Anonyme Bewerbung
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17

Thema: Anonyme Bewerbung

  1. #1
    Status: Freischaffender Lebenskü Array Avatar von james
    Registriert seit
    12.02.2012
    Ort
    Süd- Ostdeutschland
    Beiträge
    159
    Punkte: 1.745, Level: 24
    Level beendet: 45%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 55
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    31
    Dankeschöns erhalten
    37
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    Anonyme Bewerbung

    Ich habe mehrfach in den Nachrichten zur Kenntnis genommen, dass ein Test in mehreren Firmen mit "anonymen" Bewerbungen positiv verlaufen sei. Das heisst, aus der Bewerbung waren dem Arbeitgeber Name, Geschlecht; Alter und Foto nicht ersichtlich. Somit sei eine Diskriminierung aus vorgenannten Kriterien nicht möglich. Die Arbeitgeber hätten der Mehraufwand durch vermehrte Vorstellungsgespräche kritisiert, stünden der Sache aber positiv gegenüber.
    Achtet eure Kinder, sie sind es, die euer Altenheim auswählen werden!

  2. #2
    Status: keine Angabe Array Avatar von green
    Registriert seit
    04.12.2011
    Beiträge
    1.614
    Punkte: 6.061, Level: 50
    Level beendet: 56%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 89
    Aktivität: 4,0%
    Dankeschöns vergeben
    100
    Dankeschöns erhalten
    179
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 1 Jahr registriert 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Anonyme Bewerbung

    Ja, ich hab jetzt auch schon öfter mal gehört, dass sowas gemacht wird. Ich bin mir halt nicht so ganz sicher ob das wirklcih was bringt. Es stimmt natürlich schon, dass man Bewerber dadurch nicht von vornherein wegen ihres Geschlechts, Alters usw. aussortieren kann, sondern es erstmal! ausschließlich um die Fähigkeiten etc. geht. Aber letztendlich können die Bewerber nach dem Gespräch immernoch wegen den gleichen Gründen aussortiert werden. Wenn eine Firma niemanden einstellen will, der ü50 ist oder partout keine Frau auf dem Posten haben will, werden sie das wahrscheinlicha uch nicht nach dem Gespräch machen, oder?

    Übrigens james, deine Signatur ist klasse
    ... that divides me somewhere in my mind ...

  3. #3
    Status: unterwegs im ewigen Eis Array Avatar von Eisbaer
    Registriert seit
    04.07.2011
    Ort
    Arktis
    Beiträge
    512
    Punkte: 3.061, Level: 34
    Level beendet: 8%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 139
    Aktivität: 10,0%
    Dankeschöns vergeben
    8
    Dankeschöns erhalten
    46
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Anonyme Bewerbung

    Naja, das stimmt schon green. Im Gespräch kann man aber vielleicht doch noch eher davon überzeugen, dass man trotzdem gut geeignet ist für den Job. Bei der Bewerbung wird man halt sofort aussortiert. Arbeitgeber können unter Umständen ihre Meinung ja auch mal ändern.
    „Je öfter ich in die Arktis fahre, desto mehr ruft sie mich zurück.“
    Arved Fuchs

  4. #4
    Moderator Status: keine Angabe Array Avatar von Melike
    Registriert seit
    21.03.2012
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    773
    Punkte: 6.768, Level: 54
    Level beendet: 9%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 182
    Aktivität: 66,0%
    Dankeschöns vergeben
    22
    Dankeschöns erhalten
    63
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte
    Auszeichnungen:
    Arm des Gesetzes

    AW: Anonyme Bewerbung

    Das finde ich besonders gut, da wird der Mensch beurteilt, so wie er ist. Wenn mir jemand gegenübersitzt und "Tacheles" reden kann habe ich mehr davon als eine fantastische Bewerbung. Naja gut, ich bin keine Rednerin, aber kann Frage und Antwort sthen Ja, eben keine Vorurteile, urteilen wenn man jemanden persönlich im Gesprächt hat.
    Das Gesicht eines Menschen erkennt man bei Licht, seinen Charakter im Dunkeln.

    -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Alle Beiträge von Mitgliedern des Gigajob-Teams in diesem Forum sind rein privater Natur -- auch dieser hier!
    Sie geben grundsätzlich nur die Meinung des Verfassers, nicht aber die des Unternehmens Netzmarkt Internetservice GmbH & Co. KG (Betreiber von Gigajob) wieder.

  5. #5
    Status: Freischaffender Lebenskü Array Avatar von james
    Registriert seit
    12.02.2012
    Ort
    Süd- Ostdeutschland
    Beiträge
    159
    Punkte: 1.745, Level: 24
    Level beendet: 45%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 55
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    31
    Dankeschöns erhalten
    37
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Anonyme Bewerbung

    Also ich habe mal mit dem (externen) Personaler in einem Büro gearbeitet. Da gab es die Stapel "Absage", "liegen lassen", "zur Fachabteilung". Zweimal die Woche kam ein Praktikant vorbei u. holte den Stapel "Absage" ab. Prakti hatte ein vorgefertigtes Schreiben anzupassen , zu unterzeichnen u. einzutüten- ab zur Poststelle. Ein Entscheider hat diese Bewerbungen nicht zu sehen bekommen und der Personaler hat beim Aussortieren grade mal 15 Sekunden pro Bewerber gebraucht. Ich denke, dass ein Vorstellungsgespräch die Chance bietet, sich wenigstens 5 Minuten präsentieren zu können. Das bietet Möglichkeiten, hat aber auch so seine Tücken, wie jeder weiss.
    Achtet eure Kinder, sie sind es, die euer Altenheim auswählen werden!

  6. #6
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    23.03.2012
    Beiträge
    28
    Punkte: 478, Level: 11
    Level beendet: 38%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 47
    Aktivität: 4,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    3
    Errungenschaften:
    3 Monate registiert 250 Erfahrungs-Punkte

    AW: Anonyme Bewerbung

    Oha, das ist ja ein echt starkes Stück. Man gibt sich so viel Mühe mit Bewerbungen schreiben und dann wird das so gehandhabt. Aber wie bekommt man einen Termin zum Bewebungsgespräch, wenn garkeine Bewerbung bei dem Entscheider vorliegt? Einfach anrufen?

  7. #7
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    19.03.2012
    Beiträge
    18
    Punkte: 224, Level: 7
    Level beendet: 48%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 26
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    31 Tage registriert 100 Erfahrungs-Punkte

    AW: Anonyme Bewerbung

    Das habe ich schonmal gemacht, einfach angerufen. die Antwort war: schicken Sie uns erstmal Ihre Bewerbungsunterlagen...

  8. #8
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    16.11.2011
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    84
    Punkte: 1.685, Level: 23
    Level beendet: 85%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 15
    Aktivität: 7,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    40
    Errungenschaften:
    1 Jahr registriert 1000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Anonyme Bewerbung

    Zitat Zitat von Schmittchen Beitrag anzeigen
    Oha, das ist ja ein echt starkes Stück. Man gibt sich so viel Mühe mit Bewerbungen schreiben und dann wird das so gehandhabt. Aber wie bekommt man einen Termin zum Bewebungsgespräch, wenn garkeine Bewerbung bei dem Entscheider vorliegt? Einfach anrufen?
    Du musst nur auf dem richtigen Stapel landen. Das schaffst Du, indem Deine Kenntnisse und Fähigkeiten dem Anforderungsprofil entsprechen.

  9. #9
    Status: Bin ein Bifi Array Avatar von Appunti Partigiani
    Registriert seit
    02.11.2011
    Beiträge
    2.155
    Punkte: 8.534, Level: 62
    Level beendet: 28%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 216
    Aktivität: 14,0%
    Dankeschöns vergeben
    147
    Dankeschöns erhalten
    116
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Meister Stichwortvergeber Foren-Veteran

    AW: Anonyme Bewerbung

    Zitat Zitat von Melike Beitrag anzeigen
    Das finde ich besonders gut, da wird der Mensch beurteilt, so wie er ist. Wenn mir jemand gegenübersitzt und "Tacheles" reden kann habe ich mehr davon als eine fantastische Bewerbung. Naja gut, ich bin keine Rednerin, aber kann Frage und Antwort sthen Ja, eben keine Vorurteile, urteilen wenn man jemanden persönlich im Gesprächt hat.
    Der Mensch ist eben nicht nur Fähigkeiten, sondern auch so viel mehr. Man hat ja auch andere Stärken und Schwächen, die einen mehr oder weniger geeignet machen für einen Job.
    Jeder der sich für super hält, ist ein Superhalter.

  10. #10
    Status: keine Angabe Array Avatar von green
    Registriert seit
    04.12.2011
    Beiträge
    1.614
    Punkte: 6.061, Level: 50
    Level beendet: 56%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 89
    Aktivität: 4,0%
    Dankeschöns vergeben
    100
    Dankeschöns erhalten
    179
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 1 Jahr registriert 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Anonyme Bewerbung

    Zitat Zitat von Schmittchen Beitrag anzeigen
    Aber wie bekommt man einen Termin zum Bewebungsgespräch, wenn garkeine Bewerbung bei dem Entscheider vorliegt? Einfach anrufen?
    Man schickt ja eine Bewerbung, aber man lässt eben die ganzen Daten wie Name, Geburtsdatum usw. weg. Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnisse kann man ja trotzdem schicken. Aber man sollte dann auch daran denken in den Zeugnissen den Namen usw. unkenntlich zu machen Oder auch aus der E-Mail-Adresse bei Online-Bewerbungen darf dann der name nicht hervorgehen usw.

    Zitat Zitat von james Beitrag anzeigen
    Ich denke, dass ein Vorstellungsgespräch die Chance bietet, sich wenigstens 5 Minuten präsentieren zu können. Das bietet Möglichkeiten, hat aber auch so seine Tücken, wie jeder weiss.
    Ja, das stimmt natürlich schon. Evtl. hat man die Chance einen Arbeitgeber von sich zu überzeugen. Ich denke es gibt aber auch genug, die dann trotzdem die leute aussortieren die vom Alter, geschlecht oder warum auch immer angeblich nicht geeignet sind.

    Was ich mich gerade frage ist: Wenn ein Personaler sowohl "normale" Bewerbungen bekommt als auch anonyme. Wie geht er damit um? Werden die gleichwertig behandelt oder bekommen doch die normalen den Vorzug, weil die da wissen worauf sie sich einlassen? Ode rist es womöglich sogar genau andersrum?
    ... that divides me somewhere in my mind ...

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bewerbung
    Von hannes89 im Forum Schule
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 26.04.2012, 14:30
  2. anonyme Beschwerde über Mitarbeiter
    Von RicSt. im Forum Mitarbeiter
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 22.04.2012, 14:54
  3. Bewerbung in den USA
    Von BBQ im Forum Bewerbung
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 30.11.2011, 09:54
  4. Bewerbung mit DVD
    Von Mister-T im Forum Bewerbung
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 16.11.2011, 14:10
  5. Bewerbung per PDF
    Von Immelmann im Forum Bewerbung
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 15.09.2011, 23:43

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •