aufbau von einer bewerbung - Seite 3
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 3 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 38

Thema: aufbau von einer bewerbung

  1. #21
    Status: keine Angabe Array Avatar von District 9
    Registriert seit
    16.12.2011
    Beiträge
    1.626
    Punkte: 6.662, Level: 53
    Level beendet: 56%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 88
    Aktivität: 34,0%
    Dankeschöns vergeben
    136
    Dankeschöns erhalten
    104
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: aufbau von einer bewerbung

    Zitat Zitat von Even Flow Beitrag anzeigen
    Aber da muss es doch mehr geben als nur diese 5 Punkte? Wenn es ganze Bücher dazu gibt??
    Dann würde ich mir so ein Buch mal durchlesen.

    Nein ernsthaft jetzt: Es ist ja ziemlich schwer, da eine allgemeine Aussage zu treffen. Man muss ja immer die verschiedenen Faktoren berücksichtigen: Den Bewerber, die Firma, die Branche und so weiter. Wenn man jetzt hergeht und besondere Regeln für jeden Beruf aufstellen würde, wie man sich dort zu bewerben hätte, dann würde man ja auch die individualität beschneiden. Und: Ein Personaler findet eine Bewerbung gut die ein anderer vielleicht langweilig findet. Diese Risiken wird es immer geben.

  2. #22
    Status: Trollwesen Array Avatar von Mumin
    Registriert seit
    01.07.2011
    Ort
    Mumintal
    Beiträge
    3.570
    Punkte: 13.149, Level: 74
    Level beendet: 75%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 101
    Aktivität: 97,0%
    Dankeschöns vergeben
    197
    Dankeschöns erhalten
    314
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 3 Freunde Foren-Veteran 10000 Erfahrungs-Punkte
    Auszeichnungen:
    Beitrags-Preis

    AW: aufbau von einer bewerbung

    Zitat Zitat von xavi Beitrag anzeigen
    aber kann man denn so eine vorlage aus dem internet dann zumindest als vorlage nehmen? ich meine nicht abschreiben was da steht aber so vom aufbau und so? geht das?
    Ich glaube das machen die meisten so, zumindest wenn sie das erste Mal Bewerbungen schreiben. Die anderen haben ja schon ausführlich erklärt, dass man aber wirklich bei den Formulierungen selbst aktiv werden sollte.

    Ich würde dir übrigens auch raten dir mehr als nur eine Vorlage anzuschauen. Es gibt bei der Bewerbung generell nicht die eine richtige perfekte Bewerbung. Und nicht jede Bewerbung die online irgendwo steht ist wirklich gut. Deshalb schau dir mehrere an und vergleiche was wirklich gut ist und was nicht.
    Give a girl the right shoes and she can conquer the world!
    Marilyn Monroe

  3. #23
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    09.03.2013
    Beiträge
    6
    Punkte: 53, Level: 3
    Level beendet: 12%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 22
    Aktivität: 38,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0

    AW: aufbau von einer bewerbung

    ok danke an euch. das mit dem vergleichen leuchtet mir ja auch ein aber woher weiß man denn dann welches davon das richtige ist?

  4. #24
    Status: Trollwesen Array Avatar von Mumin
    Registriert seit
    01.07.2011
    Ort
    Mumintal
    Beiträge
    3.570
    Punkte: 13.149, Level: 74
    Level beendet: 75%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 101
    Aktivität: 97,0%
    Dankeschöns vergeben
    197
    Dankeschöns erhalten
    314
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 3 Freunde Foren-Veteran 10000 Erfahrungs-Punkte
    Auszeichnungen:
    Beitrags-Preis

    AW: aufbau von einer bewerbung

    Vielleicht habe ich mich da etwas unglücklich ausgedrückt. Ich meinte gar nicht, dass du dir 10 Vorlagen anschauen sollst und dann die eine wahre raussuchst und deine so machst. Sondern eher, dass du dir verschiedene anschaust und aus allen Vorschlägen jeweils das nimmst, was gut ist. Nicht in jedem Vorschlag im Netz ist immer alles perfekt. Deshalb greif nicht bei dem erst besten zu und mach deine Bewerbung exakt so, sondern schau dir verschiedene an und guck zum Beispiel mal danach was sich in allen wiederholt und solche Sachen.
    Give a girl the right shoes and she can conquer the world!
    Marilyn Monroe

  5. #25
    Status: Elektroklempner Array Avatar von sn00py603
    Registriert seit
    28.01.2013
    Ort
    Im Heizungskeller
    Beiträge
    2.904
    Punkte: 12.842, Level: 73
    Level beendet: 98%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 8
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    212
    Dankeschöns erhalten
    255
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! Stichwortvergeber 3 Freunde Ihre erste Gruppe Empfehler 10000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: aufbau von einer bewerbung

    Zitat Zitat von xavi Beitrag anzeigen
    ok danke an euch. das mit dem vergleichen leuchtet mir ja auch ein aber woher weiß man denn dann welches davon das richtige ist?
    Diese Entscheidung ist allein deine. Ich habe auch meinen Vordruck aus dem Netz rausgesucht. Ich habe etliche verglichen, mir die für mich persönlich beste rausgesucht und auf meine persönlichen Belange angepasst.

    Viel Erfolg beim suchen und viel Glück bei der Bewerbung
    Wer glaubt, das ein Bauleiter einen Bau leitet,
    der glaubt auch, das ein Zitronenfalter Zitronen faltet.

  6. #26
    Status: Wieder gebraucht Array Avatar von Oberbuxe
    Registriert seit
    09.05.2011
    Ort
    Pott
    Beiträge
    1.958
    Punkte: 8.439, Level: 61
    Level beendet: 97%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 11
    Aktivität: 19,0%
    Dankeschöns vergeben
    172
    Dankeschöns erhalten
    133
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: aufbau von einer bewerbung

    Das wichtigste ist halt, dass man sich schlau anstellt, was die Bewerbungen angeht. Also direkt kopieren sollte man nicht. Es leicht am PC besondere Teile rauszukopieren und notfalls zu ändern. Wie Snoopy sagt, muss man sie individuell anpassen.

    Wir haben hier im Forum mal ein paar Formulierungen gesammelt, hier ist der Link dazu:

    http://de.gigajob.com/forum/jobsuche...werbungen.html

    Das sind Einleitungen. Vielleicht müsste ich mal den ersten Post auf Vordermann bringen...

  7. #27
    Status: keine Angabe Array Avatar von Viper
    Registriert seit
    08.03.2013
    Beiträge
    6
    Punkte: 38, Level: 2
    Level beendet: 52%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 12
    Aktivität: 35,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    1

    AW: aufbau von einer bewerbung

    Wichtig beim Aufsetzen eines Bewerbungs- Schreiben ist immer, das man eine gute Kombination schafft zwischen den eigenen Fähigkeiten und den Anforderungen die eine Firma an den Bewerber stellt.
    Weniger gut ist, wenn der Bewerber z.B. schreibt:

    " Ich habe das Anforderungsprofil gelesen, ich würde dem entsprechen"

    Das ist eine langweilige Floskel. An dieser Stelle muss erarbeitet werden, warum entspricht man diesem Anforderungsprofil.
    Auch das Wort "würde" wäre nicht gut gewählt. Wenn man sicher ist das man einem Anforderungsprofil entspricht dann schreibt man es auch klar und deutlich.
    In einem Bewerbungsschreiben muss man u.a. auch Selbstsicherheit heraus lesen können.
    Geändert von Viper (13.03.2013 um 14:24 Uhr)

  8. #28
    Status: Büroangestellter Array Avatar von zebrafink
    Registriert seit
    21.08.2011
    Beiträge
    2.192
    Punkte: 8.279, Level: 61
    Level beendet: 44%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 171
    Aktivität: 31,0%
    Dankeschöns vergeben
    207
    Dankeschöns erhalten
    142
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte 3 Freunde Foren-Veteran

    AW: aufbau von einer bewerbung

    Zitat Zitat von Viper Beitrag anzeigen
    Auch das Wort "würde" wäre nicht gut gewählt. Wenn man sicher ist das man einem Anforderungsprofil entspricht dann schreibt man es auch klar und deutlich.
    In einem Bewerbungsschreiben muss man u.a. auch Selbstsicherheit heraus lesen können.
    Allgemein sollte man im Indikativ und nicht im Konjunktiv schreiben. Das klingt viel zielorientierter und wesentlich selbstsicherer als müsste, dürfte, sollte, hätte.

  9. #29
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    09.03.2013
    Beiträge
    6
    Punkte: 53, Level: 3
    Level beendet: 12%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 22
    Aktivität: 38,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0

    AW: aufbau von einer bewerbung

    achso ok. ich glaube ich habe dann jetzt verstanden wie ihr das meint mit dem vergleichen. ich gucke mir mal so vorlagen an. ich find es echt schwer bewerbungen zu schreiben.

  10. #30
    Status: keine Angabe Array Avatar von Viper
    Registriert seit
    08.03.2013
    Beiträge
    6
    Punkte: 38, Level: 2
    Level beendet: 52%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 12
    Aktivität: 35,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    1

    AW: aufbau von einer bewerbung

    Genau Zebrafink!

    Leider wird das oftmals nicht beherzigt.

Seite 3 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Einer gibt im Meeting den Ton an
    Von hurry im Forum Mitarbeiter
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 25.03.2013, 14:24
  2. Dauer einer Umschulung
    Von Mitti im Forum Wege aus der Arbeitslosigkeit
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 18.10.2012, 08:32
  3. Chanche einer Ausländerin
    Von suchearbeit81 im Forum Jobsuche
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 21.07.2012, 11:01
  4. Was ist mit den Urlaubstagen bei einer Kündigung?
    Von smusie im Forum Regeln & Verträge
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 29.11.2011, 15:27
  5. Umfang einer Bachelorarbeit
    Von Amphib81 im Forum Studium
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 22.10.2011, 11:31

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •