Zitat Zitat von Sam Beitrag anzeigen
Wenn es im Bewerbungsschreiben steht und der AG kurzfristig jemanden einstellen möchte, dann wirkt sich das sicher negativ aus. Im Gespräch kann man es ja dann sagen, wenn das eigentliche Bewerbungsgespräch beendet ist. So hat der AG erstmal einen Eindruck von einem selbst, das Anschreiben mit dem Hinweis würde er sonst schnell beiseite legen, denke ich mal.
Das stimmt schon. Aber der Arbeitgeber weiß ja aus Lebenslauf und/oder Anschreiben, dass man noch eine Anstellung hat. Es könnte ja auch sein, dass er dann gerne direkt wüsste ab wann man anfangen könnte. Ich finde es gar nicht so leicht die Frage zu beantworten, weil das sicher auch jeder Arbeitgeber oder Personaler anders sieht.