Hausaufgabe als Einstellungskriterium
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 21

Thema: Hausaufgabe als Einstellungskriterium

  1. #1
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    05.04.2013
    Beiträge
    7
    Punkte: 66, Level: 3
    Level beendet: 64%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 9
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    7 Tage registriert

    Hausaufgabe als Einstellungskriterium

    Hallo,

    ich hatte gestern ein Vorstellungsgespräch. Wie so üblich wurde mir am Schluss erklärt wie das weitere Vorgehen nun sein wird und man sagte mir, dass ich als nächsten Schritt eine Hausaufgabe anfertigen muss. Die muss ich dann einreichen und das wird mit ins Auswahlverfahren einbezogen. Ich habe sowas bisher nicht gehört oder selbst erlebt. Wird sowas häufiger gemacht? Und wisst ihr zufällig wie viel das in der Auswahl ausmachen kann?

  2. #2
    Status: keine Angabe Array Avatar von skars
    Registriert seit
    10.02.2013
    Ort
    immer unterwegs
    Beiträge
    2.008
    Punkte: 7.829, Level: 59
    Level beendet: 40%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 121
    Aktivität: 36,0%
    Dankeschöns vergeben
    105
    Dankeschöns erhalten
    231
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde Stichwortvergeber 1 Jahr registriert 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Hausaufgabe als Einstellungskriterium

    Ich weiß ja nicht für welchen Job du dich beworben hast, aber ich kann mir das bei bestimmten Berufen durchaus vorstellen. Redakteure/Journalisten, Marketing und sowas. Das wäre dann ja eine Art Arbeitsprobe. Manche Firmen verlangen das ja sogar schon vorab als Anlage zur Bewerbung. Und die Firma macht es vielleicht eben erst nach dem Vorstellungsgespräch.
    Wir retten die Welt!

  3. #3
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    14.05.2012
    Beiträge
    1.547
    Punkte: 6.814, Level: 54
    Level beendet: 32%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 136
    Aktivität: 25,0%
    Dankeschöns vergeben
    34
    Dankeschöns erhalten
    95
    Errungenschaften:
    5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Hausaufgabe als Einstellungskriterium

    Ja, das ist nichts Ungewöhnliches und hat sogar den Vorteil, dass die Aufgabe zuhause gemacht werden kann. Man wird dabei nicht vor laufender Uhr getestet und kann konzentrierter arbeiten. Eigentlich finde ich das gut. Wie es dann in der Auswahl aussieht, kann ich zwar nicht so sagen, aber wenn Du Dir Mühe gibst dann ist das ja nur von Vorteil.

  4. #4
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    17.05.2012
    Beiträge
    875
    Punkte: 5.189, Level: 46
    Level beendet: 20%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 161
    Aktivität: 25,0%
    Dankeschöns vergeben
    11
    Dankeschöns erhalten
    30
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Hausaufgabe als Einstellungskriterium

    Ich musste auch mal einen Probetext erstellen. Das war für mich kein Problem, und ich konnte bei Unsicherheiten immer mal im Net nachgucken. Direkt bei der Agentur hätten man mir sicher über die Schulter geguckt. Das hätte mich nervös gemacht, von daher finde ich es vollkommen in Ordnung, es als Hausaufgabe zu bekommen.

  5. #5
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    05.05.2011
    Beiträge
    1.178
    Punkte: 5.847, Level: 49
    Level beendet: 49%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 103
    Aktivität: 3,0%
    Dankeschöns vergeben
    39
    Dankeschöns erhalten
    128
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Hausaufgabe als Einstellungskriterium

    Zitat Zitat von BK90 Beitrag anzeigen
    Und wisst ihr zufällig wie viel das in der Auswahl ausmachen kann?
    Das kommt denke ich darauf an. Wenn ich jetzt auch mal das Beispiel von einem Journalisten aufgreife und du musst eine Arbeitsprobe anfertigen und einen Artiekel über etwas schreiben, dann wird das sicherlich schon einiges ausmachen. Denn wenn der Artikel so gar nicht den Vorstellungen entspricht, dann wirst du wohl kaum eine Chance haben auf den Job. In anderen Fällen kann es aber auch sein, dass das gar nicht so viel ausmacht, sondern eher auch ein Test ist, ob du bereit dazu bist dich zu Hause überhaupt hinzusetzen und was zu machen.

  6. #6
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    05.04.2013
    Beiträge
    7
    Punkte: 66, Level: 3
    Level beendet: 64%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 9
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    7 Tage registriert

    AW: Hausaufgabe als Einstellungskriterium

    Ja also bei so einem Job würde ich das auch total verstehen. Dann wäre es eine Arbietsprobe, klar. Aber ich habe so einen Beruf nicht, nichts, wo man irgendwelche Texte verfassen müsste oder sowas. Ich bin Speditionskaufmann, ein stinknormaler Bürojob. Als Aufgabe soll ich einen Text verfassen zu einem Thema, dass ich morgen per Mail geschickt bekomme. Deshalb leuchtet es mir nicht so ganz ein warum und weshalb.

  7. #7
    Status: keine Angabe Array Avatar von Turbolady
    Registriert seit
    16.07.2012
    Beiträge
    2.704
    Punkte: 9.920, Level: 66
    Level beendet: 68%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 130
    Aktivität: 39,0%
    Dankeschöns vergeben
    63
    Dankeschöns erhalten
    99
    Errungenschaften:
    3 Freunde Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Hausaufgabe als Einstellungskriterium

    Naja, schau erst einmal, worüber Du schreiben sollst. Vielleicht klärt sich das von alleine. Du kannst ja hier posten, worum es geht? Ich wäre auch interessiert zu wissen, worüber Du schreiben sollst Aber mal ganz ehrlich, die denken sich schon was dabei.
    Stau ist nur am Ende doof...vorne geht’s.

  8. #8
    Status: Arbeitnehmer Array Avatar von Opel-Admiral
    Registriert seit
    11.06.2011
    Beiträge
    1.492
    Punkte: 7.566, Level: 58
    Level beendet: 8%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 184
    Aktivität: 99,0%
    Dankeschöns vergeben
    111
    Dankeschöns erhalten
    120
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran Hyperaktiv!

    AW: Hausaufgabe als Einstellungskriterium

    Hi BK90, es ist ein bisschen komisch ja, aber das heißt ja nicht, dass es illegal wäre oder so. Man will vielleicht wissen, wie gut du mit geschriebener Sprache umgehn kannst. Wenn man sich heutzutage so manche E-Mail anschaut kann ich verstehen, dass man das bei dir testen will.

  9. #9
    Status: keine Angabe Array Avatar von skars
    Registriert seit
    10.02.2013
    Ort
    immer unterwegs
    Beiträge
    2.008
    Punkte: 7.829, Level: 59
    Level beendet: 40%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 121
    Aktivität: 36,0%
    Dankeschöns vergeben
    105
    Dankeschöns erhalten
    231
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde Stichwortvergeber 1 Jahr registriert 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Hausaufgabe als Einstellungskriterium

    Vielleicht geht es bei dir dann ja auch um Fachwissen, wäre ja auch denkbar. Oder es wird ein Fallbeispiel, so nach dem Motto: Stellen Sie sich folgende Situation vor ... Beschreiben Sie und wie Sie reagieren und handeln würden.
    Wir retten die Welt!

  10. #10
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    05.04.2013
    Beiträge
    7
    Punkte: 66, Level: 3
    Level beendet: 64%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 9
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    7 Tage registriert

    AW: Hausaufgabe als Einstellungskriterium

    Stimmt, das wäre natürlich eine Möglichkeit. Leider haben sie mir nicht weiter was dazu gesagt, sondern mich eben nur auf die Mail verwiesen mit dem HInweis, dass sie vorab dazu nicht mehr sagen wollen. Ich habe bisher die Mail aber leider auch noch nicht bekommen. Ich warte jetzt heute mal noch ab, denn ich will denen auch nicht auf die Füße treten, aber falls sie heute nicht mehr kommt, sollte ich morgen früh wohl mal dort anrufen.

Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •