Betreff in der Bewerbung - Seite 3
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3
Ergebnis 21 bis 30 von 30

Thema: Betreff in der Bewerbung

  1. #21
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    05.05.2011
    Beiträge
    1.178
    Punkte: 5.847, Level: 49
    Level beendet: 49%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 103
    Aktivität: 3,0%
    Dankeschöns vergeben
    39
    Dankeschöns erhalten
    128
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Betreff in der Bewerbung

    Zitat Zitat von Spoon Beitrag anzeigen
    Benni, das kommt doch darauf an auf welche Stelle du dich bewirbst. Im Handwerk wird da bestimmt kein so großer Wert gelegt aber wenn du dich in einem Bürojob bewirbst und nicht mal die Briefnormen beherrscht wird das schon mal ein paar dicke Minuspunkte einbringen.
    Eben. Ich hatte es ja auch schonmal geschrieben. Wenn man sich auf einen Job bewirbt, in dem man tagtäglich Geschäftsbriefe schreiben muss, dann ist die Bewerbung ja fast so eine Art Arbeitsprobe. Wenn dort dann die Normen nicht passen, dann spricht das nicht gerade für einen. Und zu diesen Normen gehören nunmal auch so lapidare Sachen wie das Wort Betreff usw.

  2. #22
    Status: Wieder gebraucht Array Avatar von Oberbuxe
    Registriert seit
    09.05.2011
    Ort
    Pott
    Beiträge
    1.958
    Punkte: 8.439, Level: 61
    Level beendet: 97%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 11
    Aktivität: 19,0%
    Dankeschöns vergeben
    172
    Dankeschöns erhalten
    133
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Betreff in der Bewerbung

    Zitat Zitat von Spoon Beitrag anzeigen
    Bei meinem letzten Bewerbungstraining das ich besucht habe wollte auch einer der Dozenten mein Bewerbungsanschreiben verändern, dagegen habe ich mich gewehrt weil ICH mich um eine Stelle bewerbe und nicht der Dozent. Eines was ich während meiner Zeit als Arbeitssuchender gelernt habe ist Authentizität.
    Was wollte er denn ändern? Ein bisschen Ahnung werden die ja auch haben, und man geht ja zu solchen Bewerbungstrainings um sich bessere Bwerbungskentnisse anzueignen, oder nicht?

  3. #23
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    06.04.2012
    Beiträge
    59
    Punkte: 705, Level: 14
    Level beendet: 5%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 95
    Aktivität: 19,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    5
    Errungenschaften:
    3 Monate registiert 500 Erfahrungs-Punkte

    AW: Betreff in der Bewerbung

    Kann man das wirklich trainieren, Bewerbungen zu schreiben? Es gibt doch Internet? Ich hab da noch nicht nachgesehen aber da gibt es doch bestimmt Infos über die Art und Weise, wie eine Bewerbung korrekt geschrieben wird? Ich würde aus dem Bauch raus meine Bewerbung schreiben, natürlich vernünftig. Wenn ich einen Job suche, mache ich doch nicht erst ein Bewerbungstraining mit. Oder verstehe ich das jetzt falsch?

  4. #24
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    05.05.2011
    Beiträge
    1.178
    Punkte: 5.847, Level: 49
    Level beendet: 49%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 103
    Aktivität: 3,0%
    Dankeschöns vergeben
    39
    Dankeschöns erhalten
    128
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Betreff in der Bewerbung

    Zitat Zitat von Annegretel Beitrag anzeigen
    Kann man das wirklich trainieren, Bewerbungen zu schreiben? Es gibt doch Internet? Ich hab da noch nicht nachgesehen aber da gibt es doch bestimmt Infos über die Art und Weise, wie eine Bewerbung korrekt geschrieben wird?
    Ein Stück weit kann man das sicherlich trainieren. Es gibt Leute, die wissen überhaupt nicht, wie man eine Bewerbung formal gestaltet, welchen Inhalt sie haben sollte, wie ein Lebenslauf in etwa auszusehen hat. Natürlich gibt es diese Informationen auch im Internet, aber wenn man dort nachliest und seine Bewerbung dahingegend verändert macht man ja auch nichts anderes als zu Üben und sich nach und nach zu verbessern.

  5. #25
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    25.02.2012
    Beiträge
    67
    Punkte: 1.066, Level: 17
    Level beendet: 66%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 34
    Aktivität: 2,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    4
    Errungenschaften:
    1 Jahr registriert 1000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Betreff in der Bewerbung

    Wenn man sich noch nie mit Bewerbungen und Lebenslauf befasst hat, dann muss man sich ein wenig unter die Arme greifen lassen. Sonst bleibt ein möglicher Erfolg aus. Im Internet findet man allerdings auch verschiedene Formen, das kann etwas verwirren. Vor allen Dingen muss man da aufpassen, dass man nicht in eine Art Abo-Falle gerät. Wenn es offensichtlich ist, dass Vorlagen verkauft werden, würde ich lieber weiter suchen :)

  6. #26
    Status: Tubbie inkognito Array
    Registriert seit
    17.07.2012
    Beiträge
    9
    Punkte: 2.820, Level: 32
    Level beendet: 47%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 80
    Aktivität: 20,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Foren-Veteran 1000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Betreff in der Bewerbung

    Hi Danke! Ich hab da jetzt mal geguckt aber da gibt es ja unterschiedliche, vielfältige Vorlagen, die voneinander abweichen. Wie kann man erkennen was aktuell ist und was vielleicht vor Jahren richtig war. Ist ja unheimlich viel, was man da findet :D echt überwältigend!

  7. #27
    Status: Arbeitgeber Array Avatar von Physicus
    Registriert seit
    03.06.2011
    Beiträge
    2.160
    Punkte: 8.779, Level: 63
    Level beendet: 10%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 271
    Aktivität: 59,0%
    Dankeschöns vergeben
    152
    Dankeschöns erhalten
    198
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Betreff in der Bewerbung

    Außer bei ganz wenigen Jobs, die Spoon ja schon angsprochen hat, ist doch der Unterschied eher marginal. Kann mir nicht vorstellen, dass da irgendeine Personaler - und da schließe ich mich ein, sich groß beeinflussen lässt. So lange es nicht total verhindert ist, sondern lesbar und halbwegs einheitlich, so lange zählt doch der Inhalt.

    Ob da jetzt Betreff oder nicht steht... Meine Güte...
    „Wer eine Hühnerfarm leitet, muss nicht selbst Eier legen können.“
    (Oswald Neuberger)

  8. #28
    Status: Arbeinehmerin Array Avatar von FrauKa
    1+

    Registriert seit
    13.08.2012
    Beiträge
    9
    Punkte: 45, Level: 2
    Level beendet: 80%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 5
    Aktivität: 26,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    2

    AW: Betreff in der Bewerbung

    Also man sollte bei der Bewerbung schon so einige Dinge beachten, sonst wird die Bewerbung einfach ausgesiebt, ohne dass sie wirklich beachtet wird. Wenn man nun schon lange keine Bewerbung mehr schreiben musste, dann ist es sodch natürlich dass man erst einmal verwirrt ist und nicht genau weiß, wo man überhaupt anfängt.. Einfach mal ein bisschen googlen, da findet sich so einiges. Und natürlich auf AKtualiät achten!
    Auch ein Traumjob berechtigt nicht zum Schlafen während der Arbeitszeit. Schade.

  9. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei FrauKa für diesen nützlichen Beitrag:

    green (14.08.2012)

  10. #29
    Status: keine Angabe Array Avatar von green
    Registriert seit
    04.12.2011
    Beiträge
    1.614
    Punkte: 6.061, Level: 50
    Level beendet: 56%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 89
    Aktivität: 4,0%
    Dankeschöns vergeben
    100
    Dankeschöns erhalten
    179
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 1 Jahr registriert 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Betreff in der Bewerbung

    Zitat Zitat von FrauKa Beitrag anzeigen
    Wenn man nun schon lange keine Bewerbung mehr schreiben musste, dann ist es sodch natürlich dass man erst einmal verwirrt ist und nicht genau weiß, wo man überhaupt anfängt..
    Da hast du absolut recht. Mir ging das nach dem Studium so... Eigentlich dachte ich, dass ich problemlos Bewerbungen schreiben kann, weil ich ja auch schon für meine Ausbildung jede Menge geschrieben hatte. Aber als ich dann davor saß fiel es mir viel viel schwerer als erwartet. Man muss da erstmal wieder rein kommen und sich wie du auch schon geschrieben hast informieren wie die aktuellste Version so aussehen soll usw.
    ... that divides me somewhere in my mind ...

  11. #30
    Status: Arbeinehmerin Array Avatar von FrauKa
    Registriert seit
    13.08.2012
    Beiträge
    9
    Punkte: 45, Level: 2
    Level beendet: 80%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 5
    Aktivität: 26,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    2

    AW: Betreff in der Bewerbung

    Genu das ist ja das Problem, bei mir scheiterten meine ersten Bewerbungen auch einfach and er forum: wie spreche ich wen überhaupt an, was muss ich wo unterschreiben etc.. Da gibt es haufenweise Fettnäpfchen!
    Auch ein Traumjob berechtigt nicht zum Schlafen während der Arbeitszeit. Schade.

Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3

Ähnliche Themen

  1. Bewerbung
    Von hannes89 im Forum Schule
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 26.04.2012, 14:30
  2. Seite 3 Bewerbung
    Von Parappa im Forum Bewerbung
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 14.03.2012, 11:32
  3. Bewerbung in den USA
    Von BBQ im Forum Bewerbung
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 30.11.2011, 09:54
  4. Bewerbung mit DVD
    Von Mister-T im Forum Bewerbung
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 16.11.2011, 14:10
  5. Bewerbung per PDF
    Von Immelmann im Forum Bewerbung
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 15.09.2011, 23:43

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •