Bewerbungsphoto - Tipps
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19

Thema: Bewerbungsphoto - Tipps

  1. #1
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    02.02.2012
    Beiträge
    8
    Punkte: 118, Level: 5
    Level beendet: 36%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 32
    Aktivität: 19,0%
    Dankeschöns vergeben
    1
    Dankeschöns erhalten
    1
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 31 Tage registriert 100 Erfahrungs-Punkte

    Bewerbungsphoto - Tipps

    Hallo bei mir geht es um das Thema BEWERBUNGSPHOTO.

    Ich war beim Photographen und mir wurde gesagt dass es verschiedene Shots zu verschiedenen Preisen gibt. Ich wollte einfach nur eines, das gut aussieht. Als mich die Dame dann fragte was ich denn genau meinte, wurde ich ein bisschen pampig und habe gesagt dass sie doch die Photographin ist und nicht ich. Es muss ein Bewerbungsphoto her. Sie meinte dann die Leute lassen alles mögliche machen, von Sachen Marke Passbild bis hin zur Ganzkörperaufnahme wo man lässig wogegen gelehnt ist.
    Dabei hat man entweder ein Sakko oder Kostüm an oder auch eher legere Sachen wie Polohemd. Manche wollen, dass man genau das anhat, was man dann zum Bewerbungsgespräch anzieht.

    Ich habe dann gesagt, dass sei mir zu viel ich müsste erstmal drüber nachdenken.

    Die Preise sind nicht so, dass man einfach mal 20 Photos macht, sondern man sollte schon Ideen und eine Ahnung haben, was man will.

    Was denkt ihr? Vielleicht auch eine Meinung von Einsteller-Seite?

    Vorallem mit der Kleidung bin ich mir nicht mehr sicher!

  2. #2
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    01.11.2011
    Beiträge
    33
    Punkte: 266, Level: 8
    Level beendet: 32%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 34
    Aktivität: 7,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    1
    Errungenschaften:
    3 Monate registiert 250 Erfahrungs-Punkte

    AW: Bewerbungsphoto - Tipps

    Ich finde ja solche am schönsten wo man nur ein Hemd anhat und nur ein Stück vom Oberkörper zu sehen ist. Also quasi Passfoto, nur dass ich die für Bewerbugnen in einer bisschen größeren Größe nehmen (bei uns im Fotogeschäft heißen die dnn direkt Bewerbungsfotos). Ich denke da gibts aber keine allgemeingültige Wahrheit. Weniger gut wäre es aber bestimmt, wenn du Bilder von der letzten Sauftour nehmen würdest, aber das weißt du ja sicher

  3. #3
    Status: keine Angabe Array Avatar von District 9
    Registriert seit
    16.12.2011
    Beiträge
    1.626
    Punkte: 6.662, Level: 53
    Level beendet: 56%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 88
    Aktivität: 34,0%
    Dankeschöns vergeben
    136
    Dankeschöns erhalten
    104
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Bewerbungsphoto - Tipps

    Hallo, du ich denke ganz ehrlich das wird von den Arbeitsämtern und Agenturen und wie die alle heißen viel zu heiß gekocht als es dann gegessen wird. Den meisten Arbeitgebern, Abteilungsleitern etc. ist eigentlich egal wie man aussieht, so lange man kein polynesisches Ganzkörpertattoo über das Gesicht trägt.

    Wir haben häufig schwarz-weiß Fotos bekommen. Die finde ich ganz ästhetisch, da sehen die Aspiranten meistens besser aus als sie es in Wirklichkeit sind. Wir hatten schon alles vom etwas größeren Passfoto bis hin zum Fotoshooting mit Kulisse.

    Wenn ich ehrlich bin finde ich eine selbstbewusste bis freundliche Pose am besten. Den Blickwinkel und so weiter sollte man dem Körperumfang, der -Größe und so weiter anpassen.

  4. #4
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    16.11.2011
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    84
    Punkte: 1.685, Level: 23
    Level beendet: 85%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 15
    Aktivität: 7,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    40
    Errungenschaften:
    1 Jahr registriert 1000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Bewerbungsphoto - Tipps

    wichtig ist ein neutraler Hintergrund, ich habe schon ein Bewerbungsfoto bekommen mit einem Mann am zugemüllten Schreibtisch mit Tittenkalender im Hintergrund. Die Kleidung sollte "korrekt" sein, also keine freien Schultern oder gar das Portrait aus dem Aktshooting von letzter Woche. Auf Bewerbungsfotos sollte man freundlich schauen, im Gegensatz zu den biometrischen Passbildern, bei denen man irgendwie aussieht wie auf dem Fahndungsfoto des BKA. Ich selbst würde Bluse und Jacket wählen, die Haare hübsch frisieren, dezentes Make-up auflegen und hoffen, daß der Fotograf seinen Job versteht. Das oder die Fotos kann man sich in digitaler Form mitgeben lassen. Das ist praktisch, weil man die meisten Bewerbungen heute sowieso per Mail verschickt und außerdem kannst Du bei Bedarf Nachschub bei dm drucken lassen.

  5. #5
    Status: keine Angabe Array Avatar von green
    Registriert seit
    04.12.2011
    Beiträge
    1.614
    Punkte: 6.061, Level: 50
    Level beendet: 56%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 89
    Aktivität: 4,0%
    Dankeschöns vergeben
    100
    Dankeschöns erhalten
    179
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 1 Jahr registriert 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Bewerbungsphoto - Tipps

    Ich finde auch die am schönsten, die so Richtung Passfoto gehen. Wie das Foto selbst dann aussieht oder aussehen sollte hängt denke ich auch immer ein bisschen von dem Job bzw. der Firma ab. Wenn man sich in einem sehr seriösen Beruf bewirbt, in dem man auch tagtäglich seriös und schick gekleidet sein muss, sollte man auf dem Foto definitiv auch einen Anzug tragen. Wenn man sich als Bauarbeiter oder sowas bewirbt muss das nicht sein, da reicht auch eine legere (aber vernünftige) Klamotte, wie zB ein Polohemd.
    ... that divides me somewhere in my mind ...

  6. #6
    Status: Trollwesen Array Avatar von Mumin
    Registriert seit
    01.07.2011
    Ort
    Mumintal
    Beiträge
    3.570
    Punkte: 13.149, Level: 74
    Level beendet: 75%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 101
    Aktivität: 97,0%
    Dankeschöns vergeben
    197
    Dankeschöns erhalten
    314
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 3 Freunde Foren-Veteran 10000 Erfahrungs-Punkte
    Auszeichnungen:
    Beitrags-Preis

    AW: Bewerbungsphoto - Tipps

    Eigentlich finde ich ja, dass es Aufgabe des Fotografen ist einen da vernünftig zu beraten und nicht zu sagen welche Möglichkeiten es so gibt...
    Ich war letztens auch erst neue Bewerbungsfotos machen lassen und die Fotografin da hat mich wirklich gut beraten. Sie hat dann auch gefragt in welchem Bereich ich mich bewerben will und solche Sachen um die passende "Pose" und Kleidung festzulegen. Was sie mir noch erklärt hat ist, dass es wichtig ist in welche Richtung man guckt. Man soll den Blick/Kopf eben eher Richtung Mitte gerichtet haben statt zum Rand. Das heißt wenn das Foto auf dem Lebenslauf rechts ist, sollte man den Kopf nach links gerichtet haben und andersrum, wenn man das Foto mittig macht den Kopf eben geradeaus. Normalerweise werden dann ja auch mehrere Fotos gemacht von denen man sich eins oder mehrere aussuchen kann. Übrigens gibt es auch einen Unterschied zwischen sogenannten traditionellen Fotos, auf denen der ganze Kopf zu sehen ist und eine moderne Variante auf denen ein Stück vom Kopf abgeschnitten ist.

  7. #7
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    02.02.2012
    Beiträge
    8
    Punkte: 118, Level: 5
    Level beendet: 36%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 32
    Aktivität: 19,0%
    Dankeschöns vergeben
    1
    Dankeschöns erhalten
    1
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 31 Tage registriert 100 Erfahrungs-Punkte

    AW: Bewerbungsphoto - Tipps

    HAhaha, wie das BKA! Das finde ich gut so sehe ich auf meinem Personalausweis aus.

    green: Würdest du dann sagen dass man verschiedene Bilder braucht? Das gibt es nämlich, für den doppelten Preis kriegt man 3 Abzüge und die kann man aus 10 Photos auswählen. Ich will natürlich auch Geld SPAREN wo es geht aber nicht am falschen Ende!!

    Mumin ich finde das interessant, so habe ich das noch nie betrachtet. Ich würde gerne das Bewerbungsphoto auf die erste Seite machen, ist das korrekt so? Dann sollte man ja eher direkt in die Kamera schauen.

  8. #8
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    03.02.2012
    Beiträge
    15
    Punkte: 83, Level: 4
    Level beendet: 32%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 17
    Aktivität: 48,0%
    Dankeschöns vergeben
    3
    Dankeschöns erhalten
    1
    Errungenschaften:
    7 Tage registriert

    AW: Bewerbungsphoto - Tipps

    Ich glaub gar nicht, dass man so durch ein Foto beeinflussen kann. Den meisten fällt das bestimmt gar nicht auf, denke ich. Verschwende da deine Zeit nicht mit solchen Sachen, geh liber noch mal deinen Lebenslauf durch, das ist viel wichtiger.

  9. #9
    Status: Trollwesen Array Avatar von Mumin
    Registriert seit
    01.07.2011
    Ort
    Mumintal
    Beiträge
    3.570
    Punkte: 13.149, Level: 74
    Level beendet: 75%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 101
    Aktivität: 97,0%
    Dankeschöns vergeben
    197
    Dankeschöns erhalten
    314
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 3 Freunde Foren-Veteran 10000 Erfahrungs-Punkte
    Auszeichnungen:
    Beitrags-Preis

    AW: Bewerbungsphoto - Tipps

    Zitat Zitat von MARKER Beitrag anzeigen
    Mumin ich finde das interessant, so habe ich das noch nie betrachtet. Ich würde gerne das Bewerbungsphoto auf die erste Seite machen, ist das korrekt so? Dann sollte man ja eher direkt in die Kamera schauen.
    Ja, ich fand das auch interessant, weil ich auf solche Ideen selbst nie gekommen bin. Und ich hätte ja nie gedacht, dass das so viel ausmacht. Mein Foto ist gedacht um auf dem Lebenslauf rechts oben zu sein. Ich hab das nur mal spaßeshalber nach links gesetzt und das sieht wirklich blöd aus

    Achso, du willst es aufs Deckblatt machen, das geht natürlich auch. Da sind die Fotos eh nochmal ein bisschen anders, größer und manchmal auch mit einer Umrandung oder einem Schatten im Hintergrund oder sowas. Da hatten die ganz viele Beispiele dort. Vom Blick her würde ich sagen, dass es da auch darauf ankommt wo auf dem Deckblatt du das Foto positionieren willst. Wenn du es mittig machst würde ich eher geradeaus gucken und wenn du es eher nach rechts versetzt machst auch mehr so, dass der Kopf bzw. du im Ganzen ein bisschen Richtung Mitte geneigt ist/bist.

  10. #10
    Status: keine Angabe Array Avatar von green
    Registriert seit
    04.12.2011
    Beiträge
    1.614
    Punkte: 6.061, Level: 50
    Level beendet: 56%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 89
    Aktivität: 4,0%
    Dankeschöns vergeben
    100
    Dankeschöns erhalten
    179
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 1 Jahr registriert 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Bewerbungsphoto - Tipps

    Zitat Zitat von MARKER Beitrag anzeigen
    green: Würdest du dann sagen dass man verschiedene Bilder braucht? Das gibt es nämlich, für den doppelten Preis kriegt man 3 Abzüge und die kann man aus 10 Photos auswählen. Ich will natürlich auch Geld SPAREN wo es geht aber nicht am falschen Ende!!
    Stimmt, habe auch schonmal mitbekommen, dass manche Fotostudios mittlerweile anbieten verschiedene Fotos zu machen. Ich würde aber nicht sagen, dass man das wirklcih braucht. Du musst ja wissen in welchen Bereichen du dich ungefähr bewirbst und ob da legere Kleidung okay ist oder etwas seriösere angebrachter wäre. Danach würde ich dann entscheiden.
    ... that divides me somewhere in my mind ...

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Tipps fürs rechtzeitige Aufstehen
    Von green im Forum Plauderecke
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 07.04.2012, 13:58
  2. Arbeitslos brauche Tipps weil Situation****
    Von Michael_XP im Forum Wege aus der Arbeitslosigkeit
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 07.08.2011, 00:31
  3. Tipps für Online-Shop-Software
    Von RayXX im Forum Existenzgründung & Selbständigkeit
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 14.06.2011, 13:04

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •