Onlinebewerbung- Formular oder eigene Dokumente? - Seite 3
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3
Ergebnis 21 bis 25 von 25

Thema: Onlinebewerbung- Formular oder eigene Dokumente?

  1. #21
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    15.03.2012
    Beiträge
    17
    Punkte: 383, Level: 10
    Level beendet: 11%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 67
    Aktivität: 21,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    1
    Errungenschaften:
    3 Monate registiert 250 Erfahrungs-Punkte

    AW: Onlinebewerbung- Formular oder eigene Dokumente?

    Es ist jedenfalls einfacher, als mühevoll Bewerbungen zu schreiben. Die Firmen haben in ihrem Fragebogen schon das wichtigste aufgelistet, und dadurch können sie besser "aussortieren"

  2. #22
    Status: Trollwesen Array Avatar von Mumin
    Registriert seit
    01.07.2011
    Ort
    Mumintal
    Beiträge
    3.570
    Punkte: 13.149, Level: 74
    Level beendet: 75%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 101
    Aktivität: 97,0%
    Dankeschöns vergeben
    197
    Dankeschöns erhalten
    314
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 3 Freunde Foren-Veteran 10000 Erfahrungs-Punkte
    Auszeichnungen:
    Beitrags-Preis

    AW: Onlinebewerbung- Formular oder eigene Dokumente?

    Zitat Zitat von BoyGeorge Beitrag anzeigen
    Es ist jedenfalls einfacher, als mühevoll Bewerbungen zu schreiben.
    Das finde ich nicht unbedingt Es ist einfacher und schneller, wenn ich meinen fertigen Lebenslauf mit Anschreiben und Zeugnissen einfach irgendwo hin schicke als jedesmal wieder von vorne alles einzeln neu irgendwo einzugeben. Ich sitze über solchen Bewerbungen oft viel länger als über "normalen".

    Und abgesehen davon sind manche dieser Portale total dämlich. Die meisten sind schon okay, weil man entweder alles eingeben kann oder nur die Kontaktdaten eingeben muss und die restlichen Sachen als Anhänge hochladen kann. Aber ich hatte es jetzt schon zweimal, dass man nur so ganz oberflächliche Angaben (nur die Kontaktdaten und vielleicht noch den höchsten Bildungsgrad) eingeben konnte und weder einen richtigen Lebenslauf noch ein Anschreiben eingeben oder anhängen konnte. Das finde ich echt bescheuert. Da steht dann "Danke für Ihre Bewerbung" obwohl man gar keine richtige Bewerbung einreichen konnte. Absagen vorprogrammiert.
    Give a girl the right shoes and she can conquer the world!
    Marilyn Monroe

  3. #23
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    20.03.2012
    Beiträge
    49
    Punkte: 687, Level: 13
    Level beendet: 87%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 13
    Aktivität: 2,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    3 Monate registiert 500 Erfahrungs-Punkte

    AW: Onlinebewerbung- Formular oder eigene Dokumente?

    Vor längerer Zeit hatte ich auch mal so einen Online-Bewerbungs-Fragebogen ausgefüllt. Mühsam alles bestens beantwortet, meinen Text beigefügt und - es ließ sich nicht abschicken. Das gibt es auch...

  4. #24
    Status: keine Angabe Array Avatar von Pumpkin
    Registriert seit
    10.05.2011
    Beiträge
    268
    Punkte: 1.729, Level: 24
    Level beendet: 29%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 71
    Aktivität: 18,0%
    Dankeschöns vergeben
    1
    Dankeschöns erhalten
    29
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Onlinebewerbung- Formular oder eigene Dokumente?

    Zitat Zitat von Gismo Beitrag anzeigen
    Vor längerer Zeit hatte ich auch mal so einen Online-Bewerbungs-Fragebogen ausgefüllt. Mühsam alles bestens beantwortet, meinen Text beigefügt und - es ließ sich nicht abschicken. Das gibt es auch...
    Das gleiche ist meinem Neffen letztens passiert. Ich habe ihm dann geraten die Firma anzurufen und zu fragen woran das liegen kann bzw. ob er die Unterlagen vielleicht per Mail schicken könnte. Das hat er gemacht aber als Antwort kam nur, dass sie es nicht ändern könnten wenn da was nicht klappt und Bewerbungen außerhalb des Formulares nicht berücksichtigt werden. Das fand ich wirklich dreist. Das an der technik mal was hapern kann okay, aber so zu reagieren finde ich wirklich frech.

  5. #25
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    17.05.2012
    Beiträge
    875
    Punkte: 5.189, Level: 46
    Level beendet: 20%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 161
    Aktivität: 25,0%
    Dankeschöns vergeben
    11
    Dankeschöns erhalten
    30
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Onlinebewerbung- Formular oder eigene Dokumente?

    Ich kann da nur sagen, eine guuute Firma. Wenn sich jemand die Mühe macht, auf den technischen Fehler hinzuweisen, die Bewerbung noch extra hinzuschicken und so eine plumpe Antwort zu erhalten, na danke. Dann würde sich das für mich erübrigen. Auch wenn der Fehler korrigiert wurde, wäre für mich ein zweites Mal ein NoGo.

Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 16.05.2012, 07:27
  2. Kollege macht mich an
    Von Obazda im Forum Arbeitsklima
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 12.04.2012, 12:29
  3. Richtig zitieren
    Von flut im Forum Studium
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 23.12.2011, 15:27
  4. Kunden werben Kunden - wie macht man das richtig?
    Von Expansion im Forum Erfolgsrezepte
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 15.12.2011, 13:21
  5. Existenzgründung - wie Logo richtig machen?
    Von jubilee im Forum Existenzgründung & Selbständigkeit
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 02.12.2011, 19:52

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •