Soft Skills in Anschreiben nennen
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...

Umfrageergebnis anzeigen: Soft Skills im Anschreiben erwähnen, ja oder nein?

Teilnehmer
7. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Ja, die gehören definitiv mit rein!

    2 28,57%
  • Kann man machen, ist aber kein Muss!

    4 57,14%
  • Nein, das ist absolut überflüssig!

    1 14,29%
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: Soft Skills in Anschreiben nennen

  1. #1
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    25.04.2012
    Beiträge
    3
    Punkte: 33, Level: 2
    Level beendet: 32%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 17
    Aktivität: 26,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0

    Soft Skills in Anschreiben nennen

    Guten Morgen!

    Ich habe mal eine Frage zu dem Bewerbungsanschreiben. Ich habe jetzt ein Anschreiben formuliert. Klar, es muss dann jeweils auf die Firma und die genause Position angepasst werden, aber das Grundgerüst steht.
    Unter anderem habe ich darin auch einen Punkt, in dem ich meine Soft Skills beschreibe. Also sowas wie Zuverlässigkeit, Teamfähigkeit, aber auch eigenverantwortliches Arbeiten und so Zeug. Habe da Sachen genommen, die auch in Zeugnissen von Praktika und Nebenjobs drin stehen und es so auch formuliert: Bei meinem Praktikum bei blabla konnte ich blabla unter Beweis stellen. So in der Art.
    Jedenfalls habe ich mein Anschreiben einem Freund gegeben, damit er mal drüber liest. Der meinte, dass das alles mit Soft Skills total überflüssig ist und ich das komplett raus lassen soll, weil die Firmen sowas in jeder Bewerbung lesen. Aber solche Sachen sind doch auch wichtig und stehen oft auch in den Stellenanzeigen mit drin. Ich bin jetzt irgendwie unsicher und wollte deshalb mal hier fragen was ihr so dazu meint.
    Also: Soft Skills ins Anschreiben, ja oder nein? Begründung wär natürlich auch super!

    Danke schonmal!

  2. #2
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    26.04.2012
    Beiträge
    19
    Punkte: 759, Level: 14
    Level beendet: 59%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 41
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    3 Monate registiert 500 Erfahrungs-Punkte

    AW: Soft Skills in Anschreiben nennen

    Ich würde es auch so machen, wie Du es vorhast. Es kann nie schaden seineSoft Skills in das Bewerbungsanschreibn mit einzubringen. Umsomehr können die Entscheider sich einen Einblick über Deine Persönlichkeit verschaffne. Überflüssig ist es jedenfalls nicht.

  3. #3
    Status: keine Angabe Array Avatar von green
    Registriert seit
    04.12.2011
    Beiträge
    1.614
    Punkte: 6.061, Level: 50
    Level beendet: 56%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 89
    Aktivität: 4,0%
    Dankeschöns vergeben
    100
    Dankeschöns erhalten
    179
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 1 Jahr registriert 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Soft Skills in Anschreiben nennen

    Ich würde sagen kann man, aber sollte oder muss man nicht unbedingt. Ich finde in erster Linie kommt es auf Qualifikationen und Fähigkeiten an. Viele Soft Skills ergeben sich auch aus den Tätigkeitsbeschreibungen bzw. kann man sie da mit einbauen. Einen eigenen Punkt würde ich persönlich nicht unbedingt draus machen. Aber man kann das denke ich auch machen ohne, dass eine Bewerbung gleich in den Papierkorb wandert.
    ... that divides me somewhere in my mind ...

  4. #4
    Status: unterwegs im ewigen Eis Array Avatar von Eisbaer
    Registriert seit
    04.07.2011
    Ort
    Arktis
    Beiträge
    512
    Punkte: 3.061, Level: 34
    Level beendet: 8%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 139
    Aktivität: 10,0%
    Dankeschöns vergeben
    8
    Dankeschöns erhalten
    46
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Soft Skills in Anschreiben nennen

    Ich sehe das eigentlich so wie dein Freund, finde es ziemlich überflüssig im Anschreiben einen ganzen Punkt oder Abschnitt daraus zu machen. Jeder Bewerber wird in seiner Bewerbung die Soft Skills erwähnen, die in der Anzeige gefordert sind und ist sicherlich auch davon überzeugt, dass er die so hat. Demnach liest der Personaler solche Sätze auch in jeder Bewerbung, das wirkt dann schon ein bisschen wie Blabla, denk ich jedenfalls.
    „Je öfter ich in die Arktis fahre, desto mehr ruft sie mich zurück.“
    Arved Fuchs

  5. #5
    Status: Trollwesen Array Avatar von Mumin
    Registriert seit
    01.07.2011
    Ort
    Mumintal
    Beiträge
    3.570
    Punkte: 13.149, Level: 74
    Level beendet: 75%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 101
    Aktivität: 97,0%
    Dankeschöns vergeben
    197
    Dankeschöns erhalten
    314
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 3 Freunde Foren-Veteran 10000 Erfahrungs-Punkte
    Auszeichnungen:
    Beitrags-Preis

    AW: Soft Skills in Anschreiben nennen

    Ich hab sie in meinen Bewerbungen nicht erwähnt. Hatte sie zuerst mit drin, aber das Anschreiben war dann einfach zu lang. Und da ich alle anderen Sachen wensentlich wichtiger fand, hab ich den Kram mit den Soft Skills wieder raus gelöscht.

  6. #6
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    25.04.2012
    Beiträge
    3
    Punkte: 33, Level: 2
    Level beendet: 32%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 17
    Aktivität: 26,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0

    AW: Soft Skills in Anschreiben nennen

    Hier gehen die Meinungen ja auch auseinander *gg* Aber gut, es ist ja kaum jemand dabei, der wirklcih sagt, dass man das so absolut gar nciht machen soll oder darf. Dann werd ichs wohl erstmal so lassen. Aber verunsichert hat mich mein Freund da jetzt schon.

  7. #7
    Status: Trollwesen Array Avatar von Mumin
    Registriert seit
    01.07.2011
    Ort
    Mumintal
    Beiträge
    3.570
    Punkte: 13.149, Level: 74
    Level beendet: 75%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 101
    Aktivität: 97,0%
    Dankeschöns vergeben
    197
    Dankeschöns erhalten
    314
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 3 Freunde Foren-Veteran 10000 Erfahrungs-Punkte
    Auszeichnungen:
    Beitrags-Preis

    AW: Soft Skills in Anschreiben nennen

    Zitat Zitat von -vends- Beitrag anzeigen
    Hier gehen die Meinungen ja auch auseinander
    Ja, ich glaube ein absolut richtig oder absolut falsch gibt es bei dem Thema auch nicht.
    Ob man das mit rein nimmt oder nicht hängt vielleicht ja auch davon ab wie viel man sonst schon hat um es zu erwähnen. Wenn man frisch von der Schule kommt ist eine Bewerbung noch nicht so lang und es bietet sich evtl. sogar an einen extra Punkt über Soft Skills mit rein zu nehmen. Für jemanden, der schön länger Arbeit oder viel gemacht hat wird der Platz für sowas in der Bewerbung aber wahrscheinlich gar nicht mehr reichen.
    Wenn du zufrieden bist mit deinem Anschreiben lass es doch so. Ich glaube nicht, dass ein Personaler deine Bewerbung weg wirft nur weil du Soft Skills darin erwähnst.

  8. #8
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    25.04.2012
    Beiträge
    3
    Punkte: 33, Level: 2
    Level beendet: 32%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 17
    Aktivität: 26,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0

    AW: Soft Skills in Anschreiben nennen

    Ja, das stimmt wahrscheinlich. Ich hab ja auch noch nicht so viel gemacht und ohne den Punkt wär mein Anschreiben wirklich ganz schön kurz.

  9. #9
    Status: ich arbeite Array Avatar von Gitte
    Registriert seit
    07.04.2012
    Beiträge
    35
    Punkte: 340, Level: 9
    Level beendet: 54%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 35
    Aktivität: 2,0%
    Dankeschöns vergeben
    3
    Dankeschöns erhalten
    2
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 250 Erfahrungs-Punkte 3 Monate registiert

    AW: Soft Skills in Anschreiben nennen

    kann mir mal jemand erklären (bin da etwas dumm) was Soft SKills bedeutet?
    Danke!

  10. #10
    Status: unterwegs im ewigen Eis Array Avatar von Eisbaer
    Registriert seit
    04.07.2011
    Ort
    Arktis
    Beiträge
    512
    Punkte: 3.061, Level: 34
    Level beendet: 8%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 139
    Aktivität: 10,0%
    Dankeschöns vergeben
    8
    Dankeschöns erhalten
    46
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Soft Skills in Anschreiben nennen

    Das sin so Sachen wie Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit, Eigeninitiative usw. Ich glaube im Deutschen nennt man das auch Sozialkompetenz. Eben die Fähigkeiten, die man an keine Schule oder Uni lernen kann und die auch mit der jeweiligen Tätigkeit nichts in dem Sinne zu tun haben, die man aber trotzdem immer haben sollte.
    „Je öfter ich in die Arktis fahre, desto mehr ruft sie mich zurück.“
    Arved Fuchs

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Gehaltsvorstellungen wann nennen?
    Von Wayne Vanderhoff im Forum Bewerbung
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 29.08.2012, 17:02
  2. Anschreiben (Bitte um Verbesserung)
    Von Pascalee im Forum Bewerbung
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 30.12.2011, 21:09
  3. Vorherige Kündigung im Anschreiben erwähnen
    Von Counselor Troy im Forum Bewerbung
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 28.12.2011, 13:04
  4. Markenname nennen
    Von Black Flamingo im Forum Existenzgründung & Selbständigkeit
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 16.11.2011, 15:05
  5. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 21.07.2011, 20:38

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •