Mehrere Jobangebote einer Firma
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 21

Thema: Mehrere Jobangebote einer Firma

  1. #1
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    15.02.2013
    Beiträge
    5
    Punkte: 41, Level: 2
    Level beendet: 64%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 9
    Aktivität: 35,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber

    Mehrere Jobangebote einer Firma

    Hallo Forum,

    ich möchte mich bei einer Firma bewerben die mehrere Stellen ausgeschrieben hat, wobei mir drei davon wirklich zusagen. Für alle drei kann ich die beschriebenen Voraussetzungen erfüllen und würde die Chance gerne nutzen, mich auf die Stellenangebote zu bewerben. Oder soll ich mich nur für eine entscheiden?

    Falls das okay ist, wenn ich mich DOCH für alle bewerbe, muss ich da für jede einzelne Stelle eine extra Bewerbung schreiben oder kann ich das auch in einer Bewerbung komplett zusammenfassen?

    Was meint Ihr?
    Geändert von Evelyn (15.02.2013 um 16:13 Uhr)

  2. #2
    Status: Arbeitnehmer Array
    Registriert seit
    30.05.2012
    Ort
    München
    Beiträge
    549
    Punkte: 3.029, Level: 33
    Level beendet: 86%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 21
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    52
    Dankeschöns erhalten
    112
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Mehrere Jobangebote einer Firma

    Hi Evelyn Willkommen im Forum.
    Wenn du die Vorraussetzungen erfüllst spricht nichts dagegen das du dich für alle 3 Stellen bewirbst. Ich denke mal es ist besser wenn du 3 Bewerbungen einschickst, da ja jedes Bewerbungsschreiben auf die jeweilige Stellenausschreibung angepasst werden sollte.
    Nicht den Tod sollte man fürchten, sondern dass man nie beginnen wird, zu leben...
    Marc Aurel

  3. #3
    Status: keine Angabe Array Avatar von District 9
    Registriert seit
    16.12.2011
    Beiträge
    1.626
    Punkte: 6.662, Level: 53
    Level beendet: 56%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 88
    Aktivität: 34,0%
    Dankeschöns vergeben
    136
    Dankeschöns erhalten
    104
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Mehrere Jobangebote einer Firma

    Ich denke auch, dass man gleich im Betreff schreiben sollte, auf welche Stelle man sich speziell bewirbt. Dann sollte man auch individuelle Bewerbungen schreiben, aber aufpassen, dass sie nicht zu unterschiedlich klingen, dass man deine Glaubwürdigkeit in Frage stellen kann. Das ist denke ich auch das größte Problem dabei, wenn man sich auf verschiedene Stellen einer einzigen Firma bewerben will. Wie schafft man es, sich individuell spezialisiert zu präsentieren, gleichzeitig aber theoretisch auf alle 3 Stellen zu passen.

  4. #4
    Status: Arbeitnehmer Array Avatar von Kp1O
    Registriert seit
    01.10.2012
    Ort
    OWL
    Beiträge
    303
    Punkte: 2.268, Level: 28
    Level beendet: 79%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 32
    Aktivität: 46,0%
    Dankeschöns vergeben
    70
    Dankeschöns erhalten
    75
    Errungenschaften:
    1 Jahr registriert 1000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Mehrere Jobangebote einer Firma

    Hallo Evelyn,

    wie groß ist die Firma?
    Werden für die einzelnen Stellen unterschiedliche Ansprechpartner genannt?

    Ich glaube es wäre nicht so gut drei Bewerbungen zu schreiben.

    Wenn eine Person alle drei Bewerbungen erhält, und deinen Namen spätestens beim dritten Mal bemerken wird gibt es prinzipiell zwei Möglichkeiten:
    1. Sieht die Person, dass du ein sehr ähnliches Schreiben für jede Stelle gewählt hast.
    2. Ist die Person verwundert, wenn sie drei völlig verschiedene Anschreiben in Händen hält.

    Wie schaffst du es, drei perfekte Anschreiben auf drei Stellenanzeigen zu verfassen, ohne dich zu wiederholen und ohne zu langweilen?
    Ich glaube das ist schwieriger, als ein Anschreiben, in dem du betonst wie perfekt du zu der Firma passt und dich auf deine Favoritenstelle bewirbst.
    Dabei würde ich dan noch ein oder zwei Fertigkeiten einbringen die du topp beherrschst und die perfekt zu jeweils einer anderen Stelle passen.
    Zusätzlich noch anbringen, dass man flexibel oder offen für Neues ist und schon sollte es im Vorstellungsgespräch möglich sein, dass man dir im Falle der Fälle eine der anderen Stellen anbietet, falls sie für die Favortitenstelle den 110% Bewerber schon gefunden haben.

    Ich meine selbst eine Bewerbung zum Buchalter oder Controller würde thematisch zwar in die gleiche Richtung gehen, erfordern aber prinzipiell zwei unterschiedliche Typen, somit müssten auch zwei unterschiedliche Anschreiben entstehen.

    Wenn es eine kleinere Firma KMU, so würde ich eine Bewerbung abgeben, es geht wahrcheinlich eh über den gleichen Schreibtisch und die Person dahinter weiß, welche Stellen aktuell frei sind.
    Wenn es ein Konzern ist und unterschiedliche Ansprechpartner genannt wurden, so an jeden ein eigenens Anschreiben erfassen.
    Sollte es ein Online-Bewerberportal geben, so ist es einfach, denn da kann man seine Bewerbung meistens mit den Offenen stellen direkt verknüpfen.
    Geändert von Kp1O (15.02.2013 um 20:01 Uhr)
    Zwei Wege zum Ziel:
    1. Sich gezielt einen Lebens- / Karriereweg aussuchen und alles Weitere genau auf diesen Weg abstimmen.
    2. Sich auf das Leben und die Möglichkeiten einlassen und das Beste daraus machen.

  5. #5
    Status: keine Angabe Array Avatar von skars
    Registriert seit
    10.02.2013
    Ort
    immer unterwegs
    Beiträge
    2.008
    Punkte: 7.829, Level: 59
    Level beendet: 40%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 121
    Aktivität: 36,0%
    Dankeschöns vergeben
    105
    Dankeschöns erhalten
    231
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde Stichwortvergeber 1 Jahr registriert 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Mehrere Jobangebote einer Firma

    Ich weiß nicht, sieht das nicht auch ein bisschen unentschlossen aus wenn man sich auf mehrere Stellen bewirbt? Firmen wollen doch, dass die Bewerber deutlich machen warum sie genau in der Firma für genau die Position der geeignetste Kandidat sind, oder? Ich stelle mir vor, dass das eher den Eindruck machen würde von naja ich will einen Job, welchen ist mir eigentlich egal und ich weiß nicht ob das so gut ankommt.

  6. #6
    Status: Trollwesen Array Avatar von Mumin
    Registriert seit
    01.07.2011
    Ort
    Mumintal
    Beiträge
    3.570
    Punkte: 13.149, Level: 74
    Level beendet: 75%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 101
    Aktivität: 97,0%
    Dankeschöns vergeben
    197
    Dankeschöns erhalten
    314
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 3 Freunde Foren-Veteran 10000 Erfahrungs-Punkte
    Auszeichnungen:
    Beitrags-Preis

    AW: Mehrere Jobangebote einer Firma

    Also es gibt auch Firmen, bei denen auf der Webiste oder in den Stellenanzeigen sogar steht, dass man sich doch gerne auch auf weitere Anzeigen bewerben kann. Ist aber eher selten...Wenn das nicht grade dabei steht, würde ich es wohl eher nicht machen und auf einen schlag gleich 3 Bewerbungen dahin schicken. Aus eigener Erfahrung kann ich aber sagen, dass Personaler auch selbst merken wenn man evtl. auch auf andere freie Stellen passt. Mir ist es jetzt schon zweimal passiert, dass ich gefragt wurde ob ich nicht auch Interesse an einer anderen Stelle hätte. Bei dem einen traf das nicht zu und ich habe abgelehnt, bei dem zweiten steht jetzt ein erstes Telefoninterview an.
    Give a girl the right shoes and she can conquer the world!
    Marilyn Monroe

  7. #7
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    15.02.2013
    Beiträge
    5
    Punkte: 41, Level: 2
    Level beendet: 64%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 9
    Aktivität: 35,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber

    AW: Mehrere Jobangebote einer Firma

    Eure Ratschläge sind gut. Jetzt überlege ich ob ich es vielleicht so mache, mich nacheinander in zeitlichen Abständen zu bewerben? Oder kommt das auch nicht so gut? Oder für alle zusammen, ausgegangen von der ersten Stelle und in der Bewerbung erwähnen dass ich auch an den anderen zwei Stellen interessiert und einsetzbar wäre? Oder?

  8. #8
    Status: keine Angabe Array Avatar von green
    Registriert seit
    04.12.2011
    Beiträge
    1.614
    Punkte: 6.061, Level: 50
    Level beendet: 56%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 89
    Aktivität: 4,0%
    Dankeschöns vergeben
    100
    Dankeschöns erhalten
    179
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 1 Jahr registriert 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Mehrere Jobangebote einer Firma

    Zitat Zitat von Evelyn Beitrag anzeigen
    Eure Ratschläge sind gut. Jetzt überlege ich ob ich es vielleicht so mache, mich nacheinander in zeitlichen Abständen zu bewerben? Oder kommt das auch nicht so gut?
    Das ist sicherlich eine Möglichkeit. Da musst du aber natürlich auch bedenken, dass die Chance groß ist, dass die Stellen bis dahin dann schon besetzt sind.
    ... that divides me somewhere in my mind ...

  9. #9
    Status: Büroangestellter Array Avatar von zebrafink
    Registriert seit
    21.08.2011
    Beiträge
    2.192
    Punkte: 8.279, Level: 61
    Level beendet: 44%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 171
    Aktivität: 31,0%
    Dankeschöns vergeben
    207
    Dankeschöns erhalten
    142
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte 3 Freunde Foren-Veteran

    AW: Mehrere Jobangebote einer Firma

    Zitat Zitat von green Beitrag anzeigen
    Das ist sicherlich eine Möglichkeit. Da musst du aber natürlich auch bedenken, dass die Chance groß ist, dass die Stellen bis dahin dann schon besetzt sind.
    Es würde aber schon Sinn machen, denn man könnte so argumentieren, dass man sagt, erst bewerbe ich mich auf die Stelle, die mir gut liegt, dann zeitlich versetzt auf diejenigen die weniger passen.
    Ich fände das wäre ein guter Kompromiss.

  10. #10
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    14.05.2012
    Beiträge
    1.547
    Punkte: 6.814, Level: 54
    Level beendet: 32%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 136
    Aktivität: 25,0%
    Dankeschöns vergeben
    34
    Dankeschöns erhalten
    95
    Errungenschaften:
    5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Mehrere Jobangebote einer Firma

    Würde sich die Personalleitung da nicht wundern, wenn von ein und derselben Bewerberin in kurzen Abständen "Post" ins Haus flattert? Vielleicht kommt es ja auch an, in dem es so aussieht, dass sie unbedingt für dieses Unternehmen arbeiten will. Das könnte natürlich auch positiv auffallen.

Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Im Urlaub Praktikum bei einer anderen Firma machen
    Von Frank im Forum Regeln & Verträge
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 07.10.2012, 16:10
  2. Innerhalb einer Firma in neues Team versetzt
    Von Commander Schleim im Forum Arbeitsklima
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 29.04.2012, 17:48
  3. Mehrfach in einer Firma bewerben?
    Von Pavi im Forum Bewerbung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 24.01.2012, 18:04
  4. Arbeiten in einer anderen Firma in der Elternzeit
    Von Biggi im Forum Regeln & Verträge
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.01.2012, 18:38
  5. 400-Euro-Job: kann man mehrere gleichzeitig machen?
    Von andrej im Forum Regeln & Verträge
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.07.2011, 10:17

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •