Betreff in der Bewerbung
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 30

Thema: Betreff in der Bewerbung

  1. #1
    Status: Tubbie inkognito Array
    Registriert seit
    17.07.2012
    Beiträge
    9
    Punkte: 2.820, Level: 32
    Level beendet: 47%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 80
    Aktivität: 20,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Foren-Veteran 1000 Erfahrungs-Punkte

    Frage Betreff in der Bewerbung

    Hallo liebe Forum-Gemeinde,

    ich möchte mich beruflich verändern und habe eine Bewerbung vorgeschrieben, die ich dann je nach den Jobangebot formuliere.

    Das Wichtigste habe ich dann also schon in meiner Vorlage.

    Das ist alles okay, und ich werde mich auch bei sehr vielen Firmen bewerben.

    Dabei stolpere ich jetzt aber über die Betreff-Zeile, schreibt man da nur: Bewerbung oder speziell Bewerbung als XY-Fachkraft?

    Macht man es noch so, dass man als Betreff kurz und bündig mit angibt, für was man sich bewirbt? Oder reicht einfach nur "Bewerbung"?

    Wäre toll, wenn Ihr Euch da auskennt :)

  2. #2
    Status: Büroangestellter Array Avatar von zebrafink
    Registriert seit
    21.08.2011
    Beiträge
    2.192
    Punkte: 8.279, Level: 61
    Level beendet: 44%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 171
    Aktivität: 31,0%
    Dankeschöns vergeben
    207
    Dankeschöns erhalten
    142
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte 3 Freunde Foren-Veteran

    AW: Betreff in der Bewerbung

    Hi TerrorTubby


    Ich schätze mal da gibt es so viele Antworten drauf wie Leute, die sich bewerben. Also ich würde ja schreiben "Betreff: Bewerbung zum XY". Also wenn die Firma nach einem Betriebswirt sucht, dann "Betreff: Bewerbung zum Betriebswirt".

  3. #3
    Status: Selbständig Array
    1+

    Registriert seit
    14.07.2012
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    14
    Punkte: 116, Level: 5
    Level beendet: 32%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 34
    Aktivität: 49,0%
    Dankeschöns vergeben
    4
    Dankeschöns erhalten
    7
    Errungenschaften:
    7 Tage registriert 100 Erfahrungs-Punkte

    AW: Betreff in der Bewerbung

    Hallo TerrorTubby,

    ich bin seit kurzem selbst Arbeitgeber und kann dir sagen, dass in den Bewerbungen, die ich bekommen habe, keine Betreffzeile vorhanden ist. Die Bewerber schreiben folgendermaßen: "Sehr geehrte/r Herr/Frau XY, hiermit bewerbe ich mich auf die von Ihnen ausgeschriebene Stelle als...." Ist keine Stelle ausgeschrieben und du schickst eine sog. "Blindbewerbung", lässt du den entsprechenden Passus einfach weg.

    Da ja ganz oben sowieso "Bewerbung" steht, ist doch klar, worum es geht. Und schließlich will der Bewerber ja auch, dass sein Anschreiben gelesen wird. Und wenn man erst mal am Lesen ist, liest man auch weiter. So geht es mir jedenfalls.

    Viel Erfolg wünsche ich dir!

    LG innovation13

  4. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei innovation13 für diesen nützlichen Beitrag:

    LeoK (19.07.2012)

  5. #4
    Status: Arbeitnehmer Array
    1+

    Registriert seit
    30.05.2012
    Ort
    München
    Beiträge
    549
    Punkte: 3.029, Level: 33
    Level beendet: 86%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 21
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    52
    Dankeschöns erhalten
    112
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Betreff in der Bewerbung

    Ich habe es immer so gehalten,

    Bewerbung zum .........

    Süddeutsche Zeitung vom 17.07.2012

    das hat den Grund, wenn man sich bei einer Großen Firma bewirbt die viele Anzeigen schalten muß der Personaler nicht erst lange die Bewerbungsunterlagen durchlesen um rauszufinden welche Stell du haben möchtest. Die Gefahr besteht, wenn eine Bewerbung nicht gleich erkenntlich wird das sie gleich zur Seite gelegt wird und da dann liegen bleibt.
    Nicht den Tod sollte man fürchten, sondern dass man nie beginnen wird, zu leben...
    Marc Aurel

  6. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei Spoon für diesen nützlichen Beitrag:

    LeoK (19.07.2012)

  7. #5
    Status: keine Angabe Array Avatar von green
    Registriert seit
    04.12.2011
    Beiträge
    1.614
    Punkte: 6.061, Level: 50
    Level beendet: 56%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 89
    Aktivität: 4,0%
    Dankeschöns vergeben
    100
    Dankeschöns erhalten
    179
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 1 Jahr registriert 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Betreff in der Bewerbung

    Zitat Zitat von zebrafink Beitrag anzeigen
    Also ich würde ja schreiben "Betreff: Bewerbung zum XY".
    Genau das macht man eigentlich schon seit vielen Jahren nicht mehr Man schreibt nicht mehr "Betreff:" davor, weil klar ist, dass diese Zeile die Betreffzeile ist...

    Ich habe immer geschrieben: Stellenausschreibung XY oder Stellenanzeige XY - wobei XY dann jeweils genau das war, womit die Stellenanzeige betitelt war,a lso der Job und/oder eine Referenznumer oder sowas.
    ... that divides me somewhere in my mind ...

  8. #6
    Status: Büroangestellter Array Avatar von zebrafink
    Registriert seit
    21.08.2011
    Beiträge
    2.192
    Punkte: 8.279, Level: 61
    Level beendet: 44%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 171
    Aktivität: 31,0%
    Dankeschöns vergeben
    207
    Dankeschöns erhalten
    142
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte 3 Freunde Foren-Veteran

    AW: Betreff in der Bewerbung

    Tja! Soweit ich mich erinnern kann, habe ich das so gemacht, und die Stelle habe ich auch bekommen.

  9. #7
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    26.03.2012
    Beiträge
    352
    Punkte: 4.052, Level: 40
    Level beendet: 51%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 98
    Aktivität: 56,0%
    Dankeschöns vergeben
    3
    Dankeschöns erhalten
    8
    Errungenschaften:
    1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Betreff in der Bewerbung

    Ich würde auch angeben für welche Position ich mich bewerbe. Auch die Quelle wie z.B. Gigajob, Stellenangebot Nr. 1234... Somit können sie direkt sehen, um welche Stellenausschreibung es sich handelt. Es gibt viele Firmen die mehrere Stellenangebote veröffentlichen und dann nicht erst im Text / Anschreiben suchen wollen.

  10. #8
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    05.05.2011
    Beiträge
    1.178
    Punkte: 5.847, Level: 49
    Level beendet: 49%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 103
    Aktivität: 3,0%
    Dankeschöns vergeben
    39
    Dankeschöns erhalten
    128
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Betreff in der Bewerbung

    Zitat Zitat von green Beitrag anzeigen
    Genau das macht man eigentlich schon seit vielen Jahren nicht mehr Man schreibt nicht mehr "Betreff:" davor, weil klar ist, dass diese Zeile die Betreffzeile ist...
    Das stimmt. Offiziell macht man das nicht mehr. Aber daran wird es im Normalfall nicht scheitern, es sei denn vielleicht man bewirbt sich als Sekretär/in, wo man jeden tag Geschäftsbriefe schreiben muss. Da sollte man das schon wissen und nicht unbedingt machen.

    Ich würde aber auf jeden Fall auch kenntlich machen wo man die Anzeige gefunden hat und welche Anzeige es genau ist. Entweder in der Betreffzeile oder dann im Anschreiben selbst mit einem Satz wie "In der Stellenböre XY/Zeitung XY vom XX bin ich auf Ihre Anzeige blabla aufmerksam geworden" Irgendwie sowas.

  11. #9
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    29.04.2012
    Beiträge
    17
    Punkte: 252, Level: 8
    Level beendet: 4%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 48
    Aktivität: 9,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    2
    Errungenschaften:
    3 Monate registiert 250 Erfahrungs-Punkte

    AW: Betreff in der Bewerbung

    Jetzt bin ich etwas verunsichert, denn ich habe in der Kopfzeile (keine eMail) Bewerbung ohne Zusatz geschrieben, aber dann im Text auch so ähnlich, wie Kreuzkönig es formuliert hat. Aber das wird ja sicher nicht ausschlaggebend sein. Hoffe ich ;)

  12. #10
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    05.05.2011
    Beiträge
    1.178
    Punkte: 5.847, Level: 49
    Level beendet: 49%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 103
    Aktivität: 3,0%
    Dankeschöns vergeben
    39
    Dankeschöns erhalten
    128
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Betreff in der Bewerbung

    Also ich kann natürlich nur für meine Fima sprechen, aber bei uns wär das kein Problem. Wichtig ist nur, dass eben recht schnell ersichtlich ist um was genau es geht.

Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bewerbung
    Von hannes89 im Forum Schule
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 26.04.2012, 14:30
  2. Seite 3 Bewerbung
    Von Parappa im Forum Bewerbung
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 14.03.2012, 11:32
  3. Bewerbung in den USA
    Von BBQ im Forum Bewerbung
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 30.11.2011, 09:54
  4. Bewerbung mit DVD
    Von Mister-T im Forum Bewerbung
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 16.11.2011, 14:10
  5. Bewerbung per PDF
    Von Immelmann im Forum Bewerbung
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 15.09.2011, 23:43

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •