."

    Und vielleicht kannst du außer der Abwechslung auch noch ein, zwei Punkte mehr anbringen, weshalb du ausgerechnet diesen Beruf erlernen möchtest. Also im grund ebringst du die Punkt ja schon (Kundenkontakt usw., was du vorher nennst), aber vielleicht kannst du eben nochmal verdeutlichen, dass all diese Dinge den Wunsch in dir geweckt haben.

  5. #5
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    06.04.2013
    Beiträge
    3
    Punkte: 26, Level: 2
    Level beendet: 4%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 24
    Aktivität: 21,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber

    AW: Bewerbung so in Ordnung?

    Erstmal danke für eure Antworten. Also der Grund warum ich eine Ausbildung zum Einzelhandelskaufmann machen möchte ist folgender: Der Beruf des Einzelhändler macht mir sehr viel Spaß und weil es das ist was ich mir vorstellen könnte 50 bis 60 Jahre lang auszuüben. Der zweite Grund wäre das Gehalt. Ich hatte bei der Führungsposition je nachdem wie es läuft eine 60 bis 70 Stunden/Woche. Dafür dann aber auch im Verhältnis relativ wenig Gehalt (knapp 2.000€ Brutto). Nun zu eurer Frage wie ich denn eigentlich an die Position gekommen bin. Ich habe immer sehr gute Arbeit geleistet, war bei jeder Nachtschicht (war eine Verräumungs Firma) dabei und da die Bezirksleitung auch immer bei einer Nachtschicht dabei ist hat sie das natürlich auch mitbekommen. Irgendwann kam dann mal einer aus der Geschäftsleitung auf mich zu und hat mich einen Tag lang getestet. Eine Woche später hab ich dann von der Bezirksleitung das Angebot bekommen einen Markt vollständig alleine zu leiten und zwei andere als Stellvertretung. Das hab ich dann natürlich angenommen und so kam es dann das ich da "reingerutscht" bin. Achja ihr fragt euch bestimmt wie alt ich denn bin. Ich bin gerade erstmal 18 Jahre alt und wundere mich immer, wenn ich jemandem unbekanntes erzähle das ich schon in einer Führungsposition war, wie die sich dann ebenfalls wundern. Finde ich immer ganz witzig anzusehen. Der Gesichtsausdruck ist immer wieder schön. ;)
    Geändert von Clisoop (07.04.2013 um 13:32 Uhr)

  6. #6
    Status: ausgewogen Direkt Array Avatar von Prostan
    Registriert seit
    24.12.2012
    Ort
    S
    Beiträge
    1.794
    Punkte: 6.868, Level: 54
    Level beendet: 59%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 82
    Aktivität: 99,9%
    Dankeschöns vergeben
    23
    Dankeschöns erhalten
    297
    Errungenschaften:
    Ihre erste Gruppe Stichwortvergeber Hyperaktiv! 1 Jahr registriert 5000 Erfahrungs-Punkte
    Auszeichnungen:
    Downloads

    AW: Bewerbung so in Ordnung?

    Zitat Zitat von skars Beitrag anzeigen
    ... ich würde mich als Personlaer ..fragen warum du nach einer Führungsposition jetzt ...zurück gehen willst in eine Ausbildung.
    Da haben mir die Vorschreiber das größte Aufstoßmerkmal schon vorweg genommen. Sonst hätte ich gefragt, willst du dich als Führungskraft oder als AZUBI bewerben? Weiter, ist der Inhalt sehr unstrukturiert aufgebaut und wenig ansprechend für eine Ausbildungsstelle.
    Wenn dann noch der Aufbau des Anschreibens nickt o.k. ist, wäre das wohl das k.o.

    Hier einmal eine Inhaltsstruktur als Roter Faden.

    1. Weshalb bewerbe ich mich?
    Hier kannst du z.B. auf deine akt. Situation eingehen (beruflicher Umorientierung,Praktikum...),diese kurz aber positiv umschreiben und nicht so, dass man anderseits in Erklärungsnot kommt.

    2. Was interessiert mich an der ausgeschriebenen Ausbildungsstelle?
    Stelle hier Verbindungen zwischen deiner bisherigen Ausbildung und Berufserfahrung zu den gewünschten Anforderungen der Ausbildungsstelle her. Somit stellst du eine fachlich Eignung zum Ausbildungsberuf dar.

    3. Über welche fachlichen Qualifikationen und Fähigkeiten verfügst Du?
    Hebe deine Stärken deutlich hervor und belege diese Behauptungen mit Fakten. Eine z.B. sehr gute Auffassungsgabe sollte sich in der Praxis auch so ergeben haben, damit man diese Behauptung mit Fakten stützen kann.

    4. Was machst Du zur Zeit?
    Hier die Vorkenntnisse herausstellen, welche die Befähigung für die anstrebende Ausbildung bestärken. Fähigkeiten in Mitarbeiterführung wie in deinem Fall beschrieben (?) sind wohl weniger gefragt.

    5. Welche beruflichen Erwartungen und Ziele?
    Hier solltest du klar darlegen, was du mit dieser Ausbildung als Berufsziel für dein Karriere so wichtig, ggf mit deinen Vorkenntnissen begründen.
    Das wäre ein etwas besser strukturierter Inhaltsfaden. Wenn dann noch der allgmeine Aufbau stimmt. Prima.

    Ergänzung zu deinem Post.
    Und diese Fähigkeiten kannst du positv z.B. als Punkt 3 beschrieben, darstellen. Aber nicht als Führungskraft sondern warum die Ausbildungsstelle so besonders gut auf dich zugeschnitten ist. Du willst ja keine Führungsposition.


    P.S.: Man kann mit "Bearbeiten", den Post nachträglich bearbeiten. Somit hättest du keinen 2ten Post setzen brauchen sondern nur im 1ten Post die fehlenden Leerzeichen einfügen können. Wäre dann schon übersichtlicher.
    Geändert von Prostan (07.04.2013 um 14:44 Uhr) Grund: Ergänzung

  7. #7
    Status: keine Angabe Array Avatar von Nachtfalter
    Registriert seit
    22.08.2011
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    524
    Punkte: 3.851, Level: 39
    Level beendet: 34%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 99
    Aktivität: 4,0%
    Dankeschöns vergeben
    40
    Dankeschöns erhalten
    32
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Bewerbung so in Ordnung?

    Achte auch auf Wortwiederholungen wie diese hier:

    durch Ihre Internetseite habe ich voneinem Ausbildungsplatz in Ihrem Unternehmen erfahren. Bis zuletzthabe ich eine Führungsposition bei einem Dienstleister besetzt unteranderem auch ein dreimonatiges Praktikum im Einzelhandel absolviertund suche nun nach einem Ausbildungsplatz.


    Wie Sie oben entnehmen können habe ichzuletzt eine Führungsposition besetzt.
    Ich wünsch dir viel Erfolg bei deiner Bewerbung!
    Ich liebe mein neues I-Pad

  8. #8
    Status: keine Angabe Array Avatar von skars
    1+

    Registriert seit
    10.02.2013
    Ort
    immer unterwegs
    Beiträge
    2.008
    Punkte: 7.829, Level: 59
    Level beendet: 40%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 121
    Aktivität: 36,0%
    Dankeschöns vergeben
    105
    Dankeschöns erhalten
    231
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde Stichwortvergeber 1 Jahr registriert 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Bewerbung so in Ordnung?

    Interessant, in so jungen Jahren schonmal eine Führungsposition inne zu haben ist sicherlich eine gute Sache. Aber Prostan hat recht, du bewirbst dich jetzt als Azubi und musst dabei aufpassen, dass dir deine Führungsposition nicht im Weg steht dabei. Denn manche Arbeitgeber haben vielleicht auch sowas von, naja wenn der schonmal eine Führungsposition inne hatte, dann wird der als Azubi womöglich nicht mehr das machen wollen was man ihm sagt - oder so ähnlich.

    Deshalb lege den Fokus in deiner Bewerbung darauf, dass und warum du diese Ausbildung machen möchtest und nicht auf die Position, die du bereits inne hast oder hattest. Ich wünsch dir viel Erfolg
    Wir retten die Welt!

  9. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei skars für diesen nützlichen Beitrag:

    Appunti Partigiani (11.04.2013)

  10. #9
    Status: Personalberater Array Avatar von bepe0905
    1+

    Registriert seit
    25.06.2011
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    1.369
    Punkte: 9.114, Level: 64
    Level beendet: 22%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 236
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    98
    Dankeschöns erhalten
    373
    Errungenschaften:
    Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Bewerbung so in Ordnung?

    Zitat Zitat von skars Beitrag anzeigen
    Interessant, in so jungen Jahren schonmal eine Führungsposition inne zu haben ist sicherlich eine gute Sache. Aber Prostan hat recht, du bewirbst dich jetzt als Azubi und musst dabei aufpassen, dass dir deine Führungsposition nicht im Weg steht dabei. Denn manche Arbeitgeber haben vielleicht auch sowas von, naja wenn der schonmal eine Führungsposition inne hatte, dann wird der als Azubi womöglich nicht mehr das machen wollen was man ihm sagt - oder so ähnlich.

    Deshalb lege den Fokus in deiner Bewerbung darauf, dass und warum du diese Ausbildung machen möchtest und nicht auf die Position, die du bereits inne hast oder hattest. Ich wünsch dir viel Erfolg
    @ Clisoop:
    Ich schließe mich Skars Worten an und habe meinen Beitrtag deshalb hier angehängt.
    Die mehrfache Betonung der "Führungsposition" wird die Chancen der Bewerbung mit Sicherheit deutlich mindern !!!!!! Lass das also möglichst fort.
    Schreibe ein paar Infos zu deiner jetzigen Tätigkeit - und darin kannst du auch einmal erwähnen, dass du trotz deiner Jugend und fehlender Ausbildung schon Führungsaufgaben wahrgenommen hattest.
    Dann musst du aber unbedingt dazu schreiben, dass du in diesem Umfeld keine dauerhaft sinnvolle Tätigkeit und Perspektive für dich siehst und deshalb eine solide Ausbildungs machen willst und den Beruf des Einzelhandelskaufmanns anstrebst.

  11. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei bepe0905 für diesen nützlichen Beitrag:

    Appunti Partigiani (11.04.2013)

  12. #10
    Status: Bin ein Bifi Array Avatar von Appunti Partigiani
    Registriert seit
    02.11.2011
    Beiträge
    2.155
    Punkte: 8.534, Level: 62
    Level beendet: 28%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 216
    Aktivität: 14,0%
    Dankeschöns vergeben
    147
    Dankeschöns erhalten
    116
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Meister Stichwortvergeber Foren-Veteran

    AW: Bewerbung so in Ordnung?

    Sehr gute Vorschläge. Grade was bepe sagt klingt so, als ob du richtig "heiß darauf" wärst, dort im Unternehmen die Ausbildung zu bekommen.
    Jeder der sich für super hält, ist ein Superhalter.

Ähnliche Themen

  1. Bankkauffrau - in Ordnung ?
    Von Mina im Forum Bewerbung
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 27.03.2013, 12:27
  2. Bewerbung
    Von hannes89 im Forum Schule
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 26.04.2012, 14:30
  3. Bewerbung in den USA
    Von BBQ im Forum Bewerbung
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 30.11.2011, 09:54
  4. Bewerbung mit DVD
    Von Mister-T im Forum Bewerbung
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 16.11.2011, 14:10
  5. Bewerbung per PDF
    Von Immelmann im Forum Bewerbung
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 15.09.2011, 23:43

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •