Freie Mitarbeit im Lebenslauf?
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 22

Thema: Freie Mitarbeit im Lebenslauf?

  1. #1
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    12.12.2012
    Beiträge
    6
    Punkte: 53, Level: 3
    Level beendet: 12%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 22
    Aktivität: 27,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    7 Tage registriert

    Freie Mitarbeit im Lebenslauf?

    Hallo Forum,

    ich arbeite seit vielen Jahren als freier Mitarbeiter, möchte nun aber doch wieder in eine Festanstellung.
    In der Stellenbörse habe ich Anzeigen gefunden, in der Leute gesucht werden, mit den Kenntnissen die ich bereits erworben habe. Nicht nur durch meine frühere Anstellung sondern auch durch mein selbständiges Arbeiten.

    Mit Euren guten Tipps hier im Forum sind meine Bewerbungen mit Sicherheit gut gelungen doch fehlt mir jetzt noch die Angabe zu meinen vergangenen Tätigkeiten als freier Mitarbeiter. Wie gebe ich das in meinem Lebenslauf an? Soll ich nur schreiben, dass ich von dann bis dann als freier Mitarbeiter gearbeitet habe oder soll ich jeden Auftraggeber einzeln aufführen?

    Ich freue mich schon auf Eure Antworten und bedanke mich im Voraus.

    Viele Grüße vom Hessebub

  2. #2
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    14.05.2012
    Beiträge
    1.547
    Punkte: 6.814, Level: 54
    Level beendet: 32%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 136
    Aktivität: 25,0%
    Dankeschöns vergeben
    34
    Dankeschöns erhalten
    95
    Errungenschaften:
    5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Freie Mitarbeit im Lebenslauf?

    Hallo Hessebub, es gehört ja zu Deinem Werdegang und ich würde schon detailliert aufführen für welche Auftraggeber Du tätig warst. Hast Du bei allen gleiche Arbeit gemacht oder hat sich das auch unterschieden. Dann wäre es gut, wenn Du das auch angibst.

  3. #3
    Status: keine Angabe Array Avatar von District 9
    Registriert seit
    16.12.2011
    Beiträge
    1.626
    Punkte: 6.662, Level: 53
    Level beendet: 56%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 88
    Aktivität: 34,0%
    Dankeschöns vergeben
    136
    Dankeschöns erhalten
    104
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Freie Mitarbeit im Lebenslauf?

    Ich finde, dass das auch rein gehört. Da du ja prinzipiell jede Arbeitserfahrung angeben willst/solltest, wäre das auch nicht weiter verwunderlich oder außergewöhnlich oder so. Ich denke das wäre sogar erforderlich. Denn dein zukünftiger Chef will ja in erster Linie wissen, was du gemacht hast. Welche Art von Arbeitsverhältnis ist ja eher zweitrangig.

  4. #4
    Status: keine Angabe Array Avatar von green
    Registriert seit
    04.12.2011
    Beiträge
    1.614
    Punkte: 6.061, Level: 50
    Level beendet: 56%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 89
    Aktivität: 4,0%
    Dankeschöns vergeben
    100
    Dankeschöns erhalten
    179
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 1 Jahr registriert 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Freie Mitarbeit im Lebenslauf?

    Im Grunde finde ich es auch wichtig, die Auftraggeber zu nennen und die Tätigkeit etwas ausführlicher zu erklären als nur mit "Freier Mitarbeiter". Problematisch könnte dabei nur die Menge werden. Wenn du das seit mehreren Jahren gemacht hast, hast du evtl. ja ziemliih viele Auftraggeber und das würde dann unter Umständen vielleicht etwas den Rahmen sprengen. In dem Fall würde ich vielleicht die wichtigstens nennen. Das heißt einmal die, für die du sehr lange tätig warst und/oder die, bei denen die dortige Tätigkeit wichtig für den Job ist auf den du dich bewirbst.
    ... that divides me somewhere in my mind ...

  5. #5
    Status: Arbeitnehmer Array Avatar von Kp1O
    Registriert seit
    01.10.2012
    Ort
    OWL
    Beiträge
    303
    Punkte: 2.268, Level: 28
    Level beendet: 79%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 32
    Aktivität: 46,0%
    Dankeschöns vergeben
    70
    Dankeschöns erhalten
    75
    Errungenschaften:
    1 Jahr registriert 1000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Freie Mitarbeit im Lebenslauf?

    Sollte deine Freie Mitarbeit in irgendeiner Art und weise etwas mit Geheimhaltungspflichten zu tun haben, bzw. die Auftraggeber etwas dagegen haben könnten genannt zu werden, würde ich prinzipiell die Freie Mitarbeit angeben und verwendung von Branchen und Bereichen.
    Dazu evtl. ein paar besonders gelungene Arbeiten nach Rücksprache als Referenz angeben.
    Falls es sich "nur" um frei oder vier Stellen handelte kann das sicher einfach rein, aber wenn der Wert langsam zweistellig wird, hat der Leser vermutlich keine Lust alle durchzusehen und wird sich auf Highlights konzentrieren.
    Zwei Wege zum Ziel:
    1. Sich gezielt einen Lebens- / Karriereweg aussuchen und alles Weitere genau auf diesen Weg abstimmen.
    2. Sich auf das Leben und die Möglichkeiten einlassen und das Beste daraus machen.

  6. #6
    Status: Büroangestellter Array Avatar von zebrafink
    Registriert seit
    21.08.2011
    Beiträge
    2.192
    Punkte: 8.279, Level: 61
    Level beendet: 44%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 171
    Aktivität: 31,0%
    Dankeschöns vergeben
    207
    Dankeschöns erhalten
    142
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte 3 Freunde Foren-Veteran

    AW: Freie Mitarbeit im Lebenslauf?

    Den Vorrednern ist nicht viel hinzuzufügen, außer vielleicht, dass du bei großen Mengen an freier Mitarbeit selber selektieren könntest, was du aufnimmst. Also du solltest schon alles lückenhaft dokumentieren können, im Schreiben aber vielleicht nur diejenigen Sachen nennen, die auch interessant für den neuen Arbeitgeber wären.

  7. #7
    Status: Arbeitnehmer Array Avatar von Opel-Admiral
    Registriert seit
    11.06.2011
    Beiträge
    1.492
    Punkte: 7.566, Level: 58
    Level beendet: 8%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 184
    Aktivität: 99,0%
    Dankeschöns vergeben
    111
    Dankeschöns erhalten
    120
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran Hyperaktiv!

    AW: Freie Mitarbeit im Lebenslauf?

    Ich finde Zebrafinks Idee auch gut, eine Art Amalgamisierung. Wo es von Vorteil sein könnte lieber einen Auftraggeber mehr nennen als einen zu wenig. Ganz irrelevantes (du hast als Hausmeister gearbeitet und bewirbst dich nun als Buchhalter) kann man weglassen, außer man hat nebenher Sachen für diesen Auftrag lernen müssen, die sich im neuen Beruf auszahlen könnten (zum Beispiel in diesem Fall gute Kentnisse im Rechnungswesen weil man selbst alle Abrechnungen etc. gemacht hat).

  8. #8
    Status: Trollwesen Array Avatar von Mumin
    Registriert seit
    01.07.2011
    Ort
    Mumintal
    Beiträge
    3.570
    Punkte: 13.149, Level: 74
    Level beendet: 75%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 101
    Aktivität: 97,0%
    Dankeschöns vergeben
    197
    Dankeschöns erhalten
    314
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 3 Freunde Foren-Veteran 10000 Erfahrungs-Punkte
    Auszeichnungen:
    Beitrags-Preis

    AW: Freie Mitarbeit im Lebenslauf?

    Ich sehe das eigentlich genauso wie die anderen. Die Auftraggeber würde ich erwähnen und falls es zu viel wird eben nur die wichtigsten erwähnen. Damit du dadurch keine Lücke hast könntest du ja auch sowas machen wie von XX bis XX (also den desamten Zeitraum) freier Mitarbeiter u.a. für/als XY, YZ, ZA, AB usw.
    Geändert von Mumin (13.12.2012 um 10:12 Uhr)
    Give a girl the right shoes and she can conquer the world!
    Marilyn Monroe

  9. #9
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    12.12.2012
    Beiträge
    6
    Punkte: 53, Level: 3
    Level beendet: 12%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 22
    Aktivität: 27,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    7 Tage registriert

    AW: Freie Mitarbeit im Lebenslauf?

    Super, danke. Und gut, dass ich gefragt habe, denn bei zwei meiner (ehemaligen) Auftraggeber musste ich eine Verschwiegenheitserklärung unterschreiben. Hätte ich diese Firmen genannt, wäre das ein Vertragsbruch gewesen? Aber es sind doch seriöse Firmen, die ich sogar unter den Wichtigsten (nicht alle, das habt ihr mir gut erklärt) angegeben.

  10. #10
    Status: keine Angabe Array Avatar von green
    Registriert seit
    04.12.2011
    Beiträge
    1.614
    Punkte: 6.061, Level: 50
    Level beendet: 56%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 89
    Aktivität: 4,0%
    Dankeschöns vergeben
    100
    Dankeschöns erhalten
    179
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 1 Jahr registriert 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Freie Mitarbeit im Lebenslauf?

    Zitat Zitat von Hessebub Beitrag anzeigen
    Super, danke. Und gut, dass ich gefragt habe, denn bei zwei meiner (ehemaligen) Auftraggeber musste ich eine Verschwiegenheitserklärung unterschreiben. Hätte ich diese Firmen genannt, wäre das ein Vertragsbruch gewesen? Aber es sind doch seriöse Firmen, die ich sogar unter den Wichtigsten (nicht alle, das habt ihr mir gut erklärt) angegeben.
    War das denn eine Verschwiegenheitsklausel, die besagt, dass du nicht erwähnen darfst, dass du für diese Firmen Aufträge erledigt hast? Oder ging es da nur darum, dass du keine Details zur Tätigkeit nennen darfst?
    ... that divides me somewhere in my mind ...

Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Freie Mitarbeiter
    Von Ria im Forum Mitarbeiter
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 29.10.2013, 14:35
  2. Freie Mitarbeiter
    Von whiskers im Forum Mitarbeiter
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 29.10.2013, 13:50
  3. Freie Mitarbeit - nur ein Auftraggeber gefunden
    Von ling ling im Forum Mein Leben als Arbeitgeber
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 14.11.2012, 10:47
  4. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 13.02.2012, 17:32
  5. Freie Stellen, die es gar nicht gibt?
    Von Mumin im Forum Plauderecke
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.07.2011, 08:34

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •