Aktualität Zwischenzeugnis
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17

Thema: Aktualität Zwischenzeugnis

  1. #1
    Status: keine Angabe Array Avatar von SgiW
    Registriert seit
    29.03.2013
    Beiträge
    4
    Punkte: 56, Level: 3
    Level beendet: 24%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 19
    Aktivität: 10,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 7 Tage registriert

    Aktualität Zwischenzeugnis

    Hey

    Habe mich gerade ganz neu hier angemeldet und brauche direkt mal eure Hilfe!

    Ich arbeite im Moment. Weil ich mich aber auch weiterentwickeln will, bewerbe ich mich jetzt seit einem 3/4 Jahr immer mal wieder. Also nichtständig, sondern eben nur immer mal wenn ich ein cooles Angebot finde. Als ich angefangen habe mit den Bewerbungen habe ich mir von meinem Arbeitgeber ein Zwischenzeugnis geben lassen. Das ist mittlerweile natürlich schon älter, eben knapp ein 3/4 Jahr. Es ist aber noch aktuell weil sich an meinen Tätigkeiten seitdem nichts geändert hat. Jetzt die Frage: Ist das ein Problem, dass das Zeugnis schon älter ist? Muss das immer aktuell sein und sollte deshalb erneuert werden? Oder passt das so noch?

    Danke schonmal und fröhliches Eiersuchen an alle

  2. #2
    Status: Büroangestellter Array Avatar von zebrafink
    Registriert seit
    21.08.2011
    Beiträge
    2.192
    Punkte: 8.279, Level: 61
    Level beendet: 44%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 171
    Aktivität: 31,0%
    Dankeschöns vergeben
    207
    Dankeschöns erhalten
    142
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte 3 Freunde Foren-Veteran

    AW: Aktualität Zwischenzeugnis

    Hallo SgiW!
    Ich finde persönlich, dass ein dreiviertel Jahr noch nicht zu viel ist. Alles was über ein Jahr ist sollte erneuert werden, denke ich, oder zumindest, wenn der Chef kein neues ausstellen will, weil sich nichts verändert hat, ein neues Datum bekommen.

  3. #3
    Status: lebenslanger Rentner Array Avatar von Erdenmensch
    Registriert seit
    12.07.2011
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    1.357
    Punkte: 9.767, Level: 66
    Level beendet: 30%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 283
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    20
    Dankeschöns erhalten
    604
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran Ihre erste Gruppe
    Auszeichnungen:
    der populärste Benutzer Community Preis Kalender-Preis

    AW: Aktualität Zwischenzeugnis

    Hallo SgiW, willkommen im Forum.
    Bewerbungen sollten in der Regel aktuelle Zeugnisse als Anlage beigefügt werden. "aktuelle Zeugnisse" ist eigentlich ein zeitlich unbestimmter Begriff. Da sich an Deinen Tätigkeiten nichts geändert hat, ist dies Dein Arbeuitszeugnis derzeit das aktuelle Zeugnis. Jedoch sollte es nicht älter als ein Jahr sein, wenn Du Dich auch weiterhin bewerben willst. Für Bewerbungen ist der Arbeitgeber verpflichtet ein qualifiziertes Zeugnis (mittlerer Art und Güte) auszustellen.
    Bei den von mir gemachten Aussagen zu rechtlichen Sachverhalten, handelt es sich nicht um eine Rechtsberatung sondern lediglich um meine persönliche Einschätzung zu der Sache. Konnte ich weiterhelfen und gefällt mein Beitrag, dann sollte der "gefällt mir, Danke" Button betätigt werden.

  4. #4
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    26.03.2012
    Beiträge
    352
    Punkte: 4.052, Level: 40
    Level beendet: 51%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 98
    Aktivität: 56,0%
    Dankeschöns vergeben
    3
    Dankeschöns erhalten
    8
    Errungenschaften:
    1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Aktualität Zwischenzeugnis

    Ich denke eigentlich, dass die Zeugnisse immer aktuell sind, auch wenn sie länger zurück liegen? Es ist natürlich besser, wenn das Datum noch nicht zu weit zurück liegt, aber Zeugnis ist Zeugnis, oder? Abschlusszeugnisse und ähnliche werden doch auch nicht erneuert?

  5. #5
    Status: ausgewogen Direkt Array Avatar von Prostan
    Registriert seit
    24.12.2012
    Ort
    S
    Beiträge
    1.794
    Punkte: 6.868, Level: 54
    Level beendet: 59%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 82
    Aktivität: 99,9%
    Dankeschöns vergeben
    23
    Dankeschöns erhalten
    297
    Errungenschaften:
    Ihre erste Gruppe Stichwortvergeber Hyperaktiv! 1 Jahr registriert 5000 Erfahrungs-Punkte
    Auszeichnungen:
    Downloads

    AW: Aktualität Zwischenzeugnis

    Zitat Zitat von SgiW Beitrag anzeigen
    ...Ich arbeite im Moment. Weil ich mich aber auch weiterentwickeln will, bewerbe ich mich jetzt seit einem 3/4 Jahr immer mal wieder. ... Zwischenzeugnis geben lassen. Das ist mittlerweile natürlich schon älter, eben knapp ein 3/4 Jahr. ... Frage: Ist das ein Problem, dass das Zeugnis schon älter ist? Muss das immer aktuell sein ...
    Nun, für ein Zwischenzeugnis liegen i.d.R. immer bestimmte Gegebenheiten zu Grunde. Diese werden dann ggf.auch im Zwischenzeugnis erwähnt und können, in beiden Fällen, zum Bumerangeffekt werden, wenn die jährlich Zwischenstand-Ausstellung in deimer Firma nicht üblich ist.

    Z.B., wenn das beworbene Unternehmen ein 9Mon altes Zeugnis liest, bzw. ein nur 2Wch neues Zeugnis. Es ist hier kein Grund enthalten, was könnte es von dir denken? Beim z.B. einem 2Wch neuem Zeugniss, wird er evtl. bald entlassen.
    Das aktuelle Unternehnem fragt sich, wieso ein Zwischenzeugnis, will er uns verlassen? Beides ist wohl schlecht.

    In enem Anschreiben, mit einer guten Begründung zum Wechsel aus einer längeren Anstellung heraus, ist wohl ein Zwischenzeugnis nicht nötig, bzw reicht ein 9Mon altes Zw-Zeugnis völlig aus. Allerding sollte man beachten wie und ob ein Grund im ZwZ-Anforderung enthalten ist, der die Beifügung ggf. auch für die Bewerbung begünstigt.

  6. #6
    Status: keine Angabe Array Avatar von Northern Lights
    Registriert seit
    12.04.2012
    Beiträge
    1.014
    Punkte: 5.595, Level: 48
    Level beendet: 23%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 155
    Aktivität: 51,0%
    Dankeschöns vergeben
    9
    Dankeschöns erhalten
    40
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Aktualität Zwischenzeugnis

    Da ist was dran, wenn ich zum Chef gehen und ein Zwischenzeugnis anfordern würde, ist es klar dass er vermutet, dass ich wohl kündigen werde. In der Situation, wenn ich einen anderen Job in Aussicht hätte, wüsste ich nicht ob ich dafür überhaupt ein Zeugnis verlangen würde. Erst nach der Kündigung. Ob das nun richtig wäre weiß ich nicht, aber so würde ich es tun.

  7. #7
    Status: Arbeitnehmer Array Avatar von Opel-Admiral
    Registriert seit
    11.06.2011
    Beiträge
    1.492
    Punkte: 7.566, Level: 58
    Level beendet: 8%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 184
    Aktivität: 99,0%
    Dankeschöns vergeben
    111
    Dankeschöns erhalten
    120
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran Hyperaktiv!

    AW: Aktualität Zwischenzeugnis

    Ist wirklich eine blöde Situation... Damit würdest du ja wirklich dem Chef durch die Blume mitteilen, dass du bald an einen Wechsel denkst....

    Was du machen könntest, wenn es dir rein um die Weiterbildung/Weiterkommen geht, dass du mit deinem Chef sprichst und ihm sagst, dass du dich gerne weiterentwickeln würdest. Vielleicht wäre ja auch eine betriebliche Weiterbildung etwas?

  8. #8
    Status: keine Angabe Array Avatar von SgiW
    Registriert seit
    29.03.2013
    Beiträge
    4
    Punkte: 56, Level: 3
    Level beendet: 24%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 19
    Aktivität: 10,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 7 Tage registriert

    AW: Aktualität Zwischenzeugnis

    In meiner Firma wissen sie schon, dass ich mich bewerbe und irgendwann gehen werde. So gesehen ist das nicht das Problem. Aber mir ist es irgendwie auch zu blöd alle paar Monate zu meinem Chef zu gehen und um Aktualisierung des Zeugnisses zu bitten. Ein richtiger Grund steht eigentlich im Zeugnis nicht. Nur, dass ich um die Erstellung des Zwischenzeugnisses gebeten habe.

  9. #9
    Status: keine Angabe Array Avatar von skars
    Registriert seit
    10.02.2013
    Ort
    immer unterwegs
    Beiträge
    2.008
    Punkte: 7.829, Level: 59
    Level beendet: 40%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 121
    Aktivität: 36,0%
    Dankeschöns vergeben
    105
    Dankeschöns erhalten
    231
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde Stichwortvergeber 1 Jahr registriert 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Aktualität Zwischenzeugnis

    Zitat Zitat von Tatjana Beitrag anzeigen
    Ich denke eigentlich, dass die Zeugnisse immer aktuell sind, auch wenn sie länger zurück liegen? Es ist natürlich besser, wenn das Datum noch nicht zu weit zurück liegt, aber Zeugnis ist Zeugnis, oder? Abschlusszeugnisse und ähnliche werden doch auch nicht erneuert?
    Wenn es ein Abschlusszeugnis ist, dann ist ja auch klar, dass man das zum Ende des Arbeitsverhältnisses bekommen hat und die Arbeit dort abgeschlossen ist. Was sollte daran dann noch geändert werden?!

    Bei einem Zwischenzeugnis kommt es natürlich auch darauf an ob neue Aufgabenbereiche dazu gekommen sind. In solchen Fällen sollte ein Zeugnis natürlich erneuert werden. Wenn die Tätigkeiten gleich bleiben finde ich 9 Monate noch vollkommen in Ordnung. Nach einem Jahr kannst du bei deinem Chef ja mal anfragen ob er dir das Zeugnis mit aktualisiertem Datum nochmal ausdrucken und unterschreiben kann.
    Wir retten die Welt!

  10. #10
    Status: Arbeitnehmer Array Avatar von Opel-Admiral
    Registriert seit
    11.06.2011
    Beiträge
    1.492
    Punkte: 7.566, Level: 58
    Level beendet: 8%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 184
    Aktivität: 99,0%
    Dankeschöns vergeben
    111
    Dankeschöns erhalten
    120
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran Hyperaktiv!

    AW: Aktualität Zwischenzeugnis

    Zitat Zitat von SgiW Beitrag anzeigen
    In meiner Firma wissen sie schon, dass ich mich bewerbe und irgendwann gehen werde. So gesehen ist das nicht das Problem. Aber mir ist es irgendwie auch zu blöd alle paar Monate zu meinem Chef zu gehen und um Aktualisierung des Zeugnisses zu bitten. Ein richtiger Grund steht eigentlich im Zeugnis nicht. Nur, dass ich um die Erstellung des Zwischenzeugnisses gebeten habe.
    Naja, wenn das so ist... Dann kannt du ja im Idealfall jedes halbe Jahr nachfragen, zumindest eine Aktualisierung zu bekommen. Da würde es mich aber nicht wundern, wenn der Chef es nicht selbst schreiben will, sondern dich dazu auffordert.

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wie läuft das mit dem Zwischenzeugnis?
    Von Coco im Forum Regeln & Verträge
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 04.01.2013, 10:27

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •